Schaufenster

Rundumuns

Uns interessiert, was um uns herum passiert. Neben dem Arbeiten und unseren Hirnen, bei Freunden, bei Festen und bei Projekten die wir gerne weiterempfehlen.

Hiroshima Appeals Poster 2021
Rundumuns
Hiroshima Appeals Poster 2021

Über Martin Fössleitner haben wir diese Information erhalten und stellen gerne die Arbeit in rundumuns online. Auch in Social Media selbstverständlich.

Über Martin Fössleitner haben wir diese Information erhalten und stellen gerne die Arbeit in rundumuns online. Auch in Social Media selbstverständlich. Mehr
Mehr als eine Schule
Arbeiten / Bildung / Publikationen / Rundumuns
Mehr als eine Schule

Das vai hat 3 Projekte innerhalb der österreichweiten Architekturtage 2021 kuratiert und mit Ingrid Bertel und ihrem Team gestaltet. Mir geht das Herz auf, wenn die Gestaltung der Dinge und auch die Architektur in weitere Sphären denkt. Es geht um die Gestaltung von Orten, von Gegebenheiten, von Ansprüchen, von Visionen in allem Kontext auf die gute gesellschaftliche Denke und dies beflügelt mich und uns in der Säge. Wir sind nicht nur Schöngeister, die toll gestalten, wir sind DenkerInnen und FühlerInnen der Orte und denken und gestalten, was die Menschen berührt und betrifft und schlußendlich – was sie brauchen und ihnen gut tut. Danke an alle Menschen, die dies unterstützen und danach arbeiten. Hier geht was sehr schönes und anspruchsvolles in die Zukunft. Schön, wenn wir mitdenken und mitgestalten dürfen.

 

 

www.architekturtage.at

Das vai hat 3 Projekte innerhalb der österreichweiten Architekturtage 2021 kuratiert und mit Ingrid Bertel und ihrem Team gestaltet. Mir geht das Herz auf, wenn die Gestaltung der Dinge und auch die Architektur in weitere Sphären denkt. Es geht um ... Mehr
JBA Ausstellungseröffnung
Arbeiten / Auszeichnungen / Publikationen / Rundumuns
JBA Ausstellungseröffnung

Wir durften am 9. Juni 2021 die Joseph Binder Award 2020 Ausstellung im designforum vorarlberg eröffnen. Trotz noch feststehenden restruktiven Covid Maßnahmen konnten wir doch einige interessierte Gäste bei der Eröffnung begrüßen.  Bernhard Ölz, Martin Dechant und ich haben einige Worte gesprochen und uns dann mit allen gemeinsam die Ausstellung angeschaut. Der JBA Award wurde international ausgeschrieben und besteht seit 1996. Über 1029 Arbeiten aus 46 Ländern wurden eingereicht. Ein neuerlicher Rekord. Aus diesen Arbeiten sind bemerkenswert einige Vorarlberger Designbüros ausgezeichnet worden. Gold für Zeughaus, Silber für Kaleido und Sarah Luger, Bronze für Sägenvier und Distinction Awards für Super Büro für Gestaltung und Sägenvier. Die Ausstellung ist noch bis 2. Juli 2021 im designforum vorarlberg zu sehen. Eintritt frei!

Und ein Riesendankeschön an Havva Dogun und ihre HelferInnen von der WKV für die Organisation. Wir freuen uns schon auf die nächsten Veranstaltungen.

Wir durften am 9. Juni 2021 die Joseph Binder Award 2020 Ausstellung im designforum vorarlberg eröffnen. Trotz noch feststehenden restruktiven Covid Maßnahmen konnten wir doch einige interessierte Gäste bei der Eröffnung begrüßen.  Bernhard ... Mehr
Günter Gerhard Lange
Publikationen / Rundumuns
Günter Gerhard Lange

Einer meiner Lieblingsdozenten Günter Gerhard Lange wäre die letzten Tage 100 Jahre geworden. Hier haben viele GestalterInnen und WegebegleiterInnen Statements über ihn persönlich und seine Leistungen festgehalten. GGL – wenn Du uns jetzt vom Himmel aus beobachtest – sei Dir sicher, wir arbeiten möglichst in Deinem Sinne und zehren jeden Tag von Deinem Wissen und Deiner Persönlichkeit. Schöne Grüße an alle anderen im Firmament.

Statement Sigi

Einer meiner Lieblingsdozenten Günter Gerhard Lange wäre die letzten Tage 100 Jahre geworden. Hier haben viele GestalterInnen und WegebegleiterInnen Statements über ihn persönlich und seine Leistungen festgehalten. GGL - wenn Du uns jetzt vom ... Mehr
Vindex A(u)ktion
Arbeiten / Rundumuns
Vindex A(u)ktion

Ein voller Erfolg war die 1. Vindex-Kunstauktion am 1. Mai im Spielboden Dornbirn, die vom Unterstützungskomitee „ Rettet Vindex – Chancenland Vielfalt Vorarlberg“ ins Leben gerufen wurde. 95 Künstler*innen und drei Sammler*innen haben 138 Werke zur Verfügung gestellt und spenden den ersteigerten Erlös zu 50% oder oft auch vollständig zugunsten der Arbeit des Vereins Vindex-Schutz und Asyl, so Mitorganisator Paul Winter von der Event-Plattform „Kumscho“, der zudem mit  der Band „Inverno“ motivierende musikalische Impulse setzte. Aufgrund der begrenzten Zeit von zweieinhalb Stunden konnten die beiden beherzt und humorvoll moderierenden Auktionatoren Hanne Loewy und Sigi nur 55 Werke den hundert im Saal oder online anwesenden Teilnehmer*innen schmackhaft machen. Dass davon 40 Werke mit einer Gesamtsumme von über 16000 Euro ersteigert wurden, zeugt einerseits vom Niveau des Angebots und andererseits vom sozialen Bewusstsein der Teilnehmenden, resümiert   Künstler tOmi Scheiderbauer, Mitglied des eigens geschaffenen  Kunstbeirats. Das Unterstützungskomitee und der Verein Vindex bedanken sich herzlich bei allen Künstler*innen und Auktionsteilnehmer*innen, bei den Kinder- und Jugendbotschafter*innen der Caritas und allen anderen Helfer*innen sowie beim Team des Spielboden Dornbirn. Komitee-Mitglied Konrad Steurer und Vindex-Geschäftsführerin Eva Fahlbusch sind sich einig: Die Intention der Auktion, Kunst und Soziales zu verbinden und einen finanziellen, sozialen und ideellen Mehrwert für künstlerisch und sozial engagierte sowie für geflüchtete Menschen zu schaffen, wurde voll erfüllt. Die 2. Vindex-Kunstauktion steht in den Startlöchern.

 

 

 

Vindex Auktion 2021 from Sägenvier on Vimeo.

 

Ein voller Erfolg war die 1. Vindex-Kunstauktion am 1. Mai im Spielboden Dornbirn, die vom Unterstützungskomitee „ Rettet Vindex - Chancenland Vielfalt Vorarlberg" ins Leben gerufen wurde. 95 Künstler*innen und drei Sammler*innen haben 138 Werke ... Mehr
Auer Weber Buchauszug in der Bauwelt
Arbeiten / Publikationen / Rundumuns
Auer Weber Buchauszug in der Bauwelt

Die Brotzzeitboxen, die wir in die Redaktion des neuen Buches von Auer Weber Architekten München – Stuttgart eingebaut hatten und die so feine Fotografien und kulinarische Geheimnisse in eigenwilliger Art durch die MitarbeiterInnen des Architekturbüros preisgegeben wurden, dieser Auszug hat es als Bericht in die Bauwelt geschafft. Da haben doch alle etwas ganz gut und interessant gedacht. Dürfen wir uns hier kurz selbst auf die Schultern klopfen? Danke an alle, die mitgemacht und dies ermöglicht haben.

Die Brotzzeitboxen, die wir in die Redaktion des neuen Buches von Auer Weber Architekten München - Stuttgart eingebaut hatten und die so feine Fotografien und kulinarische Geheimnisse in eigenwilliger Art durch die MitarbeiterInnen des ... Mehr
VN Bericht Vindex retten
Arbeiten / Rundumuns
VN Bericht Vindex retten

Vorarlberger des Tages – neben der schönen jungen Dame in den VN. Super geschrieben und recherchiert von Heidi Rinke-Jarosch und leider hatte ich völlig die Daten für die sonstigen Spenden, um die wir alle im Kommitee darum bitten, zu platzieren. Hiermit hole ich dies gerne nach in unseren Kanälen. Schön, wenn man was beitragen und bewirken kann. Sigi und die ganze Säge.

Spendenkonto: AT13 5800 0105 8858 5013

 

PDF – VN Bericht Vindex

Vorarlberger des Tages - neben der schönen jungen Dame in den VN. Super geschrieben und recherchiert von Heidi Rinke-Jarosch und leider hatte ich völlig die Daten für die sonstigen Spenden, um die wir alle im Kommitee darum bitten, zu platzieren. Mehr
wienmuseum
Arbeiten / Rundumuns
wienmuseum

Wenn es im Wettbewerb zum Ziel mit uns In der Säge gereicht hätte, dann wären vielfältige Kulturplakate entstanden, die die Kultur-Präsenz in Wien und darüber hinaus so farbenfroh und vielfältig auf die Straßen und Plätze platziert bereichert hätten. Wir freuen uns trotzdem auf die gewählten Sujets. Sind sehr gespannt.

Wenn es im Wettbewerb zum Ziel mit uns In der Säge gereicht hätte, dann wären vielfältige Kulturplakate entstanden, die die Kultur-Präsenz in Wien und darüber hinaus so farbenfroh und vielfältig auf die Straßen und Plätze platziert ... Mehr
Imperial Vin
Rundumuns
Imperial Vin

Über das Kommitee von Vindex hatten wir diesen Wein als Geschenk erhalten. War nicht geniessbar in kulinarischem Bezug, aber das Design der Flasche ist erwähnenswert. Mogelpackung?

Über das Kommitee von Vindex hatten wir diesen Wein als Geschenk erhalten. War nicht geniessbar in kulinarischem Bezug, aber das Design der Flasche ist erwähnenswert. Mogelpackung? ... Mehr
Neue Pflanze für die Säge
Rundumuns
Neue Pflanze für die Säge

Über das Vindex retten – Projekt durfte ich über die Vermittlung von Eva Fahlbusch an die Familie von Roza stoßen und eine Pflanze kaufen. Diese wurde für die Wohnung in Bregenz zu groß und in der Säge hat sie noch mehr Höhe zum Gedeihen. Was mich besonders berührt – Roza – die Mutter der Familie aus Tschetschenien hatte diese Pflanze als ein paar Zentimeter hohes Grün von einem ihrer AuftraggeberInnen erhalten und 13 Jahre – so lange sind sie schon in Bregenz wohnhaft – gepflegt und gehegt. Jetzt darf das Grün in der Säge wachsen. Und meine liebe Schwägerin Doris Hämmerle-Lediger hat mir mit ihren grünen Gefühlen geholfen, die Pflanze in die Säge zu überführen.

Ein sehr schönes Symbol.

Über das Vindex retten - Projekt durfte ich über die Vermittlung von Eva Fahlbusch an die Familie von Roza stoßen und eine Pflanze kaufen. Diese wurde für die Wohnung in Bregenz zu groß und in der Säge hat sie noch mehr Höhe zum Gedeihen. Was ... Mehr
Das haben wir noch nie probiert. Also geht es sicher gut.
Arbeiten / Rundumuns
Das haben wir noch nie probiert. Also geht es sicher gut.

2020 ist ein Jahr, daß wir alle nicht so schnell vergessen werden. In unseren vergangen Newslettern der Jahre konnten wir immer auf die tolle Erfolge der Vergangenheit und Perspektiven für die Zukunft reflektieren und erinnern. Dieses Jahr ist anders. Schwieriger, schwerer zu Verdauen. Zäher in jeglicher Abwicklung, verhalten, unsicher. Einerseits mit Zuversicht, andererseits aber auch mit Sorge um die Welt. Aber irgendwie sitzen wir auf einmal im selben Boot. Niemand kann dafür. Keiner oder Keine ist für die Misserfolge verantwortlich. Die Zeit steht teilweise still. Die Maßnahmen, die unsere Gewählten in größter Verantwortung zu gestalten versuchen, haben nur eines zum Ziel. Menschen an der Pandemie nicht sterben zu lassen bzw. die Auswirkungen in unseren Spitälern zu minimieren, soweit es eben möglich ist.

Mit dem Spruch von einer unserer Lieblingsfiguren Pippi möchten wir trotz all den brisanten Umständen und den Ausnahmesituationen ein paar positive Vibes in die Herzen bringen. In dem wir in allen Belangen in Zukunft besser aufeinander schauen, können wir ganz ganz ganz viel für die Zukunft tun.

Als kleines Dankeschön für eure positiven Vibes haben wir ein Weihnachtslied mit unseren Möglichkeiten in den getrennten und auf Abstand gehaltenen Räumen zusammengestellt.

Geniesst die Zeiten mit aller Vernunft und Weitsicht.

Es wird bald wieder bessere Möglichkeiten geben, das Leben zu gestalten, wie wir es uns erträumen.

Frohe Weihnachten und einen guten und gesunden Übergang ins 2021 wünschen

Sigi und die Säge
Jasmine, Viktor, Sophia, Lisa, Leonie, Birgit, Nico, Elias, Erwin, Tina, Hermann, Conny, Ewald.

2020 ist ein Jahr, daß wir alle nicht so schnell vergessen werden. In unseren vergangen Newslettern der Jahre konnten wir immer auf die tolle Erfolge der Vergangenheit und Perspektiven für die Zukunft reflektieren und erinnern. Dieses Jahr ist ... Mehr
Vindex retten und Vindex rettet
Arbeiten / Rundumuns
Vindex retten und Vindex rettet

Dieses Projekt ist eines der ge – wichtigsten dieses komischen Jahres. Ein privates Kommitee aus so vielen tollen Menschen ist entstanden und hat sich für die Weiterführung des Vindex Vereines eingesetzt. Erster Impuls war – Menschen in einem Kalender zu zeigen, die alle aus unterschiedlichsten Gründen aktuell und aus aus ihrer Historie heraus persönlich mit Migration und Ausgrenzung zu tun hatten. Darko Todorovic hat diese Menschen kunstvoll und gefühlvoll ehrenamtllich portraitiert. Mit diesen Fotos und den Statements dieser Menschen konnten wir mit Hilfe von der Druckerei Wenin 1.000 Kalender produzieren, die schon fast alle verkauft sind. Aus dieser Dynamik heraus sind so viele Spenden und Förderungsanträge geflossen, daß wir bis August 2021 den Weiterbetrieb von Vindex bis ca. August 2021 garntieren können.

Wer noch vertiefen möchte – hier noch einige Statements unserer Freunde.

www.vindex.or.at

Dieses Projekt ist eines der ge - wichtigsten dieses komischen Jahres. Ein privates Kommitee aus so vielen tollen Menschen ist entstanden und hat sich für die Weiterführung des Vindex Vereines eingesetzt. Erster Impuls war - Menschen in einem ... Mehr