Arbeiten
Designkommunikation

Wir gestalten für die Kommunikation. Deshalb haben wir das Wort Kommunikationsdesign ganz bewusst umgedreht. Früher nannte man das, was wir tun, noch Gebrauchsgrafik, denn unsere Gestaltung, unsere Grafik stiftet Nutzen und Sinn. Im Grunde kann man nicht nicht kommunizieren, es gibt immer etwas zu designen – Danke dafür, Paul W.

Auer Weber Druckabstimmung
Arbeiten
Arbeiten, November 2020
Auer Weber Druckabstimmung

Für die Architekten Auer Weber Architekten in München und Stuttgart haben wir vor vielen Monaten eine ganz spezielle Publikation entworfen und jetzt endlich ist die Arbeit in der Buchdruckerei in Lustenau. Die Redaktion war eine große Herausforderung für die AuftraggeberInnen und auch für uns. Elias Riedmann hat hier die Gestaltungs- und sonstigen -Nerven bewahrt und eine wunderbar gehaltvolle Arbeit geliefert. Ist es doch ein etwas ganz ganz anderes Schaubuch über die Arbeiten der ArchitektInnen. Unter den Titel Rezepturen entstanden so vielfältige und interessante Artikel über Gestaltung, Haltung, Arbeits- und Lebensweise im Kontext zur Architektur. Mal ganz ein anderer Blickwinkel. Und wir freuen uns schon jetzt auf das Feedback und evtl. die nächste Ausgabe der Serie AW2020 – AW2021 ? Danke auch an Günter König für die höchstfeinfülige Bildbearbeitung.

Für die Architekten Auer Weber Architekten in München und Stuttgart haben wir vor vielen Monaten eine ganz spezielle Publikation entworfen und jetzt endlich ist die Arbeit in der Buchdruckerei in Lustenau. Die Redaktion war eine große Herausforderung für die AuftraggeberInnen und auch für uns. Elias Riedmann hat hier die Gestaltungs- und sonstigen -Nerven bewahrt und eine wunderbar ... Mehr
Wir haben Platz
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, Oktober 2020
Wir haben Platz

Die Sonntagsdemos gehen im November weiter und zwar in Form einer Mahnwache. Es werden symbolisch 20 Zelte auf Plätze gestellt und für die Aufnahme der Kinder aus Moria „demonstriert“. Wir hoffen auf rege Teilnahme und freuen uns, daß wir hier mitgestalten dürfen. In Zeiten der Corona Egoissmen ein wichtiges Zeichen, wie wir und ich finden. Übrigens die Illustration hat uns Nikolay Uzunov aus Bulgarien geschenkt.

Illustration: Nikolay Uzunov

unsreichts.at

Original Magazin Beitrag

Die Sonntagsdemos gehen im November weiter und zwar in Form einer Mahnwache. Es werden symbolisch 20 Zelte auf Plätze gestellt und für die Aufnahme der Kinder aus Moria "demonstriert". Wir hoffen auf rege Teilnahme und freuen uns, daß wir hier mitgestalten dürfen. In Zeiten der Corona Egoissmen ein wichtiges Zeichen, wie wir und ich finden. Übrigens die Illustration hat uns Nikolay Uzunov ... Mehr
einfach möbel
Arbeiten
Arbeiten, Oktober 2020
einfach möbel

Schön, wenn wir die Gedanken auf unsere Arbeiten führen könnten – einfach Design und Kommunikation – im inhaltlich klaren Sinne, in der Reduziertheit,  in der Gesamtausstrahlung – das was am geringsten und auf den Punkt gebrachte Designleistung unseres langjährigen Auftraggebers – der Tischlerei Engel und Brotzge – hervorkommt. Im Grunde wollen wir auch das einfach design unterstützen. Was es braucht, wird gemacht und dies ganz souverän und klar.

Schön, wenn wir die Gedanken auf unsere Arbeiten führen könnten - einfach Design und Kommunikation - im inhaltlich klaren Sinne, in der Reduziertheit,  in der Gesamtausstrahlung - das was am geringsten und auf den Punkt gebrachte Designleistung unseres langjährigen Auftraggebers - der Tischlerei Engel und Brotzge - hervorkommt. Im Grunde wollen wir auch das einfach design unterstützen. Was ... Mehr
vorarlberg museum - sehen wer wir sind
Arbeiten
Arbeiten, September 2020
vorarlberg museum - sehen wer wir sind

Die erste Ausstellung nach dem Corona Virus Wahnsinn. Mit 100 Exponaten wird auf Spurensuche und -Findung gegangen. Der Titel passt auch sehr gut zu der Denke der Säge. Gestaltung Birgit Kappler und Sigi Ramoser.

Die erste Ausstellung nach dem Corona Virus Wahnsinn. Mit 100 Exponaten wird auf Spurensuche und -Findung gegangen. Der Titel passt auch sehr gut zu der Denke der Säge. Gestaltung Birgit Kappler und Sigi Ramoser. Mehr
Kirchen Inserate
Arbeiten
Arbeiten, September 2020
Kirchen Inserate

Wenn Kirche hilft – speziell in Corona Zeiten – dann wird auch mal ein klassisches Inserat gebucht. Ganz im Stil der Säge. Helfen und anbieten, was die Menschen brauchen könnten.

Wenn Kirche hilft - speziell in Corona Zeiten - dann wird auch mal ein klassisches Inserat gebucht. Ganz im Stil der Säge. Helfen und anbieten, was die Menschen brauchen könnten. Mehr
Einreichungsplakat
Arbeiten
Arbeiten, September 2020
Einreichungsplakat

Darf ein Einreichungs-Plakat-Dokument eines Architekturprojektes auch mal rosa und mit frecher Headline daherkommen? Ja, dies geht. Tolle Einreichungs-Architektur und smarter Auftritt im Detail. Anziehend? Ich denke schon schön.

Darf ein Einreichungs-Plakat-Dokument eines Architekturprojektes auch mal rosa und mit frecher Headline daherkommen? Ja, dies geht. Tolle Einreichungs-Architektur und smarter Auftritt im Detail. Anziehend? Ich denke schon schön. Mehr
Aids Hilfe
Arbeiten
Arbeiten, September 2020
Aids Hilfe

Als Erinnerung an das aktuelle Thema und an unsre Gestaltung hat Erwin unsere Plakatwand im Gang der Säge affichiert – mit Kleister wie es sich gehört. Ist einfach eine tolle Gestaltung mit dem Kern der Kampagne – mit dem roten Band. Richtig gute Gestaltung für ein so wichtiges Thema. Danke allen!

Als Erinnerung an das aktuelle Thema und an unsre Gestaltung hat Erwin unsere Plakatwand im Gang der Säge affichiert - mit Kleister wie es sich gehört. Ist einfach eine tolle Gestaltung mit dem Kern der Kampagne - mit dem roten Band. Richtig gute Gestaltung für ein so wichtiges Thema. Danke allen! ... Mehr
Urbainable Stadthaltig
Arbeiten / Bildung
Arbeiten / Bildung, September 2020
Urbainable Stadthaltig

Letztes Wochenende waren wir in Berlin. Die Ausstellung von 33 ArchitektInnen und Mitgliedern der Akademie der Künste in Berlin wurde feierlich (trotz und mit Corona Maßnahmen) eröffnet. Wir in der Säge durften den Ausstellungsbeitrag von Auer Weber München/Stuttgart mitgestalten. Wir Autoren – Fritz Auer, Martin Düchs, Stefan Niese und Sigi Ramoser haben die Inhalte und die Gestaltung gemeinsam entwickelt. Insgesamt ist die Schau ein Zukunftshoffnungs-Signal. Ging es doch um die klare Haltung, daß Bauen und Stadt- bzw. Ortsentwicklung in neuen Dimensionen gedacht und gemeinsam entwickelt wird. Nachhaltigkeit in so vielen Aspekten waren die Diskussion. Die Initiative der Akademie der Künste und die Beiträge der Mitglieder waren gehaltvoll, herzergreifend, kritisch und zukunftsorientiert. Das kann dann ja nur besser werden. Auch die RednerInnen des Eröffnungsabends haben uns alle bestärkt und bestätigt, daß es Zeit ist, über die Welt neu und progressiver nachzudenken. Go Future! Danke an alle Beteiligten.

Und wer noch Zeit und Gelegenheit findet, mittem im Hanse Areal in Berlin diese wertvolle Ausstellung zu besuchen – sie ist noch bis 22. November 2020 geöffnet.

 

urbainable – stadthaltig

unterdenschienenderstrand.de

 

 

 

Letztes Wochenende waren wir in Berlin. Die Ausstellung von 33 ArchitektInnen und Mitgliedern der Akademie der Künste in Berlin wurde feierlich (trotz und mit Corona Maßnahmen) eröffnet. Wir in der Säge durften den Ausstellungsbeitrag von Auer Weber München/Stuttgart mitgestalten. Wir Autoren - Fritz Auer, Martin Düchs, Stefan Niese und Sigi Ramoser haben die Inhalte und die Gestaltung ... Mehr
Akademie der Künste Berlin – Making-of
Arbeiten
Arbeiten, August 2020
Akademie der Künste Berlin – Making-of

In einigen Workshops in München haben wir gemeinsam mit Auer Weber München Stuttgart ein Konzept für den Ausstellungsbeitrag entwickelt. Das Ausstellungsthema lautet „urbainable – stadthaltig“ und 23 Architekturbüros (Mitglieder der Akademie) gestalten je einen Beitrag. Auer Weber baut den Bahnhof in München und es sollte aber nicht vordergründig eine Projektschau für dieses Projekt werden. Martin Düchs hat eine Geschichte geschrieben, die wir als Wand-Buch auf unsere Box typografiert haben und im Innenteil haben wir als Projektionsfläche das Modell des Bahnhofes positioniert. Diese Projektionsfläche dient als Metapher rund um das Thema Stadt- und Ortsentwicklung, um das Thema Bahnhöfe der Zukunft und was Mobilität in der Vergangenheit, im Heute und in Zukunft bedeuten könnte. Autoren: Fritz Auer, Martin Düchs, Stefan Niese, Sigi Ramoser. Gestaltung: Auer Weber und Sägenvier. Modellbau: Rene Scherr. Lichttechnik: Martin Beck. Beschriftung: S9 Beschriftung und Druck. DANKE an alle!

Veranstaltung urbainable – stadthaltig
Positionen zur europäischen Stadt für das
21. Jahrhundert

5.9. – 22.11.  / Di – So 11 – 19 Uhr
5. – 6.9. Eröffnungswochenende

Wir würden uns freuen, wenn ihr eine Möglichkeit zum Ausstellungsbesuch findet.
Falls nicht- könnt ihr zumindest den Ausstellungsinhalt unseres gemeinsamen Beitrages unter: www.adk.de/de/projekte/2020/urbainable/ und unterdenschienenderstrand.de nachlesen.

 

 

In einigen Workshops in München haben wir gemeinsam mit Auer Weber München Stuttgart ein Konzept für den Ausstellungsbeitrag entwickelt. Das Ausstellungsthema lautet "urbainable - stadthaltig" und 23 Architekturbüros (Mitglieder der Akademie) gestalten je einen Beitrag. Auer Weber baut den Bahnhof in München und es sollte aber nicht vordergründig eine Projektschau für dieses Projekt ... Mehr
STADTSPUREN PROTOTYP
Arbeiten
Arbeiten, August 2020
STADTSPUREN PROTOTYP

Bei uns in Sägen sind unsere ersten superoriginalen Prototypen aufgestellt. Materialiserung, Design und Inhalt ist in der Basis gestaltet. Wir freuen uns auf 2021, wenn die Aussenausstellung in Dornbirn gebaut wird. Danke an Elias und das ganze Team der Säge und die AuftraggeberInnen. Schön, an so einem Ort arbeiten zu dürfen.

Bei uns in Sägen sind unsere ersten superoriginalen Prototypen aufgestellt. Materialiserung, Design und Inhalt ist in der Basis gestaltet. Wir freuen uns auf 2021, wenn die Aussenausstellung in Dornbirn gebaut wird. Danke an Elias und das ganze Team der Säge und die AuftraggeberInnen. Schön, an so einem Ort arbeiten zu dürfen. Mehr
Sagmeister & Walsh – Beauty
Arbeiten
Arbeiten, August 2020
Sagmeister & Walsh – Beauty

Und dann wurde es ruhig im vorarlberg museum… Wir hatten gerade die Sujets für Sagmeister und Walsh und die Ausstellung „Auf eigene Gefahr“ gestaltet und präsentiert. Dann kam das Virus und hat alles durcheinander gebracht und es wurde neu geplant und verschoben. Ein paar kleine Corona-Würfe durften wir in der Zwischenzeit gestalten und jetzt aber geht es bald im Normalmodus weiter. Wir freuen uns darauf.

Und dann wurde es ruhig im vorarlberg museum... Wir hatten gerade die Sujets für Sagmeister und Walsh und die Ausstellung "Auf eigene Gefahr" gestaltet und präsentiert. Dann kam das Virus und hat alles durcheinander gebracht und es wurde neu geplant und verschoben. Ein paar kleine Corona-Würfe durften wir in der Zwischenzeit gestalten und jetzt aber geht es bald im Normalmodus weiter. Wir ... Mehr
Freiraum im Sägen6
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, August 2020
Freiraum im Sägen6

Merz Kley Partner und Johannes Kaufmann Architekten haben dieses Gebäude initiiert und unser Vermieter – die F.M. Hämmerle sind spontan darauf eingestiegen und siehe da – Die Säge als Areal wurde mit neuesten Holzbaukompetenzen in vollster Schönheit gebaut und jetzt steht das Erdgeschoß noch zur Vermietung frei. Wir dürfen auch die sämtlichen Areale mit Signaletik und auch in Bezug auf die Kommunikation und das CD weiterentwickeln. Und würden uns über nette und innovative NachbarInnen sehr freuen. Ein zukunftsweisender Platz – wir sprechen aus Erfahrung – denn wir als Sägenvier sind seit 1994 in diesem dynamischen und schönen Areal als Firma tätig. Also bitte bewirbt euch für das Fundament-Büro im EG von S6. Wir sind gespannt auf unsere neuen NachbarInnen.

www.fmh.at

 

Merz Kley Partner und Johannes Kaufmann Architekten haben dieses Gebäude initiiert und unser Vermieter - die F.M. Hämmerle sind spontan darauf eingestiegen und siehe da - Die Säge als Areal wurde mit neuesten Holzbaukompetenzen in vollster Schönheit gebaut und jetzt steht das Erdgeschoß noch zur Vermietung frei. Wir dürfen auch die sämtlichen Areale mit Signaletik und auch in Bezug auf die ... Mehr