Österreichisches Parlament
Parlamentsfassaden in Aktion
Arbeiten
Arbeiten, Februar 2019
Parlamentsfassaden in Aktion

Demokratie wird gelebt und bestätigt unsere Idee der Gestaltung der Parlamentspavillons-Fassaden. Auch dies hat Gott sei Dank am Heldenplatz Platz. Die Interaktion führt zur Kommunikation und Auseindersetzung mit wichtigen Themen unserer Gesellschaft. Und dafür haben wir das Parlament.

Demokratie wird gelebt und bestätigt unsere Idee der Gestaltung der Parlamentspavillons-Fassaden. Auch dies hat Gott sei Dank am Heldenplatz Platz. Die Interaktion führt zur Kommunikation und Auseindersetzung mit wichtigen Themen unserer Gesellschaft. Und dafür haben wir das Parlament. Mehr
German Brand Award 2018 – Fassadengestaltung Parlament
Arbeiten / Auszeichnungen / Publikationen
Arbeiten / Auszeichnungen / Publikationen, Juli 2018
German Brand Award 2018 – Fassadengestaltung Parlament

Ganz besonders freut es uns, die Signalwirkung dieser Arbeit in unser Nachbarschaft nach Deutschland zu exportieren. Gratulation und Dank an alle Beteiligten.

Statement der Jury: Ausschreibung: Gestaltung der Fassaden von temporären Pavillons auf dem Wiener Heldenplatz. Hintergrund: Die Pavillons dienen als Ausweichquartier, weil das Parlamentsgebäude generalsaniert wird. Sorgfältig ausgewählte Texte der österreichischen Bundesverfassung, der Grundrechtecharta, der Menschenrechte und der Kinderrechtskonvention legen sich typografisch wie Perlschnüre um die Pavillons. Demokratisch erkämpfte Grundrechte und gesellschaftlich vereinbarte Werte stehen im Mittelpunkt.

For the Austrian Parliament we designed the façade of two temporary pavilions at the Heldenplatz in Vienna – a very historically charged place. Carefully selected excerpts from the Austrian Federal Constitution, the Declaration of Human Rights and the Convention on the Rights of the Child are typographically arranged around the buildings. Democratically won fundamental rights and socially agreed values are at the centre. The façades make publicly visible what the Parliament is working for.

Fotos vor dem Pavillon: Johannes Zinner

Zum Projekt Fassadengestaltung Parlament

Fassadengestaltung Parlament auf german-brand-award.com

Ganz besonders freut es uns, die Signalwirkung dieser Arbeit in unser Nachbarschaft nach Deutschland zu exportieren. Gratulation und Dank an alle Beteiligten. Statement der Jury: Ausschreibung: Gestaltung der Fassaden von temporären Pavillons auf dem Wiener Heldenplatz. Hintergrund: Die Pavillons dienen als Ausweichquartier, weil das Parlamentsgebäude generalsaniert wird. Sorgfältig ... Mehr
Post vom Nationalratspräsidenten
Arbeiten / Publikationen / Rundumuns
Arbeiten / Publikationen / Rundumuns, März 2018
Post vom Nationalratspräsidenten

Da haben wir in der Säge nicht schlecht gestaunt, als wir ein Paket aus Wien mit Belegexemplaren des Jahresberichts zum Nationalrat 2017 erhalten haben. Mit persönlich Gruß des Präsidenten. Danke an dieser Stelle – mit schönen Grüßen aus dem Westen…

Da haben wir in der Säge nicht schlecht gestaunt, als wir ein Paket aus Wien mit Belegexemplaren des Jahresberichts zum Nationalrat 2017 erhalten haben. Mit persönlich Gruß des Präsidenten. Danke an dieser Stelle - mit schönen Grüßen aus dem Westen... Mehr
German Design Award 2018
Arbeiten / Auszeichnungen / Publikationen
Arbeiten / Auszeichnungen / Publikationen, Februar 2018
German Design Award 2018

Ingrid Bertel und dem ORF Vorarlberg haben wir diesen feinen Beitrag zu verdanken. Schön, immer wieder mal im Fernsehen zu sehen zu sein…

Zum Projekt

Vorarlberg Heute – German Design Award from Sägenvier on Vimeo.

 

GDA18_KIGA-Signaletik_Video from Sägenvier on Vimeo.

 

GERMAN DESIGN AWARD 2018 from Sägenvier on Vimeo.

 

Ingrid Bertel und dem ORF Vorarlberg haben wir diesen feinen Beitrag zu verdanken. Schön, immer wieder mal im Fernsehen zu sehen zu sein... Zum Projekt Vorarlberg Heute - German Design Award from Sägenvier on Vimeo.   GDA18_KIGA-Signaletik_Video from Sägenvier on Vimeo.   GERMAN DESIGN AWARD 2018 from Sägenvier on Vimeo.   ... Mehr
Platz.Mit.Bestimmung
Arbeiten
Arbeiten, Februar 2018
Platz.Mit.Bestimmung

Unser Fassadengestaltungskonzept ist in diesen Broschüren beschrieben. Schön, wenn über unsere Arbeit in diesem Kontext berichtet wird. Wir arbeiten gerade an der Bespielung 2018. Der EU Ratsvorsitz bzw. die Ausstrahlung Europa wird Basis für die weiteren Überlegungen sein.

Unser Fassadengestaltungskonzept ist in diesen Broschüren beschrieben. Schön, wenn über unsere Arbeit in diesem Kontext berichtet wird. Wir arbeiten gerade an der Bespielung 2018. Der EU Ratsvorsitz bzw. die Ausstrahlung Europa wird Basis für die weiteren Überlegungen sein. Mehr
german design award parlament
Auszeichnungen
Auszeichnungen, Januar 2018
german design award parlament

So long – unsere gemeinsame Arbeit (Sigi, Barbara, Elias, Carmen, Peter, Hermann) hat doch einiges nachhaltiges in Wien hinterlassen. Danke und Gratulation an alle Beteiligten und danke für die Weitsicht und die Offenheit.


Jurybegründung

Die Idee, die Fassade mit ausgewählten Texten zur Demokratie zu bespielen, ist bereits für sich allein genommen faszinierend. Dass die ästhetische Umsetzung aber nicht weniger beeindruckt, macht dieses Projekt absolut außergewöhnlich. Ein plakativer Weg, an die Grundsätze der Demokratie zu erinnern – eine Botschaft, die auf diese Weise nicht nur dem Volk vor Augen geführt wird, sondern auch den Politikern und darüber hinaus Gästen aus aller Welt.

GERMAN DESIGN AWARD – JURYBEGRÜNDUNG

Zum Projekt

So long - unsere gemeinsame Arbeit (Sigi, Barbara, Elias, Carmen, Peter, Hermann) hat doch einiges nachhaltiges in Wien hinterlassen. Danke und Gratulation an alle Beteiligten und danke für die Weitsicht und die Offenheit. Jurybegründung Die Idee, die Fassade mit ausgewählten Texten zur Demokratie zu bespielen, ist bereits für sich allein genommen faszinierend. Dass die ästhetische ... Mehr
Parlament am Abend
Arbeiten
Arbeiten, Dezember 2017
Parlament am Abend

Bettina Bauer-Hammerschmidt hat uns diese schönen Abend- bzw. Nachtstimmungen eingefangen. Wir freuen uns auf 2018, da werden wir das Projekt in die weiteren Schritte führen.

Bettina Bauer-Hammerschmidt hat uns diese schönen Abend- bzw. Nachtstimmungen eingefangen. Wir freuen uns auf 2018, da werden wir das Projekt in die weiteren Schritte führen. Mehr
Pavillon im Bibliothekshof
Arbeiten
Arbeiten, September 2017
Pavillon im Bibliothekshof

Gerade war ich wieder mal in Wien und der Pavillon im Bibliothekshof ist jetzt auch mit unserem Entwurf bespannt. Gehört zu denen am Heldenplatz.

Gerade war ich wieder mal in Wien und der Pavillon im Bibliothekshof ist jetzt auch mit unserem Entwurf bespannt. Gehört zu denen am Heldenplatz. Mehr
Kinder haben Rechte
Arbeiten / Bildung
Arbeiten / Bildung, September 2017
Kinder haben Rechte

Angefangen hatte es mit einen ehrenamtlichen Auftrag für die Volksschule Dornbirn Markt. Carmen Feuchtner hat mit den Kindern viele Themen erarbeitet. Willkommenskultur, Kinderrechte, Traumschule etc. Unser damaliger Praktikant Davide Ronco hat die Gestaltung der Fahnen übernommen und diese waren als Fassadenausstellung bis vor kurzem Ausstellungsbeitrag zu diesen Themen.

Nachdem wir in der Säge die Gestaltung der Übergangs-Pavillons in einem Wettbewerb gewonnen hatten (Carmen Feuchtner war im Team…) sind jetzt einige SchülerInnen (BotschafterInnen) nach Wien gefahren um mehr herauszufinden: Wie hängen Religion und Politik zusammen, welche Rolle spielen die Medien und wie gelingt ein Zusammenleben in einer hochbunten Gesellschaft? Die jungen Leute besuchten davor das Jüdische Museum Hohenems, die Islamausstellung auf der Schallaburg (Melk) und die Demokratiewerkstatt im Parlament (Wien).

Heute stehen die Kinderrechte auf den Fassaden am Heldenplatz, und nicht nur PolitikerInnen werden jeden Tag daran erinnert, dass auch die Jüngsten mitreden können – und gute Ideen für Lösungen entwickeln.

Und zu meiner großen Freude – meine Frau Gerda war als Vertreterin der LeherInnenschaft der Volksschule Dornbirn Markt auch dabei.

Riesenstolz auf alle und Großes Danke!

von links nach rechts:
Gerhard Marschall (Kommunikation/Österr. Parlament), Carmen Feuchtner (Welt der Kinder) Halil Bagirtlak (Bregenz), Dominik Ferles (Dornbirn), Isaac (Dornbirn), Eldin Causevic (Hard), Amiel Merimi (Bregenz), Tuana Delicay (Dornbirn), Frieda Nussbaumer (Dornbirn), Kaja Wirthensohn (Dornbirn) Jana Almberger (Dornbirn/Hard), Emily Löschke (fliegend, aus Hard), Gerda Ramoser (VS Dornbirn Markt)

Angefangen hatte es mit einen ehrenamtlichen Auftrag für die Volksschule Dornbirn Markt. Carmen Feuchtner hat mit den Kindern viele Themen erarbeitet. Willkommenskultur, Kinderrechte, Traumschule etc. Unser damaliger Praktikant Davide Ronco hat die Gestaltung der Fahnen übernommen und diese waren als Fassadenausstellung bis vor kurzem Ausstellungsbeitrag zu diesen Themen. Nachdem wir in der ... Mehr
Die Säge im ZIB 1
Arbeiten / Publikationen
Arbeiten / Publikationen, August 2017
Die Säge im ZIB 1

Der ORF hat in diesem Bericht zwar nur über die von uns gestalteten Fassaden der temporären Pavillons geschwenkt, aber immerhin. Ein Ausschnitt unserer Arbeit war in den Hauptabendnachrichten. Juhu!

ORF_Bericht_Zib1 from Sägenvier on Vimeo.

Der ORF hat in diesem Bericht zwar nur über die von uns gestalteten Fassaden der temporären Pavillons geschwenkt, aber immerhin. Ein Ausschnitt unserer Arbeit war in den Hauptabendnachrichten. Juhu! ORF_Bericht_Zib1 from Sägenvier on Vimeo. Mehr
Parlament Fototermin vor Ort
Arbeiten
Arbeiten, Juli 2017
Parlament Fototermin vor Ort

Jetzt sind sie wirklich fertig. Die temporären Pavillons am Heldenplatz in Wien. Barbara, Carmen, Elias, Peter und ich wurden zum PR Foto geladen. Marlena König und Barbara Raich haben diese wunderschönen Bilder festgehalten. Danke an alle Beteiligten.

Jetzt sind sie wirklich fertig. Die temporären Pavillons am Heldenplatz in Wien. Barbara, Carmen, Elias, Peter und ich wurden zum PR Foto geladen. Marlena König und Barbara Raich haben diese wunderschönen Bilder festgehalten. Danke an alle Beteiligten. Mehr
Parlament
Arbeiten
Arbeiten, Mai 2017
Parlament

Jetzt wird es langsam Wirklichkeit. Die Fassaden werden bespannt. Endlich! Wir freuen uns sehr über diese gewichtige Arbeit und es wird wunderschön.

Jetzt wird es langsam Wirklichkeit. Die Fassaden werden bespannt. Endlich! Wir freuen uns sehr über diese gewichtige Arbeit und es wird wunderschön. Mehr
Parlament am Heldenplatz PK
Arbeiten
Arbeiten, Januar 2017
Parlament am Heldenplatz PK

Die Pressekonferenz in einem der neuen Bauten am Heldenplatz war ein ganz besonderes Ereignis. Ich durfte mit den anderen ExpertInnen am Podium unser Konzept kurz vorstellen. Alles in Allem ein sehr freudiger und wertschätzender Event, bei dem mir die Referenz dieses Auftrages noch mehr bewußt wurde. Schön, daß ich auch Edgar Mayer getroffen habe (Mitglied des Bundesrates). Er hat sich ganz besonders über die vorarlberger Beteiligung der Gestaltung gefreut. Was mich persönlich schwer beeidruckt ist das nachhaltige Konzept dieser temporären Bauten. Diese sollen nämlich nach ihrer 3 bis 4jährigen Verwendungszeit abgebaut und für andere Notwendigkeiten einsetzbar sein. Es könnte zb. eine Schule oder ein Kindergarten oder andere Gebäude daraus gebaut werden. Sehr schön. Danke an Carmen Feuchtner, Peter Niedermair, Hermann Brändle, Barbara Raich, Elias Riedmann, Monika Schnitzbauer und alle anderen SägerInnen. Und danke auch an Mag. Barbara Eder, Mag., Bettina Bauer-Hammerschmidt, Alexis Wintoniak, Gerhard Marschall und alle anderen, die mit uns diese Arbeit umsetzen werden und die uns zu den Siegern gekührt haben. Ist uns eine große Freude und Ehre. (Hoffe, ich habe der Etikette entsprochen mit der Aufzählung) Natürlich ganz besonderen Dank an Frau Nationalratspräsidentin Doris Bures, mit der ich am Podium stehen durfte. Mensch Meier…

HTTP://WWW.RTV-VORARLBERG.AT/SENDUNGEN/DETAIL/ID-27-01-2017

Die Pressekonferenz in einem der neuen Bauten am Heldenplatz war ein ganz besonderes Ereignis. Ich durfte mit den anderen ExpertInnen am Podium unser Konzept kurz vorstellen. Alles in Allem ein sehr freudiger und wertschätzender Event, bei dem mir die Referenz dieses Auftrages noch mehr bewußt wurde. Schön, daß ich auch Edgar Mayer getroffen habe (Mitglied des Bundesrates). Er hat sich ganz ... Mehr
Sägenvier am Heldenplatz
Arbeiten
Arbeiten, Dezember 2016
Sägenvier am Heldenplatz

Wir haben kurz vor Weihnachten erfahren, dass wir den Wettbewerb für die Gestaltung der Büropavillons auf dem Heldenplatz in Wien gewonnen haben. 6 Büros wurden geladen, vier haben eingereicht. Wir waren erstgereiht mit einem zweiten Bewerber. Das Österreichische Parlament hat sich in der zweiten Runde für unsere Lösung entschieden. Das ist wirklich eine wunderbare Weihnachtsbotschaft für uns in der Säge. Danke an die Jury und danke an die Gefährten in und rund um die Säge für die hervorragende Zusammenarbeit. Wir sind Helden. Gerade in Zeiten wie diesen, wo immer öfters die Demokratie und unsere Systeme in Frage gestellt werden – eine aktuelle Intervention, die in die ganze Welt strahlen soll.

Auszug aus der Pressemitteilung des Österreichischen Parlaments:

Der zurückhaltende Entwurf betont den zeitlich befristeten Charakter der Bürohäuser, die sich für drei Jahre in das Gesamtensemble Heldenplatz einfügen. Als grafische Gestaltungsmittel werden Texte eingesetzt, die sich wie Perlenschnüre rund um die Gebäude legen und inhaltliche wie ornamentale Elemente darstellen. Diese Texte sollen in Jahresschritten erweitert werden und am Ende ein grafisches Gesamtbild ergeben. Sägenvier schlägt vor, mit Hilfe von Auszügen aus verschiedenen verfassungsmäßigen Regelwerken (Österreichische Bundesverfassung, Grundrechtecharta, Menschenrechts-Deklaration, U-Kinderrechtskonvention etc.) auf die Prinzipien einer demokratisch organisierten Gesellschaft aufmerksam zu machen. Auf diese Weise soll Grundrechtsbewusstsein vermittelt und zu aktiver Teilnahme an Demokratie motiviert werden. Am Platz, in ganz Österreich, in Europa und der Welt.

RTV Vorarlberg Aktuell

Wir haben kurz vor Weihnachten erfahren, dass wir den Wettbewerb für die Gestaltung der Büropavillons auf dem Heldenplatz in Wien gewonnen haben. 6 Büros wurden geladen, vier haben eingereicht. Wir waren erstgereiht mit einem zweiten Bewerber. Das Österreichische Parlament hat sich in der zweiten Runde für unsere Lösung entschieden. Das ist wirklich eine wunderbare Weihnachtsbotschaft für ... Mehr