• säge
Rundumuns, März 2017
Die Säge historisch...

Dieses Foto hat mir Elias Riedmann bzw. seine Freundin Anna geschenkt. Ist schon eine Weile her… Wunderschön, daß wir hier schon über 20 Jahre arbeiten dürfen. Immer noch mit dem Geruch der Textilmaschinen…

Dieses Foto hat mir Elias Riedmann bzw. seine Freundin Anna geschenkt. Ist schon eine Weile her... Wunderschön, daß wir hier schon über 20 Jahre arbeiten dürfen. Immer noch mit dem Geruch der Textilmaschinen... Mehr
01
Dornbirn STUBAT
Arbeiten
Arbeiten, März 2017
Dornbirn STUBAT

Die Dornbirner Zeitschrift „Stubat“ ist für die älteren Menschen gedacht. Hier werden interessante Beiträge für SeniorInnen publiziert und mit schönen Geschichten Erinnerungen geweckt. Birgit Kappler hat dieses feine Heft gestaltet. Das Gemeindeblatt folgt als nächstes und dann das Dornbirn Aktuell. Eins nach dem Anderen. Wir freuen uns.

Die Dornbirner Zeitschrift "Stubat" ist für die älteren Menschen gedacht. Hier werden interessante Beiträge für SeniorInnen publiziert und mit schönen Geschichten Erinnerungen geweckt. Birgit Kappler hat dieses feine Heft gestaltet. Das Gemeindeblatt folgt als nächstes und dann das Dornbirn Aktuell. Eins nach dem Anderen. Wir freuen uns. Mehr
01
grossepause.se
, März 2017
grossepause.se

Ein ganz junges Team von ArchitekturstudentInnen aus der Uni Liechtenstein hat uns nach einem Vereins-Corporate Design gefragt. Sophia Ellensohn hat in enger Kooperation mit mir und dem Druckwerk Lustenau ein hervorragendes und passendes Erscheinungsbild gestaltet. Siebdruck und das Analoge hatte hier Vorrang. Klischee ätzen, Siebdruck und Buchdruck erarbeiten – wunderbare Papierwahl. They are start-ups. And we serviced them… Good Luck and stay tuned. Und liebe Freunde – druckt im Druckwerk – das ist eine wunderbare Ergänzung zum Digitalen Nerd.

Ein ganz junges Team von ArchitekturstudentInnen aus der Uni Liechtenstein hat uns nach einem Vereins-Corporate Design gefragt. Sophia Ellensohn hat in enger Kooperation mit mir und dem Druckwerk Lustenau ein hervorragendes und passendes Erscheinungsbild gestaltet. Siebdruck und das Analoge hatte hier Vorrang. Klischee ätzen, Siebdruck und Buchdruck erarbeiten - wunderbare Papierwahl. They are ... Mehr
web1
Design Elements:
Publikationen
Publikationen, März 2017
Design Elements:

Zwar etwas in die Jahre gekommene Projekte, aber nicht alt in der Frische. Wir sind stolz, daß wir hier publiziert wurden. Allen Beteiligten ein riesiges und dreihundertfünfzigfaches Dankeschön. Juhu! Und dieser Beitrag ist doppelt. Das hat er allerdings auch verdient.

Zwar etwas in die Jahre gekommene Projekte, aber nicht alt in der Frische. Wir sind stolz, daß wir hier publiziert wurden. Allen Beteiligten ein riesiges und dreihundertfünfzigfaches Dankeschön. Juhu! Und dieser Beitrag ist doppelt. Das hat er allerdings auch verdient. Mehr
web1
VM - Programmheft 2017
Arbeiten
Arbeiten, Februar 2017
VM - Programmheft 2017

Das frisch und fröhliche Programmheft für die erste Jahreshälfte ist erschienen. Wahnsinn, was es alles zu sehen, hören, fühlen und zu denken gibt. Hereinspaziert ins vorarlberg museum. Es lohnt sich.

Das frisch und fröhliche Programmheft für die erste Jahreshälfte ist erschienen. Wahnsinn, was es alles zu sehen, hören, fühlen und zu denken gibt. Hereinspaziert ins vorarlberg museum. Es lohnt sich. Mehr
web10
Heilstättenschule Vorarlberg
Arbeiten
Arbeiten, Februar 2017
Heilstättenschule Vorarlberg

Wir durften das Design und die Kommunikation der Heilstättenschule gestalten. Unsere Mama von der Charlotta – Tina Rhomberg hat diese tolle Arbeit geleistet. Schön, wenn unser Design der Kommunikation und der Atmosphäre dieser anspruchsvollen Schule bzw. Institution weiterhelfen kann. PaulundPaula – ein Wurf ins Konzept von Hermann Brändle – meinem Weggefährten der Säge Kooperation. Gratuliere und Freude – denn wir konnten alle LehrerInnen übers Land verstreut überzeugen und das ist auch eine große Leistung. Toitoitoi an unsere AuftraggeberInnen. Vorneweg Direktorin Sabine Netzer und ihrem Team.

http://www.hsv.snv.at

Wir durften das Design und die Kommunikation der Heilstättenschule gestalten. Unsere Mama von der Charlotta - Tina Rhomberg hat diese tolle Arbeit geleistet. Schön, wenn unser Design der Kommunikation und der Atmosphäre dieser anspruchsvollen Schule bzw. Institution weiterhelfen kann. PaulundPaula - ein Wurf ins Konzept von Hermann Brändle - meinem Weggefährten der Säge Kooperation. Mehr
01
See und Stadt und Bregenz
Arbeiten
Arbeiten, Februar 2017
See und Stadt und Bregenz

Die Initiative rund um die Geschicke der Seestadt Bregenz haben wir gerne mitgestaltet.
Das Naming, ein kleines Erscheinungbild für Briefpapier, Visitenkarten, Newsletter und die Website hat Birgit Kappler in der Säge ins Licht und somit mit in die Kommunikation geführt.
Ortsentwicklung und unser Beitrag dazu. Hut ab allen Beteiligten.

www.see-und-stadt-und-bregenz.at

Die Initiative rund um die Geschicke der Seestadt Bregenz haben wir gerne mitgestaltet. Das Naming, ein kleines Erscheinungbild für Briefpapier, Visitenkarten, Newsletter und die Website hat Birgit Kappler in der Säge ins Licht und somit mit in die Kommunikation geführt. Ortsentwicklung und unser Beitrag dazu. Hut ab allen Beteiligten. www.see-und-stadt-und-bregenz.at ... Mehr
web1
Erlebnis Rankweil - BLICK FÄNGER
Arbeiten
Arbeiten, Februar 2017
Erlebnis Rankweil - BLICK FÄNGER

Monika Schnitzbauer hat den Relaunche des Gemeindemagazins ins neue Licht gestaltet. Ein smartes Magazin. Menschen und deren Unternehmungen im Fokus. Menschen in und rundum Rankweil. Wir sind bereits gespannt auf die nächste Ausgabe. Juhu! Und was mich auch sehr freut und stolz macht – Leonie und Erwin – unsere AZUBIS dokumentieren die Arbeiten bravorös. Nochmals Juhu!

Monika Schnitzbauer hat den Relaunche des Gemeindemagazins ins neue Licht gestaltet. Ein smartes Magazin. Menschen und deren Unternehmungen im Fokus. Menschen in und rundum Rankweil. Wir sind bereits gespannt auf die nächste Ausgabe. Juhu! Und was mich auch sehr freut und stolz macht - Leonie und Erwin - unsere AZUBIS dokumentieren die Arbeiten bravorös. Nochmals Juhu! ... Mehr
web1
Jugendliche im vorarlberg museum
Arbeiten
Arbeiten, Februar 2017
Jugendliche im vorarlberg museum

Wie bringt man junge Menschen in die Geschichte der Geschichten? Über Geschichten… Tolle Jugendarbeit. Gratuliere allen Beteiligten.

Wie bringt man junge Menschen in die Geschichte der Geschichten? Über Geschichten... Tolle Jugendarbeit. Gratuliere allen Beteiligten. Mehr
01
Dornbirn - unsere Stadt
Arbeiten
Arbeiten, Februar 2017
Dornbirn - unsere Stadt

Weitere Kommunikationsmittel, die in die Realität finden. Die erste Müllrechnung im neuen Kuvert. Überhaupt sämtliche Rechnungen, die Dornbirn versendet – im neuen Bild. Juhu! Und erste Folder sind in den Plätzen der Kommunikation. Alles gehobener Standard. Darauf sind wir besonders stolz. Step by Step findet das Rollout der Städte Erscheinung statt.

Weitere Kommunikationsmittel, die in die Realität finden. Die erste Müllrechnung im neuen Kuvert. Überhaupt sämtliche Rechnungen, die Dornbirn versendet - im neuen Bild. Juhu! Und erste Folder sind in den Plätzen der Kommunikation. Alles gehobener Standard. Darauf sind wir besonders stolz. Step by Step findet das Rollout der Städte Erscheinung statt. Mehr
wien
fade out
Rundumuns
Rundumuns, Februar 2017
fade out

Da ist unseren Freunden ihre Fenster-Kommunikation nix hinzuzufügen.

Da ist unseren Freunden ihre Fenster-Kommunikation nix hinzuzufügen. Mehr
sale
Nur zu mieten...
Rundumuns
Rundumuns, Februar 2017
Nur zu mieten...

Die Säge sucht ein kleines Büro zu mieten. In guter Lage und charmant im Esprit. Nix gewöhnliches. Was Besonderes. Angebote bitte an ramoser@saegenvier.at

Die Säge sucht ein kleines Büro zu mieten. In guter Lage und charmant im Esprit. Nix gewöhnliches. Was Besonderes. Angebote bitte an ramoser@saegenvier.at ... Mehr
12
Verkehrsverbund Tirol
Arbeiten
Arbeiten, Februar 2017
Verkehrsverbund Tirol

In enger Kooperation mit Proxi Berlin, Barcelona und Hohenems sind wir an den Gestaltungen der Kommunikation und am Erscheinungsbild dran. Heuer wird die Tarifreform der Sensationen in unserem Nachbarland Tirol kommuniziert. Diese mitgestalten zu dürfen, über den Tellerrand und die Grenzen hinaus – auf das sind wir ganz besonders stolz. Gratuliere allen FreidenkerInnen und ErmöglicherInnen der Auftraggeberschaft und auch unserem offenen Netzwerk. Urban Outfitters – bravo!

In enger Kooperation mit Proxi Berlin, Barcelona und Hohenems sind wir an den Gestaltungen der Kommunikation und am Erscheinungsbild dran. Heuer wird die Tarifreform der Sensationen in unserem Nachbarland Tirol kommuniziert. Diese mitgestalten zu dürfen, über den Tellerrand und die Grenzen hinaus - auf das sind wir ganz besonders stolz. Gratuliere allen FreidenkerInnen und ErmöglicherInnen der ... Mehr