Schaufenster
Mehr als eine Schule
Arbeiten / Bildung / Publikationen / Rundumuns
Mehr als eine Schule

Das vai hat 3 Projekte innerhalb der österreichweiten Architekturtage 2021 kuratiert und mit Ingrid Bertel und ihrem Team gestaltet. Mir geht das Herz auf, wenn die Gestaltung der Dinge und auch die Architektur in weitere Sphären denkt. Es geht um die Gestaltung von Orten, von Gegebenheiten, von Ansprüchen, von Visionen in allem Kontext auf die gute gesellschaftliche Denke und dies beflügelt mich und uns in der Säge. Wir sind nicht nur Schöngeister, die toll gestalten, wir sind DenkerInnen und FühlerInnen der Orte und denken und gestalten, was die Menschen berührt und betrifft und schlußendlich – was sie brauchen und ihnen gut tut. Danke an alle Menschen, die dies unterstützen und danach arbeiten. Hier geht was sehr schönes und anspruchsvolles in die Zukunft. Schön, wenn wir mitdenken und mitgestalten dürfen.

 

 

www.architekturtage.at

Das vai hat 3 Projekte innerhalb der österreichweiten Architekturtage 2021 kuratiert und mit Ingrid Bertel und ihrem Team gestaltet. Mir geht das Herz auf, wenn die Gestaltung der Dinge und auch die Architektur in weitere Sphären denkt. Es geht um ... Mehr
Designforum S4 Beitrag
Bildung / Rundumuns
Designforum S4 Beitrag

Schön wäre es gewesen. Aber leider musste unser VorarlbergerInnenbesuch nach Innsbruck abgesagt werden. Ratet mal aus welchen Gründen? Schade – aber vielleicht klappt es ja 2021. Würde uns sehr freuen.

Schön wäre es gewesen. Aber leider musste unser VorarlbergerInnenbesuch nach Innsbruck abgesagt werden. Ratet mal aus welchen Gründen? Schade - aber vielleicht klappt es ja 2021. Würde uns sehr freuen. Mehr
Urbainable Stadthaltig
Arbeiten / Bildung
Urbainable Stadthaltig

Letztes Wochenende waren wir in Berlin. Die Ausstellung von 33 ArchitektInnen und Mitgliedern der Akademie der Künste in Berlin wurde feierlich (trotz und mit Corona Maßnahmen) eröffnet. Wir in der Säge durften den Ausstellungsbeitrag von Auer Weber München/Stuttgart mitgestalten. Wir Autoren – Fritz Auer, Martin Düchs, Stefan Niese und Sigi Ramoser haben die Inhalte und die Gestaltung gemeinsam entwickelt. Insgesamt ist die Schau ein Zukunftshoffnungs-Signal. Ging es doch um die klare Haltung, daß Bauen und Stadt- bzw. Ortsentwicklung in neuen Dimensionen gedacht und gemeinsam entwickelt wird. Nachhaltigkeit in so vielen Aspekten waren die Diskussion. Die Initiative der Akademie der Künste und die Beiträge der Mitglieder waren gehaltvoll, herzergreifend, kritisch und zukunftsorientiert. Das kann dann ja nur besser werden. Auch die RednerInnen des Eröffnungsabends haben uns alle bestärkt und bestätigt, daß es Zeit ist, über die Welt neu und progressiver nachzudenken. Go Future! Danke an alle Beteiligten.

Und wer noch Zeit und Gelegenheit findet, mittem im Hanse Areal in Berlin diese wertvolle Ausstellung zu besuchen – sie ist noch bis 22. November 2020 geöffnet.

 

urbainable – stadthaltig

unterdenschienenderstrand.de

 

 

 

Letztes Wochenende waren wir in Berlin. Die Ausstellung von 33 ArchitektInnen und Mitgliedern der Akademie der Künste in Berlin wurde feierlich (trotz und mit Corona Maßnahmen) eröffnet. Wir in der Säge durften den Ausstellungsbeitrag von Auer ... Mehr
Das M rgen
Arbeiten / Bildung
Das M rgen

In Kooperation mit Johannes Kraus von Archipel Architekten in Wien sind wir zu einer Präsentation für das neue Hotel in Vitznau eingeladen worden. Der Name ist bereits excellent gewählt. Das Morgen – Wir haben den Freiraum als Sonne und als Bild, dass für die Betrachter die Inhalte interpretieren lässt, als Basis für die Logotype gestaltet und konnten uns gegen 4 weitere internationale Büros durchsetzen. Wir freuen uns auf die nächsten Schritte und lüften das visuelle Geheimnis asap.

In Kooperation mit Johannes Kraus von Archipel Architekten in Wien sind wir zu einer Präsentation für das neue Hotel in Vitznau eingeladen worden. Der Name ist bereits excellent gewählt. Das Morgen - Wir haben den Freiraum als Sonne und als Bild, ... Mehr
Gestaltung Gestalten
Arbeiten / Bildung / Publikationen
Gestaltung Gestalten

Hier kann ich nur subjektiv beschreiben. Unsere Tochter Leonie Laura hat an der SfG – Schule für Gestaltung ihre Grundausbildung absolvieren dürfen. Auch wenn die Schule leider 2019 schliessen muss – aus so vielen Gründen – sind wir unendlich dankbar und stolz, dass unsere Tochter diese Zeit so intensiv noch geniessen durfte. Als DANKESCHÖN und als sehr feine und intensive Diplomarbeit, hat sich Leonie zur Aufgabe gemacht, ein Stück Geschichte der Schule zu hinterlassen. Sie hat ehemalige StudentInnen und DozentInnen kontaktiert und ihre Eindrücke in Worte in Form eines Interviews gefasst. Ein Teil der bebilderten Dokumentation ist jeweils die Diplomarbeit der jeweiligen StudentInnen und ein Teil sind die Lieblingsarbeiten, die die Leute aktuell als ihre Lieblinge formulierten. Insgesamt eine sehr gelungene und mit und ohne Subjektivität eine mehrfach von mir persönlich beurteilte Diplomarbeit im Supereins. Mit allem Respekt und mit viel Dankbarkeit. So geht es weiter! DANKE Leonie und ich bin stolz auf dich und dein Wirken.

Hier kann ich nur subjektiv beschreiben. Unsere Tochter Leonie Laura hat an der SfG - Schule für Gestaltung ihre Grundausbildung absolvieren dürfen. Auch wenn die Schule leider 2019 schliessen muss - aus so vielen Gründen - sind wir unendlich ... Mehr
Erwin Kamoglu - Lehre absolviert
Arbeiten / Auszeichnungen / Bildung
Erwin Kamoglu - Lehre absolviert

Unser Erwin Kamoglu hat seine Lehrabschlussprüfung mit Bravour gemeistert und ist jetzt im Team der Säge als „Geselle“ angelangt. Er hat davor schon unsere 1er erhalten und sich immer total engagiert und die Dinge geschupft. Wir freuen uns über unseren 2. Lehrling, der die Zukunft bei uns sucht und sicher auch finden wird. Gratuliere Erwin – ein drei- und mehrfaches Juhu! Wir sind stolz auf dich.

 

Unser Erwin Kamoglu hat seine Lehrabschlussprüfung mit Bravour gemeistert und ist jetzt im Team der Säge als "Geselle" angelangt. Er hat davor schon unsere 1er erhalten und sich immer total engagiert und die Dinge geschupft. Wir freuen uns über ... Mehr
Straks - lets talk bout
Bildung / Publikationen / Rundumuns
Straks - lets talk bout

Das neue Straks durfte ich dieses Jahr mit einem Interview unterstützen. Sehr gute Arbeiten der StudentInnen und tolle Redaktion. Gratuliere allen herzlich!

 

Straks

Das neue Straks durfte ich dieses Jahr mit einem Interview unterstützen. Sehr gute Arbeiten der StudentInnen und tolle Redaktion. Gratuliere allen herzlich!   Straks ... Mehr
FYI Konferenz
Arbeiten / Bildung / Rundumuns
FYI Konferenz

Sarah Luger war schon eine Praktikantin in der Säge. Sie und viele junge und sehr engagierte Menschen haben das FYI – For your Interest gegründet. Sie kümmern sich um die Information und die Gestaltungsdisziplinen rund um Informationsgrafik, Usabiltity digital und Signaletik. Ich war schon bei der kleineren Ausgabe als Vortragender vorhanden und sie hatten mich für einen Fuckup Vortrag eingeladen. Also darüber zu sprechen, wie ein Projekt eben nicht gelingen kann oder ist. Ich sagte spontan zu und habe mein Geschichte des Scheiterns und davon zu profitieren in einen Vortrag verpackt. Generell ist die Ausstrahlung dieser Themen des FYI gesellschaftsrelevant. Dies gefällt mir sehr gut und passt zu meiner Haltung in der Säge.

FYI: Kleinausgabe – Signaletik

Bilder auf Flickr

Sarah Luger war schon eine Praktikantin in der Säge. Sie und viele junge und sehr engagierte Menschen haben das FYI - For your Interest gegründet. Sie kümmern sich um die Information und die Gestaltungsdisziplinen rund um Informationsgrafik, ... Mehr
Happy People im KUB
Arbeiten / Bildung / Rundumuns
Happy People im KUB

Meine Schwägerin Brigitte Rodriguez Lopez und ihr Team vom Kindergarten Dornbirn Schwefel haben mit der Künstlerin Claudia Mang über 2 Jahre die Ausstellungen im Kunsthaus Bregenz KUB besucht und sich mit den KünstlerInnen und den Ausstellungen beschäftigt und mit eigenen Arbeiten darauf reagiert. Wir durften dafür die Einladung zur Ausstellung im KUB gestalten und gleichzeitig durften wir sehen, daß die Kinder, die Eltern und Verwandten und Freunde der Kinder begeistert die Resultate bestaunten. Ein überaus gelungenes Projekt, das die Kunst und die Kultur in Verbindung mit der Bildung und Haltung von Klein auf generiert. Gratuliere allen ErmöglicherInnen und natürlich den jungen KünstlerInnen zum Ergebnis. Wir in der Säge sind hin und weg vom Projekt. Whow! Übrigens: Die Idee der Karte und die Gestaltung ist eine Kooperation von meiner Tochter Leonie Laura Ramoser und mir. Es war mal besonders lustig, sich die Kinderwerke auf dem Peter Zumthor-Gebäude aussen und innen plakativ vorzustellen. Auch wenn es in diesem Fall nur eine Fotomontage war.

Meine Schwägerin Brigitte Rodriguez Lopez und ihr Team vom Kindergarten Dornbirn Schwefel haben mit der Künstlerin Claudia Mang über 2 Jahre die Ausstellungen im Kunsthaus Bregenz KUB besucht und sich mit den KünstlerInnen und den Ausstellungen ... Mehr
Schule für Gestaltung Ravensburg – Diplomarbeiten
Bildung / Rundumuns
Schule für Gestaltung Ravensburg – Diplomarbeiten

Nach Jahren war ich jetzt mal an der SfG Schule für Gestaltung in Ravensburg zur Diplomjury eingeladen. Toll, was die StudentInnen nach 8 Semestern liefern. Hat viel Spaß gemacht.

Nach Jahren war ich jetzt mal an der SfG Schule für Gestaltung in Ravensburg zur Diplomjury eingeladen. Toll, was die StudentInnen nach 8 Semestern liefern. Hat viel Spaß gemacht. Mehr
typocuvée eröffnung
Arbeiten / Bildung / Publikationen / Rundumuns
typocuvée eröffnung

Es war ein fulmunanter Abend. Über 60 unserer Editionsflaschen wurden verkauft und wir haben Euro 2.800,00 für das Buchprojekt von Elias Riedmann eingenommen. Othmar hat sicher vom Himmel herab geschaut und sich sehr über die Veranstaltung gefreut. Mit seinen Schriften wurden 83 Flaschen von der Säge gestaltet und vom Druckwerk so wunderbar unterstützt (Raum und Ort, Ausstellungsgestaltung Flaschen, Papiertüten im Siebdruck, Bewirtung, Gastfreundschaft und Network – im größten Vertrauen und in bester Qualität). Auch ein Riesendankeschön an Peter Niedermair. Eine sehr gehaltvolle und persönliche Ansprache hat den Abend bereichert und abgerundet. Insgesamt ein zukünftiges Projekt und wir harren auf die Erscheinung der Bücher. Subskriptionen sind über den Triest Verlag und über die Säge zu ergattern. Bitte helft mit. Ist ein so schönes Projekt innerhalb der Grafik Design Geschichte Vorarlbergs.

Es war ein fulmunanter Abend. Über 60 unserer Editionsflaschen wurden verkauft und wir haben Euro 2.800,00 für das Buchprojekt von Elias Riedmann eingenommen. Othmar hat sicher vom Himmel herab geschaut und sich sehr über die Veranstaltung ... Mehr
Kinder haben Rechte
Arbeiten / Bildung
Kinder haben Rechte

Angefangen hatte es mit einen ehrenamtlichen Auftrag für die Volksschule Dornbirn Markt. Carmen Feuchtner hat mit den Kindern viele Themen erarbeitet. Willkommenskultur, Kinderrechte, Traumschule etc. Unser damaliger Praktikant Davide Ronco hat die Gestaltung der Fahnen übernommen und diese waren als Fassadenausstellung bis vor kurzem Ausstellungsbeitrag zu diesen Themen.

Nachdem wir in der Säge die Gestaltung der Übergangs-Pavillons in einem Wettbewerb gewonnen hatten (Carmen Feuchtner war im Team…) sind jetzt einige SchülerInnen (BotschafterInnen) nach Wien gefahren um mehr herauszufinden: Wie hängen Religion und Politik zusammen, welche Rolle spielen die Medien und wie gelingt ein Zusammenleben in einer hochbunten Gesellschaft? Die jungen Leute besuchten davor das Jüdische Museum Hohenems, die Islamausstellung auf der Schallaburg (Melk) und die Demokratiewerkstatt im Parlament (Wien).

Heute stehen die Kinderrechte auf den Fassaden am Heldenplatz, und nicht nur PolitikerInnen werden jeden Tag daran erinnert, dass auch die Jüngsten mitreden können – und gute Ideen für Lösungen entwickeln.

Und zu meiner großen Freude – meine Frau Gerda war als Vertreterin der LeherInnenschaft der Volksschule Dornbirn Markt auch dabei.

Riesenstolz auf alle und Großes Danke!

von links nach rechts:
Gerhard Marschall (Kommunikation/Österr. Parlament), Carmen Feuchtner (Welt der Kinder) Halil Bagirtlak (Bregenz), Dominik Ferles (Dornbirn), Isaac (Dornbirn), Eldin Causevic (Hard), Amiel Merimi (Bregenz), Tuana Delicay (Dornbirn), Frieda Nussbaumer (Dornbirn), Kaja Wirthensohn (Dornbirn) Jana Almberger (Dornbirn/Hard), Emily Löschke (fliegend, aus Hard), Gerda Ramoser (VS Dornbirn Markt)

Angefangen hatte es mit einen ehrenamtlichen Auftrag für die Volksschule Dornbirn Markt. Carmen Feuchtner hat mit den Kindern viele Themen erarbeitet. Willkommenskultur, Kinderrechte, Traumschule etc. Unser damaliger Praktikant Davide Ronco hat die ... Mehr