Schaufenster

Illustration

Sind Grafik Designer ZeichnerInnen? Müssen sie zeichnen können? Ja, eine Idee auf ein weißes Blatt Papier zu bringen oder auf eine InDesign Seite – das braucht gewisses darstellerisches Können. Manchmal klappt es auch, das ganze anschaulich zu illustrieren. Wir in der Säge lieben unsere Illustrationen – aber auch unsere Freunde im externen Netzwerk. Illustrationen können eine Geschichte so schön schnell und vielschichtig erzählen, ist meistens unverwechselbar und eigenständig. Und ganz oft ziemlich kunstvoll.

Lauterach Ortsentwicklung
Arbeiten
Lauterach Ortsentwicklung

Das Rathaus in Lauterach hatten wir jetzt fast 2 Jahre lang mit den Visualitäten der Baustelle beschriftet. Endlich sind unser nigelnagelneues Leitsystemkonzept umgesetzt und strahlt am und im Gebäude.  Kennzeichnet und führt charmant entlang der Wege und zu den Zielen. Der Anlaufschutz symbolisiert Wasserwellen und ist detailgrafisch vom Logowappen abgeleitet. Die Ach und der Jannersee haben uns dazu als Inspiration gedient. Die „Sehenswürdigkeiten“ illustrieren wir im Foyer, damit immer wieder mal dezent auf die schönen Orte hingewiesen wird.

Und ganz still und leise hat die Gemeinde Lauterach hinter dem Rathaus einen wunderschönen Ort entwickelt. Die alte Säge wurde von Architekt Andreas Flatz liebevollst geplant und danach renoviert und beheimatet nun die FreiDenkerin, Natürlich Fabienne, Katharina Vintage, ein Repair Cafe und die Werkstätte der Lebenshilfe Lauterach, die voll inclusioniert für und mit den Geschäften arbeiten. Daneben ist das Seniorenhaus, Kindergarten, das Vereinshaus und der Friedhof. Es wird auch ein Cafe am neuen Dorfplätzchen geben. Insgesamt ist hier ein völlig neuer Ort für alle Generationen entstanden und wir durften die Freude bei der Eröffnung spüren. Herzliche Gratulation an alle Verantwortlichen von Lauterach, an die Architektur und Bauleitung, an Lena Seeberger für die wunderbaren Illustrationen, die rundum die Säge klettern und tanzen und an unser Team der Säge für die GesamtSignaletikGestaltung. Und S9 für die Montage und Herstellung der Informationsträger. Juhu! Und danke an Nadine und Marcel von wrksta Film und Grafik für die Fotografie- und Filmdokumentation.

Das Rathaus in Lauterach hatten wir jetzt fast 2 Jahre lang mit den Visualitäten der Baustelle beschriftet. Endlich sind unser nigelnagelneues Leitsystemkonzept umgesetzt und strahlt am und im Gebäude.  Kennzeichnet und führt charmant entlang ... Mehr
Oberscheider CarWash und CarWorld
Arbeiten
Oberscheider CarWash und CarWorld

Step by Step gelangen die Kommunikationsmittel zu den Empfänger*innen. Hier die Broschüre für die CarWash-Cards – was alles damit möglich ist und was das Auto und vor allem die Driver*innen für Vorteile geniessen können. Und der Folder für die Frühstücksinfos für die CarWorld in Lustenau. Oha! – Frühstücken und Auto waschen? Und dann noch super shoppen? Lustenau ist zu beneiden.

Step by Step gelangen die Kommunikationsmittel zu den Empfänger*innen. Hier die Broschüre für die CarWash-Cards - was alles damit möglich ist und was das Auto und vor allem die Driver*innen für Vorteile geniessen können. Und der Folder für ... Mehr
Rad Genuss Rallye
Arbeiten
Rad Genuss Rallye

Und schon wieder ist ein Jahr vorbeigesaust und die neue Rad Genuss Ralley findet 2024 statt. Kulinarik-Pedalissmus könnte man da fast sagen. Macht mit und geniesst. Ist wirklich eine tolle Veranstaltungsidee.

Und schon wieder ist ein Jahr vorbeigesaust und die neue Rad Genuss Ralley findet 2024 statt. Kulinarik-Pedalissmus könnte man da fast sagen. Macht mit und geniesst. Ist wirklich eine tolle Veranstaltungsidee. Mehr
Ofroom im Ringturm in Wien
Arbeiten
Ofroom im Ringturm in Wien

Für und mit Christine Bärnthaler und ihrem Team haben wir diese Plattform analog und digital gestaltet. Diese ist im Ringturm in Wien unter anderen Projekten ausgestellt. Unserer Meinung nach sollte jede und jeder, der mit Architektur und Bauwesen zu tun hat, diese Plattform benützen. Ein geniales Bemusterungs-Tool. Werdet first mover, es macht sich sinnvoll für euch bezahlt… – ist eine RiesengroßHilfe um g`scheites und nachhaltiges Material zu finden und in so vielen Parametern zu vergleichen. Ihr werdet staunen.

Für und mit Christine Bärnthaler und ihrem Team haben wir diese Plattform analog und digital gestaltet. Diese ist im Ringturm in Wien unter anderen Projekten ausgestellt. Unserer Meinung nach sollte jede und jeder, der mit Architektur und Bauwesen ... Mehr
Juhu Gemeindeblatt Lustenau
Arbeiten
Juhu Gemeindeblatt Lustenau

Die Serie wird stets weiter ergänzt und zeigt, wie lebendig und feinfühlig die Kommuniakation für die Einkaufs-Gutschein-Karte wirkt. Juhu!

Die Serie wird stets weiter ergänzt und zeigt, wie lebendig und feinfühlig die Kommuniakation für die Einkaufs-Gutschein-Karte wirkt. Juhu! ... Mehr
Bregenzer Festspiele
Arbeiten
Bregenzer Festspiele

Nach fast 38 Jahren selbstständigem Gestalten wurden wir zum Wettbewerb für die neue Kommunikation ab 2025 eingeladen. Es waren insgesamt 5 Vorarlberger Büros und eines aus Stuttgart eingeladen. Der Auftrag geht nach Stuttgart. Wir gratulieren und sind gespannt, was das Neue bringen wird. Die Einladung und die Arbeit hat uns sehr große Freude gemacht. Danke für das wertschätzende Feedback.

Nach fast 38 Jahren selbstständigem Gestalten wurden wir zum Wettbewerb für die neue Kommunikation ab 2025 eingeladen. Es waren insgesamt 5 Vorarlberger Büros und eines aus Stuttgart eingeladen. Der Auftrag geht nach Stuttgart. Wir gratulieren ... Mehr
Vorarlberg Museum
Arbeiten
Vorarlberg Museum

Über 10 Jahre – von der Eröffnung weg – durften wir die Kommunikation des vorarlberg museum mitgestalten. So viele Gestalter*innen haben daran mitgewirkt bei uns in der Säge. Martin, Stefan, Monika, Tina, Lisa, Birgit, Elias, Barbara, Hermann und ich. Wir sind stolz auf das was war und sagen de- und auch ein bisschen wehmütig Danke für die tolle Zeit.

Über 10 Jahre - von der Eröffnung weg - durften wir die Kommunikation des vorarlberg museum mitgestalten. So viele Gestalter*innen haben daran mitgewirkt bei uns in der Säge. Martin, Stefan, Monika, Tina, Lisa, Birgit, Elias, Barbara, Hermann und ... Mehr
Ganz intern...
Arbeiten
Ganz intern...

Ein Auftrag, den wir nicht im Detail zeigen dürfen. Trotzdem stellen wir ein paar geheimnisvolle Bilder online. Es ging um eine internes Format eines Auftraggebers, bei dem wir das Corporate Design, einige Kommunikationsmittel und eine temporäre Ausstellung im Baustellenstil gestaltet hatten. 10 Jahre in die Zukunft gedacht…

Ein Auftrag, den wir nicht im Detail zeigen dürfen. Trotzdem stellen wir ein paar geheimnisvolle Bilder online. Es ging um eine internes Format eines Auftraggebers, bei dem wir das Corporate Design, einige Kommunikationsmittel und eine temporäre ... Mehr
Fritz
Arbeiten / Bildung
Fritz

Dr. Patrick Fritz kennen wir schon sehr lange. Nach vielen erfolgreichen Jahren mit seinen Führungs-Kreisen durften wir das Erscheinungsbild ins Heute führen. Sophia Ellensohn hat hier erneut feinste Klinge bewiesen und wir gratulieren zum neuen Auftritt und danken für die sehr wertschätzende Zusammenarbeit.

Dr. Patrick Fritz kennen wir schon sehr lange. Nach vielen erfolgreichen Jahren mit seinen Führungs-Kreisen durften wir das Erscheinungsbild ins Heute führen. Sophia Ellensohn hat hier erneut feinste Klinge bewiesen und wir gratulieren zum neuen ... Mehr
Ofroom
Arbeiten / Rundumuns
Ofroom

Unglaublich Sinnvolles hat Christine Bärnthaler mit ihrem Team geschaffen. Das ofroom Tool. Wir dürfen hier mitgestalten und empfehlen dieses Werkzeug für alle, die mit nachhaltigen Baumaterialien entwickeln, planen, bauen wollen, sollen, müssen. Sowas braucht die Welt. Meldet euch als First Mover! > sharing is caring < Weitersagen! DANKE und JUHU!

Von Christine Bärnthaler:

Zwei Jahre lang haben wir uns im Team und mit unseren externen Partnern – allen voran Sägenvier DesignKommunikation und Stephan Hürlemann – gefördert von der Austria Wirtschaftsservice (aws), mit der Entwicklung eines Tools beschäftigt, das Nachhaltigkeitsdaten von Baumaterialien sichtbar, lesbar und vergleichbar macht. Besonderen Wert legen wir auf eine Nachvollziehbarkeit der Nachhaltigkeitsmatrix mit ihren 40 Faktoren und auf die klare Herausarbeitung von Vor- und Nachteilen / Stärken und Schwächen. Die allgemeine Datenlage erlaubt keinen automatisierten Prozess der Betrachtung. Wir arbeiten pro Produkt bis zu 1.600 einzelne Datensätze ein, gehen mit den Herstellern in einen direkten Diskurs und hinterfragen Zertifikate, die zwar State of the Art sind, aber konsequent eine Kreislaufführung von Produkten gegenüber der Verbrennung abstrafen.
Das von uns entwickelte Tool kommt als Desktop App und erlaubt vor allem in der weiteren Entwicklung ein effektives Material-Wissensmanagement innerhalb der Architekturbüros. Darüber hinaus kommt das Tool mit einem Bemusterungsservice – weil gerade in der Bemusterung eine unkontrollierbare Menge an Müll produziert wird.

Mit unserem Nachhaltigkeitsforum haben wir nun eine erste Quasi-Vollversion gelauncht. Für die ersten 100 User gibt es spezielle First Mover Konditionen – zu diesen zählen soweit:

SnøhettaAllesWirdGut Architektur ZT GmbHPPAG architectsquerkraft architektenBIG Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.COOP HIMMELB(L)AU Wolf D. Prix & PartnerLXSY ARCHITEKTENRLP Rüdiger Lainer + PartnerBEHNISCH ARCHITEKTENBaumschlager Hutter PartnersDietrich | UntertrifallerKPPK Ziviltechniker GmbHPARTNER Consulting+Projects

Unglaublich Sinnvolles hat Christine Bärnthaler mit ihrem Team geschaffen. Das ofroom Tool. Wir dürfen hier mitgestalten und empfehlen dieses Werkzeug für alle, die mit nachhaltigen Baumaterialien entwickeln, planen, bauen wollen, sollen, ... Mehr
Klimakampagne Vorarlberg Phase 2
Arbeiten / Publikationen
Klimakampagne Vorarlberg Phase 2

Ich finde, diese Arbeit aus den 90igern passt leider zu gut ins Heute. Deshalb habe ich diesen Bericht hervorgekramt. Wir haben nur eine einzige Welt. Also was man reinbläst, atmen wir alle ein. Damals schon Nachhaltigkeit und Sinn für die Welt um uns herum. Manfred Hellrigl und ich arbeiteten intensiv an der Zukunft ohne schlechtes Klima. In jeder Hinsicht. Energie Zukunft lässt grüßen.

Ich finde, diese Arbeit aus den 90igern passt leider zu gut ins Heute. Deshalb habe ich diesen Bericht hervorgekramt. Wir haben nur eine einzige Welt. Also was man reinbläst, atmen wir alle ein. Damals schon Nachhaltigkeit und Sinn für die Welt um ... Mehr
Berggmüas
Arbeiten
Berggmüas

Wenn Lisa Fink illustriert, dann duften die Gemüse fast schon. Direkt zum Reinbeissen. Endlich haben wir Original-Säckchen von den Berggmüas-Menschen bekommen. Und wir freuen uns über die Grünen Bohnen. Juhu!

Wenn Lisa Fink illustriert, dann duften die Gemüse fast schon. Direkt zum Reinbeissen. Endlich haben wir Original-Säckchen von den Berggmüas-Menschen bekommen. Und wir freuen uns über die Grünen Bohnen. Juhu! ... Mehr