Schaufenster

Illustration

Sind Grafik Designer ZeichnerInnen? Müssen sie zeichnen können? Ja, eine Idee auf ein weißes Blatt Papier zu bringen oder auf eine InDesign Seite – das braucht gewisses darstellerisches Können. Manchmal klappt es auch, das ganze anschaulich zu illustrieren. Wir in der Säge lieben unsere Illustrationen – aber auch unsere Freunde im externen Netzwerk. Illustrationen können eine Geschichte so schön schnell und vielschichtig erzählen, ist meistens unverwechselbar und eigenständig. Und ganz oft ziemlich kunstvoll.

Impfkampagne Wettbewerbseinreichung
Arbeiten
Impfkampagne Wettbewerbseinreichung

Die tollen Menschen von IKP und wir wurden erneut zum Wettbewerb für die Impfkampagne 2023 von der Landespressestelle eingeladen. Die Aufgabenstellung war sehr herausfordernd, da es keine gesetztlichen Zwänge bzw. Aufrufe zum Impfen gab, sondern es war die Zielsetzung an die Selbstverantwortung zu appelieren und die Menschen in Vorarlberg zu animieren – Maske tragen, Hände waschen, Abstand halten, Medikamente nehmen und Impfen gehen. Für diese Aufgabe haben wir einen unserer Hauszeichner Nikolai Ustinov gebeten, sympathische Illustrationen zu entwerfen, die nichts mit den „pragmatischen“ Piktogrammzeichen (Gebot/Verbot/Achtung) zu tun haben, sondern zum lustvollen Umgang mit den Dingen zu animieren. Leider hat es unsere Wettbewerbseinreichung dieses Mal nicht geschafft, was wir überaus schade finden. Aber auf zu neuen Aufgaben. Danke für die Einladung.

Die tollen Menschen von IKP und wir wurden erneut zum Wettbewerb für die Impfkampagne 2023 von der Landespressestelle eingeladen. Die Aufgabenstellung war sehr herausfordernd, da es keine gesetztlichen Zwänge bzw. Aufrufe zum Impfen gab, sondern ... Mehr
TUN.
Arbeiten
TUN.

Endlich kommen wir ins TUN. Nachdem sich 8 namhafte Unternehmen zum Verein „Moll des got“ zusammengeschlossen haben, durften wir in Kooperation mit Pzwei Pressearbeit das Erscheinungsbild und die Kommunikation gestalten. Danke an alle von TUN. für die wertschätzende und tolle Zusammenarbeit. Und liebe Unternehmer*innen – jetzt kann man Beitragen und Mitglied werden. Bitte meldet euch bei TUN. und tut mit! Und danke an Tina und Viktor für die erfrischende Gestaltung. Jetzt geht endlich was weiter… – die EnergieZukunft kann kommen bzw. ist schon da.

Endlich kommen wir ins TUN. Nachdem sich 8 namhafte Unternehmen zum Verein "Moll des got" zusammengeschlossen haben, durften wir in Kooperation mit Pzwei Pressearbeit das Erscheinungsbild und die Kommunikation gestalten. Danke an alle von TUN. für ... Mehr
VS Tschagguns - die Zweite
Arbeiten
VS Tschagguns - die Zweite

Nach so vielen Jahren wurde von Lang Vonier Architekten die Sanierung der Volksschule gestaltet und wir durften die damalige Signaletik-Linie weiter mitgestalten. Bzw. die Kinder… – Immer noch ein sehr feines und schönes Projekt. Nachhaltige und liebevolle Gestaltung, die lange wirkt und hält. Das gefällt uns. Danke an Leonie Ramoser und Max Wenin und natürlich Danke an Lang Vonier Architekten und die Gemeinde Tschagguns.

Nach so vielen Jahren wurde von Lang Vonier Architekten die Sanierung der Volksschule gestaltet und wir durften die damalige Signaletik-Linie weiter mitgestalten. Bzw. die Kinder... - Immer noch ein sehr feines und schönes Projekt. Nachhaltige und ... Mehr
Gruss aus der Küche
Arbeiten
Gruss aus der Küche

Im ersten Workshop bei Stefan Hagen (Hagen Management) mit Nathalie Roithinger und mir ist die Idee „Gruss aus der Küche“ entstanden. Sie wurde spontan mit einer klaren Kommunikationslinie für sämtliche mediale Kanäle gestaltet. Elias Riedmann war hier für die grafische Umsetzung verantwortlich. Die Kampagne stellt die Gastronomie in Lustenau als lustvolle Gastgeber*innen dar und lädt Gäste – aber auch Mitarbeiter*innen – dazu ein, die Vielfalt der Lustenauer Kulinarik aufzuzeigen. Danke an alle Beteiligten. Super Arbeit! Und Danke an Erwin Kamoglu für die tolle Aufbereitung für unsere Website.

Im ersten Workshop bei Stefan Hagen (Hagen Management) mit Nathalie Roithinger und mir ist die Idee „Gruss aus der Küche“ entstanden. Sie wurde spontan mit einer klaren Kommunikationslinie für sämtliche mediale Kanäle gestaltet. Elias ... Mehr
Alt Jung Sein
Arbeiten
Alt Jung Sein

Wie stellt man ältere Menschen dar, die in Gruppen mit einfachen Übungen ihre Fitness erhalten und dynamisch wirken. Wir dachten an die Illustration. Lena Yokoyama hat diese so lustvoll und feinfühlig illustriert und Nico Pritzl zeichnet für die Gestaltung verantwortlich. Danke an alle, die uns diese Arbeit möglich gemacht haben.

Wie stellt man ältere Menschen dar, die in Gruppen mit einfachen Übungen ihre Fitness erhalten und dynamisch wirken. Wir dachten an die Illustration. Lena Yokoyama hat diese so lustvoll und feinfühlig illustriert und Nico Pritzl zeichnet für ... Mehr
WO BIS DU?
Arbeiten
WO BIS DU?

Und wieder ein Projekt vom Walktanztheater. In meiner Heimatgemeinde aufgeführt und spannend durch den Ort gestaltet. Wir freuen uns über die erneute Gestaltung der Sujets. Wer findet die Katze? Danke an Erwin Kamoglu und die Brigitte und ihre *innen. Juhu!

Premiere 26.6.2022
Vorstellungen 28./29./30.6./2./3.7.2022
Beginn 19:30 Uhr
Treffpunkt Augartenstrasse 88, 6890 Lustenau

mehr Infos

Und wieder ein Projekt vom Walktanztheater. In meiner Heimatgemeinde aufgeführt und spannend durch den Ort gestaltet. Wir freuen uns über die erneute Gestaltung der Sujets. Wer findet die Katze? Danke an Erwin Kamoglu und die Brigitte und ihre ... Mehr
Niggbus Staatspreis
Arbeiten / Auszeichnungen / Publikationen
Niggbus Staatspreis

Im Rahmen der Staatspreis Design 2022 bekamen wir für das Projekt Niggbus eine Auszeichnung in der Kategorie Spaces and Environment. Maßgeblich beteiligt waren in der Säge Birgit Kappler – Grafik Design und Hermann Brändle Text and Content. Unser Freund Udo Rabensteiner hat uns künstlerisch und produktionstechnisch super begleitet. Und ohne Walter Netzer von Neuko Netzer & Kobelt GmbH Lustenau wäre die Produktion nicht so schön geworden. DANKE an alle Beteiligten und vor allem DANKE an Fredy Herburger von der Firma Niggbus für die tolle und feine Beauftragung. So kann es gehen, wenn alle das Beste geben und zusammenhalten. Gratuliere auch Anton Mohr für seine Auszeichnung für die Schulstühle – auch ein Leuchtturmprojekt der Nachhaltigkeit. Juhu! Und nicht zu vergessen – danke an Erwin Kamoglu für die schönen Bilder und den Film.

Im Rahmen der Staatspreis Design 2022 bekamen wir für das Projekt Niggbus eine Auszeichnung in der Kategorie Spaces and Environment. Maßgeblich beteiligt waren in der Säge Birgit Kappler - Grafik Design und Hermann Brändle Text and Content. Mehr
Designforum Vorarlberg Folder und Social Media
Arbeiten / Bildung / Rundumuns
Designforum Vorarlberg Folder und Social Media

Seit Herbst 2021 bin ich kooptiertes Mitglied und ehrenamtlicher Kurator mit meinem Team rund um Martin Dechant, Hanno Schuster, Jörg Ströle, Havva Dogan, Sybille Drechsel und Eda Yildrim. Nico Pritzl hat uns die Gestaltung des ersten Halbjahresprogrammes übernommen und so schön ins Detail geführt. Die Veranstaltungen waren super neu in der superneuen Konstellation mit der Wirtschaftkammer Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation und des designforum vorarlberg. Wir freuten uns über rege Teilnahme und über die nächsten Zeiten, die jetzt schon wieder in Planung sind. Bitte nehmt teil – es kann alle interessieren. Nicht nur die Designer*innen. Alle, die gestalten und etwas in die Zukunft innovieren. Juhu!

Seit Herbst 2021 bin ich kooptiertes Mitglied und ehrenamtlicher Kurator mit meinem Team rund um Martin Dechant, Hanno Schuster, Jörg Ströle, Havva Dogan, Sybille Drechsel und Eda Yildrim. Nico Pritzl hat uns die Gestaltung des ersten ... Mehr
Fitnessparcour Dornbirn
Arbeiten
Fitnessparcour Dornbirn

Was kann möglich sein, wenn alle fit und lustvoll und mit voller trainierter Energie an ein Projekt gehen. Dann kann so ein tolles Projekt einer Ortsentwicklung in Dornbirn entstehen. Und dies in allen Disziplinen bestens ausgewählt. Die Auftraggeber*innen mit Anna Salzgeber und Jürgen Albrich. Die Stadt im Gesamten, die dieses Projekt so ernst genommen hat. Die Planer und Entwickler der Logistik und der Systematik und der speziell gedachten und gebauten Übungs-Plätze – Max2 aus Innsbruck. Die Gestalter*innen von Sägenvier – vorneweg Nico Pritzl und unser Team. Der Illustrator Nikolai Ustinov mit seinen so anspruchsvollen und klar verständlichen Zeichnungen. Der Bauhof mit ihren super baulichen Kompetenzen und ihrer Ruhe und Zuwendung, die Landschaft und alles drumherum so schön zu bauen. Insgesamt ein länderübergreifendes Projekt. Dornbirn, Innsbruck, Süddeutschland, Bulgarien… DANKE an alle.

Was kann möglich sein, wenn alle fit und lustvoll und mit voller trainierter Energie an ein Projekt gehen. Dann kann so ein tolles Projekt einer Ortsentwicklung in Dornbirn entstehen. Und dies in allen Disziplinen bestens ausgewählt. Die ... Mehr
Tokyo TDC Award
Arbeiten / Auszeichnungen
Tokyo TDC Award

Unsere Arbeit für das kleine und große Kinderhaus in Kennelbach hat bis nach Japan ausgestrahlt. Wir wurden hier gepriesen und publiziert. Danke an alle Beteiligt*innen. Great Work. Voll Flow!

Unsere Arbeit für das kleine und große Kinderhaus in Kennelbach hat bis nach Japan ausgestrahlt. Wir wurden hier gepriesen und publiziert. Danke an alle Beteiligt*innen. Great Work. Voll Flow! ... Mehr
Lauterach
Arbeiten
Lauterach

Nach vielen Workshops und ersten Entwicklungen dürfen wir für Lauterach das neue Logo und etwas geheiminsvolles über die Enten im Wappen zeigen. Wir sind mitten im Rollout und freuen uns auf alles, was wir für und mit Lauterach im Bereich des Corporate Design und der Kommunikation gestalten dürfen. Ente gut und alles wird immer besser…

Nach vielen Workshops und ersten Entwicklungen dürfen wir für Lauterach das neue Logo und etwas geheiminsvolles über die Enten im Wappen zeigen. Wir sind mitten im Rollout und freuen uns auf alles, was wir für und mit Lauterach im Bereich des ... Mehr
Jungösterreich
Arbeiten
Jungösterreich

Mann, diese Anfrage war so was von herzergreifend schön und hatte so gut angefangen. Ich wollte schon seit ewigen Zeiten für die Pädagog:innen Österreichs feinfühlige und bestens gestaltete Materialien mitgestalten. Leider hat dies – und dies sehe ich als persönliches Scheitern – auf meinen Schultern – leider nicht zum Ergebnis und zur Zufriedenheit der Aufgabenstellungen geführt. Wir mussten das Projekt leider abbrechen und wünschen dem Klett Verlag aber das Allerbeste für deren Gelingen. Und Danke an alle Illustrator:innen, mit deren Beispielen wir versucht hatten, in die neue Ausstrahlung zu kommen. Es blieben aber alles Entwürfe und nix ist veröffentlicht worden.

Mann, diese Anfrage war so was von herzergreifend schön und hatte so gut angefangen. Ich wollte schon seit ewigen Zeiten für die Pädagog:innen Österreichs feinfühlige und bestens gestaltete Materialien mitgestalten. Leider hat dies - und dies ... Mehr