Arbeiten
Illustration

Sind Grafik Designer ZeichnerInnen? Müssen sie zeichnen können? Ja, eine Idee auf ein weißes Blatt Papier zu bringen oder auf eine InDesign Seite – das braucht gewisses darstellerisches Können. Manchmal klappt es auch, das ganze anschaulich zu illustrieren. Wir in der Säge lieben unsere Illustrationen – aber auch unsere Freunde im externen Netzwerk. Illustrationen können eine Geschichte so schön schnell und vielschichtig erzählen, ist meistens unverwechselbar und eigenständig. Und ganz oft ziemlich kunstvoll.

Erlebnis Rankweil - KENNST MICH?
Arbeiten
Arbeiten, Juli 2017
Erlebnis Rankweil - KENNST MICH?

Eine weitere von unserem Auftraggeber entwickelte Veranstaltung wurde hier von Lena Seeberger ins Licht gestaltet. Slow Food ist das Zauberwort. Also kennst Du mich Rübe oder Salat oder Beinschinken? Das ist die Essenz.

Eine weitere von unserem Auftraggeber entwickelte Veranstaltung wurde hier von Lena Seeberger ins Licht gestaltet. Slow Food ist das Zauberwort. Also kennst Du mich Rübe oder Salat oder Beinschinken? Das ist die Essenz. Mehr
Parkhaus Inselhalle Lindau - Making of
Arbeiten
Arbeiten, Juli 2017
Parkhaus Inselhalle Lindau - Making of

Die Umsetzungsarbeiten sind voll im Gange. Elias war vor Ort und hat einige Eindrücke dokumentiert. Wieder eine der freundlichsten und schönsten Garagen…

Die Umsetzungsarbeiten sind voll im Gange. Elias war vor Ort und hat einige Eindrücke dokumentiert. Wieder eine der freundlichsten und schönsten Garagen... Mehr
Kindergarten Dornbirn Markt
Arbeiten
Arbeiten, Februar 2017
Kindergarten Dornbirn Markt

In Zusammenarbeit mit Marte Marte Architekten, dem Stadtbauamt Dornbirn mit Peter Haas und den Kindern des neuen Kindergarten haben wir ein weiteres Gebäude signaletisiert. Wie schon bei der Volksschule Tschagguns haben wir die Kinder „beauftragt“ uns Zeichnungen und Schriften für die Wegweisung und für die gesamte Atmosphäre in Pflicht und Kür zu gestalten. Tina Rhomberg hat dieses Projekt im Team entwickelt und geleitet und Barbara Raich hat dieses wunderbare Projekt finalisiert. Nicht zu vergessen sind die KindergartenpädagogInnen, die die Kinder in der Gestaltung der Texte und Illustrationen begleitet haben. Schön, wenn Beteiligung und Mitgestaltung in dieser Form möglich ist und ganz was besonderes ist die Tiefgarage. Hier haben uns die Kinder ein Bilderbuch in Riesengröße gezeichnet. Freundlicher kann eine Tiefgarage nicht strahlen wie wir meinen.

In Zusammenarbeit mit Marte Marte Architekten, dem Stadtbauamt Dornbirn mit Peter Haas und den Kindern des neuen Kindergarten haben wir ein weiteres Gebäude signaletisiert. Wie schon bei der Volksschule Tschagguns haben wir die Kinder "beauftragt" uns Zeichnungen und Schriften für die Wegweisung und für die gesamte Atmosphäre in Pflicht und Kür zu gestalten. Tina Rhomberg hat dieses Projekt ... Mehr
Volksschule Edlach
Arbeiten
Arbeiten, Januar 2017
Volksschule Edlach

Die Stadt Dornbirn hat uns für die Signaletik der neuen Schule im Edlach beauftragt. In Zusammenarbeit mit der Stadtplanung Thomas Gamper, Dietrich Untertrifaller Architekten und der Direktion der Schule ist eine ganz besondere Arbeit entstanden. Die Basiskonzeption der Fahnen als Symbol der Klassen-Cluster hat Martin Platzgummer erarbeitet. Barbara Raich hat dann die Arbeit ins Detail und zur hervorragenden Umsetzung geführt. Wir haben ein spezielles Illustrations- und Pictrogramm-System entworfen. Basierend auf der Typografie und individuell gestaltet in Bezug auf die Räume und die Inhalte, die dort jeweils „passieren“. Insgesamt eine sehr gelungene Signaletik-Arbeit für eine ganz besondere und neu gedachte Schule. Die neue Pädagogik, die viel diskutiert wird, wurde hier gebaut und kommt ins Leben. Schön, wenn wir in so zukunftsträchtigen Projekten unseren Beitrag leisten dürfen. Danke an alle offenen Herzen und klare Gehirne. Juhu!

Die Stadt Dornbirn hat uns für die Signaletik der neuen Schule im Edlach beauftragt. In Zusammenarbeit mit der Stadtplanung Thomas Gamper, Dietrich Untertrifaller Architekten und der Direktion der Schule ist eine ganz besondere Arbeit entstanden. Die Basiskonzeption der Fahnen als Symbol der Klassen-Cluster hat Martin Platzgummer erarbeitet. Barbara Raich hat dann die Arbeit ins Detail und zur ... Mehr
Kinder Kinder Garten
Arbeiten
Arbeiten, November 2016
Kinder Kinder Garten

Innerhalb des Signaltikprojektes Kindergarten Markt Dornbirn durften wir mit Illustrationen und Schriften der Kinder arbeiten. Sie haben geschrieben und gezeichnet, was das Zeug hält. Und in Zusammenarbeit mit Marte Marte Architekten und der Farbgestalterin Monika Heiss und natürlich der offenen Auftraggeberschaft und natürlich mit der Betreuung der PädagogInnen ist wieder ein sehr lebendiges und interessantes Projekt für alle Beteiligten entstanden. Die Kinder bekommen in wunderschönen Regalen je eine Filzbox für ihre Utensilien, denn Ordnung darf auch sein. Und diese Filzboxen werden mit Symbolen gekennzeichnet. In diesen Kindergarten wäre ich auch gerne gegangen…

Innerhalb des Signaltikprojektes Kindergarten Markt Dornbirn durften wir mit Illustrationen und Schriften der Kinder arbeiten. Sie haben geschrieben und gezeichnet, was das Zeug hält. Und in Zusammenarbeit mit Marte Marte Architekten und der Farbgestalterin Monika Heiss und natürlich der offenen Auftraggeberschaft und natürlich mit der Betreuung der PädagogInnen ist wieder ein sehr lebendiges ... Mehr
Pro mente v-Jahresbericht
Arbeiten
Arbeiten, November 2016
Pro mente v-Jahresbericht

Der zweite Jahresbericht der Pro Mente Vorarlberg in der Illustrationsserie ist erschienen. Mit Illustrationen von Bianca Tschaikner. Wunderbar und so treffend und betreffend. Wir freuen uns bereits auf den nächsten im Jahr 2017. Dieser wird von Willy Puchner illustriert. Übrigens, die Fotografie der aktuellen Projekte wird ab sofort von unseren beiden neuen Lehrlingen Leonie und Erwin gemacht. Das machen die beiden schon sehr gut. Juhu!

Der zweite Jahresbericht der Pro Mente Vorarlberg in der Illustrationsserie ist erschienen. Mit Illustrationen von Bianca Tschaikner. Wunderbar und so treffend und betreffend. Wir freuen uns bereits auf den nächsten im Jahr 2017. Dieser wird von Willy Puchner illustriert. Übrigens, die Fotografie der aktuellen Projekte wird ab sofort von unseren beiden neuen Lehrlingen Leonie und Erwin gemacht. Mehr
Die Presse Briefmarkenwettbewerb
, Oktober 2016
Die Presse Briefmarkenwettbewerb

Erneut hat uns Die Presse und die Post Österreich zu einem Briefmarken Gestaltungswettbewerb eingeladen. Und siehe da – wir sind unter die 15 Preisträger gewählt worden. Intern hatten wir auch einen kleinen Wettbewerb in der Säge veranstaltet und diesen hat Barbara Raich mit ihrem Entwurf gewonnen. Sie hat unterschiedliche Hauttöne von vielen Natinalitäten in einen Rasterteppich gestaltet. Das Thema lautete: Vielfalt Österreich! Jetzt schauen wir mal, wer erste oder erster wird. Der Sieger wird nämlich als Originalbriefmarke gedruckt und von der Post aufgelegt. Wir sind gespannt.

Briefmarkenwettbewerb

Erneut hat uns Die Presse und die Post Österreich zu einem Briefmarken Gestaltungswettbewerb eingeladen. Und siehe da - wir sind unter die 15 Preisträger gewählt worden. Intern hatten wir auch einen kleinen Wettbewerb in der Säge veranstaltet und diesen hat Barbara Raich mit ihrem Entwurf gewonnen. Sie hat unterschiedliche Hauttöne von vielen Natinalitäten in einen Rasterteppich gestaltet. Mehr
walktanztheater und Skizzen
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, Mai 2016
walktanztheater und Skizzen

Anbei meine Portraitskizze anlässlich des Stückes „Look at me know – and here i am“ von Brigitte Walk im alten Hallenbad in Feldkirch. Gertrude Stein – Ein zu vervollständigendes Portrait. Zeichnen macht immer wieder Freude…

Anbei meine Portraitskizze anlässlich des Stückes "Look at me know - and here i am" von Brigitte Walk im alten Hallenbad in Feldkirch. Gertrude Stein - Ein zu vervollständigendes Portrait. Zeichnen macht immer wieder Freude... Mehr
Erlebnis Rankweil Querbeet
Arbeiten
Arbeiten, Mai 2016
Erlebnis Rankweil Querbeet

Lena Seeberger hat diese Kommunikationsmittel für das Querbeet 2016 gestaltet. Feine Grafik, schön abgestimmte Farben, gefühlvolle Illustrationen. Bravo und toitoitoi für die tolle Veranstaltung. Ein innovatives Projekt der Marktgemeinde Rankweil mit viel Spirit in Richtung Ortsentwicklung.

Lena Seeberger hat diese Kommunikationsmittel für das Querbeet 2016 gestaltet. Feine Grafik, schön abgestimmte Farben, gefühlvolle Illustrationen. Bravo und toitoitoi für die tolle Veranstaltung. Ein innovatives Projekt der Marktgemeinde Rankweil mit viel Spirit in Richtung Ortsentwicklung. Mehr
Stadtbus Feldkirch
Arbeiten
Arbeiten, Mai 2016
Stadtbus Feldkirch

Klaus Österle und Hermann Brändle haben hier ein ganz besonderes Sujet für die Badebussaison 2016 geschaffen. Frech und sch(witzig) gegen und für das Fahren mit den Bleckkabinen…

Klaus Österle und Hermann Brändle haben hier ein ganz besonderes Sujet für die Badebussaison 2016 geschaffen. Frech und sch(witzig) gegen und für das Fahren mit den Bleckkabinen... Mehr
Grenzenlos Lesen
Arbeiten
Arbeiten, April 2016
Grenzenlos Lesen

Dies war ein kleiner Ausflug in die Österreichische Buchverbandslandschaft. Der erste Entwurf war einfach der Hammer. Lena und Tina hatten hier beste Arbeit geleistet. Der Auftraggeber hatte auch viele Ideen und diese und unsere Unkonsequenz haben leider zu einem für uns leider nicht gänzlich zufriedenstellenden Ergebnis geführt. Aufruf an die GestalterInnen: Lasst euch biegen aber nicht brechen. Schade, aber die Illustration wirklich – erste Sahne.

Dies war ein kleiner Ausflug in die Österreichische Buchverbandslandschaft. Der erste Entwurf war einfach der Hammer. Lena und Tina hatten hier beste Arbeit geleistet. Der Auftraggeber hatte auch viele Ideen und diese und unsere Unkonsequenz haben leider zu einem für uns leider nicht gänzlich zufriedenstellenden Ergebnis geführt. Aufruf an die GestalterInnen: Lasst euch biegen aber nicht ... Mehr
Ich bin ich
Arbeiten
Arbeiten, Dezember 2015
Ich bin ich

Also das ist wirklich eine wunderbare Aufgabenstellung. Die Kommunikationsmittel für die Ausstellung von Susi Weigel und Mira Lobe mitgestalten zu dürfen. Und dann noch sinnvolle und tolle Museumsshop-Artikel zu designen. Tolles Projekt. Tina Rhomberg hat sich hier total ins Zeug gelegt und wundersame und -bare Gestaltungen geliefert. Gratuliere und Dankeschön an das vorarlberg museum.

Also das ist wirklich eine wunderbare Aufgabenstellung. Die Kommunikationsmittel für die Ausstellung von Susi Weigel und Mira Lobe mitgestalten zu dürfen. Und dann noch sinnvolle und tolle Museumsshop-Artikel zu designen. Tolles Projekt. Tina Rhomberg hat sich hier total ins Zeug gelegt und wundersame und -bare Gestaltungen geliefert. Gratuliere und Dankeschön an das vorarlberg museum. Mehr