muesleWEB-3
Müsle gang ga schlofa
Rundumuns
Rundumuns, Mai 2015
Müsle gang ga schlofa
Schon ein kleines Weilchen wieder her, aber endlich bei uns online. Das Kinderbuch von unserer neuesten Mitarbeiterin Denise Kopf wurde am 19. März im DF Shop in Dornbirn präsentiert. Das Leporello-Buch „Müsle gang ga schlofa“ zeigt liebevolle Illustrationen zu Walter Weinzirls Lied und enthält auch pädagogisch wertvolle Spiele – erschienen im Bertolini Verlag. Auch wir von der ... Mehr
web1
Waibel Katalog der 2te
Arbeiten
Arbeiten, Mai 2015
Waibel Katalog der 2te
Soeben ist der neue Waibel Produktekatalog erschienen. Unser Konzept funktioniert. Und Darko Todorovic hat ein Regenbild für den Titel fotografiert, obwohl es ein wunderbar sonniger Tag war. Viel Erfolg für den Vertrieb 2015. Mehr
web_1
Hier geht's lang!
Bildung / Rundumuns
Bildung / Rundumuns, Mai 2015
Hier geht's lang!
In Freiburg habe ich einen Vortrag über Signaletik gehalten. Das Architekturforum Freiburg hat mich dazu eingeladen. Die Dokumentation sämtlicher Vorträge und Aktivitäten finde ich besonders wertschätzend. Mehr
web12
Gebrüder Weiss Aussengelände
Arbeiten
Arbeiten, Mai 2015
Gebrüder Weiss Aussengelände
Damit alle hinfinden, wo sie hinfinden sollten, haben wir das Aussengelände mit informatativen Stelen ausgestattet. Die Welt trifft sich beim Weiss. Branding ist genug mit den LKW`s. Mehr
web4
Weissraum
Arbeiten
Arbeiten, Mai 2015
Weissraum
Auf Wunsch von Frau Senger-Weiss und auf Basis des Weiss-Buches haben wir die 500 Jahre Familienunternehmensgeschichte in einer Ausstellung aufgearbeitet und gemeinsam mit den Architekten Cukrowicz Nachbaur umgesetzt. Im Foyer des neuen Headquarters können die BesucherInnen interagieren, stöbern, lesen, hören und sehen und erfahren. 500 Jahre – was für eine lange Zeit. Mehr
Kantine_web1
Kantine Spielboden
Arbeiten
Arbeiten, Mai 2015
Kantine Spielboden
Mirko Ladtstätter hat uns beauftragt, seine Kantine etwas aufzufrischen. Neue Getränkekarte, ein paar Texte an den Wänden und eine Fotowand heben die Atmosphäre des Kulturkulinarik-Raumes. Natürlich hat er auch neue Speisen und Getränke - also inhaltlich viel optimiert. Also nix wie hin. Vielleicht sehen wir uns ja. Mehr
web_01
arts & crafts
Arbeiten
Arbeiten, Mai 2015
arts & crafts
Damit die ArchitektInnen der Zukunft zeichnen und Skizzieren können und sich mit den Handwerksdetails auskennen, gibt es diese wundervolle Sommerveranstaltung. Vom Kopf in die Hand und vom Verstand in den Computer, oder so ähnlich. Toitoitoi - hoffentlich läuft das Ding gut an. Mehr
Kunstraum_new_web_01
Berlinde De Bruyckere
Arbeiten
Arbeiten, Mai 2015
Berlinde De Bruyckere
Diese Pferde, diese Körper. Ein Wahnsinn, was Berlinde De Bruyckere an Monumenten schafft. Unbedingt im Kunstraum Dornbirn und im KUB anschauen. Auch für PferdenarrInnen ein echtes Erlebnis, wenn man die Hintergründe und Intention der Künstlerin kennt. Wir sind jedenfalls begeistert. Mehr
vm_web_01
VM Exhibition Booklet
Arbeiten
Arbeiten, Mai 2015
VM Exhibition Booklet
Englisch ist als Fremdsprache im vorarlberg museum angekommen. In London leben 57% nichtenglischsprechende Menschen. Wie würde da eine Drucksache klingen? Wir bleiben dran. Mehr
HJ_Broschuere-1
Hilti & Jehle
Arbeiten
Arbeiten, April 2015
Hilti & Jehle
Für einen der größten Bauträger in Vorarlberg durften wir die neuen Wohnanlagen kommunizieren. Wir haben mit Johannes Inama die Inhalte und Texte erarbeitet. Das Umfeld des zukünftigen Zuhause mal ganz anders und umfassend recherchiert. Dies wird eine neue Betrachtung der Wohnlichkeit generieren, davon sind wir überzeugt und freuen uns über den neuen Auftraggeber. Schöner Wohnen eben. Mehr
ER-Seestueble-4
Illustration Seeblick Stüble
Arbeiten
Arbeiten, April 2015
Illustration Seeblick Stüble
Für den blickfänger haben wir unsere Finger wieder mal zaubern lassen und dabei entstand die tolle Illustration vom Seestüble bei den Baggerlöchern. Lena Seeberger illustriert wie wild und immer wilder. Gratuliere! ... Mehr
Kirche-PfB-Bregenz-1
Kirche Pfarrblatt Bregenz
Arbeiten
Arbeiten, April 2015
Kirche Pfarrblatt Bregenz
Und die 3. Ausgabe - fast schon von den AuftraggeberInnen alleine gestaltet. Nach unseren Vorgaben. Es wird immer besser! ... Mehr