Schaufenster

Corporate Design/Marke

Wir erstellen Erscheinungsbilder und entwickeln Marken in Hülle und Fülle für die verschiedensten Branchen und Bereiche. Dabei ist es uns egal, ob es sich um winzige, kleine, mittelgroße oder richtig große Marken dreht. Wir suchen stets nach Eigenständigkeit, Wiedererkennung, Flexibilität und Weiterentwicklung fern von Gleichmacherei. Einer Marke zum Leben und zur Wirkung verhelfen sehen wir als Dauerauftrag. Mit ständigem Entwicklungspotential und in sämtlichen Ausstrahlungen der gestaltbaren Kommunikation.

Little Big Beat Masterbänder
Arbeiten
Little Big Beat Masterbänder

Unsere Freunde von Littlebigbeat in Liechtenstein und Vorarlberg haben uns mit der typografischen Gestaltung der Masterbänder beauftragt. Mit Nitroübertragungs- und Stempeltechnik hat Elias Riedmann die souveräne und liebevoll reduzierte Gestaltung übernommen. Es gibt Leute, die von ihren Aufnahmen auch Masterbänder kaufen. Hatten wir auch nicht gewußt. Schönes, kleines und überaus feines Projekt.

Unsere Freunde von Littlebigbeat in Liechtenstein und Vorarlberg haben uns mit der typografischen Gestaltung der Masterbänder beauftragt. Mit Nitroübertragungs- und Stempeltechnik hat Elias Riedmann die souveräne und liebevoll reduzierte ... Mehr
Wir wollen wieder… Vorarlberg impft.
Arbeiten
Wir wollen wieder… Vorarlberg impft.

Gemeinsam mit der Kommunikationsagentur ikp Vorarlberg wurden wir nach einem erfolgreichen Wettbewerb mit der Impfkampagne für das Land Vorarlberg beauftragt. Die Zusammenarbeit zwischen Sägenvier (Elias Riedmann, Viktor Ölz), ikp Vorarlberg (Martin Dechant, Bernhard Tschann, Simmi Walia) und dem Land Vorarlberg (Florian Themessl-Huber, David Burgstaller) verlief stets auf Augenhöhe und war für alle Beteiligten sehr beflügelnd. Die Kampagne selbst ist crossmedial angelegt – sowohl digital als auch analog. Im Zentrum stehen rund 60 unterschiedliche Sujets, die Gefühle und Sehnsüchte unseres Alltags abbilden sollen.

Die Plakate sind an öffentlichen Plätzen, in verschiedenen Institutionen oder auf sozialen Medien zu sehen. Ergänzt wird die Kampagne mit einem Plakatgenerator. Mit diesem Tool haben beispielsweise Institutionen oder Vereine die Möglichkeit, individuelle Plakate zu erstellen. Dieser wurde von unseren Innsbrucker Freunden Tom und Tobias von Plural umgesetzt. Im Rahmen der Kampagne wurden zudem gemeinsam mit dem Filmteam rund um Thomas Stanglechner Videoclips mit 12 Personen aus verschiedenen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens produziert.

Die Kampagne selbst ist ebenso breit gefächert wie die Zielgruppe, die sie erreichen soll. Unsere Sujets tragen den Titel „Wir wollen wieder…“. Mit den vielen Botschaften möchten wir die Menschen dort erreichen, wo ihr persönliches Leben derzeit eingeschränkt ist. Ziel ist es, mit diesem Ansatz Menschen zu ermutigen, sich für die Corona-Impfung anzumelden – ganz nach dem bekannten Motto: „Schau auf dich, schau auf mich“. Denn erst wenn ein Großteil von uns geimpft ist, können sich unsere individuellen Wünsche in naher Zukunft wieder erfüllen.

 

 

 

 

Gemeinsam mit der Kommunikationsagentur ikp Vorarlberg wurden wir nach einem erfolgreichen Wettbewerb mit der Impfkampagne für das Land Vorarlberg beauftragt. Die Zusammenarbeit zwischen Sägenvier (Elias Riedmann, Viktor Ölz), ikp Vorarlberg ... Mehr
ofroom Website
Arbeiten
ofroom Website

Wenn eine Architektin und Expertin für Baustoffe wie Christine Bärnthaler sich Jahrzehnte lang mit Materialien fürs Bauen und Leben beschäftigt, MaterialentwicklerInnen, ArchitektInnen, Produktionsunternehmen ihre Produkte und Projekte vorstellen, wenn es vielleicht sogar die Zukunft des Bauens beeinflussen wird, wenn es am Ende zur Materialwende und zu nachhaltigeren und so schönen Produkten führt, dann sieht die Zukunft verheissungsvoll aus. Wenn dann die ofroom.net Website mit so viel Akribie und Gefühl und Qualität und Gehalt von Christine zusammengestellt wird, wenn Sägenvier vorneweg mit Lisa Fink die Feder zückt und die Gestaltung in diese Ästhetik führt, wenn die Programmierung durch Sebastian Hanig von scalar.at für die Umsetzung zeichnet, dann dürfen wir alle stolz sein, dass die Seite endlich online ist. Danke an alle Beteiligten.

 

Programmierung: Sebastian Hanig

www.ofroom.net

 

 

Wenn eine Architektin und Expertin für Baustoffe wie Christine Bärnthaler sich Jahrzehnte lang mit Materialien fürs Bauen und Leben beschäftigt, MaterialentwicklerInnen, ArchitektInnen, Produktionsunternehmen ihre Produkte und Projekte ... Mehr
wienmuseum
Arbeiten / Rundumuns
wienmuseum

Wenn es im Wettbewerb zum Ziel mit uns In der Säge gereicht hätte, dann wären vielfältige Kulturplakate entstanden, die die Kultur-Präsenz in Wien und darüber hinaus so farbenfroh und vielfältig auf die Straßen und Plätze platziert bereichert hätten. Wir freuen uns trotzdem auf die gewählten Sujets. Sind sehr gespannt.

Wenn es im Wettbewerb zum Ziel mit uns In der Säge gereicht hätte, dann wären vielfältige Kulturplakate entstanden, die die Kultur-Präsenz in Wien und darüber hinaus so farbenfroh und vielfältig auf die Straßen und Plätze platziert ... Mehr
Materialwende
Arbeiten
Materialwende

Mit Christine Bärnthaler durften wir in den letzten Wochen und Monaten an der neuen Website und an weiteren Projekten mitgestalten. Wir finden dieses zutiefst wertvolle und nachhaltige Projekt als völligsten unterstützungswert und freuen uns auf die weiteren Entwicklungen. Wende ist ja nicht nur im Sinne der Materialien in der Architektur und dem Bauwesen ein Credo. Wende könnte so viel Schönes und Zukunftsweisendes heissen. Eine wunderbare Holzbox mit nachhaltigen, ausgewählten Materialien ist bereits bei einigen Architekturbüros angekommen. Christine hat diese selber gestaltet und auch gebaut. Hüte ab und weiter so!

Mit Christine Bärnthaler durften wir in den letzten Wochen und Monaten an der neuen Website und an weiteren Projekten mitgestalten. Wir finden dieses zutiefst wertvolle und nachhaltige Projekt als völligsten unterstützungswert und freuen uns auf ... Mehr
Waibel Website
Arbeiten
Waibel Website

Unser langjähriger Auftraggeber, die Waibel Workwear – Menschen sind an der Aktualisierung ihres Webauftrittes und an weiteren Weiterentwicklungen mit uns am Arbeiten. Wir sind gespannt und freuen uns über das Online-To-Go des neuen Auftrittes. Danke an alle Beteiligten.

Unser langjähriger Auftraggeber, die Waibel Workwear - Menschen sind an der Aktualisierung ihres Webauftrittes und an weiteren Weiterentwicklungen mit uns am Arbeiten. Wir sind gespannt und freuen uns über das Online-To-Go des neuen Auftrittes. Mehr
Kaslab'n Kärnten
Arbeiten
Kaslab'n Kärnten

Nachdem sich die Kaslab’n in Kärnten mit unseren Basics des Designs und der Kommunikation in den letzten Jahren sehr gut weiterentwickelt hat, dürfen wir über die weiteren Schritte nachdenken und mitgestalten. DANKE an die Beteiligten für die Treue und das Vertrauen. Es wird einen weiteren Schritt gemeinsam generieren. Wir freuen uns darauf.

Nachdem sich die Kaslab'n in Kärnten mit unseren Basics des Designs und der Kommunikation in den letzten Jahren sehr gut weiterentwickelt hat, dürfen wir über die weiteren Schritte nachdenken und mitgestalten. DANKE an die Beteiligten für die ... Mehr
Hörburger - Energietechnik mit Zukunft
Arbeiten
Hörburger - Energietechnik mit Zukunft

Wir dürfen und können noch nicht viele Umsetzungen zeigen. Wir sind an allen Gestaltungsaufgaben und Kanälen im neuen Corporate Design dran. Ein Unternehmen, daß uns vertraut, die nächsten Jahre und darüber hinaus in die weiteren Zeiten führen zu dürfen. DANKE an alle Hörburgers und DANKE an Sophia, Hermann, Viktor für die Sägenarbeit. Wird ein weiterer Leuchtturm in unseren Markenentwicklungen. Jipiiieeeehhh!

Wir dürfen und können noch nicht viele Umsetzungen zeigen. Wir sind an allen Gestaltungsaufgaben und Kanälen im neuen Corporate Design dran. Ein Unternehmen, daß uns vertraut, die nächsten Jahre und darüber hinaus in die weiteren Zeiten ... Mehr
Keutschach Pfahlbaubier
Arbeiten
Keutschach Pfahlbaubier

Das Pfahlbau-Projekt ist schon einige Jahre alt und jüngst durften wir das erste Bier für die von uns genannten „Zwischenwelten“ für die Gemeinde Keutschach gestalten. Es gibt also tolle 6er-Träger und weitere Paketgrößen – speziell etikettiert. Und es gibt Bierdeckel, die einzelne Fragen aus der Historie der Pfahlbauten-Menschen für uns alle interessant macht. Wir freuen uns auf die Umsetzungen der Ausstellung und Kommunikation, die über Hohengassner-Wirnsberger Architekten und über die Gemeinde Keutschach Kärnten zu uns getragen wurde. Ist insgesamt ein total feines Projekt, daß etwas Geduld von allen fordert. Ein Weltkulturerbe-Projekt, dass alle Beteiligten zutiefst fordert und fördert. Schöne Aufgabe.

Das Pfahlbau-Projekt ist schon einige Jahre alt und jüngst durften wir das erste Bier für die von uns genannten "Zwischenwelten" für die Gemeinde Keutschach gestalten. Es gibt also tolle 6er-Träger und weitere Paketgrößen - speziell ... Mehr
Katholische Kirche Vorarlberg
Arbeiten
Katholische Kirche Vorarlberg

Einer unserer langjährigsten Auftraggeber – die Katholische Kirche Vorarlberg – hat uns dieser Wochen mit ein paar feinen Aufgaben beauftragt. Weihnachtskarten für die Kirche und für das Schulamt und ein Gebets-Broschürlein für Bischof Benno Elbs. DANKE – wir sind froh über diese schönen Aufgaben. Birgit und Nico zeichnen für die Gestaltung verantwortlich.

Einer unserer langjährigsten Auftraggeber - die Katholische Kirche Vorarlberg - hat uns dieser Wochen mit ein paar feinen Aufgaben beauftragt. Weihnachtskarten für die Kirche und für das Schulamt und ein Gebets-Broschürlein für Bischof Benno ... Mehr
Küchentanz Bregenz
Arbeiten
Küchentanz Bregenz

Ulli Valentini hat uns diesen Kontakt und diese Aufgabe vermittelt. Rosalia und Reinhard Gehrer haben mit offenen Herzen und Leichtigkeit der alten und bekannten ILGE in Bregenz neues Leben eingehaucht. Der Lockdown hat und wird ihnen für die offizielle Eröffnung einen oder mehrere Striche durch die Rechnung generieren. Aber wir und sie sind mit Take away vorläufig bester Dinge. Wir in der Säge durften die Premiere am Gaumen geniessen – wir waren die ersten offiziellen – Catering-Gäste. Jetzt gilt es der Zeiten zu harren und wir freuen uns über das erste offizielle und genussträchtige Zusammensein im neuen Küchentanz Restaurant in Bregenz. Danke allen MitgestalterInnen. Guten Appetit. Wir empfehlen dringendst das Gusto Maximo. Und danke an Viktor und Leonie für die feine grafische Klinge. Und für die Einrichtung ist neben Ulli Valentini, die den Overhead inne hatte – SCHOSCHA mit Sonja Messing in Bregenz. Nochmals – lasst es euch schmecken in allen Sinnen.

Ulli Valentini hat uns diesen Kontakt und diese Aufgabe vermittelt. Rosalia und Reinhard Gehrer haben mit offenen Herzen und Leichtigkeit der alten und bekannten ILGE in Bregenz neues Leben eingehaucht. Der Lockdown hat und wird ihnen für die ... Mehr
Das Morgen Corporate Design und Website
Arbeiten
Das Morgen Corporate Design und Website

Über Johannes Kraus – Archipel Architekten in Wien sind wir über einen Wettbewerb zu dieser Beauftragung gekommen. Ein wirklich herausragendes Projekt und ein geheimnissvolles und vielversprechendes Hotelkonzept haben wir die Marke „Das Morgen“ kreiiert. Unsere Idee der Logotpype – nämlich das O des DAS M RGEN in die Weite der Vision zu führen , hat alles weitere generiert. Da es das reale Hotel zwar im Rohbau und in der Verortung schon gibt, wir aber davor bereits einige innovative Erwartungshaltungen visualisieren mussten für die Bewerbung vor der Realisierung, hat uns zu Andrea de Santis – ein international anerkannter Illustrator – gebracht – er hat uns das Narrativ und die Vision des völlig neuen Hotelkonzeptes in fantasievollste Bilder übersetzt. Elias Riedmann hat mir mir das Logo entworfen, Birgit Kappler hat sich dann um die weiteren Schritte der Erscheinung gekümmert. Die weiteren finalen Schritte werden wir mit all den NutzeriInnen und Beteiligten in den finalen Erfolg führen. Die Programmierung und weit darüber hinaus – den Worldweiten Output auf der Website – dies hat die Firma … umgesetzt. Und nicht zuletzt danke an Martina Anderberg, die uns allen geholfen hat, die Dinge und Lösungen ins Ziel zu hieven. DANKE an alle.

 

www.dasmorgen.ch

Zeichnung: Andrea de Santis

Über Johannes Kraus - Archipel Architekten in Wien sind wir über einen Wettbewerb zu dieser Beauftragung gekommen. Ein wirklich herausragendes Projekt und ein geheimnissvolles und vielversprechendes Hotelkonzept haben wir die Marke "Das Morgen" ... Mehr