Mein Sohn Jonas Samuel studiert im 4. Semester Architektur an der TU in Wien. Dort inskribieren ca. 900 StudentInnen und ca. 80 bis 90 finalisieren das Studium nach ca. 5 bis 7 Jahren. Ein harter Brocken und eine wilde Situation für die StudentInnen. Aber ich geniesse die Auseinandersetzung mit seinen Projekten. Mit seinem Kommilitonen … hat er dieses Projekt mit „Sehr gut“ abgeschlossen. Es war geplant, ein Theater am … zu gestalten und die beiden haben sich entschieden, keinen Neubau zu planen, sondern aus dem Bestand was für die Menschen, den Platz, den Ort und die Kultur zu denken. Schön, wenn Architekten nicht immer ans Bauen von Kubaturen denken. Das ist auch ein Beitrag zur Ortsentwicklung. Bin so stolz auf die beiden.