Gleich nach den Weihnachtsferien hat uns Inhaus beauftragt, das Erscheinungsbild der Inhaus Gruppe neu zu ordnen und einige Basics zu entwerfen. Die Inhaus Gruppe vereint momentan 3 Unternehmen und dies sollte synergetisch aufgeräumt werden. Wir sind sehr glücklich über diese feine Aufgabenstellung und freuen uns auf alles weitere. Danke an die Auftraggeber*innen – Angelika Rimmele, Anna Broger und gendermässig am Schluss Robert Küng für die sehr wertschätzende Zusammenarbeit. Gut gestartet würde ich meinen. Und danke an meine Tochter Leonie und an Nico Pritzl für das hervorragende Gestaltungs- und Denkpotential.