Schaufenster

Signaletik/Szenografie

Leitsysteme sind bekannt, denn sie sind überall. An Bahnhöfen, Flughäfen und in Krankenhäusern begleiten sie uns schon seit langer Zeit. Hinweise, Schilder, Worte, Pfeile und Zeichen führen uns möglichst sicher und klar durch Gelände, Gebäude und Bauten.
Darüber hinaus gibt es die Disziplin der Signaletik/Szenografie. Über das Leiten und Orientieren hinaus wird das Gebäude und deren BewohnerInnen oder BetreiberInnen spürbar. Corporate Identity und Ausstellungsinhalte werden atmosphärisch vermittelt. Menschen wissen, wo sie sich befinden und nehmen die Gegebenheiten und Geschichten und Geschichte wahr. Über das Führen kommt automatisch auch das spüren. Vermittlung, die nachhaltig wirkt.

Wir in der Säge arbeiten seit 17 Jahren intensiv am Thema der Signaletik/Szenografie. Wir führen und lassen spüren, wo und wie sich der Benutzen aufhält, wo er wartet und wo er empfangen wird, wie er sucht und schließlich findet. Die Pflicht ist die Orientierung, das System das sicher zum Ziel führt. Und wenn gewartet wird oder gesucht, dann ist das die Chance der Kommunikation, die Kür, herauszufinden wo sich der Benutzer oder die Benutzerin aufhält. Wer bewohnt dieses Gebäude, wer hält sich darin auf und was tut er hier — arbeitet er, oder geht er einer anderen Tätigkeit nach? Was soll an Inhalten vermittelt werden?

Wir halten seit Jahren Vorträge bei AuftraggeberrInnen, ArchitektInnen, Fakultäten und Fachinstitutionen über dieses Thema. Es gilt, diese neue Fachplanung möglichst früh in Projekte hinein zu reklamieren. Dafür zu sein und zu wissen: hier ist Potential von der Leitung der BesucherInnen bis zur Kommunikation, zum Marketing, zur Unterhaltung, zur Information. Finden, wo man hin möchte und gleichzeitig entdecken, mit wem oder/und mit was man es im Gebäude zu tun hat. Wir wollen mit Charme durch das Gebäude leiten und begleiten, mit den ureigensten Symbolen und Mitteln, die das Verkehrs-Denken erarbeitet hat und verwendet.

Dabei streben wir stets nach Zusammenarbeit. In ersten Hearings, die für beide Seiten nicht so aufwändig sind, suchen wir die Chemie und die Kompetenz beider Seiten und tasten uns gemeinsam an den Prozess und die Notwendigkeiten sowie Lösungen heran. Es folgt ein Vorprodukt, das zur Abstimmung und Weiterentwicklung der Ausführung dient. In enger Abstimmung mit BenutzerInnenstromanalysen, ersten Ideen und ersten Ansätzen kommt man sich näher im Workshop. So kann ein Vorprojekt nur zur Lösung führen.

Für das Land Kärnten ist ein Gestaltungszweig Grafik Design im Kontext sehr bereichernd. Damit es ein Alleinstellungsmerkmal gibt, schlagen wir einen Master für Signaletik vor. Im Moment gibt es in St. Pölten eine derartige Ausbildung. Das Thema bedingt jedoch aller Disziplinen des Informationsdesign, des Kommunikationsdesign, des Grafik Design und in eurem Fall optimal und alleinstehend – parallel zur Architektur. Es geht um Räume mit Schrift, um Grafik, Farbe und vor allem um Inhalt und Gehalt.

VS Tschagguns - die Zweite
Arbeiten
VS Tschagguns - die Zweite

Nach so vielen Jahren wurde von Lang Vonier Architekten die Sanierung der Volksschule gestaltet und wir durften die damalige Signaletik-Linie weiter mitgestalten. Bzw. die Kinder… – Immer noch ein sehr feines und schönes Projekt. Nachhaltige und liebevolle Gestaltung, die lange wirkt und hält. Das gefällt uns. Danke an Leonie Ramoser und Max Wenin und natürlich Danke an Lang Vonier Architekten und die Gemeinde Tschagguns.

Nach so vielen Jahren wurde von Lang Vonier Architekten die Sanierung der Volksschule gestaltet und wir durften die damalige Signaletik-Linie weiter mitgestalten. Bzw. die Kinder... - Immer noch ein sehr feines und schönes Projekt. Nachhaltige und ... Mehr
Tag der offenen Rolltore
Arbeiten
Tag der offenen Rolltore

Jetzt ist das do do und eröffnet. Ein neuer Ort für Generationen und die Gesellschaft – gestaltet von Julia Kick Architektur und das Erscheinungsbild, die Signaletik und die Kommunikation von Elias Riedmann. DANKE an alle Beteiligten.

Jetzt ist das do do und eröffnet. Ein neuer Ort für Generationen und die Gesellschaft - gestaltet von Julia Kick Architektur und das Erscheinungsbild, die Signaletik und die Kommunikation von Elias Riedmann. DANKE an alle Beteiligten. Mehr
Niggbus Staatspreis
Arbeiten / Auszeichnungen / Publikationen
Niggbus Staatspreis

Im Rahmen der Staatspreis Design 2022 bekamen wir für das Projekt Niggbus eine Auszeichnung in der Kategorie Spaces and Environment. Maßgeblich beteiligt waren in der Säge Birgit Kappler – Grafik Design und Hermann Brändle Text and Content. Unser Freund Udo Rabensteiner hat uns künstlerisch und produktionstechnisch super begleitet. Und ohne Walter Netzer von Neuko Netzer & Kobelt GmbH Lustenau wäre die Produktion nicht so schön geworden. DANKE an alle Beteiligten und vor allem DANKE an Fredy Herburger von der Firma Niggbus für die tolle und feine Beauftragung. So kann es gehen, wenn alle das Beste geben und zusammenhalten. Gratuliere auch Anton Mohr für seine Auszeichnung für die Schulstühle – auch ein Leuchtturmprojekt der Nachhaltigkeit. Juhu! Und nicht zu vergessen – danke an Erwin Kamoglu für die schönen Bilder und den Film.

Im Rahmen der Staatspreis Design 2022 bekamen wir für das Projekt Niggbus eine Auszeichnung in der Kategorie Spaces and Environment. Maßgeblich beteiligt waren in der Säge Birgit Kappler - Grafik Design und Hermann Brändle Text and Content. Mehr
Volksbank Altshausen
Arbeiten
Volksbank Altshausen

Über die Empfehlung von Hermann Bosch Architekten dürfen wir die neue Bank signaletisieren. Es sind spannende Herleitungen und Konzepte in Arbeit und wir sind gespannt, wie und was kommt. Nico und Tim waren bei der Baustelle vor Ort! Tolle Konzeption in Augenhöhe zu den Kunden und Gästen. Tolle Architektur, die so Vieles gehaltvoll vorgibt und für uns die Chance im feinen und kleinen all die Haltung in die Raumkommunikation zu bringen.

Über die Empfehlung von Hermann Bosch Architekten dürfen wir die neue Bank signaletisieren. Es sind spannende Herleitungen und Konzepte in Arbeit und wir sind gespannt, wie und was kommt. Nico und Tim waren bei der Baustelle vor Ort! Tolle ... Mehr
ICH BIN ICH
Arbeiten / Bildung / Rundumuns
ICH BIN ICH

Die Ich bin Ich Idee, die wir schon in der Stadtbibliothek Dornbirn eingebracht hatten, hat jetzt auch in der Volksschule Dornbirn Markt Fuß gefasst. T-Shirts für alle Schüler*innen und eine Anlauf-Glasschutz-Idee ist eingezogen. Doris Hämmerle-Lediger hat uns hier mit ihrer pädagogischen Arbeit eingebunden und alle haben eine Riesenfreude. Ich bin Ich und Du bist Du. Danke an alle Beteiligten.

Die Ich bin Ich Idee, die wir schon in der Stadtbibliothek Dornbirn eingebracht hatten, hat jetzt auch in der Volksschule Dornbirn Markt Fuß gefasst. T-Shirts für alle Schüler*innen und eine Anlauf-Glasschutz-Idee ist eingezogen. Doris ... Mehr
you are here 2
Arbeiten / Publikationen
you are here 2

Der Verlag Viction in Hong Kong hat 2 unserer Arbeiten – den Kindergarten Dornbirn Markt und das Montforthaus Feldkirch publiziert. Sehr schöne Präsenz weltweit und in der Ausstrahlung der Vorarlberger Projekte. Schön, wenn die Projekte international Anerkennung finden. Danke an alle Beteiligten*innen. Juhu und Oha – wie geht es den Menschen in Hong Kong – dies ist leider eine andere Geschichte. Schnauf!

Der Verlag Viction in Hong Kong hat 2 unserer Arbeiten - den Kindergarten Dornbirn Markt und das Montforthaus Feldkirch publiziert. Sehr schöne Präsenz weltweit und in der Ausstrahlung der Vorarlberger Projekte. Schön, wenn die Projekte ... Mehr
Fitnessparcour Dornbirn
Arbeiten
Fitnessparcour Dornbirn

Was kann möglich sein, wenn alle fit und lustvoll und mit voller trainierter Energie an ein Projekt gehen. Dann kann so ein tolles Projekt einer Ortsentwicklung in Dornbirn entstehen. Und dies in allen Disziplinen bestens ausgewählt. Die Auftraggeber*innen mit Anna Salzgeber und Jürgen Albrich. Die Stadt im Gesamten, die dieses Projekt so ernst genommen hat. Die Planer und Entwickler der Logistik und der Systematik und der speziell gedachten und gebauten Übungs-Plätze – Max2 aus Innsbruck. Die Gestalter*innen von Sägenvier – vorneweg Nico Pritzl und unser Team. Der Illustrator Nikolai Ustinov mit seinen so anspruchsvollen und klar verständlichen Zeichnungen. Der Bauhof mit ihren super baulichen Kompetenzen und ihrer Ruhe und Zuwendung, die Landschaft und alles drumherum so schön zu bauen. Insgesamt ein länderübergreifendes Projekt. Dornbirn, Innsbruck, Süddeutschland, Bulgarien… DANKE an alle.

Was kann möglich sein, wenn alle fit und lustvoll und mit voller trainierter Energie an ein Projekt gehen. Dann kann so ein tolles Projekt einer Ortsentwicklung in Dornbirn entstehen. Und dies in allen Disziplinen bestens ausgewählt. Die ... Mehr
Tokyo TDC Award
Arbeiten / Auszeichnungen
Tokyo TDC Award

Unsere Arbeit für das kleine und große Kinderhaus in Kennelbach hat bis nach Japan ausgestrahlt. Wir wurden hier gepriesen und publiziert. Danke an alle Beteiligt*innen. Great Work. Voll Flow!

Unsere Arbeit für das kleine und große Kinderhaus in Kennelbach hat bis nach Japan ausgestrahlt. Wir wurden hier gepriesen und publiziert. Danke an alle Beteiligt*innen. Great Work. Voll Flow! ... Mehr
Signaletik - Anlaufschutz - Aufprallschutz…
Rundumuns
Signaletik - Anlaufschutz - Aufprallschutz…

Die Normen in den Gebäuden geben es vor. In bestimmten Höhen und Kontrasten sind Linien, Punkte, Schriften, Grafiken zu platzieren, damit sich die Menschen nicht die Nase blutig laufen. Hier ein paar Impressionen unserer Muster in der Säge. Das ist eine sehr schöne und feine Aufgabe, die auch viel mit Inhalten und Herleitungen gute Gestaltung zulässt bzw. erfordert.

Die Normen in den Gebäuden geben es vor. In bestimmten Höhen und Kontrasten sind Linien, Punkte, Schriften, Grafiken zu platzieren, damit sich die Menschen nicht die Nase blutig laufen. Hier ein paar Impressionen unserer Muster in der Säge. Das ... Mehr
AUTTEC Gebäudeautomation
Arbeiten
AUTTEC Gebäudeautomation

Egon und Roland haben uns beauftragt, das Erscheinungsbild ihrer erfolgreichen Firma in die neuen Zeiten zu gestalten. Elias und Tina haben hier bestes Gefühl und klare Grafik dafür gefunden. Der Umzug vom „alten“ ins neue Gebäude war Anlass dafür. Tolle Arbeit und danke an Alle.

Egon und Roland haben uns beauftragt, das Erscheinungsbild ihrer erfolgreichen Firma in die neuen Zeiten zu gestalten. Elias und Tina haben hier bestes Gefühl und klare Grafik dafür gefunden. Der Umzug vom "alten" ins neue Gebäude war Anlass ... Mehr
Lauterach
Arbeiten
Lauterach

Nach vielen Workshops und ersten Entwicklungen dürfen wir für Lauterach das neue Logo und etwas geheiminsvolles über die Enten im Wappen zeigen. Wir sind mitten im Rollout und freuen uns auf alles, was wir für und mit Lauterach im Bereich des Corporate Design und der Kommunikation gestalten dürfen. Ente gut und alles wird immer besser…

Nach vielen Workshops und ersten Entwicklungen dürfen wir für Lauterach das neue Logo und etwas geheiminsvolles über die Enten im Wappen zeigen. Wir sind mitten im Rollout und freuen uns auf alles, was wir für und mit Lauterach im Bereich des ... Mehr
Salzburg AG
Arbeiten
Salzburg AG

Über die Beauftragung zur Ausstellung und der Signaletik in der neuen Erlebniswelt Schafbergbahn am Wolfgangsee sind wir für die Basisgestaltung der 5 Schätze der Salzburg AG Tourismus geraten. Wir werden demnächst unsere Ergebnisse der Zusammenarbeit präsentieren und möchten schon jetzt für die 5 Schätze herzlichst werben. Tolle Destinationen mit so viel Natur und Infrastruktur dahinter. Und nicht zu vergessen – so viel engagierte Menschen, die euch als Gäste begrüssen möchten. Elias Riedmann und unser Neuzugang Tim Siegel, Hermann Brändle, Peter Niedermair und ich haben uns so richtig ins Gastgeber-Zeug gestürzt. Mehr dazu, baldigst. Wir sind am Detailgestalten und liefern bald.

Über die Beauftragung zur Ausstellung und der Signaletik in der neuen Erlebniswelt Schafbergbahn am Wolfgangsee sind wir für die Basisgestaltung der 5 Schätze der Salzburg AG Tourismus geraten. Wir werden demnächst unsere Ergebnisse der ... Mehr