Schaufenster
Küchentanz Bregenz
Arbeiten
Küchentanz Bregenz

Ulli Valentini hat uns diesen Kontakt und diese Aufgabe vermittelt. Rosalia und Reinhard Gehrer haben mit offenen Herzen und Leichtigkeit der alten und bekannten ILGE in Bregenz neues Leben eingehaucht. Der Lockdown hat und wird ihnen für die offizielle Eröffnung einen oder mehrere Striche durch die Rechnung generieren. Aber wir und sie sind mit Take away vorläufig bester Dinge. Wir in der Säge durften die Premiere am Gaumen geniessen – wir waren die ersten offiziellen – Catering-Gäste. Jetzt gilt es der Zeiten zu harren und wir freuen uns über das erste offizielle und genussträchtige Zusammensein im neuen Küchentanz Restaurant in Bregenz. Danke allen MitgestalterInnen. Guten Appetit. Wir empfehlen dringendst das Gusto Maximo. Und danke an Viktor und Leonie für die feine grafische Klinge. Und für die Einrichtung ist neben Ulli Valentini, die den Overhead inne hatte – SCHOSCHA mit Sonja Messing in Bregenz. Nochmals – lasst es euch schmecken in allen Sinnen.

Ulli Valentini hat uns diesen Kontakt und diese Aufgabe vermittelt. Rosalia und Reinhard Gehrer haben mit offenen Herzen und Leichtigkeit der alten und bekannten ILGE in Bregenz neues Leben eingehaucht. Der Lockdown hat und wird ihnen für die ... Mehr
Auer Weber Architekten Schriftenreihe
Arbeiten
Auer Weber Architekten Schriftenreihe

Jetzt ist das Buch der Bücher geliefert. Wir sind gespannt auf das Feedback. Sind so schöne Beiträge und eben anders, als übliche Architektur-Publikations-Publikationen. Hoffen, dass diese Feinarbeit auch bei den AuftraggeberInnen und Partnerfirmen und Menschen im Allgemeinen gut ankommt und die gewünschten Feedbacks bewirken. Wir freuen uns auf jeden Fall auf die weitere Schriftenreihe. Dank an alle Beteiligten.

Jetzt ist das Buch der Bücher geliefert. Wir sind gespannt auf das Feedback. Sind so schöne Beiträge und eben anders, als übliche Architektur-Publikations-Publikationen. Hoffen, dass diese Feinarbeit auch bei den AuftraggeberInnen und ... Mehr
Inselhalle - Braun
Arbeiten / Auszeichnungen / Publikationen
Inselhalle - Braun

Im Braun Verlag wurde unsere Signaletik für die Inselhalle Lindau und für das Parkhaus veröffentlicht. Nebst anderen so schönen Projekten. Danke an die AuftraggeberInnen, an die ArchitektInnen und unser Team für diese tolle Arbeit. Juhu!

Im Braun Verlag wurde unsere Signaletik für die Inselhalle Lindau und für das Parkhaus veröffentlicht. Nebst anderen so schönen Projekten. Danke an die AuftraggeberInnen, an die ArchitektInnen und unser Team für diese tolle Arbeit. Juhu! ... Mehr
Das haben wir noch nie probiert. Also geht es sicher gut.
Arbeiten / Rundumuns
Das haben wir noch nie probiert. Also geht es sicher gut.

2020 ist ein Jahr, daß wir alle nicht so schnell vergessen werden. In unseren vergangen Newslettern der Jahre konnten wir immer auf die tolle Erfolge der Vergangenheit und Perspektiven für die Zukunft reflektieren und erinnern. Dieses Jahr ist anders. Schwieriger, schwerer zu Verdauen. Zäher in jeglicher Abwicklung, verhalten, unsicher. Einerseits mit Zuversicht, andererseits aber auch mit Sorge um die Welt. Aber irgendwie sitzen wir auf einmal im selben Boot. Niemand kann dafür. Keiner oder Keine ist für die Misserfolge verantwortlich. Die Zeit steht teilweise still. Die Maßnahmen, die unsere Gewählten in größter Verantwortung zu gestalten versuchen, haben nur eines zum Ziel. Menschen an der Pandemie nicht sterben zu lassen bzw. die Auswirkungen in unseren Spitälern zu minimieren, soweit es eben möglich ist.

Mit dem Spruch von einer unserer Lieblingsfiguren Pippi möchten wir trotz all den brisanten Umständen und den Ausnahmesituationen ein paar positive Vibes in die Herzen bringen. In dem wir in allen Belangen in Zukunft besser aufeinander schauen, können wir ganz ganz ganz viel für die Zukunft tun.

Als kleines Dankeschön für eure positiven Vibes haben wir ein Weihnachtslied mit unseren Möglichkeiten in den getrennten und auf Abstand gehaltenen Räumen zusammengestellt.

Geniesst die Zeiten mit aller Vernunft und Weitsicht.

Es wird bald wieder bessere Möglichkeiten geben, das Leben zu gestalten, wie wir es uns erträumen.

Frohe Weihnachten und einen guten und gesunden Übergang ins 2021 wünschen

Sigi und die Säge
Jasmine, Viktor, Sophia, Lisa, Leonie, Birgit, Nico, Elias, Erwin, Tina, Hermann, Conny, Ewald.

2020 ist ein Jahr, daß wir alle nicht so schnell vergessen werden. In unseren vergangen Newslettern der Jahre konnten wir immer auf die tolle Erfolge der Vergangenheit und Perspektiven für die Zukunft reflektieren und erinnern. Dieses Jahr ist ... Mehr
Vindex retten und Vindex rettet
Arbeiten / Rundumuns
Vindex retten und Vindex rettet

Dieses Projekt ist eines der ge – wichtigsten dieses komischen Jahres. Ein privates Kommitee aus so vielen tollen Menschen ist entstanden und hat sich für die Weiterführung des Vindex Vereines eingesetzt. Erster Impuls war – Menschen in einem Kalender zu zeigen, die alle aus unterschiedlichsten Gründen aktuell und aus aus ihrer Historie heraus persönlich mit Migration und Ausgrenzung zu tun hatten. Darko Todorovic hat diese Menschen kunstvoll und gefühlvoll ehrenamtllich portraitiert. Mit diesen Fotos und den Statements dieser Menschen konnten wir mit Hilfe von der Druckerei Wenin 1.000 Kalender produzieren, die schon fast alle verkauft sind. Aus dieser Dynamik heraus sind so viele Spenden und Förderungsanträge geflossen, daß wir bis August 2021 den Weiterbetrieb von Vindex bis ca. August 2021 garntieren können.

Wer noch vertiefen möchte – hier noch einige Statements unserer Freunde.

www.vindex.or.at

Dieses Projekt ist eines der ge - wichtigsten dieses komischen Jahres. Ein privates Kommitee aus so vielen tollen Menschen ist entstanden und hat sich für die Weiterführung des Vindex Vereines eingesetzt. Erster Impuls war - Menschen in einem ... Mehr
Das Morgen Corporate Design und Website
Arbeiten
Das Morgen Corporate Design und Website

Über Johannes Kraus – Archipel Architekten in Wien sind wir über einen Wettbewerb zu dieser Beauftragung gekommen. Ein wirklich herausragendes Projekt und ein geheimnissvolles und vielversprechendes Hotelkonzept haben wir die Marke „Das Morgen“ kreiiert. Unsere Idee der Logotpype – nämlich das O des DAS M RGEN in die Weite der Vision zu führen , hat alles weitere generiert. Da es das reale Hotel zwar im Rohbau und in der Verortung schon gibt, wir aber davor bereits einige innovative Erwartungshaltungen visualisieren mussten für die Bewerbung vor der Realisierung, hat uns zu Andrea de Santis – ein international anerkannter Illustrator – gebracht – er hat uns das Narrativ und die Vision des völlig neuen Hotelkonzeptes in fantasievollste Bilder übersetzt. Elias Riedmann hat mir mir das Logo entworfen, Birgit Kappler hat sich dann um die weiteren Schritte der Erscheinung gekümmert. Die weiteren finalen Schritte werden wir mit all den NutzeriInnen und Beteiligten in den finalen Erfolg führen. Die Programmierung und weit darüber hinaus – den Worldweiten Output auf der Website – dies hat die Firma … umgesetzt. Und nicht zuletzt danke an Martina Anderberg, die uns allen geholfen hat, die Dinge und Lösungen ins Ziel zu hieven. DANKE an alle.

 

www.dasmorgen.ch

Zeichnung: Andrea de Santis

Über Johannes Kraus - Archipel Architekten in Wien sind wir über einen Wettbewerb zu dieser Beauftragung gekommen. Ein wirklich herausragendes Projekt und ein geheimnissvolles und vielversprechendes Hotelkonzept haben wir die Marke "Das Morgen" ... Mehr
Welt der Kinder Website
Arbeiten
Welt der Kinder Website

Für und mit Carmen Feuchtner und deren NetzwerkerInnen durften wir zum Teil das Corporate Design und die Website neu gestalten.  Dank auch an … für die Programmierung und danke auch nochmals an Carmen Feuchtner und deren  … für die Lustvolle und kompakte und speditive Zusammenarbeit. Juhu!

 

 

 

www.weltderkinder.at

Für und mit Carmen Feuchtner und deren NetzwerkerInnen durften wir zum Teil das Corporate Design und die Website neu gestalten.  Dank auch an ... für die Programmierung und danke auch nochmals an Carmen Feuchtner und deren  ... für die ... Mehr
Demokratie
Arbeiten / Rundumuns
Demokratie

Elias Riedmann und ich und in folgender Mithilfe von Erwin Kamoglu haben ein Plakat entworfen und dies dann im Siebdruck in der Druckwerkstatt in Lustenau selber gedruckt. Wir werden das Sujet beim Anfachen Wettbewerb einreichen und auch an Freunde verschenken. Ein schöner Effekt der Corona Zeiten. Danke an Elias. Danke an Erwin. Danke an die Säge für diese Möglichkeit der Beteiligung an der gesellschaftlichen Entwicklung – wie wir es halt ausdrücken können. Und wir haben erfahren – Demokratie ist harte Arbeit – aber wir leisten diese gerne. Danke auch an das Druckwerk Lustenau für die saloppen Möglichkeiten.

Elias Riedmann und ich und in folgender Mithilfe von Erwin Kamoglu haben ein Plakat entworfen und dies dann im Siebdruck in der Druckwerkstatt in Lustenau selber gedruckt. Wir werden das Sujet beim Anfachen Wettbewerb einreichen und auch an Freunde ... Mehr
ICMA Award 2020 für das AXOR Magazin
Arbeiten / Auszeichnungen / Publikationen
ICMA Award 2020 für das AXOR Magazin

Für das AXOR Magazin, daß weitläufig mit dem mittlerweile sehr berühmten und gefragten Fotografen Tom Hegen mit den Fotostrecken umgesetzt wurde und mit vielen weiteren tollen Menschen – nicht zuletzt mit den internationalen DesignerInnen und deren Statements und Gedanken zum Magazin von water – in Lautschrift von uns gestaltet wurde – haben wir den ICMA Award 2020 in Gold erhalten. Eine schöne Auszeichnung für unser aller gemeinsamens Tun. Danke für die Möglichkeit. AXOR ist super! Und Goldverdächtig!

Für das AXOR Magazin, daß weitläufig mit dem mittlerweile sehr berühmten und gefragten Fotografen Tom Hegen mit den Fotostrecken umgesetzt wurde und mit vielen weiteren tollen Menschen - nicht zuletzt mit den internationalen DesignerInnen und ... Mehr
Auer Weber Druckabstimmung
Arbeiten
Auer Weber Druckabstimmung

Für die Architekten Auer Weber Architekten in München und Stuttgart haben wir vor vielen Monaten eine ganz spezielle Publikation entworfen und jetzt endlich ist die Arbeit in der Buchdruckerei in Lustenau. Die Redaktion war eine große Herausforderung für die AuftraggeberInnen und auch für uns. Elias Riedmann hat hier die Gestaltungs- und sonstigen -Nerven bewahrt und eine wunderbar gehaltvolle Arbeit geliefert. Ist es doch ein etwas ganz ganz anderes Schaubuch über die Arbeiten der ArchitektInnen. Unter den Titel Rezepturen entstanden so vielfältige und interessante Artikel über Gestaltung, Haltung, Arbeits- und Lebensweise im Kontext zur Architektur. Mal ganz ein anderer Blickwinkel. Und wir freuen uns schon jetzt auf das Feedback und evtl. die nächste Ausgabe der Serie AW2020 – AW2021 ? Danke auch an Günter König für die höchstfeinfülige Bildbearbeitung.

Für die Architekten Auer Weber Architekten in München und Stuttgart haben wir vor vielen Monaten eine ganz spezielle Publikation entworfen und jetzt endlich ist die Arbeit in der Buchdruckerei in Lustenau. Die Redaktion war eine große ... Mehr
Joseph Binder Award 2020
Arbeiten / Auszeichnungen / Publikationen
Joseph Binder Award 2020

Und wieder durften wir neben anderen VorarlbergerInnen unter über 1000 Arbeiten Auszeichnungen für unser Tun entgegennehmen. Danke und Gratulation an die Menschen, die diese Qualität ermöglicht und gefordert haben. Juhu! – Leider war die Preisverleihung dieses Jahr nur online. Aber designaustria hat diese Situation und den Respekt und alles bestens gemeistert. DANKE!

 

– Ausstellungsübersicht als Video

– Kurzvideo Grafikdesign

– Kurzvideo Illustration

– Kurzvideo Design Fiction

Und wieder durften wir neben anderen VorarlbergerInnen unter über 1000 Arbeiten Auszeichnungen für unser Tun entgegennehmen. Danke und Gratulation an die Menschen, die diese Qualität ermöglicht und gefordert haben. Juhu! - Leider war die ... Mehr
Baubook 2021
Arbeiten
Baubook 2021

Wir wurden für das neue Erscheinungsbild der Baubook – aber zuvor nur für die neue Website-Gestaltung vom Energieinstitut Vorarlberg beauftragt. Wir haben hier den Illustrator Andrea de Santis aus Italien für das keyvisual für alle gewonnen und er hat die Aufgabe bravourös bewältigt. Unser Ansinnen war, daß dieses so komplex und technisch gedachte Webportal eine freundliche und inspirative Ebene erhalten soll. Also die rein pragmatischen Themen im Erstkontakt auf ergreifende und inspirierende Kommunikation fällt, um danach in die komplexen Inhalte einsteigen zu wollen. DANKE an die Beteiligten. Wir sind der Meinung – so ist der Zugang um vieles erleichtert und diese super Plattform wirkt und hilft uns allen in die Zukunft. DANKE an alle!

Wir wurden für das neue Erscheinungsbild der Baubook - aber zuvor nur für die neue Website-Gestaltung vom Energieinstitut Vorarlberg beauftragt. Wir haben hier den Illustrator Andrea de Santis aus Italien für das keyvisual für alle gewonnen und ... Mehr