Arbeiten
Signaletik/Szenografie

Leitsysteme sind bekannt, denn sie sind überall. An Bahnhöfen, Flughäfen und in Krankenhäusern begleiten sie uns schon seit langer Zeit. Hinweise, Schilder, Worte, Pfeile und Zeichen führen uns möglichst sicher und klar durch Gelände, Gebäude und Bauten.
Darüber hinaus gibt es die Disziplin der Signaletik/Szenografie. Über das Leiten und Orientieren hinaus wird das Gebäude und deren BewohnerInnen oder BetreiberInnen spürbar. Corporate Identity und Ausstellungsinhalte werden atmosphärisch vermittelt. Menschen wissen, wo sie sich befinden und nehmen die Gegebenheiten und Geschichten und Geschichte wahr. Über das Führen kommt automatisch auch das spüren. Vermittlung, die nachhaltig wirkt.

Wir in der Säge arbeiten seit 17 Jahren intensiv am Thema der Signaletik/Szenografie. Wir führen und lassen spüren, wo und wie sich der Benutzen aufhält, wo er wartet und wo er empfangen wird, wie er sucht und schließlich findet. Die Pflicht ist die Orientierung, das System das sicher zum Ziel führt. Und wenn gewartet wird oder gesucht, dann ist das die Chance der Kommunikation, die Kür, herauszufinden wo sich der Benutzer oder die Benutzerin aufhält. Wer bewohnt dieses Gebäude, wer hält sich darin auf und was tut er hier — arbeitet er, oder geht er einer anderen Tätigkeit nach? Was soll an Inhalten vermittelt werden?

Wir halten seit Jahren Vorträge bei AuftraggeberrInnen, ArchitektInnen, Fakultäten und Fachinstitutionen über dieses Thema. Es gilt, diese neue Fachplanung möglichst früh in Projekte hinein zu reklamieren. Dafür zu sein und zu wissen: hier ist Potential von der Leitung der BesucherInnen bis zur Kommunikation, zum Marketing, zur Unterhaltung, zur Information. Finden, wo man hin möchte und gleichzeitig entdecken, mit wem oder/und mit was man es im Gebäude zu tun hat. Wir wollen mit Charme durch das Gebäude leiten und begleiten, mit den ureigensten Symbolen und Mitteln, die das Verkehrs-Denken erarbeitet hat und verwendet.

Dabei streben wir stets nach Zusammenarbeit. In ersten Hearings, die für beide Seiten nicht so aufwändig sind, suchen wir die Chemie und die Kompetenz beider Seiten und tasten uns gemeinsam an den Prozess und die Notwendigkeiten sowie Lösungen heran. Es folgt ein Vorprodukt, das zur Abstimmung und Weiterentwicklung der Ausführung dient. In enger Abstimmung mit BenutzerInnenstromanalysen, ersten Ideen und ersten Ansätzen kommt man sich näher im Workshop. So kann ein Vorprojekt nur zur Lösung führen.

Für das Land Kärnten ist ein Gestaltungszweig Grafik Design im Kontext sehr bereichernd. Damit es ein Alleinstellungsmerkmal gibt, schlagen wir einen Master für Signaletik vor. Im Moment gibt es in St. Pölten eine derartige Ausbildung. Das Thema bedingt jedoch aller Disziplinen des Informationsdesign, des Kommunikationsdesign, des Grafik Design und in eurem Fall optimal und alleinstehend – parallel zur Architektur. Es geht um Räume mit Schrift, um Grafik, Farbe und vor allem um Inhalt und Gehalt.

Stadtbibliothek Eröffnung - Filmpremiere
Arbeiten
Arbeiten, Januar 2020
Stadtbibliothek Eröffnung - Filmpremiere

Das erste Mal haben wir unseren Freund der Säge – Marcel Alber gebeten, unsere Signaletikprojekte in bewegten Bildern festzuhalten. Dies ist äusserst gelungen und macht unsere Arbeit nachvollziehbarer und authentischer. Danke Marcel – war uns ein Vergnügen.

Stadtbibliothek Eröffnung/Signaletik from Sägenvier on Vimeo.

Das erste Mal haben wir unseren Freund der Säge - Marcel Alber gebeten, unsere Signaletikprojekte in bewegten Bildern festzuhalten. Dies ist äusserst gelungen und macht unsere Arbeit nachvollziehbarer und authentischer. Danke Marcel - war uns ein Vergnügen.  Stadtbibliothek Eröffnung/Signaletik from Sägenvier on Vimeo. Mehr
Stadtbibliothek Dornbirn
Arbeiten
Arbeiten, Januar 2020
Stadtbibliothek Dornbirn

Die Eröffnung war so was von liebevoll und originell. Dieses Mal haben wir unseren Freund der Säge Marcel Alber gebeten, die Bilder und Filme zu gestalten. Wir sind hin und weg von seiner Arbeit. Und nochmals – die Eröffnung hat dem Gesamtprojekt sehr entsprochen. Werden wir nie vergessen. Danke an unseren Nico Pritzl, an die Auftraggeber, die Architekten und alle, die das Ding ermöglicht haben. Ein Quantensprung in der Entwicklung meiner / unserer Stadt Dornbirn.

Die Eröffnung war so was von liebevoll und originell. Dieses Mal haben wir unseren Freund der Säge Marcel Alber gebeten, die Bilder und Filme zu gestalten. Wir sind hin und weg von seiner Arbeit. Und nochmals - die Eröffnung hat dem Gesamtprojekt sehr entsprochen. Werden wir nie vergessen. Danke an unseren Nico Pritzl, an die Auftraggeber, die Architekten und alle, die das Ding ermöglicht ... Mehr
Dornbirn Spielplatz-Stelen
Arbeiten
Arbeiten, Januar 2020
Dornbirn Spielplatz-Stelen

In Anwendung schauen unsere Entwürfe doch sehr schön aus und funktionieren. Eine etwas andere Art der Kommunikation und der Besetzung – dies ist städtisch und es braucht Regeln. Danke an die Stadt Dornbirn für die Offenheit. Ich bin gerne in Dornbirn.

In Anwendung schauen unsere Entwürfe doch sehr schön aus und funktionieren. Eine etwas andere Art der Kommunikation und der Besetzung - dies ist städtisch und es braucht Regeln. Danke an die Stadt Dornbirn für die Offenheit. Ich bin gerne in Dornbirn. Mehr
Gantner Fassadengestaltung
Arbeiten
Arbeiten, Januar 2020
Gantner Fassadengestaltung

Die Firma Gantner Electronic GmbH hat uns beauftragt, die Entwürfe von den Lang Vonier Architekten, was die Bespannung der Fassade betrifft, mit einer grafischen Idee, die mit der Verortung zu tun hat, zu gestalten. Die Entwürfe sind abgestimmt und wir harren der Umsetzung. Die grobe Pixelrasterung zeigt Berg- bzw. Landschaftsstrukturen in hohem Abstraktionsgehalt und soll die Herkunft und die digitale Kompetenz des Unternehmens auf subtile Weise wiederspiegeln.

 

Die Firma Gantner Electronic GmbH hat uns beauftragt, die Entwürfe von den Lang Vonier Architekten, was die Bespannung der Fassade betrifft, mit einer grafischen Idee, die mit der Verortung zu tun hat, zu gestalten. Die Entwürfe sind abgestimmt und wir harren der Umsetzung. Die grobe Pixelrasterung zeigt Berg- bzw. Landschaftsstrukturen in hohem Abstraktionsgehalt und soll die Herkunft und die ... Mehr
Stadtbibliothek Dornbirn Eröffnung
Arbeiten
Arbeiten, Januar 2020
Stadtbibliothek Dornbirn Eröffnung

Am 28.1. 2020 ist es endlich soweit. Die neue Stadtbibliothek Dornbirn eröffnet ihre neuen Pforten und sowohl Signaletik als auch das Corporate Design tragen unsere Handschrift. Das Grundsujet baut auf dem Dornbirn „I“ auf und zeichnet die Grundzüge der Fassadengestaltung der Architekten Dietrich Untertrifaller Architekten und Christian Schmölz Architekt ZT nach. Einer unserer Lieblingsillustratoren Willy Puchner hat uns das Bild dahinter ermöglicht. Insgesamt ein Lob an alle Verantwortlichen, die diesen Treffpunkt für Bildung und Soziales Zusammenleben so verbindend, schön und liebevoll ermöglicht und gestaltet haben. Unserem Grafikdesigner Nico Pritzl und auch dem Umsetzer Max Wenin von S9 ist hier wieder mal was ganz ganz Besonderes gelungen. DANKE!

Am 28.1. 2020 ist es endlich soweit. Die neue Stadtbibliothek Dornbirn eröffnet ihre neuen Pforten und sowohl Signaletik als auch das Corporate Design tragen unsere Handschrift. Das Grundsujet baut auf dem Dornbirn "I" auf und zeichnet die Grundzüge der Fassadengestaltung der Architekten Dietrich Untertrifaller Architekten und Christian Schmölz Architekt ZT nach. Einer unserer ... Mehr
Stadtbibliothek Fotos
Arbeiten
Arbeiten, Januar 2020
Stadtbibliothek Fotos

Von unserem Freund der Familie und der Säge haben wir diese ersten tollen Impressionen der neuen Stadtbibliothek bekommen. Danke Gab! Bist nicht nur ein excellenter Musiker, sondern auch ein sehr guter Beobachter…

Fotos: Gabriel Hehle

Von unserem Freund der Familie und der Säge haben wir diese ersten tollen Impressionen der neuen Stadtbibliothek bekommen. Danke Gab! Bist nicht nur ein excellenter Musiker, sondern auch ein sehr guter Beobachter… Fotos: Gabriel Hehle ... Mehr
Stadtbibliothek Dornbirn - Making-Of
Arbeiten
Arbeiten, Januar 2020
Stadtbibliothek Dornbirn - Making-Of

Ein weiteres so schönes und wichtiges Projekt der Stadt Dornbirn ist die Stadtbibliothek Dornbirn. Dietrich Untertrifaller Architekten und die Verantwortlichen Dornbirns haben uns wieder mal sehr viel Freiraum für die Signaletik gewährt und es ist ein weiteres Wunderwerk im Gesamten geworden. Details folgen nach der Eröffnung am 28. Januar 2020. Schön, dass aus der Stadtbücherei eine Stadtbibliothek erwachsen durfte.

Ein weiteres so schönes und wichtiges Projekt der Stadt Dornbirn ist die Stadtbibliothek Dornbirn. Dietrich Untertrifaller Architekten und die Verantwortlichen Dornbirns haben uns wieder mal sehr viel Freiraum für die Signaletik gewährt und es ist ein weiteres Wunderwerk im Gesamten geworden. Details folgen nach der Eröffnung am 28. Januar 2020. Schön, dass aus der Stadtbücherei eine ... Mehr
ICONIC AWARD 19
Arbeiten / Auszeichnungen / Publikationen
Arbeiten / Auszeichnungen / Publikationen, Januar 2020
ICONIC AWARD 19

Ja, ja! Die Auszeichnungen kommen nach und nach. Die Inselhalle ist schon längst erfolgreich in Betrieb und die Arbeit abgeschlossen. Schön, wenn es auch nachhaltig Beachtung und Lob von unabhängigen Fachjurien dafür gibt. Danke allen, die unsere Arbeit ermöglicht haben.

 

ICONIC AWARD – Inselhalle

Ja, ja! Die Auszeichnungen kommen nach und nach. Die Inselhalle ist schon längst erfolgreich in Betrieb und die Arbeit abgeschlossen. Schön, wenn es auch nachhaltig Beachtung und Lob von unabhängigen Fachjurien dafür gibt. Danke allen, die unsere Arbeit ermöglicht haben.   ICONIC AWARD - Inselhalle ... Mehr
Tandemführung Nolde Luger mit Stefan Sagmeister
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, Januar 2020
Tandemführung Nolde Luger mit Stefan Sagmeister

Das war eine sehr schöne Veranstaltung. Reinhold (Nolde) Luger und Stefan Sagmeister haben gemeinsam durch die Ausstellung im vorarlberg museum geführt. Es waren über 80 Gäste, die gebannt und gespannt den Ausführungen und Erzählungen der beiden zuhörten. Für alle, die die Ausstellung noch nicht gesehen haben – ist wirklich empfehlenswert in so vielen Hinsichten.

Das war eine sehr schöne Veranstaltung. Reinhold (Nolde) Luger und Stefan Sagmeister haben gemeinsam durch die Ausstellung im vorarlberg museum geführt. Es waren über 80 Gäste, die gebannt und gespannt den Ausführungen und Erzählungen der beiden zuhörten. Für alle, die die Ausstellung noch nicht gesehen haben - ist wirklich empfehlenswert in so vielen Hinsichten. Mehr
Nolde Luger Ausstellung
Arbeiten
Arbeiten, Dezember 2019
Nolde Luger Ausstellung

Die Ausstellung von unserem Freund und Wegbegleiter Reinhold (Nolde) Luger erfreut sich grosser Beliebtheit und hat viele BesucherInnen. Unser Erwin ist mal mit der Gopro durchgesaust. Natürlich kann der Eindruck nur durch einen originalen Besuch vermittelt werden. Also liebe Grafik-Design und politisch-gesellschaftlich Interessierte – nix wir rein in das vorarlberg museum. Danke an alle, die dies möglich gemacht haben. Wir freuen uns riesig über das Ergebnis.

 

 

 

Die Ausstellung von unserem Freund und Wegbegleiter Reinhold (Nolde) Luger erfreut sich grosser Beliebtheit und hat viele BesucherInnen. Unser Erwin ist mal mit der Gopro durchgesaust. Natürlich kann der Eindruck nur durch einen originalen Besuch vermittelt werden. Also liebe Grafik-Design und politisch-gesellschaftlich Interessierte - nix wir rein in das vorarlberg museum. Danke an alle, die ... Mehr
C2A Award
Arbeiten / Auszeichnungen / Publikationen
Arbeiten / Auszeichnungen / Publikationen, Dezember 2019
C2A Award

Für die Signaletikarbeit der Volksschule Edlach und den Kindergarten Markt in Dornbirn dürfen wir 2 Winner verbuchen beim Creative Communications Award in Los Angeles. Auch nicht schlecht und wieder DANKE an alle Beteiligten.

Für die Signaletikarbeit der Volksschule Edlach und den Kindergarten Markt in Dornbirn dürfen wir 2 Winner verbuchen beim Creative Communications Award in Los Angeles. Auch nicht schlecht und wieder DANKE an alle Beteiligten. Mehr
Treffpunkt an der Ach
Arbeiten
Arbeiten, Dezember 2019
Treffpunkt an der Ach

Das „Sozialzentrum“, wo sich die Generationen treffen, durften wir in Bezug auf die Signaletik mitgestalten. Schön, wenn es Orte gibt, wo Menschen aus allen Generationen und Situationen aufeinander treffen und die Kultur des Miteinanders die Hauptrolle spielt. Birgit Kappler und Nico Pritzl haben hier ganze Gestaltungsarbeit geleistet. Danke an alle Beteiligten.

Das "Sozialzentrum", wo sich die Generationen treffen, durften wir in Bezug auf die Signaletik mitgestalten. Schön, wenn es Orte gibt, wo Menschen aus allen Generationen und Situationen aufeinander treffen und die Kultur des Miteinanders die Hauptrolle spielt. Birgit Kappler und Nico Pritzl haben hier ganze Gestaltungsarbeit geleistet. Danke an alle Beteiligten. Mehr