Mylani - Pädagogisches Material mit Nachhaltigkeit im Fokus
Arbeiten
Arbeiten, Dezember 2019
Mylani - Pädagogisches Material mit Nachhaltigkeit im Fokus

Eines gleich vorweg – Ich habe die Creative Direction für Lydia Neusser übernommen und unsere Freunde von 4gestalten – namentlich Julian Schnaible zeichnet für die Details verantwortlich. Es war eine Art Onkel-Hilfe – Lydia ist eine Kindergartenfreundin meiner Tochter Selina und die Tochter von ganz guten Freunden der Familie. Jedenfalls hat dies nach etwas Wehen und Krämpfen am Schluss super-leicht funktioniert und ins richtige Ziel für Lydia und ihre tolle Idee – Mit Materialen und Bastelanleitungen die Kinder zu Um/Weltthemen zu führen – sehr hilfreich unterstützt. Gratuliere allen Beteiligten und danke für die unkomplizierte Kooperation.

Eines gleich vorweg - Ich habe die Creative Direction für Lydia Neusser übernommen und unsere Freunde von 4gestalten - namentlich Julian Schnaible zeichnet für die Details verantwortlich. Es war eine Art Onkel-Hilfe - Lydia ist eine Kindergartenfreundin meiner Tochter Selina und die Tochter von ganz guten Freunden der Familie. Jedenfalls hat dies nach etwas Wehen und Krämpfen am Schluss ... Mehr
Treffpunkt an der Ach
Arbeiten
Arbeiten, Dezember 2019
Treffpunkt an der Ach

Das „Sozialzentrum“, wo sich die Generationen treffen, durften wir in Bezug auf die Signaletik mitgestalten. Schön, wenn es Orte gibt, wo Menschen aus allen Generationen und Situationen aufeinander treffen und die Kultur des Miteinanders die Hauptrolle spielt. Birgit Kappler und Nico Pritzl haben hier ganze Gestaltungsarbeit geleistet. Danke an alle Beteiligten.

Das "Sozialzentrum", wo sich die Generationen treffen, durften wir in Bezug auf die Signaletik mitgestalten. Schön, wenn es Orte gibt, wo Menschen aus allen Generationen und Situationen aufeinander treffen und die Kultur des Miteinanders die Hauptrolle spielt. Birgit Kappler und Nico Pritzl haben hier ganze Gestaltungsarbeit geleistet. Danke an alle Beteiligten. Mehr
Nolde Buch
Arbeiten
Arbeiten, Dezember 2019
Nolde Buch

Jetzt ist es gedruckt und herausgegeben. Das Buch für unseren Freund und Wegbegleiter Reinhold (Nolde) Luger. Elias Riedmann hat dieses Werk – nach seinem Motter Buch – für Nolde und das vorarlberg museum gestaltet. Günther König hat die Bilder bravoreus bearbeitet und ins richtige Druckbild gebracht. Danke auch an alle Beteiligten. Ist ein Leuchtprojekt der Säge mit viel Respekt und Feingefühl gegenüber dem Gestalter Nolde Luger und den Autoren.

Jetzt ist es gedruckt und herausgegeben. Das Buch für unseren Freund und Wegbegleiter Reinhold (Nolde) Luger. Elias Riedmann hat dieses Werk - nach seinem Motter Buch - für Nolde und das vorarlberg museum gestaltet. Günther König hat die Bilder bravoreus bearbeitet und ins richtige Druckbild gebracht. Danke auch an alle Beteiligten. Ist ein Leuchtprojekt der Säge mit viel Respekt und ... Mehr
Angelo Roventa
Arbeiten
Arbeiten, Dezember 2019
Angelo Roventa

Das Projekt Elastic Living von unserem Freund Angelo Roventa begleiten und unterstützen wir bereits seit Jahren sehr gerne. Auch anlässlich des STAR Magazines von Heidulf Gerngroß haben wir sein neuestes und spektakulär interessantes Projekt „Popup! Tourismus“ präsentiert und die Doppelseite gestaltet. Ein überaus zukunftsträchtiges Projekt, das Tourismus mit Sozialem Wohnbau auf intelligente und charmante Weise verknüpft.

Das Projekt Elastic Living von unserem Freund Angelo Roventa begleiten und unterstützen wir bereits seit Jahren sehr gerne. Auch anlässlich des STAR Magazines von Heidulf Gerngroß haben wir sein neuestes und spektakulär interessantes Projekt "Popup! Tourismus" präsentiert und die Doppelseite gestaltet. Ein überaus zukunftsträchtiges Projekt, das Tourismus mit Sozialem Wohnbau auf ... Mehr
Sägenvier Starmagazin
Arbeiten / Publikationen / Rundumuns
Arbeiten / Publikationen / Rundumuns, Dezember 2019
Sägenvier Starmagazin

Anlässlich des 80igsten Geburtstages von Heidulf Gerngroß durften wir in seinem STAR – Magazin eine Doppelseite inserieren. Ein etwas ungewöhnlich und freekiger Auftritt der Säge in einem etwas ungewöhnlichen und freekigen Medium. DANKE Heidulf!

Anlässlich des 80igsten Geburtstages von Heidulf Gerngroß durften wir in seinem STAR - Magazin eine Doppelseite inserieren. Ein etwas ungewöhnlich und freekiger Auftritt der Säge in einem etwas ungewöhnlichen und freekigen Medium. DANKE Heidulf! ... Mehr
Erwin Kamoglu - Lehre absolviert
Arbeiten / Auszeichnungen / Bildung
Arbeiten / Auszeichnungen / Bildung, Dezember 2019
Erwin Kamoglu - Lehre absolviert

Unser Erwin Kamoglu hat seine Lehrabschlussprüfung mit Bravour gemeistert und ist jetzt im Team der Säge als „Geselle“ angelangt. Er hat davor schon unsere 1er erhalten und sich immer total engagiert und die Dinge geschupft. Wir freuen uns über unseren 2. Lehrling, der die Zukunft bei uns sucht und sicher auch finden wird. Gratuliere Erwin – ein drei- und mehrfaches Juhu! Wir sind stolz auf dich.

 

Unser Erwin Kamoglu hat seine Lehrabschlussprüfung mit Bravour gemeistert und ist jetzt im Team der Säge als "Geselle" angelangt. Er hat davor schon unsere 1er erhalten und sich immer total engagiert und die Dinge geschupft. Wir freuen uns über unseren 2. Lehrling, der die Zukunft bei uns sucht und sicher auch finden wird. Gratuliere Erwin - ein drei- und mehrfaches Juhu! Wir sind stolz auf ... Mehr
Hotel Bergland Sölden
Arbeiten
Arbeiten, Dezember 2019
Hotel Bergland Sölden

Für die Familie Grüner im Hotel Bergland Sölden durften wir als Probeauftrag den Gutschein entwerfen. Also ich würde mich über diese wunderschöne und feine Drucksache und vor allem über die Möglichkeit, dort mal eingeladen zu werden, sehr sehr freuen. Birgit Kappler zeichnet für die grafische Gestaltung und Hermann Brändle für die Worte verantwortlich.

Für die Familie Grüner im Hotel Bergland Sölden durften wir als Probeauftrag den Gutschein entwerfen. Also ich würde mich über diese wunderschöne und feine Drucksache und vor allem über die Möglichkeit, dort mal eingeladen zu werden, sehr sehr freuen. Birgit Kappler zeichnet für die grafische Gestaltung und Hermann Brändle für die Worte verantwortlich. Mehr
Urbainable stadthaltig
Arbeiten
Arbeiten, Dezember 2019
Urbainable stadthaltig

Für und mit Auer Weber Architekten München Stuttgart dürfen wir einen Ausstellungsbeitrag mitgestalten. An der Akademie der Künste in Berlin. Im Herbst 2020 werden viele ArchitektInnen aus ganz Deutschland ihre Projekte präsentieren. Auer Weber zeigt das Projekt Bahnhof München, das seit Jahren und für Jahre die Gestalter beschäftigt und in die neue Welt der Mobilität verlinkt. Tolle Aufgabe und wir dürfen mit Fritz Auer persönlich im Team arbeiten. Eine besondere Ehre. Danke für die Einladung zur Mitwirkung an alle im Team.

Für und mit Auer Weber Architekten München Stuttgart dürfen wir einen Ausstellungsbeitrag mitgestalten. An der Akademie der Künste in Berlin. Im Herbst 2020 werden viele ArchitektInnen aus ganz Deutschland ihre Projekte präsentieren. Auer Weber zeigt das Projekt Bahnhof München, das seit Jahren und für Jahre die Gestalter beschäftigt und in die neue Welt der Mobilität verlinkt. Tolle ... Mehr
SÄGEN6
Arbeiten
Arbeiten, Dezember 2019
SÄGEN6

Es begann mit dem Interesse an der Signaletik für das neue Holzhochhaus auf unserem Sägen-Areal. Johannes Kaufmann hat hier das allererste mehrstöckige Holzhaus mit Liftschacht und Stiegenhaus in Holzkonstruktion gebaut. Es wird dieser Wochen fertig und Anfang 2020 bezogen. Jetzt ist F.M. Hämmerle mit der Aufgabe an uns getreten, ein Gesamtkonzept für die Signaletik aller Ortsentwicklungen (Gewerbepark, Bürogebäude, Wohnhäuser, etc.) in historischer Sicht auf die neue Zeit zu lenken und klar zu machen, dass dies alles F.M. Hämmerle ist. Eine über die Beauftragung hinaus für uns ganz wichtige Aufgabenstellung. Sind wir doch seit 1994 Teil der Geschichte. Im Januar ist die Basispräsentation terminisiert und 2020 wird hier noch einiges sichtbar. Wir freuen uns auf diese Arbeiten sehr.

Es begann mit dem Interesse an der Signaletik für das neue Holzhochhaus auf unserem Sägen-Areal. Johannes Kaufmann hat hier das allererste mehrstöckige Holzhaus mit Liftschacht und Stiegenhaus in Holzkonstruktion gebaut. Es wird dieser Wochen fertig und Anfang 2020 bezogen. Jetzt ist F.M. Hämmerle mit der Aufgabe an uns getreten, ein Gesamtkonzept für die Signaletik aller Ortsentwicklungen ... Mehr
Montforter Zwischentöne
Arbeiten
Arbeiten, Dezember 2019
Montforter Zwischentöne

Nach vielen KollegInnen in und ausserhalb Vorarlbergs durften wir heuer das Sujet für das Thema Warten gestalten. Und auf was wartet man mehr, als auf eine Geburt. Doch ein Ultraschallbild war uns zu mystisch. Dann mit Hilfe von Hans-Joachim Gögl kamen wir auf das Ei. Dies wird gebrütet und schlüpft in voller Überraschung und hält der Aufgabe als Bild sehr gut stand. Danke an Elias Riedmann, der das Sujet in die grafische Welt gehievt hat.

 

Nach vielen KollegInnen in und ausserhalb Vorarlbergs durften wir heuer das Sujet für das Thema Warten gestalten. Und auf was wartet man mehr, als auf eine Geburt. Doch ein Ultraschallbild war uns zu mystisch. Dann mit Hilfe von Hans-Joachim Gögl kamen wir auf das Ei. Dies wird gebrütet und schlüpft in voller Überraschung und hält der Aufgabe als Bild sehr gut stand. Danke an Elias ... Mehr
Dornbirner Industrielehrpfad
Arbeiten
Arbeiten, Dezember 2019
Dornbirner Industrielehrpfad

Mit Werner Matt und Klaus Fässler dürfen wir für das Stadtarchiv Dornbirn den Industrielehrpfad entlang des Müllerbachs in Dornbirn gestalten. Wir freuen uns auf diesen sehr interessanten Weg, der zu Fuß und mit dem Fahrrad ein Erlebnis zur Geschichte der Industrie in Dornbirn erzählen wird. Evtl. dürfen wir auch kleine Interventionen zu Begegnungszonen und Aufwertungen entlang des Weges beitragen. Dies ist Signaletik im wahrsten Sinne des Wortes. Wir starten mit den ideen Anfang 2020 und sind sehr motiviert.

Mit Werner Matt und Klaus Fässler dürfen wir für das Stadtarchiv Dornbirn den Industrielehrpfad entlang des Müllerbachs in Dornbirn gestalten. Wir freuen uns auf diesen sehr interessanten Weg, der zu Fuß und mit dem Fahrrad ein Erlebnis zur Geschichte der Industrie in Dornbirn erzählen wird. Evtl. dürfen wir auch kleine Interventionen zu Begegnungszonen und Aufwertungen entlang des Weges ... Mehr
Max und Stella
Arbeiten
Arbeiten, Dezember 2019
Max und Stella

Aus Esprit im Messepark in Dornbirn wird Max und Stella. Um das Geheimnis gleich zu lüften – dies sind die Namen der süssen Kinder von Desiree Schramm-Riedlsperger und ihrem Mann. Also aus Esprit wird Max und Stella und Esprit bleibt eine der Marken, die der neue Laden führt, neben anderen und weiteren interessanten Marken. Sehr schöne Arbeit von Lisa Fink in der Säge.

Aus Esprit im Messepark in Dornbirn wird Max und Stella. Um das Geheimnis gleich zu lüften - dies sind die Namen der süssen Kinder von Desiree Schramm-Riedlsperger und ihrem Mann. Also aus Esprit wird Max und Stella und Esprit bleibt eine der Marken, die der neue Laden führt, neben anderen und weiteren interessanten Marken. Sehr schöne Arbeit von Lisa Fink in der Säge. Mehr