Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/464185_6850/webseiten/wp-content/themes/s4/single-client.php on line 16
Sägenvier DesignKommunikation
20 Sekunden Theater
Rundumuns
Rundumuns, Juli 2019
20 Sekunden Theater

Mein Sohn Jonas Samuel studiert im 4. Semester Architektur an der TU in Wien. Dort inskribieren ca. 900 StudentInnen und ca. 80 bis 90 finalisieren das Studium nach ca. 5 bis 7 Jahren. Ein harter Brocken und eine wilde Situation für die StudentInnen. Aber ich geniesse die Auseinandersetzung mit seinen Projekten. Mit seinem Kommilitonen … hat er dieses Projekt mit „Sehr gut“ abgeschlossen. Es war geplant, ein Theater am … zu gestalten und die beiden haben sich entschieden, keinen Neubau zu planen, sondern aus dem Bestand was für die Menschen, den Platz, den Ort und die Kultur zu denken. Schön, wenn Architekten nicht immer ans Bauen von Kubaturen denken. Das ist auch ein Beitrag zur Ortsentwicklung. Bin so stolz auf die beiden.

 

Mein Sohn Jonas Samuel studiert im 4. Semester Architektur an der TU in Wien. Dort inskribieren ca. 900 StudentInnen und ca. 80 bis 90 finalisieren das Studium nach ca. 5 bis 7 Jahren. Ein harter Brocken und eine wilde Situation für die StudentInnen. Aber ich geniesse die Auseinandersetzung mit seinen Projekten. Mit seinem Kommilitonen ... hat er dieses Projekt mit "Sehr gut" abgeschlossen. Es ... Mehr
Buchvernissage Othmar Motter
Arbeiten / Publikationen
Arbeiten / Publikationen, Juni 2019
Buchvernissage Othmar Motter

Jetzt ist es endlich erschienen. Das Buch, das unser Elias Riedmann an der Angewandten als Diplomarbeit erarbeitet hatte. Mit viel Kooperation und Networking hat Elias die Publikation ermöglicht und wir in der Säge haben das Projekt mit aller Kraft unterstützt. Die Finalisierung der Arbeit, das Feintuning in Kooperation mit dem Triest Verlag wurde von Elias innerhalb der Arbeitszeit in der Säge erledigt. Zumindest zum Großteil – alle Stunden wurden evtl. gar nicht dafür geschrieben. Wir sind aber umso mehr stolz darauf, daß auch wir das Projekt als Forschungs- und Entwicklungsprojekt unterstützen durften. Eine Generationenarbeit par excellance. So sollte es auch mal gehen. Geben und Nehmen. Wertschätzung im Maximalen und alle haben mitgemacht. Gratuliere Elias. Gratuliere allen Beteiligten und UnterstützerInnen.

 

Buch bestellen

vol.at Beitrag

Thema Vorarlberg Beitrag

Jetzt ist es endlich erschienen. Das Buch, das unser Elias Riedmann an der Angewandten als Diplomarbeit erarbeitet hatte. Mit viel Kooperation und Networking hat Elias die Publikation ermöglicht und wir in der Säge haben das Projekt mit aller Kraft unterstützt. Die Finalisierung der Arbeit, das Feintuning in Kooperation mit dem Triest Verlag wurde von Elias innerhalb der Arbeitszeit in der ... Mehr
Kunst in der Säge
Rundumuns
Rundumuns, Juni 2019
Kunst in der Säge

Neben Bildern von Erich Wiesmüller sind jetzt auch 2 von Alexander Waltner und eine Fotoarbeit von Joachim Wiesner in unserer Sägenvier Galerie. Sehr zu empfehlen. Es lebe die Kunst!

Web Erich Wiesmüller

Web Alexander Waltner

Web Joachim Wiesner

 

Neben Bildern von Erich Wiesmüller sind jetzt auch 2 von Alexander Waltner und eine Fotoarbeit von Joachim Wiesner in unserer Sägenvier Galerie. Sehr zu empfehlen. Es lebe die Kunst! Web Erich Wiesmüller Web Alexander Waltner Web Joachim Wiesner   ... Mehr
Fesal Sonnenschutz
Arbeiten
Arbeiten, Juni 2019
Fesal Sonnenschutz

Diesen Firmenbus habe ich in Dornbirn entdeckt. Das Logo war in meiner Studentenzeit entstanden. Wäre eine interessante ReDesign – Arbeit.

Diesen Firmenbus habe ich in Dornbirn entdeckt. Das Logo war in meiner Studentenzeit entstanden. Wäre eine interessante ReDesign - Arbeit. Mehr
Regina Moths – Moths Buchhandlung München
Rundumuns
Rundumuns, Juni 2019
Regina Moths – Moths Buchhandlung München

Eine schöne, schlichte Textanimation, die ins Peter Niedermair geschickt hat. Tolle Buchhandlung übrigens.

 

Moths kinoversion from Christian Schmid on Vimeo.

Eine schöne, schlichte Textanimation, die ins Peter Niedermair geschickt hat. Tolle Buchhandlung übrigens.   Moths kinoversion from Christian Schmid on Vimeo. Mehr
Sonntagsdemo in Vorarlberg
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, Mai 2019
Sonntagsdemo in Vorarlberg

Da könnte man ja meinen, es braucht keine Sonntagsdemos mehr in Vorarlberg und der Welt. Aber nach den aktuellen skurrilen Ereignissen und der ebenso skurrilen Ereignissen der letzten 1,5 Jahre der Regierung mit Rechts-Beistand ist die Empörung noch immer nicht verstummt. Es braucht Menschen, die für das Menschsein einstehen und aufstehen und hinstehen. Wir haben das Erscheinungsbild für die Sonntagsdemos gestaltet. Mit allen Farben der Parteien eine Vielfalt dokumentiert. Es geht alles uns alle an und wir alle sollten besonnen und in die nächsten 30 bis 100 Jahre blicken und die Dinge behutsam und klug gestalten. Wer an meiner Rede am Marktplatz in Dornbirn interessiert ist – bitte anhören. Gerne auch mit Feedback.

unsreichts.at

 

 

Sigi Ramoser – Sonntagsdemo from Sägenvier on Vimeo.

 

Da könnte man ja meinen, es braucht keine Sonntagsdemos mehr in Vorarlberg und der Welt. Aber nach den aktuellen skurrilen Ereignissen und der ebenso skurrilen Ereignissen der letzten 1,5 Jahre der Regierung mit Rechts-Beistand ist die Empörung noch immer nicht verstummt. Es braucht Menschen, die für das Menschsein einstehen und aufstehen und hinstehen. Wir haben das Erscheinungsbild für die ... Mehr
Kultur und Vorarlberg
Publikationen / Rundumuns
Publikationen / Rundumuns, Mai 2019
Kultur und Vorarlberg

Danke an die Redaktion von Dornbirn Aktuell für die Möglichkeit, ein paar Gedanken formulieren zu dürfen.

Danke an die Redaktion von Dornbirn Aktuell für die Möglichkeit, ein paar Gedanken formulieren zu dürfen. Mehr
Otmar Motter Buch Druckabstimmung
Rundumuns
Rundumuns, Mai 2019
Otmar Motter Buch Druckabstimmung

Elias Riedmann hat in seiner Diplomarbeit an der Angewandten in Wien eine Monografie über den Vorarlberger Grafiker Otmar Motter erarbeitet und gestaltet. Dieses Projekt habe ich in der Säge zum Forschungs- und Entwicklungsprojekt für ihn eingetaktet und mit unseren Möglichkeiten versuchten wir Elias zur Veröffentlichung mit aller Kraft zu unterstützen. Mit Netzwerkideen, Arbeitszeit und Wohlwollen fürs Projekt. Wir sind so stolz auf seine überragende Arbeit, die im Juni präsentiert wird. Und können nachvollziehen, wie nervös die Druckabstimmung nebst all den anderen Arbeiten und Situationen für Elias gewesen sein muss. Das Ergebnis macht uns glücklich. Das ist Gestaltung und Inhalt und so wertvoll. Und DANKE an den Triest Verlag, der dies mit aller Professionalität ermöglicht hat. So geht Initiative! So geht Generationenarbeit und Vermittlungskultur vom Feinsten. Bin hin und weg.

Motter-Buch Druck from Sägenvier on Vimeo.

Elias Riedmann hat in seiner Diplomarbeit an der Angewandten in Wien eine Monografie über den Vorarlberger Grafiker Otmar Motter erarbeitet und gestaltet. Dieses Projekt habe ich in der Säge zum Forschungs- und Entwicklungsprojekt für ihn eingetaktet und mit unseren Möglichkeiten versuchten wir Elias zur Veröffentlichung mit aller Kraft zu unterstützen. Mit Netzwerkideen, Arbeitszeit und ... Mehr
POPO LILI TIK TIK
Rundumuns
Rundumuns, Mai 2019
POPO LILI TIK TIK

Elias Riedmann hat neben seinem Hausbau, dem Buch über Otmar Motter und den Sägenvier Anspruchsvollarbeiten noch einen Plakatentwurf dazwischengeballert und rausgerotzt und eine große Auszeichnung dafür erhalten. Unter über 3.000 Einsendungen kam er mit seinem Entwurf in die Top 30. Da möchten wir alle im Team herzlich dazu gratulieren. Whow! Souveräne und lebendige Arbeit Elias. Da sieht man mal, was Energie aus Energie machen kann.

 

page-online.de

mutzurwut.com

Elias Riedmann hat neben seinem Hausbau, dem Buch über Otmar Motter und den Sägenvier Anspruchsvollarbeiten noch einen Plakatentwurf dazwischengeballert und rausgerotzt und eine große Auszeichnung dafür erhalten. Unter über 3.000 Einsendungen kam er mit seinem Entwurf in die Top 30. Da möchten wir alle im Team herzlich dazu gratulieren. Whow! Souveräne und lebendige Arbeit Elias. Da sieht ... Mehr
geraumt
Rundumuns
Rundumuns, Mai 2019
geraumt

Unsere Freunde aus Kematen/Tirol – Christian Lunger und Markus Scheiber von motasdesign haben nicht nur ein wunderbares Buch über Signaletik herausgebracht, machen vorbildhafte Arbeiten in diesem Bereich – nein – sie haben auch einen Podcast veröffentlicht. Wenn ich sie sprechen höre, dann kann ich so viele Inhalte und die Haltung zu diesen Arbeiten so was von teilen. Bin stolz auf unsere Kollegen und ihr Team und ihr Tun. Hört mal rein.

Podcast

Unsere Freunde aus Kematen/Tirol - Christian Lunger und Markus Scheiber von motasdesign haben nicht nur ein wunderbares Buch über Signaletik herausgebracht, machen vorbildhafte Arbeiten in diesem Bereich - nein - sie haben auch einen Podcast veröffentlicht. Wenn ich sie sprechen höre, dann kann ich so viele Inhalte und die Haltung zu diesen Arbeiten so was von teilen. Bin stolz auf unsere ... Mehr
EU-Wahlplakate 2019
Rundumuns
Rundumuns, Mai 2019
EU-Wahlplakate 2019

Nein, ich gehöre nicht zu denen, die Wahlplakate beschmieren. Nein, ich bin nicht gegen die freie Meinungsäusserung, solange sie nicht Menschen im Allgemeinen denunziert. Nein, ich bin wirklich weltoffen. Aber wie kann ich weltoffen sein und bleiben, wenn ich nicht gegen diesen Wahlkampagnenstil bin. Schützen, was wir lieben? Ein Österreich, das die Menschen, die die Asylpolitik möglichst menschlich gestalten wollen – als Chaoten darstellt? Nein, daß möchte ich nicht richtig finden. Das möchte ich nicht unterstützen. Nein!

Nein, ich gehöre nicht zu denen, die Wahlplakate beschmieren. Nein, ich bin nicht gegen die freie Meinungsäusserung, solange sie nicht Menschen im Allgemeinen denunziert. Nein, ich bin wirklich weltoffen. Aber wie kann ich weltoffen sein und bleiben, wenn ich nicht gegen diesen Wahlkampagnenstil bin. Schützen, was wir lieben? Ein Österreich, das die Menschen, die die Asylpolitik möglichst ... Mehr
MEMORIES NOT DEAD
Rundumuns
Rundumuns, April 2019
MEMORIES NOT DEAD

Ohne Worte…

Ohne Worte... Mehr
Opel Sigi Beswingt
Rundumuns
Rundumuns, April 2019
Opel Sigi Beswingt

Uschi Maichen, eine ehemalige Kollegin bei der Agentur Baschnegger und gute Freundin hat mir ein Originalinserat per Post zugesandt. Es stammt in etwa aus dem Jahre 1986 und zeigt mich als Testimonial für Opel Gerster. Damals fuhr ich wirklich einen Opel Corsa Swing und ich dachte mir nix dabei. Da aber die Kampagne von der Agentur A-Typisch in Bregenz gestaltet wurde, hat mich Hans-Jörg Baschnegger damals ziemlich in die Schranken gewiesen. War nicht so geschickt, obwohl es authentisch war.

Uschi Maichen, eine ehemalige Kollegin bei der Agentur Baschnegger und gute Freundin hat mir ein Originalinserat per Post zugesandt. Es stammt in etwa aus dem Jahre 1986 und zeigt mich als Testimonial für Opel Gerster. Damals fuhr ich wirklich einen Opel Corsa Swing und ich dachte mir nix dabei. Da aber die Kampagne von der Agentur A-Typisch in Bregenz gestaltet wurde, hat mich Hans-Jörg ... Mehr
Workshop mit Thomas + Martin Poschauko
Rundumuns
Rundumuns, März 2019
Workshop mit Thomas + Martin Poschauko

Endlich war es wieder soweit und eine große Gelegenheit für unser Sägenvier-Team. Die Poschauko-Twins gaben einen 2Tagesworkshop in unseren Räumen. Die Basisidee Hand>Computer>Kopf>Bauch wurde von den 2 Brüdern innerhalb der letzten 10 Jahre verfeinert. Details erzählen wir später, wenn wir neue Workshops powered by Sägenvier veranstalten helfen. Jedenfalls ist es nicht in Geld zu wiegen, was diese 2 Tage für uns bedeuten. Und auch schön, wenn man neben zb: Adidas oder Red Bull Teams auch an diesen exquisiten Workshop-TeilnehmerInnen stehen darf. DANKE Martin und Thomas. Ist mir eine große Ehre. Und übrigens hatten wir 2 Gäste bei uns im Team. Antje und Marcel aus Deutschland.

Zur Website von Thomas + Martin Poschauko

Endlich war es wieder soweit und eine große Gelegenheit für unser Sägenvier-Team. Die Poschauko-Twins gaben einen 2Tagesworkshop in unseren Räumen. Die Basisidee Hand>Computer>Kopf>Bauch wurde von den 2 Brüdern innerhalb der letzten 10 Jahre verfeinert. Details erzählen wir später, wenn wir neue Workshops powered by Sägenvier veranstalten helfen. Jedenfalls ist es nicht in Geld ... Mehr
Sägentier in der Schorenzeitung
Arbeiten
Arbeiten, März 2019
Sägentier in der Schorenzeitung

Unsere Tierlein ergeben immer wieder erfrischende Sujets. Zeit, diese Bilder mal laufen zu lassen. Folgt demnächst auf dieser Website.

Unsere Tierlein ergeben immer wieder erfrischende Sujets. Zeit, diese Bilder mal laufen zu lassen. Folgt demnächst auf dieser Website. Mehr
sfourpresident
Rundumuns
Rundumuns, Februar 2019
sfourpresident

Antenne Vorarlberg hat eine lustige Aktion ins Leben gerufen. Unternehmen singen einen ihrer Lieblingssongs und nominieren dann eine weitere Unternehmung. Uns hat die Stadt Dornbirn empholen. Spontan haben wir uns für Pink entschieden. Die Grafiken im Hintergrund zeigen Portraits einiger Präsidenten, die unsere damalige Praktikantin Lea Fontana für ein Wettbewerbsplakat bei „Anfachen“ gestaltet hat. Danke an unsere SängerInnen. Tolle Aktion. Falls die Gestaltungsaufträge mal nachlassen sollten, bitte um Angebote von Musikverlagen an uns.

sfourpresident_2019 from Sägenvier on Vimeo.

Antenne Vorarlberg hat eine lustige Aktion ins Leben gerufen. Unternehmen singen einen ihrer Lieblingssongs und nominieren dann eine weitere Unternehmung. Uns hat die Stadt Dornbirn empholen. Spontan haben wir uns für Pink entschieden. Die Grafiken im Hintergrund zeigen Portraits einiger Präsidenten, die unsere damalige Praktikantin Lea Fontana für ein Wettbewerbsplakat bei "Anfachen" ... Mehr
Lifelong learning
Rundumuns
Rundumuns, Februar 2019
Lifelong learning

Ich bewundere meinen Schwager Jeronimo Rodriguez Lopez. Als er vor über zwanzig Jahren nach Vorarlberg kam, hat er kurze Zeit in der Textilindustrie gearbeitet, dann – als diese krieselte – hat schon als älterer junger Mann die Lehre als Maurer gemacht und dann über 20 Jahre am Bau seine Kompetenzen eingebracht. Dann mit fast 50 die Ausbildung bei der SOB als Altenpfleger erfolgreich absolviert. Das nenne ich Entwicklung und Flexibilität. Und wenn ich mal Pflege brauche, dann wünsche ich mir so einen menschlichen und engagierten Pfleger an meiner Seite. Chaupeau – lieber Llomo! Textilingenieur>Baupolier>Diplomkrankenpfleger.

Ich bewundere meinen Schwager Jeronimo Rodriguez Lopez. Als er vor über zwanzig Jahren nach Vorarlberg kam, hat er kurze Zeit in der Textilindustrie gearbeitet, dann - als diese krieselte - hat schon als älterer junger Mann die Lehre als Maurer gemacht und dann über 20 Jahre am Bau seine Kompetenzen eingebracht. Dann mit fast 50 die Ausbildung bei der SOB als Altenpfleger erfolgreich ... Mehr
Jahreswechsel 2018/2019
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, Dezember 2018
Jahreswechsel 2018/2019

Tina Rhomberg war heuer intern beauftragt, den Jahreswechselvideo zu konzipieren und umzusetzen. Sie hat einige unserer Teammitglieder weihnachtlich eingestimmt und dazu eine für das Headquarter Schelling in Schwarzach als Muster angelieferte LED Anzeige gleich eingebaut. Eine kleine und große Einstimmung in die be- und sinnliche Zeit, die grad vor unseren Türen steht. Danke an alle unsere AuftraggeberInnen und Freunde, die mit und rundum die Säge wirken. Mit viel Herz, viel Verstand und Verständnis für das Schöne im Bereich des Designs und der Kommunikation und natürlich auch immer darüber hinaus. Wir versuchen, die Dinge auf den Punkt und die Notwendigkeit und auf das Gefühl zu bringen. DANKE an alle, die dies auch so sehen und die besten Wünsche für das neue bevorstehende Jahr 2019. Geniesst die Auszeit und sammelt eure Gedanken. Wir tun dies auch bis 7. Januar 2019.

 

 

Tina Rhomberg war heuer intern beauftragt, den Jahreswechselvideo zu konzipieren und umzusetzen. Sie hat einige unserer Teammitglieder weihnachtlich eingestimmt und dazu eine für das Headquarter Schelling in Schwarzach als Muster angelieferte LED Anzeige gleich eingebaut. Eine kleine und große Einstimmung in die be- und sinnliche Zeit, die grad vor unseren Türen steht. Danke an alle unsere ... Mehr
Tokyo Banana
Rundumuns
Rundumuns, Dezember 2018
Tokyo Banana

Wenn einer oder eine eine Reise tut?! Dann bekommen wir Geschenke in der Säge, die wir aus verpackungstechnischen und optischen Gründen gar nicht öffnen wollten. DANKE an Birgit Kappler für diese Inspiration. Am Gaumen und in den gestalterischen Bereichen. Japan ist eine Reise wert.

Wenn einer oder eine eine Reise tut?! Dann bekommen wir Geschenke in der Säge, die wir aus verpackungstechnischen und optischen Gründen gar nicht öffnen wollten. DANKE an Birgit Kappler für diese Inspiration. Am Gaumen und in den gestalterischen Bereichen. Japan ist eine Reise wert. Mehr
Ella in der Säge
Rundumuns
Rundumuns, November 2018
Ella in der Säge

Wir haben einen neuen süßen Gast in der Säge. Die kleine Ella ist die Cockerspaniel-Dame von Sophia Ellensohn und hilft uns halbtags aus. Knuddelige Abwechslung im schönen Design-Alltag. Man achte auf das Lätzchen. Wau!

Wir haben einen neuen süßen Gast in der Säge. Die kleine Ella ist die Cockerspaniel-Dame von Sophia Ellensohn und hilft uns halbtags aus. Knuddelige Abwechslung im schönen Design-Alltag. Man achte auf das Lätzchen. Wau! ... Mehr
Baristakultur in der Säge
Rundumuns
Rundumuns, Oktober 2018
Baristakultur in der Säge

Nach mittlerweile 32 Jahren jährlicher Diskussion um die Kaffeequalität und um die Kosten für die teuren Nespresso Kapseln haben wir uns endlich entschieden, die absolute Qualität mit etwas Zuwendung und Pflege in der Säge zu etablieren. Espresso von unserem Kunden und Freund Mike Feurstein von Dead or Alive Coffee wird unser Team alltäglich und aber auch unsere BesucherInnen in der Säge bereichern. Ich freue mich riesig darüber und lade gerne zum Espresso in der Säge.

Nach mittlerweile 32 Jahren jährlicher Diskussion um die Kaffeequalität und um die Kosten für die teuren Nespresso Kapseln haben wir uns endlich entschieden, die absolute Qualität mit etwas Zuwendung und Pflege in der Säge zu etablieren. Espresso von unserem Kunden und Freund Mike Feurstein von Dead or Alive Coffee wird unser Team alltäglich und aber auch unsere BesucherInnen in der Säge ... Mehr
Hollenegger Designgespräche 2018
Rundumuns
Rundumuns, Juli 2018
Hollenegger Designgespräche 2018

Auf Einladung der CIS Creative Industries Austria hab ich 2 Impulsvorträge bei diesem Symposium halten dürfen. Es waren ganz besondere KollegInnen an einem ganz besonderen Ort mit superinteressanten Themen und Begegnungen. Es ging um Ortsentwicklung und die Frage – was kann Gestaltung in diesen Themen bewirken und wer gestaltet und wirkt sinnvoll mit. Und das Allerspannenste und interessante – wir waren in einem echten Schloss mit einer richtigen Prinzessin als Gastgeberin inkl. Abendessen an der Tafel. Alice Stori Liechtenstein – sie ist Italienerin, eine exzellente Designerin und Gastgeberin und sicher auch eine hervorragende Prinzessin. Also ich möchte dort wieder hin.

Auf Einladung der CIS Creative Industries Austria hab ich 2 Impulsvorträge bei diesem Symposium halten dürfen. Es waren ganz besondere KollegInnen an einem ganz besonderen Ort mit superinteressanten Themen und Begegnungen. Es ging um Ortsentwicklung und die Frage - was kann Gestaltung in diesen Themen bewirken und wer gestaltet und wirkt sinnvoll mit. Und das Allerspannenste und interessante - ... Mehr
German Brand Award 2018 – 5 x abgeräumt
Arbeiten / Auszeichnungen / Publikationen
Arbeiten / Auszeichnungen / Publikationen, Juli 2018
German Brand Award 2018 – 5 x abgeräumt

Das war wirklich sehr auffällig in Berlin bei der feierlichen Übernahme der Urkunden. Ich bin mit 5 Tragetaschen durch das Publikum geschlendert und viele Blicke geerntet. Die besten Gespräche fanden draussen beim Rauchen statt – habe viele interessante KollegInnen und AuftraggeberInnen kennengelernt. Wir sind stolz und demütig und freuen uns mit unseren Kunden, die uns diese Arbeiten gestalten lassen. Also Krone runter und weiter gehts. Danke allen Beteiligten.

Zum Projekt BTV

Zum Projekt Fassadengestaltung Parlament

Zum Projekt 1zu1

Zum Projekt Kindergarten Dornbirn Markt

Zum Projekt Volksschule Edlach

 

Das war wirklich sehr auffällig in Berlin bei der feierlichen Übernahme der Urkunden. Ich bin mit 5 Tragetaschen durch das Publikum geschlendert und viele Blicke geerntet. Die besten Gespräche fanden draussen beim Rauchen statt - habe viele interessante KollegInnen und AuftraggeberInnen kennengelernt. Wir sind stolz und demütig und freuen uns mit unseren Kunden, die uns diese Arbeiten ... Mehr
Fussballclub Birkenwiese
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, Juli 2018
Fussballclub Birkenwiese

Das lieben wir – direct sponsoring – mit Gestaltungsarbeit unterstützen – natürlich nur, wenn uns die Vereine ganz ganz nahe stehen. Also ab zum Anpfiff…

Das lieben wir - direct sponsoring - mit Gestaltungsarbeit unterstützen - natürlich nur, wenn uns die Vereine ganz ganz nahe stehen. Also ab zum Anpfiff... Mehr
Sägentier in der Schorenzeitung
Arbeiten
Arbeiten, Juni 2018
Sägentier in der Schorenzeitung

Sägen wir mal – die Tierchen kommen immer wieder sehr lustig. Danke Sophia und Tina.

Sägen wir mal - die Tierchen kommen immer wieder sehr lustig. Danke Sophia und Tina. Mehr
Wien Fenster
Rundumuns
Rundumuns, Juni 2018
Wien Fenster

Im richtigen Moment die richtigen Fragen stellen. Das machen unsere Freunde unbekannter weise in Wien am Nachmarkt. Das sollte der Regierung zu denken geben. Oder nicht?

Im richtigen Moment die richtigen Fragen stellen. Das machen unsere Freunde unbekannter weise in Wien am Nachmarkt. Das sollte der Regierung zu denken geben. Oder nicht? ... Mehr
S4 Signatur
Arbeiten
Arbeiten, Mai 2018
S4 Signatur

Barbara Raich hat eine Lösung gefunden, die Mailsignatur ohne lästige Anhänge einzurichten. Dies hat uns veranlasst, unsere Gütesiegel zu individualisieren. Unsere Praktikantin Valeria Mento hat diese Portraits illustriert. Juhu!

Barbara Raich hat eine Lösung gefunden, die Mailsignatur ohne lästige Anhänge einzurichten. Dies hat uns veranlasst, unsere Gütesiegel zu individualisieren. Unsere Praktikantin Valeria Mento hat diese Portraits illustriert. Juhu! ... Mehr
Markenarchitektur für öffentliche Institutionen
Publikationen
Publikationen, April 2018
Markenarchitektur für öffentliche Institutionen

Was ich schon immer über Marken im öffentlichen Bereich „sägen“ wollte…

Bericht lesen

Was ich schon immer über Marken im öffentlichen Bereich "sägen" wollte... Bericht lesen ... Mehr
Staatspreis 2017 Eröffnung im Designforum
Rundumuns
Rundumuns, März 2018
Staatspreis 2017 Eröffnung im Designforum

Das war wirklich eine schöne Eröffnung im designforum vorarlberg. Alle vier RednerInnen haben sehr gute Dinge gesagt. Vor allem die Wahrnehmung von Landeshauptmann Markus Wallner, daß Design mehr kann als Oberfläche zu schönen – daß man mit Gestaltung Inhalte sogar verarbeiten hilft – wie beim Projekt Georunde von unseren Freunden vom Super BfG in Egg – war für unseren Berufsstand elementar und wertvoll. An dieser Stelle gratulieren wir herzlichst zum Staatspreis 2018 – wohlverdient und voll gegönnt. Und auch allen anderen PreisträgerInnen aus Vorarlberg und dem restlichen Österreich. Schön, daß es den Staatspreis gibt.

Fotos der Eröffnung: Kirstin Tödtling

Mehr zum Staatspreis Design

 

V HEUTE – VS Edlach from Sägenvier on Vimeo.

 

 

 

RTV-Staatspreis from Sägenvier on Vimeo.

 

Das war wirklich eine schöne Eröffnung im designforum vorarlberg. Alle vier RednerInnen haben sehr gute Dinge gesagt. Vor allem die Wahrnehmung von Landeshauptmann Markus Wallner, daß Design mehr kann als Oberfläche zu schönen - daß man mit Gestaltung Inhalte sogar verarbeiten hilft - wie beim Projekt Georunde von unseren Freunden vom Super BfG in Egg - war für unseren Berufsstand ... Mehr
poolbar generator
Rundumuns
Rundumuns, März 2018
poolbar generator

Mein Schulterblick war ein sehr schönes Erlebnis. Das Magazin 4 in Bregenz strotzte nur so vor Energie. Junge Leute aus den Gestaltungsdisziplinen Architektur, Grafik Design, Produktdesign und Animation wüteten in bester Stimmung und Qualität. Danke, daß ich dies miterleben durfte. Bin gespannt auf den Sommer 2018 in der Poolbar. Und die Vorträge im vorarlberg museum waren auch sehr interessant. Fotos by Matthias Rhomberg

Mein Schulterblick war ein sehr schönes Erlebnis. Das Magazin 4 in Bregenz strotzte nur so vor Energie. Junge Leute aus den Gestaltungsdisziplinen Architektur, Grafik Design, Produktdesign und Animation wüteten in bester Stimmung und Qualität. Danke, daß ich dies miterleben durfte. Bin gespannt auf den Sommer 2018 in der Poolbar. Und die Vorträge im vorarlberg museum waren auch sehr ... Mehr
Kultur und die Säge
Publikationen / Rundumuns
Publikationen / Rundumuns, März 2018
Kultur und die Säge

Karl-Heinz Pichler hat diesen tollen Bericht geschrieben. Dankeschön an alle von der Kultur Zeitschrift. Nochmals an dieser Stelle herzlichste Gratulation zum Staatspreis 2018 an unsere Freunde vom Super Büro für Gestaltung in Egg. Wir sollten wieder mal gemeinsam einen heben…

Bericht lesen

Karl-Heinz Pichler hat diesen tollen Bericht geschrieben. Dankeschön an alle von der Kultur Zeitschrift. Nochmals an dieser Stelle herzlichste Gratulation zum Staatspreis 2018 an unsere Freunde vom Super Büro für Gestaltung in Egg. Wir sollten wieder mal gemeinsam einen heben... Bericht lesen ... Mehr
Thema Vorarlberg
Publikationen
Publikationen, März 2018
Thema Vorarlberg

Toni und Sigi nebeneinander. Hau di obe – hat glaube ich Toni zu seinen Schispringerschützlingen gesagt. Also hau di obe Sigi – oder bleib am Boden – mit all den Auszeichnungen…

Toni und Sigi nebeneinander. Hau di obe - hat glaube ich Toni zu seinen Schispringerschützlingen gesagt. Also hau di obe Sigi - oder bleib am Boden - mit all den Auszeichnungen... Mehr
Lena und die Stifte
Rundumuns
Rundumuns, März 2018
Lena und die Stifte

Unlängst hat uns Lena Seeberger ihr 3. Büchlein mit den zauberhaften Illustrationen überreicht. Grandiose Themen, schwung- und gefühlvollste Zeichnungen. Wir sind beeindruckt und freuen uns über ihre tolle Entwicklung. Danke Lena!

Unlängst hat uns Lena Seeberger ihr 3. Büchlein mit den zauberhaften Illustrationen überreicht. Grandiose Themen, schwung- und gefühlvollste Zeichnungen. Wir sind beeindruckt und freuen uns über ihre tolle Entwicklung. Danke Lena! ... Mehr
FH Würzburg
Rundumuns
Rundumuns, Februar 2018
FH Würzburg

Letzten Samstag habe ich die Semesterausstellung der FH Würzburg besucht. Ich bin schwer beeindruckt über die Qualität der Arbeiten. Was mich am meisten fasziniert – an der FH ist eine Trennung zwischen Analog und Digital nicht spürbar. Den StudentInnen wird mit großem Selbstverständnis vermittelt – es geht um die Gestaltung und Konzeption von Inhalten, Abläufen, Informationen und die Kommuninikatinskanäle und -Techniken werden der Anforderung entsprechend ein- und umgesetzt.

Gratuliere den Verantwortlichen und natürlich auch den StudentInnen.

Würzburg from Sägenvier on Vimeo.

Letzten Samstag habe ich die Semesterausstellung der FH Würzburg besucht. Ich bin schwer beeindruckt über die Qualität der Arbeiten. Was mich am meisten fasziniert - an der FH ist eine Trennung zwischen Analog und Digital nicht spürbar. Den StudentInnen wird mit großem Selbstverständnis vermittelt - es geht um die Gestaltung und Konzeption von Inhalten, Abläufen, Informationen und die ... Mehr
German Design Award 2018
Arbeiten / Auszeichnungen / Publikationen
Arbeiten / Auszeichnungen / Publikationen, Februar 2018
German Design Award 2018

Ingrid Bertel und dem ORF Vorarlberg haben wir diesen feinen Beitrag zu verdanken. Schön, immer wieder mal im Fernsehen zu sehen zu sein…

Zum Projekt

Vorarlberg Heute – German Design Award from Sägenvier on Vimeo.

 

GDA18_KIGA-Signaletik_Video from Sägenvier on Vimeo.

 

GERMAN DESIGN AWARD 2018 from Sägenvier on Vimeo.

 

Ingrid Bertel und dem ORF Vorarlberg haben wir diesen feinen Beitrag zu verdanken. Schön, immer wieder mal im Fernsehen zu sehen zu sein... Zum Projekt Vorarlberg Heute - German Design Award from Sägenvier on Vimeo.   GDA18_KIGA-Signaletik_Video from Sägenvier on Vimeo.   GERMAN DESIGN AWARD 2018 from Sägenvier on Vimeo.   ... Mehr
TypoCuvée
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, Februar 2018
TypoCuvée

Da wird sich Othmar Motter im Himmel freuen. Die Vorbereitung für den 1.2. 2018 im Druckwerk Lustenau laufen auf Hochtouren. Wir haben 83 Weine als Unikate typografisch mit Othmars Schriften gestaltet und mit Ätzpaste händisch gefertigt. An die Technik habe ich mich erinnert. Sandro und ich haben seinem Vater Hannes Scherling Jugendstil-Muster händisch auf Spiegel geschnitten, die dann eben auch geätzt wurden. Diesen satinierten Effekt kennt man von alten Wiener Wohnungen und Kaffee`s. Heute macht man dies mit satinierter Folienbeklebung. Alle in der Säge haben mitgemacht. Superschönes making of. Wir freuen uns riesig auf die sicher lustvolle Verantstaltung und hoffen, daß durch den Verkauf der Weine für das Buchprojekt von Elias Riedmann einiges zusammenkommt. Schön, wenn man aus der Fülle schöpfen kann.

Artikel im thema vorarlberg lesen

Bundesland Heute Othmar Motter from Sägenvier on Vimeo.

 

Da wird sich Othmar Motter im Himmel freuen. Die Vorbereitung für den 1.2. 2018 im Druckwerk Lustenau laufen auf Hochtouren. Wir haben 83 Weine als Unikate typografisch mit Othmars Schriften gestaltet und mit Ätzpaste händisch gefertigt. An die Technik habe ich mich erinnert. Sandro und ich haben seinem Vater Hannes Scherling Jugendstil-Muster händisch auf Spiegel geschnitten, die dann eben ... Mehr
typocuvée eröffnung
Arbeiten / Bildung / Publikationen / Rundumuns
Arbeiten / Bildung / Publikationen / Rundumuns, Februar 2018
typocuvée eröffnung

Es war ein fulmunanter Abend. Über 60 unserer Editionsflaschen wurden verkauft und wir haben Euro 2.800,00 für das Buchprojekt von Elias Riedmann eingenommen. Othmar hat sicher vom Himmel herab geschaut und sich sehr über die Veranstaltung gefreut. Mit seinen Schriften wurden 83 Flaschen von der Säge gestaltet und vom Druckwerk so wunderbar unterstützt (Raum und Ort, Ausstellungsgestaltung Flaschen, Papiertüten im Siebdruck, Bewirtung, Gastfreundschaft und Network – im größten Vertrauen und in bester Qualität). Auch ein Riesendankeschön an Peter Niedermair. Eine sehr gehaltvolle und persönliche Ansprache hat den Abend bereichert und abgerundet. Insgesamt ein zukünftiges Projekt und wir harren auf die Erscheinung der Bücher. Subskriptionen sind über den Triest Verlag und über die Säge zu ergattern. Bitte helft mit. Ist ein so schönes Projekt innerhalb der Grafik Design Geschichte Vorarlbergs.

Es war ein fulmunanter Abend. Über 60 unserer Editionsflaschen wurden verkauft und wir haben Euro 2.800,00 für das Buchprojekt von Elias Riedmann eingenommen. Othmar hat sicher vom Himmel herab geschaut und sich sehr über die Veranstaltung gefreut. Mit seinen Schriften wurden 83 Flaschen von der Säge gestaltet und vom Druckwerk so wunderbar unterstützt (Raum und Ort, Ausstellungsgestaltung ... Mehr
IIIDaward 2017
Arbeiten / Auszeichnungen / Publikationen
Arbeiten / Auszeichnungen / Publikationen, Februar 2018
IIIDaward 2017

Heute haben wir die Kataloge zum IIID Award erhalten. Auch nicht schlecht, der Specht.

LÜFTUNGSSCHACHT

VOLKSSCHULE EDLACH

Heute haben wir die Kataloge zum IIID Award erhalten. Auch nicht schlecht, der Specht. LÜFTUNGSSCHACHT VOLKSSCHULE EDLACH ... Mehr
TypoCuvée Making Off
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, Januar 2018
TypoCuvée Making Off

Genau so macht ein Projekt erst richtig Spaß. Handgeätzte Typografie auf guten Weinflaschen. Die Ausstellungsvorbereitung läuft auf Hochtouren. Zum Wohl Du Typografie!

Genau so macht ein Projekt erst richtig Spaß. Handgeätzte Typografie auf guten Weinflaschen. Die Ausstellungsvorbereitung läuft auf Hochtouren. Zum Wohl Du Typografie! ... Mehr
TTIP Plakate
Arbeiten
Arbeiten, Januar 2018
TTIP Plakate

Michael Nuri von Brandcreation hatte diesen Wettbewerb ausgerufen und die Säge hat Beiträge eingereicht. Barbara, Tina und Lena haben sehr gute Plakate gestaltet. Insgesamt eines der Engagements unserer Säge und dem Team. DANKE an alle, die ihre Haltung hierzu geäussert haben. Ist in Zeiten wie diesen besonders hervorzuheben.

Mehr Schönes und Interessantes zu sehen auf der website von TTIP

 

Michael Nuri von Brandcreation hatte diesen Wettbewerb ausgerufen und die Säge hat Beiträge eingereicht. Barbara, Tina und Lena haben sehr gute Plakate gestaltet. Insgesamt eines der Engagements unserer Säge und dem Team. DANKE an alle, die ihre Haltung hierzu geäussert haben. Ist in Zeiten wie diesen besonders hervorzuheben. Mehr Schönes und Interessantes zu sehen auf der website von ... Mehr
Toleranz
Arbeiten
Arbeiten, Januar 2018
Toleranz

Diese Plakatentwürfe hat unsere letzte Praktikantin Lea Fontana gestaltet. Sehr gute Idee, gute Illustrationen, zeitgemäße Typografie. Leider waren die Würfe für die Einreichung zum Wettbewerb zu spät. Aber wie so oft – der Weg ist das Ziel, oder? Klasse Ergebnis. Wobei ich ehrlich gestehen muss – Toleranz in Bezug auf das, was die Leute in den politischen Welten im Moment – vor allem auch bei uns in Österreich abliefern. Da fällt mir die Toleranz schwer und ist auch nicht angebracht. Jetzt ist`s raus.

Diese Plakatentwürfe hat unsere letzte Praktikantin Lea Fontana gestaltet. Sehr gute Idee, gute Illustrationen, zeitgemäße Typografie. Leider waren die Würfe für die Einreichung zum Wettbewerb zu spät. Aber wie so oft - der Weg ist das Ziel, oder? Klasse Ergebnis. Wobei ich ehrlich gestehen muss - Toleranz in Bezug auf das, was die Leute in den politischen Welten im Moment - vor allem auch ... Mehr
Introduction To Graphic Design
Publikationen
Publikationen, Januar 2018
Introduction To Graphic Design

Aaris Sherin hat schon des öfteren in den letzten Jahren Projekte der Säge als Beispiele zum Lernen publiziert. In vielen Perspektiven werden Herangehensweisen und Gestaltungsvorgänge näher gebracht. Da sind wir schon ein bisschen stolz drauf, daß unsere Provinzarbeit in die Welt der Weiterbildung strahlen und helfen darf.

 

Aaris Sherin hat schon des öfteren in den letzten Jahren Projekte der Säge als Beispiele zum Lernen publiziert. In vielen Perspektiven werden Herangehensweisen und Gestaltungsvorgänge näher gebracht. Da sind wir schon ein bisschen stolz drauf, daß unsere Provinzarbeit in die Welt der Weiterbildung strahlen und helfen darf.   ... Mehr
Die Säge und designaustria
Publikationen
Publikationen, Januar 2018
Die Säge und designaustria

Ja das muss man erstmal schaffen. Einen mehrseitigen Bericht über unsere Arbeit in der Signaletik im designaustria Magazin. Danke an Brigitte Willinger und das ganze Team in Wien. Wir sind megastolz.
Artikel lesen

Ja das muss man erstmal schaffen. Einen mehrseitigen Bericht über unsere Arbeit in der Signaletik im designaustria Magazin. Danke an Brigitte Willinger und das ganze Team in Wien. Wir sind megastolz. Artikel lesen ... Mehr
Auer Weber und die Säge
Publikationen
Publikationen, Januar 2018
Auer Weber und die Säge

Das Architekturbüro Auer Weber bringt jedes Jahr ein Buch über ihre Werke heraus. Bist Du deppart – jedes Jahr so ein Ding. Und wir sind mit der Inselhalle das erste Mal mit dabei. Danke an die feinen und wertschätzenden Partner.

Das Architekturbüro Auer Weber bringt jedes Jahr ein Buch über ihre Werke heraus. Bist Du deppart - jedes Jahr so ein Ding. Und wir sind mit der Inselhalle das erste Mal mit dabei. Danke an die feinen und wertschätzenden Partner. Mehr
Parlament in der Kultur
Publikationen
Publikationen, Januar 2018
Parlament in der Kultur

Ingrid Bertel hat diesen wunderschönen Bericht über unsere Arbeit an den Fassaden der Parlaments-Pavillions geschrieben. Superdanke an Ingrid und an die Kultur.
ARTIKEL LESEN

Ingrid Bertel hat diesen wunderschönen Bericht über unsere Arbeit an den Fassaden der Parlaments-Pavillions geschrieben. Superdanke an Ingrid und an die Kultur. ARTIKEL LESEN ... Mehr
Straks
Rundumuns
Rundumuns, Januar 2018
Straks

Und alle Jahre wieder unterstützen wir das Magazin-Buch der StudentInnen der FH Vorarlberg. Toll, wie die das machen.

Und alle Jahre wieder unterstützen wir das Magazin-Buch der StudentInnen der FH Vorarlberg. Toll, wie die das machen. Mehr
Thema Vorarlberg
Publikationen
Publikationen, Januar 2018
Thema Vorarlberg

Unser Spezialthema Signaletik – also Orientierungssysteme und Identität im Raum / Grafik und Architektur durften wir mit diesem Bericht beschreiben. Danke an das designforum vorarlberg und an die Redaktion von Thema.

Artikel lesen

Unser Spezialthema Signaletik - also Orientierungssysteme und Identität im Raum / Grafik und Architektur durften wir mit diesem Bericht beschreiben. Danke an das designforum vorarlberg und an die Redaktion von Thema. Artikel lesen ... Mehr
OTHMAR MOTTER – DER CONNOSSIEUR MIT VIELEN SINNEN.
Rundumuns
Rundumuns, Dezember 2017
OTHMAR MOTTER – DER CONNOSSIEUR MIT VIELEN SINNEN.
„Der tiefste Grund des Entwerfens ist doch das Schaffen einer Erinnerung […].“*
Othmar Motter war Vorarlberger Designpionier und Meister der Extrabold. Seine
Schriften sind international bekannt und prägen das Erscheinungsbild von
Marken wie Apple und Reebok. Das Druckwerk Lustenau und Sägenvier Design-
Kommunikation widmen diese Ausstellung seinen Motterfonts und rufen damit
die Präsenz und Eigenständigkeit seiner Entwürfe ins Gedächtnis.
Motters Leidenschaft galt nicht nur der Typografie, er war auch ein Freund
des guten Weines. Wir begrüßen diesen Glücksfall und haben 83 Weinflaschen,
rot und weiss, mit seinen Schriften gestaltet. Diese werden bei der Vernissage
verköstigt und angeboten. Der Erlös fliesst in das Buchprojekt „Othmar Motter –
Leidenschaft und Brot. Ein Streifzug durch das Archiv der Vorarlberger Graphik“ von Elias Riedmann.

Blumig, frisch, charmant, harmonisch, elegant, intensiv, lebendig, klar,
brillant. Jedenfalls ganz nach unserem Gusto.
Bitte vorbeischauen, staunen, spenden, kaufen, talken. Juhu!

 

Eröffnung: Donnerstag 1. Februar 2018, 19.00 Uhr
Ausstellung: Freitag 2. Februar bis 2. März 2018, Eintritt frei!

Druckwerk, Hofsteigstraße 21, A–6890 Lustenau
Öffnungszeiten Do/Fr. 14–19.00 Uhr

www.druckwerk-lustenau.at
www.motterfonts.com

„Der tiefste Grund des Entwerfens ist doch das Schaffen einer Erinnerung […].“* Othmar Motter war Vorarlberger Designpionier und Meister der Extrabold. Seine Schriften sind international bekannt und prägen das Erscheinungsbild von Marken wie Apple und Reebok. Das Druckwerk Lustenau und Sägenvier Design- Kommunikation widmen diese Ausstellung seinen Motterfonts und rufen damit die ... Mehr
ELMER CERRATO – NICARAGUA / KANTINE SPIELBODEN DORNBIRN
Rundumuns
Rundumuns, Dezember 2017
ELMER CERRATO – NICARAGUA / KANTINE SPIELBODEN DORNBIRN

Endlich macht unsere Familie rundum Jeronimo Rodriguez wieder ein soziales Projekt für Nicaragua. Dieses Mal hat der autodidakte Künstler Elmer Cerrato aus Managua Ölbilder gemalt.

Diese werden am 13. Januar 2018 ab 19.30 Uhr in einer Eintagesvernissage in der Kantine Spielboden Dornbirn ausgestellt, verkauft und versteigert.

Der Erlös kommt ihm direkt zu Gute. Und ein Teil des Geldes investiert er in Kinder- und Jugendkunst-Projekte in seiner Nachbarschaft. Es gibt eine Lesung mit Jakob Lediger, Ferdinand Lediger und Jeronimo Rodriguez, die Band Comfortable Numb spielt uns ihre Live-Musik und es wird sicher ein supernetter Abend mit Gehalt und Sinn und DJ-Line. EINTRITT EURO 7,00

Bitte kommt vorbei. Wir würden uns sehr freuen.

 

Endlich macht unsere Familie rundum Jeronimo Rodriguez wieder ein soziales Projekt für Nicaragua. Dieses Mal hat der autodidakte Künstler Elmer Cerrato aus Managua Ölbilder gemalt. Diese werden am 13. Januar 2018 ab 19.30 Uhr in einer Eintagesvernissage in der Kantine Spielboden Dornbirn ausgestellt, verkauft und versteigert. Der Erlös kommt ihm direkt zu Gute. Und ein Teil des ... Mehr
ES LEBE DIE VIELFALT!
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, Dezember 2017
ES LEBE DIE VIELFALT!
Heuer ist unser Weihnachtsfilm ein Zusammenschnitt der Zeichnungen, die bei uns im Team jede und jeder vom Gegenüber gezeichnet hat. Tina Rhomberg hat die Werke in eine kleine Animation verfasst.
Wir möchten uns bei all unseren Weggefährten bedanken.
Schön, daß es euch gibt.
Heuer ist unser Weihnachtsfilm ein Zusammenschnitt der Zeichnungen, die bei uns im Team jede und jeder vom Gegenüber gezeichnet hat. Tina Rhomberg hat die Werke in eine kleine Animation verfasst. Wir möchten uns bei all unseren Weggefährten bedanken. Schön, daß es euch gibt. ES LEBE DIE VIELFALT! from Sägenvier on Vimeo. Mehr
aids hilfe
Arbeiten
Arbeiten, Dezember 2017
aids hilfe

Mit Nolde Luger gemeinsam durften wir dieses Plakat gestalten. Leonie hat die Kalligrafie mit dem Red Ribbon „geschrieben“. Eine sehr passende Idee, das internationale Erscheinungsbild in die Kommunikation zu führen.

Mit Nolde Luger gemeinsam durften wir dieses Plakat gestalten. Leonie hat die Kalligrafie mit dem Red Ribbon "geschrieben". Eine sehr passende Idee, das internationale Erscheinungsbild in die Kommunikation zu führen. Mehr
Das Ende des Plakates...
Rundumuns
Rundumuns, November 2017
Das Ende des Plakates...

Vor zwei Wochen war in Wien Sturmwarnung. Auf dem Weg zu meinem Enkelchen habe ich diese Plakatwand gefilmt. Apokalyptisch nicht war?

Vor zwei Wochen war in Wien Sturmwarnung. Auf dem Weg zu meinem Enkelchen habe ich diese Plakatwand gefilmt. Apokalyptisch nicht war? ... Mehr
d&ad award
Publikationen
Publikationen, November 2017
d&ad award

Jetzt hat der Postmann zwei Mal geklingelt und uns die schöne Publikation vom D&AD Award gebracht. Ein weiteres Buch im Regal der internationalen Publikationen.

Jetzt hat der Postmann zwei Mal geklingelt und uns die schöne Publikation vom D&AD Award gebracht. Ein weiteres Buch im Regal der internationalen Publikationen. Mehr
Wahlplakate 2017
Rundumuns
Rundumuns, November 2017
Wahlplakate 2017

Die Wahl ist geschlagen und gar nicht in meinem Sinne. An den Themen der Koalisationsverhandlungen ist absehbar, was in Österreich passieren könnte. Bildung im Rückschritt der Dynamik des Möglichen. Noten von 1 bis 5 und Maria Theresia lässt grüssen. Die Frage des Umgangs mit Menschen aus anderen nichtösterreichischen Ländern – gar keine schöne Entwicklung – Fürstentum und Mauern werden gebaut. Keine Mischung der Völker und Kulturen gefördert. Einsame ÖsterreicherInnen werden in ihren Schlössern des Mittelalters langweilig ihr eigenes suchen. Gar nicht auszumalen, was in Kunst und Kultur und wohlgemerkt Kultur im Allgemeinen zu erwarten ist. Ich bin besorgt um Österreich, Europa und die Welt. Soll Toleranz das Hauptthema des Zusammenlebens sein? Dann müssen wir anders diskutieren. Und es sind Menschen gefragt, die im Positiven des Gesamten an den Dingen gestalten. Die Welt braucht gute Menschen mit Weitblick und Fähigkeiten über die Tellerränder-Potentiale zu wirken. Hilfe und Aufruf an den Geist und das Herz.

Die Wahl ist geschlagen und gar nicht in meinem Sinne. An den Themen der Koalisationsverhandlungen ist absehbar, was in Österreich passieren könnte. Bildung im Rückschritt der Dynamik des Möglichen. Noten von 1 bis 5 und Maria Theresia lässt grüssen. Die Frage des Umgangs mit Menschen aus anderen nichtösterreichischen Ländern - gar keine schöne Entwicklung - Fürstentum und Mauern werden ... Mehr
Impressionen im vorarlberg museum foyer
Rundumuns
Rundumuns, Oktober 2017
Impressionen im vorarlberg museum foyer

Die Steine schweben im wunderbaren Foyer des vorarlberg museums so wunderbar leicht. Geniale Installation des Künstlers Hannes Ludescher. Bin schwer beeindruckt. Inspiration und Schönheit pur.

Die Steine schweben im wunderbaren Foyer des vorarlberg museums so wunderbar leicht. Geniale Installation des Künstlers Hannes Ludescher. Bin schwer beeindruckt. Inspiration und Schönheit pur. Mehr
Forum Zeitung - Parlament
Publikationen / Rundumuns
Publikationen / Rundumuns, September 2017
Forum Zeitung - Parlament

Ja wenn man die Chance bekommt, so ein Gebäude mitgestalten zu dürfen, dann wird dies auch immer wieder publiziert. Auch wenn es in diesem Bericht um was anderes geht. Sehr schön!

Ja wenn man die Chance bekommt, so ein Gebäude mitgestalten zu dürfen, dann wird dies auch immer wieder publiziert. Auch wenn es in diesem Bericht um was anderes geht. Sehr schön! ... Mehr
Wahlk(r)ampf
Rundumuns
Rundumuns, September 2017
Wahlk(r)ampf

Wie recht ihr habt…

Wie recht ihr habt... Mehr
Stadt.Land.Schluss. 2017
Rundumuns
Rundumuns, September 2017
Stadt.Land.Schluss. 2017

Als eine Art vlow! Unsere KollegInnen in Süddeutschland veranstalten einen superinteressanten Kongress zum Thema Orte und Entwicklung. Sofort anmelden ist die Empfehlung.

http://www.stadt-land-schluss.eu

Als eine Art vlow! Unsere KollegInnen in Süddeutschland veranstalten einen superinteressanten Kongress zum Thema Orte und Entwicklung. Sofort anmelden ist die Empfehlung. http://www.stadt-land-schluss.eu ... Mehr
Deutsche Bauzeitung
Arbeiten / Publikationen
Arbeiten / Publikationen, August 2017
Deutsche Bauzeitung

Diese Woche entdeckt…

 

 

Diese Woche entdeckt...     ... Mehr
100 Beste Plakate
Publikationen / Rundumuns
Publikationen / Rundumuns, August 2017
100 Beste Plakate

So kommt man auch zu den 100bestenPlakaten. Ein Student der Hochschule der schönen Künste in Stuttgart hat ein Plakat über 3 Vortragende gestaltet und ist damit prämiert worden. Juhu und Gratulation an Mado Klümper.

So kommt man auch zu den 100bestenPlakaten. Ein Student der Hochschule der schönen Künste in Stuttgart hat ein Plakat über 3 Vortragende gestaltet und ist damit prämiert worden. Juhu und Gratulation an Mado Klümper. Mehr
31 Jahre Gute Gestaltung
Arbeiten / Publikationen
Arbeiten / Publikationen, Juli 2017
31 Jahre Gute Gestaltung

Ingrid Bertel hat dieses sehr gefühl- und gehaltvolle Portrait über unser Werken in der Säge gestaltet. Wir sind unheimlich stolz und dankbar. Danke an alle WegbegleiterInnen, die uns so arbeiten lassen und die mit uns auf Augenhöhe agieren. Ist uns eine große Ehre.

saegenvier_ORF_Bericht from Sägenvier on Vimeo.

Ingrid Bertel hat dieses sehr gefühl- und gehaltvolle Portrait über unser Werken in der Säge gestaltet. Wir sind unheimlich stolz und dankbar. Danke an alle WegbegleiterInnen, die uns so arbeiten lassen und die mit uns auf Augenhöhe agieren. Ist uns eine große Ehre. saegenvier_ORF_Bericht from Sägenvier on Vimeo. Mehr
Kurzschluss
Rundumuns
Rundumuns, Mai 2017
Kurzschluss

Was uns da wieder unsere Wiener Freunde wohl sagen wollen?

Was uns da wieder unsere Wiener Freunde wohl sagen wollen? ... Mehr
Mut zur Wut
Rundumuns
Rundumuns, Mai 2017
Mut zur Wut

Elias Riedmann und mein Sohn Jonas sind beim Mut zur Wut Plakatwettbewerb unter die ausgewählten 100 gekommen. Es wurden international mehr als 3.000 Plakate eingereicht. Herzliche Gratulation zum Mut zum Wettbewerb.

Elias Riedmann und mein Sohn Jonas sind beim Mut zur Wut Plakatwettbewerb unter die ausgewählten 100 gekommen. Es wurden international mehr als 3.000 Plakate eingereicht. Herzliche Gratulation zum Mut zum Wettbewerb. Mehr
Reproduktionen
Rundumuns
Rundumuns, Mai 2017
Reproduktionen

Elias Riedmann hat im Druckwerk Lustenau ein wunderbares Werk gestaltet und gedruckt. Lost in Type. Wir in der Säge haben alle ein Exemplar als Weihnachtsgeschenk bekommen – große Freude und Stolz. Und siehe da – aktuell ist das Plakat zusammen mit vielen GestalterInnen und KünstlerInnen in der Villa Claudia in Feldkirch ausgestellt. Noch bis zum 28.5. 2017 zu sehen. Gratulation vom ganzen Team.

Elias Riedmann hat im Druckwerk Lustenau ein wunderbares Werk gestaltet und gedruckt. Lost in Type. Wir in der Säge haben alle ein Exemplar als Weihnachtsgeschenk bekommen - große Freude und Stolz. Und siehe da - aktuell ist das Plakat zusammen mit vielen GestalterInnen und KünstlerInnen in der Villa Claudia in Feldkirch ausgestellt. Noch bis zum 28.5. 2017 zu sehen. Gratulation vom ganzen ... Mehr
ORF in der Säge
Publikationen
Publikationen, April 2017
ORF in der Säge

Nach 30 Jahren Arbeit für die Gestaltung und die Kommunikation wird über unser Wirken ein Portrait im ORF erstellt. Ingrid Bertel zeichnet für diesen Bericht verantwortlich. Es war ein sehr schöner Tag und ein bewegender Moment. Wir sind gespannt auf den Beitrag. Dieser wird in den nächsten 2 bis 3 Wochen ausgestrahlt. Juhu!

Nach 30 Jahren Arbeit für die Gestaltung und die Kommunikation wird über unser Wirken ein Portrait im ORF erstellt. Ingrid Bertel zeichnet für diesen Bericht verantwortlich. Es war ein sehr schöner Tag und ein bewegender Moment. Wir sind gespannt auf den Beitrag. Dieser wird in den nächsten 2 bis 3 Wochen ausgestrahlt. Juhu! ... Mehr
Projektmanagement
Rundumuns
Rundumuns, April 2017
Projektmanagement

Das kann passieren, wenn bei der Übergabe im Team etwas daneben kommuniziert wird…

Das kann passieren, wenn bei der Übergabe im Team etwas daneben kommuniziert wird... Mehr
SO GEHT USABILITY
Rundumuns
Rundumuns, April 2017
SO GEHT USABILITY

Kürzlich entdeckt auf einer Tankstelle Richtung Wien. Gewußt wie?!

Kürzlich entdeckt auf einer Tankstelle Richtung Wien. Gewußt wie?! ... Mehr
Mein Büro in Wien
Rundumuns
Rundumuns, März 2017
Mein Büro in Wien

Ab sofort habe ich einen Platz in der Bürogemeinschaft Archipel Architektur und Kommunikation in der Kaiserstrasse 30/4 in Wien. Ein besonders schöner Ort. Hier kann ich arbeiten und die Mitarbeit generieren und auch Besprechungen oder Präsentationen abhalten. Danke an Johannes J. Kraus an dieser Stelle.

Ab sofort habe ich einen Platz in der Bürogemeinschaft Archipel Architektur und Kommunikation in der Kaiserstrasse 30/4 in Wien. Ein besonders schöner Ort. Hier kann ich arbeiten und die Mitarbeit generieren und auch Besprechungen oder Präsentationen abhalten. Danke an Johannes J. Kraus an dieser Stelle. Mehr
Joseph Binder Award im designforum vorarlberg
Arbeiten / Auszeichnungen / Publikationen
Arbeiten / Auszeichnungen / Publikationen, März 2017
Joseph Binder Award im designforum vorarlberg

Endlich wird mal eine Ausstellung, die normalerweise immer in Wien im Museumsquartier zu sehen ist, in Vorarlberg gezeigt. Also nix wie hin. Ist sehr interessant.

Endlich wird mal eine Ausstellung, die normalerweise immer in Wien im Museumsquartier zu sehen ist, in Vorarlberg gezeigt. Also nix wie hin. Ist sehr interessant. Mehr
La Brass Banda
Rundumuns
Rundumuns, März 2017
La Brass Banda

Martin und Thomas Poschauko haben meine Frau Gerda und mich zum Konzert in die Olympiahalle nach München eingeladen. La Brass Banda – die bayrische Vollpower-Bläser-Kapelle hat die volle Halle gerockt. Und die beiden gestalteten die Visuals der Bühne und der CD-Covers etc. Das ganz Besondere war das Live Zeichnen. Die Twins malten ein sich umarmendes Paar als Live-Act und dies war so wunderbar poetisch und schön. Wir hatten Riesenspaß und sind stolz, auf dieser Premiere dabeigewesen zu sein. Rockstars am Musikinstrument und am Stift. Wir gratulieren.

La Brass Banda from Sägenvier on Vimeo.

La Brass Banda from Sägenvier on Vimeo.

Martin und Thomas Poschauko haben meine Frau Gerda und mich zum Konzert in die Olympiahalle nach München eingeladen. La Brass Banda - die bayrische Vollpower-Bläser-Kapelle hat die volle Halle gerockt. Und die beiden gestalteten die Visuals der Bühne und der CD-Covers etc. Das ganz Besondere war das Live Zeichnen. Die Twins malten ein sich umarmendes Paar als Live-Act und dies war so wunderbar ... Mehr
Die Säge historisch...
Rundumuns
Rundumuns, März 2017
Die Säge historisch...

Dieses Foto hat mir Elias Riedmann bzw. seine Freundin Anna geschenkt. Ist schon eine Weile her… Wunderschön, daß wir hier schon über 20 Jahre arbeiten dürfen. Immer noch mit dem Geruch der Textilmaschinen…

Dieses Foto hat mir Elias Riedmann bzw. seine Freundin Anna geschenkt. Ist schon eine Weile her... Wunderschön, daß wir hier schon über 20 Jahre arbeiten dürfen. Immer noch mit dem Geruch der Textilmaschinen... Mehr
Design Elements:
Publikationen
Publikationen, März 2017
Design Elements:

Zwar etwas in die Jahre gekommene Projekte, aber nicht alt in der Frische. Wir sind stolz, daß wir hier publiziert wurden. Allen Beteiligten ein riesiges und dreihundertfünfzigfaches Dankeschön. Juhu! Und dieser Beitrag ist doppelt. Das hat er allerdings auch verdient.

Zwar etwas in die Jahre gekommene Projekte, aber nicht alt in der Frische. Wir sind stolz, daß wir hier publiziert wurden. Allen Beteiligten ein riesiges und dreihundertfünfzigfaches Dankeschön. Juhu! Und dieser Beitrag ist doppelt. Das hat er allerdings auch verdient. Mehr
Nur zu mieten...
Rundumuns
Rundumuns, Februar 2017
Nur zu mieten...

Die Säge sucht ein kleines Büro zu mieten. In guter Lage und charmant im Esprit. Nix gewöhnliches. Was Besonderes. Angebote bitte an ramoser@saegenvier.at

Die Säge sucht ein kleines Büro zu mieten. In guter Lage und charmant im Esprit. Nix gewöhnliches. Was Besonderes. Angebote bitte an ramoser@saegenvier.at ... Mehr
Way of the Sign
Arbeiten / Publikationen
Arbeiten / Publikationen, Februar 2017
Way of the Sign

Und wieder sind wir international publiziert. The wayshowing all over the world. Juhu!

Und wieder sind wir international publiziert. The wayshowing all over the world. Juhu! ... Mehr
Joseph binder award
Arbeiten / Auszeichnungen / Publikationen / Rundumuns
Arbeiten / Auszeichnungen / Publikationen / Rundumuns, Februar 2017
Joseph binder award

Der Bericht im da Magazin kam grad richtig. Im designforum vorarlberg wird die Ausstellung des Joseph Binder Award 2016 gezeigt. Wer Interesse hat? Bitteschön.

Der Bericht im da Magazin kam grad richtig. Im designforum vorarlberg wird die Ausstellung des Joseph Binder Award 2016 gezeigt. Wer Interesse hat? Bitteschön. Mehr
Pflicht und Kür im Anlaufschutz
Arbeiten
Arbeiten, Januar 2017
Pflicht und Kür im Anlaufschutz

Eine kleine Musterschau unserer Projekte im Bereich der Signaletik. Damit man sich die Nase nicht verletzt, sehen Normen in Glasscheiben den sogenannten Anlaufschutz vor. Macht Spaß hier immer wieder neu und individuell zu denken und zu gestalten.

Eine kleine Musterschau unserer Projekte im Bereich der Signaletik. Damit man sich die Nase nicht verletzt, sehen Normen in Glasscheiben den sogenannten Anlaufschutz vor. Macht Spaß hier immer wieder neu und individuell zu denken und zu gestalten. Mehr
Vernunft siegt
Rundumuns
Rundumuns, Dezember 2016
Vernunft siegt

Ich bin so glücklich über den Ausgang der Bundespräsidentenwahl und unsere Freunde in Wien haben wie immer ein schönes und passendes Interventiönchen dazu gefunden. Juhu!

Ich bin so glücklich über den Ausgang der Bundespräsidentenwahl und unsere Freunde in Wien haben wie immer ein schönes und passendes Interventiönchen dazu gefunden. Juhu! ... Mehr
Sepp der Wein
Arbeiten
Arbeiten, Dezember 2016
Sepp der Wein

Cordula Alessandri hatte und mal eingeladen, für eine Präsentation eines Weinmenschen eine Etikettenserie zu gestalten. Leider ist daraus nix geworden, aber die Entwürfe von Martin Platzgummer sind heute noch sehr treffend und schön.

Wer einen Weinmacher oder eine – inn kennt, bitte weitersagen. Diese Trophäe hätte ich noch gerne im Visier.
Wäre eine absolute Lieblingsaufgabe von mir und der Säge.

PDF

Cordula Alessandri hatte und mal eingeladen, für eine Präsentation eines Weinmenschen eine Etikettenserie zu gestalten. Leider ist daraus nix geworden, aber die Entwürfe von Martin Platzgummer sind heute noch sehr treffend und schön. Wer einen Weinmacher oder eine - inn kennt, bitte weitersagen. Diese Trophäe hätte ich noch gerne im Visier. Wäre eine absolute Lieblingsaufgabe von mir ... Mehr
Wählen mit Verstand
Rundumuns
Rundumuns, Dezember 2016
Wählen mit Verstand

Unsere Freunde in Wien – vis a vis unserer Bürowohnung am Naschmarkt – schreiben an die Fenster, was ich denke. Danke, daß es solche private Wahlwerbemenschen gibt. Macht Sinn und tut dem Mensch sein gut. Und die Free-Card passt auch ganz gut dazu. Diese habe ich im NENI am Naschmarkt beim Frühstück entdeckt.

Unsere Freunde in Wien - vis a vis unserer Bürowohnung am Naschmarkt - schreiben an die Fenster, was ich denke. Danke, daß es solche private Wahlwerbemenschen gibt. Macht Sinn und tut dem Mensch sein gut. Und die Free-Card passt auch ganz gut dazu. Diese habe ich im NENI am Naschmarkt beim Frühstück entdeckt. Mehr
Kompetenzen
Rundumuns
Rundumuns, November 2016
Kompetenzen

Unser ehemaliger Praktikant Matthias Kriessmair hat mir dieses Foto aus Südtirol geschickt. Schöner Gruß aus meinem Elternherkunftsland. Und wer weiss, wenns mit DesignKommunikation mal nicht mehr läuft – dann ab in die Holzbranche. Liebe Grüße an meinen Namenskollegen.

Unser ehemaliger Praktikant Matthias Kriessmair hat mir dieses Foto aus Südtirol geschickt. Schöner Gruß aus meinem Elternherkunftsland. Und wer weiss, wenns mit DesignKommunikation mal nicht mehr läuft - dann ab in die Holzbranche. Liebe Grüße an meinen Namenskollegen. Mehr
Signaletik Büchlein
Arbeiten / Publikationen
Arbeiten / Publikationen, November 2016
Signaletik Büchlein

Endlich sind sie fertig. Für eine unserer Lieblingsdisziplinen – Signaletik – haben wir eine Broschürenreihe gestaltet. Jedes Projekt bekommt in Zukunft so eine Dokumentation. Es war so schwierig, daß eigene Handwerk leidet hier nicht nur Not. Nein, auch die Gestalterkrankheit alles immer wieder neu zu hinterfragen hat das eigene Projekt sehr in die Länge gezogen. Aber nach einem schönen Basiskonzept von Stefan Amann hat Barbara Raich die Details übernommen und eine beachtlich schöne Edition daraus finalisiert. Es ist ein Werbemittel bzw. ein Akquise-Instrument – das mag schon den pragmatischen Hintergrund haben. Aber wir sehen es auch als Geschenk an unsere AuftraggeberInnen – diejenigen, die es waren, die es sind und die es noch werden mögen… Ein weiterer Schritt in die Quante des Sprunges. Danke an alle, die rundherum beigetragen haben. (Konzeption, Text, Gestaltung, Fotografie, Illustration, Produktion analog und digital und nicht zu letzt unsere AuftraggeberInnen, die es bestellt und zugelassen haben).

Eine schöne und gehaltvolle Werkschau über die Möglichkeiten der erzählenden Räume, die wir ab jetzt sicher in die nächsten Serien hieven können.

Endlich sind sie fertig. Für eine unserer Lieblingsdisziplinen - Signaletik - haben wir eine Broschürenreihe gestaltet. Jedes Projekt bekommt in Zukunft so eine Dokumentation. Es war so schwierig, daß eigene Handwerk leidet hier nicht nur Not. Nein, auch die Gestalterkrankheit alles immer wieder neu zu hinterfragen hat das eigene Projekt sehr in die Länge gezogen. Aber nach einem schönen ... Mehr
Wehe, wenn sie losgelassen...
Rundumuns
Rundumuns, November 2016
Wehe, wenn sie losgelassen...

Diesen kleinen Film habe ich bei einer meiner Madrid-Reisen bei einem Markt aufgenommen. Da fällt mir der Film ein „Die Götter müssen verrückt sein“.

madrid from Leonie Ramoser on Vimeo.

Diesen kleinen Film habe ich bei einer meiner Madrid-Reisen bei einem Markt aufgenommen. Da fällt mir der Film ein "Die Götter müssen verrückt sein". madrid from Leonie Ramoser on Vimeo. Mehr
Joseph Binder Award 2016
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, November 2016
Joseph Binder Award 2016

Wir sind alle aus der Säge nach Wien gefahren und haben 2 Anerkennungspreise geholt. Für die Signaletik Montforthaus Feldkirch und den Lüftungsschacht am Leonhartsplatz in Feldkirch. War wieder ein superfeiner Betriebsausflug und das Allerbeste – am selben Abend hat unsere Tina ihre Charlotta zur Welt gebracht. Das ist der Award der Awarde. Wir gratulieren riesengroß.

Wir sind alle aus der Säge nach Wien gefahren und haben 2 Anerkennungspreise geholt. Für die Signaletik Montforthaus Feldkirch und den Lüftungsschacht am Leonhartsplatz in Feldkirch. War wieder ein superfeiner Betriebsausflug und das Allerbeste - am selben Abend hat unsere Tina ihre Charlotta zur Welt gebracht. Das ist der Award der Awarde. Wir gratulieren riesengroß. Mehr
Was macht ein Grafik Designer auf der Baustelle
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, November 2016
Was macht ein Grafik Designer auf der Baustelle

Wir sind mit unseren Signaletik Projekten immer mehr auf Baustellen und analysieren die Beschriftungskonzepte und Möglichkeiten der Kommunikation im Gebäude oder im Gelände. Deshalb haben wir ab sofort Sägenvier Baustellenhelme zur Verfügung.

Wir sind mit unseren Signaletik Projekten immer mehr auf Baustellen und analysieren die Beschriftungskonzepte und Möglichkeiten der Kommunikation im Gebäude oder im Gelände. Deshalb haben wir ab sofort Sägenvier Baustellenhelme zur Verfügung. Mehr
vlow!2016
Rundumuns
Rundumuns, November 2016
vlow!2016

Das war sie wieder die vlow! – Hab hoffentlich nicht zuviel versprochen. Das Feedback, das ich hörte, war jedenfalls erste Sahne.

Das war sie wieder die vlow! - Hab hoffentlich nicht zuviel versprochen. Das Feedback, das ich hörte, war jedenfalls erste Sahne. Mehr
Die Presse Briefmarkenwettbewerb
, Oktober 2016
Die Presse Briefmarkenwettbewerb

Erneut hat uns Die Presse und die Post Österreich zu einem Briefmarken Gestaltungswettbewerb eingeladen. Und siehe da – wir sind unter die 15 Preisträger gewählt worden. Intern hatten wir auch einen kleinen Wettbewerb in der Säge veranstaltet und diesen hat Barbara Raich mit ihrem Entwurf gewonnen. Sie hat unterschiedliche Hauttöne von vielen Natinalitäten in einen Rasterteppich gestaltet. Das Thema lautete: Vielfalt Österreich! Jetzt schauen wir mal, wer erste oder erster wird. Der Sieger wird nämlich als Originalbriefmarke gedruckt und von der Post aufgelegt. Wir sind gespannt.

Briefmarkenwettbewerb

Erneut hat uns Die Presse und die Post Österreich zu einem Briefmarken Gestaltungswettbewerb eingeladen. Und siehe da - wir sind unter die 15 Preisträger gewählt worden. Intern hatten wir auch einen kleinen Wettbewerb in der Säge veranstaltet und diesen hat Barbara Raich mit ihrem Entwurf gewonnen. Sie hat unterschiedliche Hauttöne von vielen Natinalitäten in einen Rasterteppich gestaltet. Mehr
vlow!2016
Rundumuns
Rundumuns, September 2016
vlow!2016

Kommt zur vlow!16 ins Bregenzer Festspielhaus am 28. und 29. Oktober 2016.
Am 27. Oktober ist Eintritt frei – Tag der Gestaltungsschulen.

vlow!2016

Kommt zur vlow!16 ins Bregenzer Festspielhaus am 28. und 29. Oktober 2016. Am 27. Oktober ist Eintritt frei - Tag der Gestaltungsschulen. vlow!2016 ... Mehr
Argentur Baschneggar
Rundumuns
Rundumuns, September 2016
Argentur Baschneggar

Also das sind wirklich wahnsinns Bilder, die ich von meinem ehemaligen Mitarbeiter Falko Mätzler bekommen habe. War eine superschöne Zeit in der Sala Dornbirn bei Hans-Jörg Baschnegger. Ist über 30 Jahre her. Verdammt – die Zeit vergeht. Michele Keck, Kurt Amann und Günter Laznia sind auch noch auf den Bildern zu sehen.

Also das sind wirklich wahnsinns Bilder, die ich von meinem ehemaligen Mitarbeiter Falko Mätzler bekommen habe. War eine superschöne Zeit in der Sala Dornbirn bei Hans-Jörg Baschnegger. Ist über 30 Jahre her. Verdammt - die Zeit vergeht. Michele Keck, Kurt Amann und Günter Laznia sind auch noch auf den Bildern zu sehen. Mehr
Flugverkehr im Rheintal
Rundumuns
Rundumuns, September 2016
Flugverkehr im Rheintal

Fast wie in LA oder Istanbul. Wunderschöne Stimmung – aufgenommen auf unserer Feuerstiege…

Fast wie in LA oder Istanbul. Wunderschöne Stimmung - aufgenommen auf unserer Feuerstiege... Mehr
Begreifen
Rundumuns
Rundumuns, Juni 2016
Begreifen

Wir haben das Druckwerk in Lustenau kurzfristig in ein Kino umgewandelt. Daniel Pöhacker zeigte einen Dokumentationsfilm über seinen Vater Franz Pöhacker. Das Leben des Bildhauers auf wunderbarste und feinste Weise portaitiert. Ein Kommentar aus dem Publikum war so was von treffend. Man möchte geniessen und schweigen. Dem schliesse ich mich gerne an. Danke an Carmen Feuchtner von Welt der Kinder und den Menschen rund ums Druckwerk. Und natürlich den Pöhackers aus dem schönen Tirol.

»BEGREIFEN TRAILER I«

»BEGREIFEN TRAILER II«

 

Wir haben das Druckwerk in Lustenau kurzfristig in ein Kino umgewandelt. Daniel Pöhacker zeigte einen Dokumentationsfilm über seinen Vater Franz Pöhacker. Das Leben des Bildhauers auf wunderbarste und feinste Weise portaitiert. Ein Kommentar aus dem Publikum war so was von treffend. Man möchte geniessen und schweigen. Dem schliesse ich mich gerne an. Danke an Carmen Feuchtner von Welt der ... Mehr
100bestePlakate 2015
Rundumuns
Rundumuns, Juni 2016
100bestePlakate 2015

Und doch bin ich mal dabei bei den 100bestenPlakaten 2015. Auch wenn ich „nur“ als Inhalt eines Vortragenden genannt werde. Gratuliere den GestalterInnen zur Auswahl in die besten.

Und doch bin ich mal dabei bei den 100bestenPlakaten 2015. Auch wenn ich "nur" als Inhalt eines Vortragenden genannt werde. Gratuliere den GestalterInnen zur Auswahl in die besten. Mehr
walktanztheater und Skizzen
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, Mai 2016
walktanztheater und Skizzen

Anbei meine Portraitskizze anlässlich des Stückes „Look at me know – and here i am“ von Brigitte Walk im alten Hallenbad in Feldkirch. Gertrude Stein – Ein zu vervollständigendes Portrait. Zeichnen macht immer wieder Freude…

Anbei meine Portraitskizze anlässlich des Stückes "Look at me know - and here i am" von Brigitte Walk im alten Hallenbad in Feldkirch. Gertrude Stein - Ein zu vervollständigendes Portrait. Zeichnen macht immer wieder Freude... Mehr
Sägenvier Signaletik
Arbeiten
Arbeiten, Mai 2016
Sägenvier Signaletik

Als die Säge neue Fenster und einen neuen Fassadenanstrich bekam, war klar – jetzt ist es auch Zeit, die Signaletik neu zu denken. Kunst am Bau durch die Textinstallationen von unserem Freund und Künstler Erich Wiesmüller und die „Pflicht“ – das Führen und Informieren durch das Gebäude in neuem Glanz. Alle sind erstaunt, finden die jeweiligen MieterInnen und im Gesamtensemble zur neuen Stadteinfahrt erstrahlt die Säge in diesem neuen und wirkungsvollen Glanz.

Als die Säge neue Fenster und einen neuen Fassadenanstrich bekam, war klar - jetzt ist es auch Zeit, die Signaletik neu zu denken. Kunst am Bau durch die Textinstallationen von unserem Freund und Künstler Erich Wiesmüller und die "Pflicht" - das Führen und Informieren durch das Gebäude in neuem Glanz. Alle sind erstaunt, finden die jeweiligen MieterInnen und im Gesamtensemble zur neuen ... Mehr
BAF Bozen
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, Mai 2016
BAF Bozen

Tom und Tobias – unser Freunde aus Innsbruck haben für dieses feine und erstmals etwas kleinere Architekturfestival das Corporate Design und die Kommunikation gestaltet. Bei dieser Gelegenheit durfte ich in Bozen meinen ersten Vortrag über Signaletik in Englisch halten. Danke dafür. Es war ein wunderbarer und sehr feiner Tag im Südtirol. Die Heimat meines Vaters wohlgemerkt. Ein erster Schritt, seine Wurzeln zu suchen und zu finden. Südtirol ist wirklich schön, abgesehen von den heute noch bestehenden Querelen zwischen Italienischinnen und Südtirol-Deutsch-ÖsterreicherInnen. Versteh das einfach nicht. Ist sowas von überflüssig. Aber insgesamt einfach alle Hüte ab. Die jungen ArchitektInnen haben ein publikumsreifes Format für Orts- und Stadtentwicklung im Festival entwickelt. Braucht sicher noch etwas Zeit und Geduld, bis mehrere verstehen, was hier wertvolles entstanden ist. Bitte macht weiter so!

Tom und Tobias - unser Freunde aus Innsbruck haben für dieses feine und erstmals etwas kleinere Architekturfestival das Corporate Design und die Kommunikation gestaltet. Bei dieser Gelegenheit durfte ich in Bozen meinen ersten Vortrag über Signaletik in Englisch halten. Danke dafür. Es war ein wunderbarer und sehr feiner Tag im Südtirol. Die Heimat meines Vaters wohlgemerkt. Ein erster ... Mehr
Wiener Freunde
Rundumuns
Rundumuns, Mai 2016
Wiener Freunde

ohne Kommentar! Die Leute in der Wohnung vis a vis von unserer Wohnung am Naschmarkt sagen alles. Da ist nix dazuzufügen…

ohne Kommentar! Die Leute in der Wohnung vis a vis von unserer Wohnung am Naschmarkt sagen alles. Da ist nix dazuzufügen... Mehr
Sägerbrücke
Rundumuns
Rundumuns, Mai 2016
Sägerbrücke

Baldigst wird die neue Brücke eröffnet. Wir in der Säge durften schon ein Foto der Installation des Künstlers Hubert Lampert machen. Die Umsetzung hat die Schlosserei Kalb erledigt. Ein feines und hohes Statement an der Einfahrt der schönen Stadt Dornbirn, wie wir meinen. Bravo!

Baldigst wird die neue Brücke eröffnet. Wir in der Säge durften schon ein Foto der Installation des Künstlers Hubert Lampert machen. Die Umsetzung hat die Schlosserei Kalb erledigt. Ein feines und hohes Statement an der Einfahrt der schönen Stadt Dornbirn, wie wir meinen. Bravo! ... Mehr
Zilvinas Kempinas
Rundumuns
Rundumuns, April 2016
Zilvinas Kempinas

Am Sonntag war ich in der Ausstellung. Eine sehr sehr beeindruckende Installation, die hervorragend in das Kunst Raum Dornbirn Gebäude passt.

Kunstraum Dornbirn

Am Sonntag war ich in der Ausstellung. Eine sehr sehr beeindruckende Installation, die hervorragend in das Kunst Raum Dornbirn Gebäude passt. Kunstraum Dornbirn ... Mehr
Knoblauch
Rundumuns
Rundumuns, April 2016
Knoblauch

Marcel Alber, ein ehemaliger Student der Schule für Gestaltung in Ravensburg, den ich bei seiner Diplomarbeit mitbetreut hatte, arbeitet jetzt bei der Firma Knoblauch. Ich durfte dieses Unternehmen besuchen und wurde mehrere Stunden von Julia Kohler und ihm geführt. 3 Unternehmen in Marktdorf/D. Knoblauch – Ladenbau für Mode und Sport international, Shop System und 1/2 Acht – ein Designermöbel-Shop. Alles nebeneinander, eigenständig und mit viel viel Synergien. Und als ich zuerst die Kommunikationsmittel bekam dachte ich, es seinen einige lustige Designer, die werken und ich dachte Knoblauch ist ein lustiger erfundener Name. Nein, Herr Knoblauch hat die Unternehmung 1905 gegründet und in 3. Generation ist sie nun geführt. Sehr interessant ist nicht nur was die Leute da machen, sondern auch wie. Wie sie nach innen und aussen kommunizieren und mit den Menschen umgehen, ist beispielhaft und nachahmenswert. Schön, daß es euch gibt und ich euch kennenlernen durfte.

Knoblauch

Marcel Alber, ein ehemaliger Student der Schule für Gestaltung in Ravensburg, den ich bei seiner Diplomarbeit mitbetreut hatte, arbeitet jetzt bei der Firma Knoblauch. Ich durfte dieses Unternehmen besuchen und wurde mehrere Stunden von Julia Kohler und ihm geführt. 3 Unternehmen in Marktdorf/D. Knoblauch - Ladenbau für Mode und Sport international, Shop System und 1/2 Acht - ein ... Mehr
Othmar Motter – Elias Riedmann
Rundumuns
Rundumuns, Februar 2016
Othmar Motter – Elias Riedmann

Unser neuer Mitarbeiter Elias Riedmann hat an der Universität für angewandte Kunst Wien ein Buch über Othmar Motter als Diplomarbeit gestaltet. Wir sind so stolz mit ihm. Eine wunderbare und tiefsinnige Aufarbeitung eines Wegbegleiters und Vordenkers für uns. Wir gratulieren herzlichst. Bestnote.

Nachwort Peter Niedermair

Unser neuer Mitarbeiter Elias Riedmann hat an der Universität für angewandte Kunst Wien ein Buch über Othmar Motter als Diplomarbeit gestaltet. Wir sind so stolz mit ihm. Eine wunderbare und tiefsinnige Aufarbeitung eines Wegbegleiters und Vordenkers für uns. Wir gratulieren herzlichst. Bestnote. Nachwort Peter Niedermair ... Mehr
Deoüberwachung
Rundumuns
Rundumuns, Februar 2016
Deoüberwachung

Ich wusste nicht, daß es an der FH Vorarlberg neuerdings eine Schweissgeruchsübewachung gibt. Aber öfter mal was Neues.

Ich wusste nicht, daß es an der FH Vorarlberg neuerdings eine Schweissgeruchsübewachung gibt. Aber öfter mal was Neues. Mehr
Wir feiern die frisch renovierte Sägerstraße 4
Rundumuns
Rundumuns, Dezember 2015
Wir feiern die frisch renovierte Sägerstraße 4

Von oben nach unten und wieder zurück: Die Sägerstraße 4 in Dornbirn wurde von der FM Hämmerle Holding AG, unserem Vermieter, ganz frisch renoviert. Schaut vorbei und feiert mit uns am Donnerstag, den 28. Jänner 2016 ab 16 Uhr mit open end. Im ganzen Haus gibts kulinarische Köstlichkeiten und Getränke. Wir freuen uns auf euer Kommen!

Im vierten Stock könnt ihr frische Luft schnappen und den Ausblick vom „Feuertreppen-Turm“ unseres Gebäudes genießen. Im dritten Stock erwartet euch die Vernissage der Ausstellung „Erzählende Räume“ mit Arbeiten des Künstlers Erich Wiesmüller. Sägenvier CoWorking mit Conny Amann Projekte, Hermann Brändle Wort, Ewald Natter Freelenz und das Team von Sägenvier DesignKommunikation, sowie die FH Vorarlberg heißen euch herzlich Willkommen. Im zweiten Stock bekommt ihr einen Einblick in die Räumlichkeiten der FH Vorarlberg. Im ersten Stock freuen sich die Architekten von Johannes Kaufmann Architektur und das Team von merz kley partner auf einen anregenden Plausch. Im Erdgeschoss gibts zur Einstimmung einen sprudeligen Sektempfang. Die FM Hämmerle Holding AG lädt euch herzlich dazu ein.

Bitte gebt uns bis 20. Jänner 2016 bescheid ob ihr uns besucht oder wen ihr mitbringt, damit wir euch genügend feine Dinge offerieren können: jasmine@saegenvier.at

Von oben nach unten und wieder zurück: Die Sägerstraße 4 in Dornbirn wurde von der FM Hämmerle Holding AG, unserem Vermieter, ganz frisch renoviert. Schaut vorbei und feiert mit uns am Donnerstag, den 28. Jänner 2016 ab 16 Uhr mit open end. Im ganzen Haus gibts kulinarische Köstlichkeiten und Getränke. Wir freuen uns auf euer Kommen! Im vierten Stock könnt ihr frische Luft schnappen ... Mehr
... BUT THEY HAVEN’T BEEN DISCOVERED ...
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, Dezember 2015
... BUT THEY HAVEN’T BEEN DISCOVERED ...

Die Säge hat neue Fenster bekommen. Mit Doppelverglasung. Zeitgemäß isoliert. Akustisch gedämpft. Gut so. Wegen dem Wetter und dem Verkehr. Und ideal als Kulisse für unseren Jahreswechselfilm. Aber nicht als Ausdruck für unser Innenleben. Da öffnen wir lieber die Fenster sperrangelweit und lassen die eine oder andere kühle Brise herein. Damit unsere warme Stube immer wieder frischen Wind abbekommt. Wir sind gespannt was uns die Welt 2016 so alles herein wehen wird.

Die Säge hat neue Fenster bekommen. Mit Doppelverglasung. Zeitgemäß isoliert. Akustisch gedämpft. Gut so. Wegen dem Wetter und dem Verkehr. Und ideal als Kulisse für unseren Jahreswechselfilm. Aber nicht als Ausdruck für unser Innenleben. Da öffnen wir lieber die Fenster sperrangelweit und lassen die eine oder andere kühle Brise herein. Damit unsere warme Stube immer wieder frischen Wind ... Mehr
Edmund + Kalb
Arbeiten
Arbeiten, Dezember 2015
Edmund + Kalb

Einer der schnellsten Schnellschüsse in der Säge überhaupt. Marina hat uns von ihrem Projekt erzählt. Sie hat Empfehlungen für die Nutzung des Kalb-Hauses entwickelt. Wir haben uns dazu bereit erklärt, die Dokumentation für die Weiterentwicklung zu gestalten. Ein DornbirnerInnen-Projekt, das es zu fördern gilt. Und wenn es GeldgeberInnen für diese Nutzungsideen gibt, dann her mit der Kohle. Übrigens – Sophia Ellensohn – unser Lehrling im fast fertigen Semester, hat die ersten Entwürfe gemacht. Denise Kopf hat sie perfekt finalisiert. Freude, schöner Götter Funken.

Mehr Informationen dazu unter
edmundkalbverein.at

Einer der schnellsten Schnellschüsse in der Säge überhaupt. Marina hat uns von ihrem Projekt erzählt. Sie hat Empfehlungen für die Nutzung des Kalb-Hauses entwickelt. Wir haben uns dazu bereit erklärt, die Dokumentation für die Weiterentwicklung zu gestalten. Ein DornbirnerInnen-Projekt, das es zu fördern gilt. Und wenn es GeldgeberInnen für diese Nutzungsideen gibt, dann her mit der ... Mehr
VollStolz
Rundumuns
Rundumuns, Dezember 2015
VollStolz

3 unserer Kinder hatten Maturaball und es gibt bereits 3 Maturazeitungen. Unsere Leonie hat eine Schleife gemacht und ist etwas später dran. Auch darauf freuen wir uns riesig. Mann wie die Zeit vergeht. Wir sind sooooooo stolz auf unsere Kids. Vor allem, weil sie alle die Menschlichkeit und die Freude am Leben im Radar haben. Mann…

3 unserer Kinder hatten Maturaball und es gibt bereits 3 Maturazeitungen. Unsere Leonie hat eine Schleife gemacht und ist etwas später dran. Auch darauf freuen wir uns riesig. Mann wie die Zeit vergeht. Wir sind sooooooo stolz auf unsere Kids. Vor allem, weil sie alle die Menschlichkeit und die Freude am Leben im Radar haben. Mann... Mehr
Was ist deine Dimension?
Rundumuns
Rundumuns, Dezember 2015
Was ist deine Dimension?

»Alles ist dreidimensional« ist das Motto der diesjährigen Ausschreibung zum Joseph Binder Award. »Was ist deine Dimension?« wollen wir von DesignerInnen und Design-Studierenden aus aller Welt wissen.

DesignerInnen und IllustratorInnen sowie Studierende aus aller Welt sind eingeladen, ihre zwischen 2014 und heute realisierten Arbeiten bis spätestens 17. April 2016 einzureichen.

Weitere Infos
Joseph Binder Award
JBA auf Facebook

»Alles ist dreidimensional« ist das Motto der diesjährigen Ausschreibung zum Joseph Binder Award. »Was ist deine Dimension?« wollen wir von DesignerInnen und Design-Studierenden aus aller Welt wissen. DesignerInnen und IllustratorInnen sowie Studierende aus aller Welt sind eingeladen, ihre zwischen 2014 und heute realisierten Arbeiten bis spätestens 17. April 2016 ... Mehr
DesignDialog
Rundumuns
Rundumuns, November 2015
DesignDialog

Markus Nigsch von Gebrüder Weiss und ich haben den DesignDialog gemeinsam gehalten und unser Projekt – die Signaletik des neuen Headquarters gezeigt und erklärt. Fokus war die Zusammenarbeit. Das Miteinander. Der Prozess. War ein sehr sympathischer und informativer Abend. Hat viel Spaß gemacht. Ach – hoppla – nebenbei war der Anlass auch die Ausstellung des IIID Award, bei dem wir Gold fürs Vorarlberg Museum und Silber für Gebrüder Weiss überreicht bekommen haben.

Markus Nigsch von Gebrüder Weiss und ich haben den DesignDialog gemeinsam gehalten und unser Projekt - die Signaletik des neuen Headquarters gezeigt und erklärt. Fokus war die Zusammenarbeit. Das Miteinander. Der Prozess. War ein sehr sympathischer und informativer Abend. Hat viel Spaß gemacht. Ach - hoppla - nebenbei war der Anlass auch die Ausstellung des IIID Award, bei dem wir Gold fürs ... Mehr
Druckwerk Lustenau
Rundumuns
Rundumuns, November 2015
Druckwerk Lustenau

Seit September 2015 hat das Druckwerk Lustenau geöffnet. Menschen wie Michele Keck, Udo Rabensteiner, Pirmin und Severin Hagen, Christine Katscher, Philipp und viele viele andere Engagierte stehen im Verein dahinter und ermöglichen Druckwerke in Techniken, die wir alle schon zu vergessen scheinen. Buchdruck, Tiefdruck, Hochdruck, Handsatz, Klischeedruck, etc. – Also nix wie hin. Hier sind Aufträge und Projekte möglich und erwünscht. Auch interessante Veranstaltungen (Vorträge, Workshops, etc.) werden in Zukunft geboten. Luag zeischt z`Luschtnou!

www.druckwerk-lustenau.at

Seit September 2015 hat das Druckwerk Lustenau geöffnet. Menschen wie Michele Keck, Udo Rabensteiner, Pirmin und Severin Hagen, Christine Katscher, Philipp und viele viele andere Engagierte stehen im Verein dahinter und ermöglichen Druckwerke in Techniken, die wir alle schon zu vergessen scheinen. Buchdruck, Tiefdruck, Hochdruck, Handsatz, Klischeedruck, etc. - Also nix wie hin. Hier sind ... Mehr
AGI 2015
Rundumuns
Rundumuns, November 2015
AGI 2015

Die Weltelite der Allianz Graphic International hat sich in Biel getroffen. War eine excellente Veranstaltung mit super Vorträgen. Und vor allem das Projekt, bei dem Plakate von den ReferentInnen mit einer Bau-Walze vom Linol auf Papier gewalzt wurden, dies war wirklich eine super Intervention. Bau trifft auf Design. Besser kann man nicht vernetzen. Gratuliere allen, die das organisiert und initiert hatten.

Die Weltelite der Allianz Graphic International hat sich in Biel getroffen. War eine excellente Veranstaltung mit super Vorträgen. Und vor allem das Projekt, bei dem Plakate von den ReferentInnen mit einer Bau-Walze vom Linol auf Papier gewalzt wurden, dies war wirklich eine super Intervention. Bau trifft auf Design. Besser kann man nicht vernetzen. Gratuliere allen, die das organisiert und ... Mehr
Montforter Zwischentöne
Rundumuns
Rundumuns, November 2015
Montforter Zwischentöne

Salon Paula war in der Säge. Der Flötist Martin Skamletz hat bei uns Texte von Paula Ludwig gelesen und dazu eine seiner Kompositionen in Notenform gezeigt. Eigenartige Erfahrung, eine Geschichte mit Notenskizzen zu kombinieren. Für NichtnotenleserInnen eine wahre Herausforderung. War aber sehr spannend. Interessant wurde die Diskussion über Glauben zwischen Zweifel und Offenbarung. Herzlichen Dank an die montforter zwischentöne für die Veranstaltung.

Salon Paula war in der Säge. Der Flötist Martin Skamletz hat bei uns Texte von Paula Ludwig gelesen und dazu eine seiner Kompositionen in Notenform gezeigt. Eigenartige Erfahrung, eine Geschichte mit Notenskizzen zu kombinieren. Für NichtnotenleserInnen eine wahre Herausforderung. War aber sehr spannend. Interessant wurde die Diskussion über Glauben zwischen Zweifel und Offenbarung. Mehr
thema vorarlberg
Rundumuns
Rundumuns, Oktober 2015
thema vorarlberg

Wenn man schon mal querdenken darf…

Wenn man schon mal querdenken darf... Mehr
Landjäger und die Säge
Rundumuns
Rundumuns, Oktober 2015
Landjäger und die Säge

Zum Thema Tipps und Tricks haben wir gerne was beigetragen. Mach Namas. Was heisst dies wohl?

Zum Thema Tipps und Tricks haben wir gerne was beigetragen. Mach Namas. Was heisst dies wohl? ... Mehr
Before there was Photoshop ...
Rundumuns
Rundumuns, September 2015
Before there was Photoshop ...

Ja ja. So war das früher halt. Unglaublich.

Ja ja. So war das früher halt. Unglaublich. Mehr
Misereor PlaCard
Rundumuns
Rundumuns, September 2015
Misereor PlaCard

Hermann Brändle hat mir diesen Link geschickt. Wahnsinnsidee mit großer Wirkung und sicher mit viel Budget. Eine Cross-Media Arbeit, die sich sehen lassen kann. Und ein vorbildliches Social Advertising Projekt. Gratuliere den Verantwortlichen.

Hermann Brändle hat mir diesen Link geschickt. Wahnsinnsidee mit großer Wirkung und sicher mit viel Budget. Eine Cross-Media Arbeit, die sich sehen lassen kann. Und ein vorbildliches Social Advertising Projekt. Gratuliere den Verantwortlichen. Mehr
1,2, 3 und China
Publikationen
Publikationen, September 2015
1,2, 3 und China

Der Verlag Hi-Design aus Shenzhen/China hat in seinem Sammelband Best Wayfinding Design unsere Signaletikarbeit für das vorarlberg museum publiziert. Wir sind stolz und arbeiten weiter.

Der Verlag Hi-Design aus Shenzhen/China hat in seinem Sammelband Best Wayfinding Design unsere Signaletikarbeit für das vorarlberg museum publiziert. Wir sind stolz und arbeiten weiter. Mehr
Back to Vinyl
Rundumuns
Rundumuns, September 2015
Back to Vinyl

Auch diesen Link zu einem Video hab ich von Hermann Brändle bekommen. Was die Technik nicht alles kann. Wunderbare Idee.

Auch diesen Link zu einem Video hab ich von Hermann Brändle bekommen. Was die Technik nicht alles kann. Wunderbare Idee. Mehr
das momentum – 20 Jahre Architektur und Tirol
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, September 2015
das momentum – 20 Jahre Architektur und Tirol

Anlässlich des 20ig jährigen Jubiläums des AUT in Tirol haben sie eine Sammlung der Leute dokumentiert, die etwas beigetragen haben.
Nachträglich und für die Zukunft das Allerbeste wünscht die Säge.

PDF

Anlässlich des 20ig jährigen Jubiläums des AUT in Tirol haben sie eine Sammlung der Leute dokumentiert, die etwas beigetragen haben. Nachträglich und für die Zukunft das Allerbeste wünscht die Säge. PDF ... Mehr
Bekannte und Unbekannte
Publikationen / Rundumuns
Publikationen / Rundumuns, September 2015
Bekannte und Unbekannte

Gerne unterstützen wir dieses wunderbare Projekt von der Gestalterin Norah Stögerer sowie Andrea Wiegelmann und Kerstin Forster vom Triest Verlag. Zur Finanzierung der Produktion brauchen sie noch Unterstützung. Wir haben einen Blick reingeworfen und empfehlen es euch wärmstestens.

Zum Crowdfunding
Triest Verlag Web
Triest Verlag Facebook
Norah Stögerer
Bank Austria Kunstpreis

Gerne unterstützen wir dieses wunderbare Projekt von der Gestalterin Norah Stögerer sowie Andrea Wiegelmann und Kerstin Forster vom Triest Verlag. Zur Finanzierung der Produktion brauchen sie noch Unterstützung. Wir haben einen Blick reingeworfen und empfehlen es euch wärmstestens. Zum Crowdfunding Triest Verlag Web Triest Verlag Facebook Norah Stögerer Bank Austria Kunstpreis ... Mehr
distractions
Rundumuns
Rundumuns, August 2015
distractions

Wie uns die elektronischen Hilfsgeräte im Griff haben zeigt die amerikanische Künstlerin Miranda July auf eine sehr ungewöhnliche Art und Weise. Charmant wird hier ein Ausweg gezeigt uns frei zu machen. Tolle Sache wie wir finden.

Wie uns die elektronischen Hilfsgeräte im Griff haben zeigt die amerikanische Künstlerin Miranda July auf eine sehr ungewöhnliche Art und Weise. Charmant wird hier ein Ausweg gezeigt uns frei zu machen. Tolle Sache wie wir finden. Mehr
The art of calendar design
Rundumuns
Rundumuns, Juni 2015
The art of calendar design

Unser momentanter Trainee Davide Ronco hat als Student bereits eine Publikation in einem Kalenderbuch geschafft. Früh übt sich, wer ein Meister werden will. Er ist auf dem besten Weg dazu. Wir gratulieren und freuen uns.

Unser momentanter Trainee Davide Ronco hat als Student bereits eine Publikation in einem Kalenderbuch geschafft. Früh übt sich, wer ein Meister werden will. Er ist auf dem besten Weg dazu. Wir gratulieren und freuen uns. Mehr
Design Elements
Publikationen
Publikationen, Juni 2015
Design Elements

Die AmerikanerInnen haben unsere Projekte als Lehrbeispiele publiziert. Darauf sind wir besonders stolz. Mit gutem Beispiel voran. Das ist ein schöner Vorsatz.

Die AmerikanerInnen haben unsere Projekte als Lehrbeispiele publiziert. Darauf sind wir besonders stolz. Mit gutem Beispiel voran. Das ist ein schöner Vorsatz. Mehr
designforum vorarlberg
Rundumuns
Rundumuns, Juni 2015
designforum vorarlberg

Das designforum vorarlberg sucht eine neue operative Leitung. Sehr interessante Aufgabe.

Stellenausschreibung

Das designforum vorarlberg sucht eine neue operative Leitung. Sehr interessante Aufgabe. Stellenausschreibung ... Mehr
Müsle gang ga schlofa
Rundumuns
Rundumuns, Mai 2015
Müsle gang ga schlofa

Schon ein kleines Weilchen wieder her, aber endlich bei uns online.
Das Kinderbuch von unserer neuesten Mitarbeiterin Denise Kopf wurde am 19. März im DF Shop in Dornbirn präsentiert. Das Leporello-Buch „Müsle gang ga schlofa“ zeigt liebevolle Illustrationen zu Walter Weinzirls Lied und enthält auch pädagogisch wertvolle Spiele – erschienen im Bertolini Verlag. Auch wir von der Säge, Rita Bertolini und die DF Shop Ladenbesitzerin Sonja Ladstätter-Fussenegger waren mit dabei. Die tollen Fotos hat übrigens Pete Ionian gemacht. Und wo gibt`s dieses wunderbare Geschenk?

Schon ein kleines Weilchen wieder her, aber endlich bei uns online. Das Kinderbuch von unserer neuesten Mitarbeiterin Denise Kopf wurde am 19. März im DF Shop in Dornbirn präsentiert. Das Leporello-Buch „Müsle gang ga schlofa“ zeigt liebevolle Illustrationen zu Walter Weinzirls Lied und enthält auch pädagogisch wertvolle Spiele – erschienen im Bertolini Verlag. Auch wir von der ... Mehr
Bauen für Afrika
Rundumuns
Rundumuns, Mai 2015
Bauen für Afrika

Ich durfte an der FH in Kärnten für einen Grafik Design Zweig vorsprechen. Bei dieser Gelegenheit habe ich die Ausstellung des Architektur-Zweiges besucht. Hut ab vor diesem vorbildhaften Projekten. Danke an Peter Nigst und alle Beteiligten.

www.fh-kaernten.at

Ich durfte an der FH in Kärnten für einen Grafik Design Zweig vorsprechen. Bei dieser Gelegenheit habe ich die Ausstellung des Architektur-Zweiges besucht. Hut ab vor diesem vorbildhaften Projekten. Danke an Peter Nigst und alle Beteiligten. www.fh-kaernten.at ... Mehr
Erwischt!
Rundumuns
Rundumuns, April 2015
Erwischt!

Dieses irritierende Filmchen habe ich im Burggarten in Wien gedreht. Mann, was für eine Power.

Dieses irritierende Filmchen habe ich im Burggarten in Wien gedreht. Mann, was für eine Power. Mehr
Keep it simple
Rundumuns
Rundumuns, April 2015
Keep it simple

Die aktuelle Ausstellung im designforum vorarlberg zeigt internationale Designobjekte mit der Einfachheit im Fokus. Möbel, Küchenutensilien, Lampen, Werkzeuge, etc. mit einfachsten Ideen und einfachen Umsetzungen. Sehenswert und lobenswert. Eben einfach genial.

Die aktuelle Ausstellung im designforum vorarlberg zeigt internationale Designobjekte mit der Einfachheit im Fokus. Möbel, Küchenutensilien, Lampen, Werkzeuge, etc. mit einfachsten Ideen und einfachen Umsetzungen. Sehenswert und lobenswert. Eben einfach genial. Mehr
Wiener Kommunikation am Naschmarkt
Rundumuns
Rundumuns, April 2015
Wiener Kommunikation am Naschmarkt

Unsere Freunde in Wien überraschen uns immer wieder mit den Sprüchen an den Fenstern.

Unsere Freunde in Wien überraschen uns immer wieder mit den Sprüchen an den Fenstern. Mehr
A-Type München
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, März 2015
A-Type München

Da hat mich meine Vergangenheit ganz und schön eingeholt. In der Technischen Universität München haben sich ArchitektInnen und Grafik-DesignerInnen versammelt und unseren Vorträgen zur Schrift und Raum zugehört. Es waren wirklich superinteressante Vorträge und schöne Begegnungen. Neben russisch historischen Inhalten und Orientierungssystem-Überarbeitungen für das Olympia-Dorf, neben der wunderschönen Publikation unseres Lustenauer Baumschlager Eberle Hauses waren hyperinteressante Inputs von internationalen KollegInnen. ZB: Andreas Übele rockte die Bühne mit seinen Projekten. Und so weiter und so fort. Wir durften mit unseren Landpomeranzen-Projekten die feine Klinge zeigen. War wirklich schön, der Sonntag.

Da hat mich meine Vergangenheit ganz und schön eingeholt. In der Technischen Universität München haben sich ArchitektInnen und Grafik-DesignerInnen versammelt und unseren Vorträgen zur Schrift und Raum zugehört. Es waren wirklich superinteressante Vorträge und schöne Begegnungen. Neben russisch historischen Inhalten und Orientierungssystem-Überarbeitungen für das Olympia-Dorf, neben der ... Mehr
Verkaufe mein Triumph Motorrad
Rundumuns
Rundumuns, März 2015
Verkaufe mein Triumph Motorrad

Triumph Adventurer, Baujahr 1996, 900 ccm, 67 PS, garagengepflegt, 2.Besitz, Topzustand, Zubehör: 2. Sitzbank, Satteltaschen, Windschild, Batterieladegerät, Original-Lenker. Euro 5.900,00. +43 650 2748100 > Sigi Ramoser

Karl-Heinz Wenin hat die Maschine gekauft. Wünsche ihm viel Spaß und Glück mit der schönen Triumph. Danke für die Aufmerksamkeit.

Triumph Adventurer, Baujahr 1996, 900 ccm, 67 PS, garagengepflegt, 2.Besitz, Topzustand, Zubehör: 2. Sitzbank, Satteltaschen, Windschild, Batterieladegerät, Original-Lenker. Euro 5.900,00. +43 650 2748100 > Sigi Ramoser Karl-Heinz Wenin hat die Maschine gekauft. Wünsche ihm viel Spaß und Glück mit der schönen Triumph. Danke für die Aufmerksamkeit. Mehr
DER SÄGENSEGEN
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, Dezember 2014
DER SÄGENSEGEN

SEGEN – entlehnt aus lat. signum. Schön. Sich regen bringt Segen. Heisst es. Ziel des Segens ist die Förderung von Glück und Gedeihen. Auch nicht schlecht. Oder ganz einfach sich Gutes wünschen. Und genau das wollen wir mit unserem diesjährigen Jahreswechselfilm. Euch und uns Gutes wünschen. Lena und Tina haben sich ganz schön ordentlich dafür reingekniet, Klötzchen geschoben, Wein getrunken und wie man unschwer erkennen kann penibel spationiert. Danke dafür. SEGEN 4 ALLE!

SEGEN – entlehnt aus lat. signum. Schön. Sich regen bringt Segen. Heisst es. Ziel des Segens ist die Förderung von Glück und Gedeihen. Auch nicht schlecht. Oder ganz einfach sich Gutes wünschen. Und genau das wollen wir mit unserem diesjährigen Jahreswechselfilm. Euch und uns Gutes wünschen. Lena und Tina haben sich ganz schön ordentlich dafür reingekniet, Klötzchen geschoben, Wein ... Mehr
Schöne Grüße aus Island
Rundumuns
Rundumuns, November 2014
Schöne Grüße aus Island

Unsere baldige neue Mitarbeiterin Denise Kopf hat bei ihrer Islandreise Atli Hilmarsson, einen alten Freund von mir besucht und ihm einen Rätikon Reader vorbeigebracht. Diese schönen Fotos haben wir als Antwort erhalten. Danke Denise und Atli.

Unsere baldige neue Mitarbeiterin Denise Kopf hat bei ihrer Islandreise Atli Hilmarsson, einen alten Freund von mir besucht und ihm einen Rätikon Reader vorbeigebracht. Diese schönen Fotos haben wir als Antwort erhalten. Danke Denise und Atli. Mehr
Schöner Betteln
Rundumuns
Rundumuns, November 2014
Schöner Betteln

Entdeckt von unserer Lektorin Sabine Stein. Sehr schön. Danke dafür.

Entdeckt von unserer Lektorin Sabine Stein. Sehr schön. Danke dafür. Mehr
Lasst euch mal im Novum sehen
Publikationen / Rundumuns
Publikationen / Rundumuns, November 2014
Lasst euch mal im Novum sehen

Bei der Verabschiedung im Studium an der U5 in München hat ein Studienkollege zu Peter Felder und mir gesagt: „Lasst euch mal im Novum sehen“. Fast 30 Jahre später ist es soweit. Es wurde ein wunderschöner sägenvierseitiger Bericht über unsere Arbeiten in der Novemberausgabe veröffentlicht. Und nicht genug der schönen Begebenheiten. Der Bericht wurde überraschenderweise von Herbert Lechner verfasst. Er war auf der U5 unser Dozent für Kommunikationslehre. Ich habe ihn sofort angerufen und stehe seit dem in regem Kontakt mit ihm. Wir sind stolz und freuen uns.

Bei der Verabschiedung im Studium an der U5 in München hat ein Studienkollege zu Peter Felder und mir gesagt: "Lasst euch mal im Novum sehen". Fast 30 Jahre später ist es soweit. Es wurde ein wunderschöner sägenvierseitiger Bericht über unsere Arbeiten in der Novemberausgabe veröffentlicht. Und nicht genug der schönen Begebenheiten. Der Bericht wurde überraschenderweise von Herbert ... Mehr
Vorarlberg museum goes Europe
Arbeiten / Auszeichnungen / Publikationen / Rundumuns
Arbeiten / Auszeichnungen / Publikationen / Rundumuns, November 2014
Vorarlberg museum goes Europe

Ein wirklich wunderbarer TV-Bericht über unsere Signaletik-Arbeit im vorarlberg museum. Und über unseren Preisregen, den wir im Moment so was von geniessen. Danke Ingrid Bertel!

Ein wirklich wunderbarer TV-Bericht über unsere Signaletik-Arbeit im vorarlberg museum. Und über unseren Preisregen, den wir im Moment so was von geniessen. Danke Ingrid Bertel! ... Mehr
Jungstars im Sägenvier
Rundumuns
Rundumuns, November 2014
Jungstars im Sägenvier

Bereits zum zweiten Mal haben wir vom 3. Semester der Fachklasse Grafikdesign in Würzburg Besuch im Sägenvier bekommen. Immer schön, wenn sich junge angehende DesignerInnen für unsere Arbeit interessieren. Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Mal.

Bereits zum zweiten Mal haben wir vom 3. Semester der Fachklasse Grafikdesign in Würzburg Besuch im Sägenvier bekommen. Immer schön, wenn sich junge angehende DesignerInnen für unsere Arbeit interessieren. Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Mal. Mehr
Es ist immer der Anfang - nie das Ende
Rundumuns
Rundumuns, November 2014
Es ist immer der Anfang - nie das Ende

Nach unserem Betriebsausflug durfte ich noch zwei, drei feine Tage mit meiner Frau Gerda in Wien genießen. Wir haben mit unserer Tochter Selina zwei schöne Ausstellungen angeschaut. Alberto Ciacometti und Miro. Wunderbar. Von Alberto Giacometti durte ich einen wunderbaren Gedanken mitnehmen – Es ist immer der Anfang – nie das Ende. Ich will nie in Pension gehen. Ich will schaffen und lernen, bis ich tot umfalle. Und Miro war die Leichtigkeit des Seins. Mit aller Hingabe und mit aller Kraft. Ich bin inspiriert. Danke für die Zeit und die Liebe, die ich erfahren darf.

Nach unserem Betriebsausflug durfte ich noch zwei, drei feine Tage mit meiner Frau Gerda in Wien genießen. Wir haben mit unserer Tochter Selina zwei schöne Ausstellungen angeschaut. Alberto Ciacometti und Miro. Wunderbar. Von Alberto Giacometti durte ich einen wunderbaren Gedanken mitnehmen – Es ist immer der Anfang - nie das Ende. Ich will nie in Pension gehen. Ich will schaffen und lernen, ... Mehr
VinoSigi
Arbeiten
Arbeiten, Oktober 2014
VinoSigi

Für meine Freunde der Weinrunde habe ich diese kleinen Weinführerchen entworfen. Mittlerweile bin ich zwar aus Zeitgründen ausgetreten, aber ich denke noch oft an die schönen Stunden.

Für meine Freunde der Weinrunde habe ich diese kleinen Weinführerchen entworfen. Mittlerweile bin ich zwar aus Zeitgründen ausgetreten, aber ich denke noch oft an die schönen Stunden. Mehr
art directors club NYC
Rundumuns
Rundumuns, Oktober 2014
art directors club NYC

We are member now. Und bekommen einen amerikanischen Brief – handgeschrieben auf das wunderschöne amerikanische Briefpapierformat im whow-Kuvert. So macht man das! Wir freuen uns.

We are member now. Und bekommen einen amerikanischen Brief - handgeschrieben auf das wunderschöne amerikanische Briefpapierformat im whow-Kuvert. So macht man das! Wir freuen uns. Mehr
STRAKS 2014
Rundumuns
Rundumuns, Oktober 2014
STRAKS 2014

Und wieder durften wir unsere Freunde von der FH Vorarlberg unterstützen. Sau gut, was die da immer auf die Beine stellen. Wir ziehen Hut und Mütze. Danke, daß wir dabei sein dürfen. Und unsere Barbara Raich hat auch ihre Fehler-Masterarbeit im Portfolio. Genial. Wie doch die Welt so klein ist.

Und wieder durften wir unsere Freunde von der FH Vorarlberg unterstützen. Sau gut, was die da immer auf die Beine stellen. Wir ziehen Hut und Mütze. Danke, daß wir dabei sein dürfen. Und unsere Barbara Raich hat auch ihre Fehler-Masterarbeit im Portfolio. Genial. Wie doch die Welt so klein ist. Mehr
Sigiwurm bei Walking Chair
Rundumuns
Rundumuns, Oktober 2014
Sigiwurm bei Walking Chair

Das war ein tierisch toller Besuch. Ich durfte mit Fidel Peugeot einige wenige Stunden über unsere Gemeinsamkeiten sinnieren. Toller Laden. Wunderbares Atelier. So hätte ich es auch gerne. Wir werden noch einiges miteinander zu tun haben. Danke Fidel.

Das war ein tierisch toller Besuch. Ich durfte mit Fidel Peugeot einige wenige Stunden über unsere Gemeinsamkeiten sinnieren. Toller Laden. Wunderbares Atelier. So hätte ich es auch gerne. Wir werden noch einiges miteinander zu tun haben. Danke Fidel. Mehr
Joseph Binder Award 2014
Auszeichnungen / Publikationen / Rundumuns
Auszeichnungen / Publikationen / Rundumuns, Oktober 2014
Joseph Binder Award 2014

Silber für das Signaletik Projekt vom vorarlberg museum und Bronze für die Plakate für die Ausstellung „Jenseits der Alpen“ durften wir in Wien abholen. Wir vom Sägenvier waren fast alle dabei. Martin und Stefan waren leider nicht dabei. Wunderbarste familiäre Gründe. Aber wir haben die Trophäen geholt. Es war ein wunderschöner Betriebsausflug. Und wir werden noch lange davon erzählen. Danke an unsere Mütter, Väter, unsere Frauen und Freunde und Innen und alle, die uns gut gesinnt sind. Hurrraaahhh!

Silber für das Signaletik Projekt vom vorarlberg museum und Bronze für die Plakate für die Ausstellung "Jenseits der Alpen" durften wir in Wien abholen. Wir vom Sägenvier waren fast alle dabei. Martin und Stefan waren leider nicht dabei. Wunderbarste familiäre Gründe. Aber wir haben die Trophäen geholt. Es war ein wunderschöner Betriebsausflug. Und wir werden noch lange davon erzählen. Mehr
Freunde der VLOW!2014
Arbeiten
Arbeiten, Oktober 2014
Freunde der VLOW!2014

Der vierte Auftritt unserer Freunde der vlow war ein absolutes Highlight. Die FH Vorarlberg hatte mir einen Studenten Benjamin Lipinski zur Verfügung gestellt. Er hat die Basiskonzeption des Ortes geliefert. In enger Abstimmung und vielen Schwitz-Zeiten hat er die Aufgaben mit Bravour geschafft. Unser Tom Mühlberger und sein Freund Tobias Furtschegger haben sich um die Projektplanung und  technische Umsetzung der Installation gekümmert. Die Leute hatten absoluten Spaß und es entstanden völlig neue Bildfiguren. Die Idee hat so richtig gesessen. Danke an alle Beteiligten. Wir freuen uns auf die nächste vlow. Und übrigens auf www.vlow.net/freunde. sind die Bildersymbiosen zu sehen.

Der vierte Auftritt unserer Freunde der vlow war ein absolutes Highlight. Die FH Vorarlberg hatte mir einen Studenten Benjamin Lipinski zur Verfügung gestellt. Er hat die Basiskonzeption des Ortes geliefert. In enger Abstimmung und vielen Schwitz-Zeiten hat er die Aufgaben mit Bravour geschafft. Unser Tom Mühlberger und sein Freund Tobias Furtschegger haben sich um die Projektplanung und  ... Mehr
open every day
Rundumuns
Rundumuns, Oktober 2014
open every day

Dieses kleine, feine Infoblatt haben wir in Bexhill Südengland an einem Kiosk am Meer entdeckt. Sehr charmant.

Dieses kleine, feine Infoblatt haben wir in Bexhill Südengland an einem Kiosk am Meer entdeckt. Sehr charmant. Mehr
Als die Bilder laufen lernten
Rundumuns
Rundumuns, September 2014
Als die Bilder laufen lernten

Stefan Amann hat mir diesen Bericht ausgegraben. Das waren noch Zeiten. Das Portrait von mir ist noch älter, als der Bericht selber.

Stefan Amann hat mir diesen Bericht ausgegraben. Das waren noch Zeiten. Das Portrait von mir ist noch älter, als der Bericht selber. Mehr
Ein Stuhl für Zwei
Rundumuns
Rundumuns, September 2014
Ein Stuhl für Zwei

EIN STUHL FÜR ZWEI from Werkstatt für Gestaltung on Vimeo.

Marcel Alber hat mich innerhalb seiner Reihe Ein Stuhl für Zwei zum Thema Inspiration interviewt.

EIN STUHL FÜR ZWEI from Werkstatt für Gestaltung on Vimeo. Marcel Alber hat mich innerhalb seiner Reihe Ein Stuhl für Zwei zum Thema Inspiration interviewt. Mehr
ToniaReginaKantinaragua
Rundumuns
Rundumuns, August 2014
ToniaReginaKantinaragua

Am 8.8. 2014 hat Tonia Regina ihren 25igsten Geburtstag mit uns in der Kantine am Spielboden gefeiert. Sie ist seit einem halben Jahr bei meinem Schwager Jeronimo zu Besuch in Österreich und reist Ende diesen Monats wieder zurück nach Matagalpa/Nicaragua. Unser fast schon legendäres Fest haben wir ihrem Kräuterprojekt gewidmet. Sie ist ausgebildete Agrarfachfrau und findet jedoch seit 2 Jahren keine Arbeit. Tonia Regina wird eine kleine Kräutersetzlings-Plantage aufbauen und über Kochkurse die Kräuterkultur in Nicaragua „bereichern“. Wir wünschen ihr dazu viel Glück. Über den Eintritt und Spenden haben wir Euro 1.000,00 für ihr Projekt gesammelt. Danke an alle – vor allem Danke an das Schuh-Schi-Tennis-Orchestra.

Am 8.8. 2014 hat Tonia Regina ihren 25igsten Geburtstag mit uns in der Kantine am Spielboden gefeiert. Sie ist seit einem halben Jahr bei meinem Schwager Jeronimo zu Besuch in Österreich und reist Ende diesen Monats wieder zurück nach Matagalpa/Nicaragua. Unser fast schon legendäres Fest haben wir ihrem Kräuterprojekt gewidmet. Sie ist ausgebildete Agrarfachfrau und findet jedoch seit 2 ... Mehr
Design in Österreich
Rundumuns
Rundumuns, August 2014
Design in Österreich

Die Masterarbeit von Nora Stögerer / Berlin ist erstklassig. Ich durfte ein Interview zum Thema Design in Österreich geben. Ein meisterhaftes Projekt, daß veröffentlicht gehört. Die Bilder zeigen den Prototypen. Toitoitoi und herzlichste Gratulation Nora.

Die Masterarbeit von Nora Stögerer / Berlin ist erstklassig. Ich durfte ein Interview zum Thema Design in Österreich geben. Ein meisterhaftes Projekt, daß veröffentlicht gehört. Die Bilder zeigen den Prototypen. Toitoitoi und herzlichste Gratulation Nora. Mehr
Landjäger wir lieben Dich
Rundumuns
Rundumuns, Juli 2014
Landjäger wir lieben Dich

Wir brennen für dieses schmucke und schräge Magazin. Deshalb unterstützen wir diese Arbeit unserer Freunde nach unseren Möglichkeiten. Unabhängig und frech. Das gefällt uns.

Wir brennen für dieses schmucke und schräge Magazin. Deshalb unterstützen wir diese Arbeit unserer Freunde nach unseren Möglichkeiten. Unabhängig und frech. Das gefällt uns. Mehr
VLOW! 2014
Rundumuns
Rundumuns, Juni 2014
VLOW! 2014

Große Vorfreude in der Säge auf die diesjährige VLOW! Wie immer spektakulär, fantastisch und aufregend. Das Programm ist veröffentlicht und klingt ganz schön gut. Wir können es euch nur wärmstenstenstens ans Herz legen.

Große Vorfreude in der Säge auf die diesjährige VLOW! Wie immer spektakulär, fantastisch und aufregend. Das Programm ist veröffentlicht und klingt ganz schön gut. Wir können es euch nur wärmstenstenstens ans Herz legen. Mehr
CALL ME CHAMPION
Rundumuns
Rundumuns, Juni 2014
CALL ME CHAMPION

Letztes Jahr hatte es mit dem U17 des FC Dornbirn leider nicht hingehauen. Unsere Mannschaft verlor das Finale gegen Wolfurt. Die T-Shirts lagen und liegen bis heute in unserem Waschraum. Doch heuer hat`s geklappt. 4:1 für unsere Jungs gegen Vorderwald. Herzliche Gratulation. Wir freuen uns mit euch und haben gerne die 2014er Shirts spendiert.

Letztes Jahr hatte es mit dem U17 des FC Dornbirn leider nicht hingehauen. Unsere Mannschaft verlor das Finale gegen Wolfurt. Die T-Shirts lagen und liegen bis heute in unserem Waschraum. Doch heuer hat`s geklappt. 4:1 für unsere Jungs gegen Vorderwald. Herzliche Gratulation. Wir freuen uns mit euch und haben gerne die 2014er Shirts spendiert. Mehr
Der Wert von Design – 2
Bildung / Rundumuns
Bildung / Rundumuns, April 2014
Der Wert von Design – 2

Im Januar 2013 haben wir euch schon einmal dieses Projekt vorgestellt und einen ersten Zwischenstand präsentiert. Jetzt gibts weitere Ergebnisse zum Thema «Measuring Design Value». Ziel dieses EU-Projekts ist es einen Leitfaden zu entwickeln, um den Wertschöpfungsfaktor Design messbar zu machen und um mit klaren Zahlen zu belegen, dass Design eine wesentliche Komponente für Innovationskraft, für Wettbewerbsfähigkeit am globalen Markt und für Wirtschaftswachstum ist.

So, so. Klingt spannend. Übrigens beteiligt sind neben designaustria noch 5 weitere europäische Organisationen: das Designzentrum Barcelona BCD, die Copenhagen Business School, das Ungarische Amt für gewerbliche Schutz- und Urheberrechte, die Schwedische Stiftung für Industriedesign SVID und die Universität Cambridge / Design Management Group. Jawohl!

Im Januar 2013 haben wir euch schon einmal dieses Projekt vorgestellt und einen ersten Zwischenstand präsentiert. Jetzt gibts weitere Ergebnisse zum Thema «Measuring Design Value». Ziel dieses EU-Projekts ist es einen Leitfaden zu entwickeln, um den Wertschöpfungsfaktor Design messbar zu machen und um mit klaren Zahlen zu belegen, dass Design eine wesentliche Komponente für ... Mehr
Sägenviermobil
Rundumuns
Rundumuns, April 2014
Sägenviermobil

Unsere Antwort auf das Thema Mobilitätsmanagement.

Unsere Antwort auf das Thema Mobilitätsmanagement. Mehr
Sigirad
Rundumuns
Rundumuns, April 2014
Sigirad

Das ist doch eine Fügung, oder? Nachdem wir innerhalb eines Projektes im Team über Strassennamen und deren Bedeutung und Herleitung diskutiert hatten, fragte ich im Spaß, ob es vielleicht mal eine Sigistrasse oder eine Sägenvierstrasse geben könnte. Stefan Amann meinte dann, dies wird einem erst nach dem Tod als Ehre zuteil. Und am selben Tag schickt unser Freund Oliver Ruhm vom Zeughaus sein neuestes, vom ihm gestaltetes Radmodell mit der Erklärung „Weil mich das Bike an Sägenvier und dich erinnert. Das Dottergelb und Rot, das man in deinem (alten?) Corporate Design fand, schwarz für deine Hornbrille und der rostige Rahmen wie eure Studiotür“. Da kann ich nur den Hut ziehen und stolz und überrascht danke sagen.

Das ist doch eine Fügung, oder? Nachdem wir innerhalb eines Projektes im Team über Strassennamen und deren Bedeutung und Herleitung diskutiert hatten, fragte ich im Spaß, ob es vielleicht mal eine Sigistrasse oder eine Sägenvierstrasse geben könnte. Stefan Amann meinte dann, dies wird einem erst nach dem Tod als Ehre zuteil. Und am selben Tag schickt unser Freund Oliver Ruhm vom Zeughaus ... Mehr
S4 Musterbeispiel
Rundumuns
Rundumuns, April 2014
S4 Musterbeispiel

Auf der Homepage der Papierfirma Gmund ist unsere Geschäftsausstattung als besonderes Beispiel platziert. Gmund Herzlichen Dank für die Auszeichnung.

Auf der Homepage der Papierfirma Gmund ist unsere Geschäftsausstattung als besonderes Beispiel platziert. Gmund Herzlichen Dank für die Auszeichnung. Mehr
Jochen Rindt in der Säge
Rundumuns
Rundumuns, April 2014
Jochen Rindt in der Säge

Jetzt thront er in der Säge, der Jochen Rindt, lang ersehnt. Sigi war ja schon immer fasziniert von diesem Klassiker der österreichischen Helden. Uns faszinieren noch mehr diese wunderschönen Collagen von Erich Wiesmüller, einem befreundeten Künstler aus Wien und Berlin. Wir haben ja immer wieder unsere Zweifel wie sich die Nachrichten- und Zeitungswelt so entwickelt. Aber wenn es die eine oder andere Zeitung in Erichs Hände und auf seine Werke schafft, gehts uns schon viel besser …
Übrigens seine Tagescollagen können wir auch sehr empfehlen.

Jetzt thront er in der Säge, der Jochen Rindt, lang ersehnt. Sigi war ja schon immer fasziniert von diesem Klassiker der österreichischen Helden. Uns faszinieren noch mehr diese wunderschönen Collagen von Erich Wiesmüller, einem befreundeten Künstler aus Wien und Berlin. Wir haben ja immer wieder unsere Zweifel wie sich die Nachrichten- und Zeitungswelt so entwickelt. Aber wenn es die eine ... Mehr
8. regionale k
Rundumuns
Rundumuns, März 2014
8. regionale k

Die war im Sägenvier. Und ich glaube, wir hatten einen wunderbaren Nachmittag. Hans-Joachim Gögl hat diese schöne Veranstaltung wieder mit Bravour organisiert und moderiert. Einige unserer ehemaligen MitarbeiterInnen waren da, KollegInnen, StudentInnen, Freunde. Und sie waren achtsam und neugierig. Es hat uns sehr gefreut und wir hoffen, einiges oder gar mehr war interessant zum Mitnehmen. Uns hats auf jeden Fall sehr viel Spaß gemacht und unser Atelier war auch noch nie so gut aufgeräumt. Danke an alle, die uns besucht haben. Und wieder einmal danken wir unserem Freund Darko Todorovic – er hat die tollen Bilder gemacht.

Die war im Sägenvier. Und ich glaube, wir hatten einen wunderbaren Nachmittag. Hans-Joachim Gögl hat diese schöne Veranstaltung wieder mit Bravour organisiert und moderiert. Einige unserer ehemaligen MitarbeiterInnen waren da, KollegInnen, StudentInnen, Freunde. Und sie waren achtsam und neugierig. Es hat uns sehr gefreut und wir hoffen, einiges oder gar mehr war interessant zum Mitnehmen. Uns ... Mehr
ViererJonas
Rundumuns
Rundumuns, März 2014
ViererJonas

Das freut den Papa besonders, wenn der Sohnemann beim Spazieren einen schönen vierer entdeckt und den auch noch bestens fotografiert.

Das freut den Papa besonders, wenn der Sohnemann beim Spazieren einen schönen vierer entdeckt und den auch noch bestens fotografiert. Mehr
Joseph B. wir kommen
Rundumuns
Rundumuns, März 2014
Joseph B. wir kommen

Barbara und Sophia haben die aktuellste Einreichung zum Joseph Binder Award 2014 postfertig gemacht. Und Lena hat auch mit angepackt. Da gilt es nur noch – ab nach Wien – und Daumendrücken, wer Zeit hat.

Barbara und Sophia haben die aktuellste Einreichung zum Joseph Binder Award 2014 postfertig gemacht. Und Lena hat auch mit angepackt. Da gilt es nur noch - ab nach Wien - und Daumendrücken, wer Zeit hat. Mehr
Druckwerk Lustenau
Rundumuns
Rundumuns, März 2014
Druckwerk Lustenau

Michele Keck hat mich informiert, daß es ab Mai in Lustenau wieder das Druckwerk geben wird. Handsatz, Andruckpresse, Buchdruck, Klische-Druck, etc. Wir freuen uns darauf und werden wohl des öfteren Gäste und Auftraggeber sein. Gute alte Zeit im neuen Zeitalter.

Michele Keck hat mich informiert, daß es ab Mai in Lustenau wieder das Druckwerk geben wird. Handsatz, Andruckpresse, Buchdruck, Klische-Druck, etc. Wir freuen uns darauf und werden wohl des öfteren Gäste und Auftraggeber sein. Gute alte Zeit im neuen Zeitalter. Mehr
Alles Kritik//Alles Design
Rundumuns
Rundumuns, März 2014
Alles Kritik//Alles Design

Am 23. und 24. Mai 2014 findet an der FH Vorarlberg ein Designsymposium zum Thema „Alles Kritik//Alles Design“ statt. Dieses Symposium wurde vom Master Art and Science entwickelt. Eine spannende Veranstaltung mit sehr interessanten ReferentInnen. Ihr müsst unbedingt dabei sein. Anlässlich dieses Symposium wurde ich von den StudentInnen interviewt und was ich noch zu sägen hätte – ist etwas lang, aber wer mich kennenlernen möchte – bitteschön. Unter AllesKritikAllesDesignerfährt ihr mehr über das Symposium.

Am 23. und 24. Mai 2014 findet an der FH Vorarlberg ein Designsymposium zum Thema "Alles Kritik//Alles Design" statt. Dieses Symposium wurde vom Master Art and Science entwickelt. Eine spannende Veranstaltung mit sehr interessanten ReferentInnen. Ihr müsst unbedingt dabei sein. Anlässlich dieses Symposium wurde ich von den StudentInnen interviewt und was ich noch zu sägen hätte - ist ... Mehr
Trink Wasser bischt krasser
Rundumuns
Rundumuns, März 2014
Trink Wasser bischt krasser

Hans Joachim Gögl hat erneut ein wunderbares Projekt auf die Beine gestellt. Im Auftrag des Landes Vorarlberg wurde über den Landesschulrat ein Plakat-Wettbewerb an SchülerInnen und LehrerInnen der Unter- und Oberstufe ausgeschrieben. Und über die Berufsverbände WKV Fachgruppe Werbung und designaustria wurden Grafik DesignerInnen angefragt, bei Bedarf in die Schulen zu gehen und dort einen Impulsvortrag und Informationen zur professionellen Plakatgestaltung zu geben. Von uns war ich im BG Gallus und in der Mittelschule Kleines Walsertal und Stefan Amann besuchte die Mittelschule Höchst. War lustig und wertvoll. Zumindest haben wir die Kids vom Computer weggeholt. Die Idee soll erdacht und erarbeitet werden und möglichst mit analogen Gestaltungsmitteln zum Entwurf führen. Dies hat großteils super geklappt. Die prämierten Ergebnisse und aber auch die insgesamten Einreichungen können sich absolut sehen lassen. Sogar drucken… Es wurden nämlich die Preisträger gedruckt und diese werben fürs Wasser in Vorarlberg in den Schulen im ganzen Land. Direkter und treffsicherer in der Ansprache kann kaum kommuniziert werden. Jugend für Jugend. Bravo. Unter trinkwasser sind alle Preisträger zu sehen. Und es gab auch noch Geld für die Klassenkassa.

Hans Joachim Gögl hat erneut ein wunderbares Projekt auf die Beine gestellt. Im Auftrag des Landes Vorarlberg wurde über den Landesschulrat ein Plakat-Wettbewerb an SchülerInnen und LehrerInnen der Unter- und Oberstufe ausgeschrieben. Und über die Berufsverbände WKV Fachgruppe Werbung und designaustria wurden Grafik DesignerInnen angefragt, bei Bedarf in die Schulen zu gehen und dort einen ... Mehr
Regionale K
Rundumuns
Rundumuns, März 2014
Regionale K

Am Freitag den 28. März 2014 besuchen uns KollegInnen im Sägenvier. Wir freuen uns schon sehr auf diesen feinen Nachmittag. Falls ihr euch noch nicht angemeldet habt – herzliches Willkommen.

Am Freitag den 28. März 2014 besuchen uns KollegInnen im Sägenvier. Wir freuen uns schon sehr auf diesen feinen Nachmittag. Falls ihr euch noch nicht angemeldet habt - herzliches Willkommen. Mehr
Selinanicaragua
Rundumuns
Rundumuns, März 2014
Selinanicaragua

Eine schöne Erinnerung an unsere Familienreise nach Nicaragua. Wir müssen unbedingt wieder die Projekte weiterbetreuen. Melde mich bald. Sigi

Eine schöne Erinnerung an unsere Familienreise nach Nicaragua. Wir müssen unbedingt wieder die Projekte weiterbetreuen. Melde mich bald. Sigi ... Mehr
wedesignaustria
Rundumuns
Rundumuns, März 2014
wedesignaustria

Unser neuer Vorstand ist gewählt. Vier vom letzten Vorstand sind wieder gewählt worden – Monika Fauler, Beatrix Roidinger, Martin Fössleitner und ich. Neu dazugekommen ist Markus Hanzer. Freut mich sehr. Wird sicher eine belebte weitere Vorstandsperiode. Ich verpreche …

Unser neuer Vorstand ist gewählt. Vier vom letzten Vorstand sind wieder gewählt worden - Monika Fauler, Beatrix Roidinger, Martin Fössleitner und ich. Neu dazugekommen ist Markus Hanzer. Freut mich sehr. Wird sicher eine belebte weitere Vorstandsperiode. Ich verpreche ... Mehr
Rot-Hosen-Sägenvier
Rundumuns
Rundumuns, März 2014
Rot-Hosen-Sägenvier

Voller Vater- und Sägenvierstolz (mein Sohn Jonas spielt im U 18) war ich gestern auf dem FC Dornbirn Spiel der Kampfmannschaft gegen Wattens. Die Hosen der Jungs und eine Bandenwerbung habe ich als Dankeschön für unsere Engagement für die 100 Jahre FC Dornbirn Arbeit bekommen. Schön, so einen Verein unterstützen zu dürfen. Und danke für eure Arbeit.

Voller Vater- und Sägenvierstolz (mein Sohn Jonas spielt im U 18) war ich gestern auf dem FC Dornbirn Spiel der Kampfmannschaft gegen Wattens. Die Hosen der Jungs und eine Bandenwerbung habe ich als Dankeschön für unsere Engagement für die 100 Jahre FC Dornbirn Arbeit bekommen. Schön, so einen Verein unterstützen zu dürfen. Und danke für eure Arbeit. Mehr
PraktikantIn für 2015 gesucht
Bildung / Rundumuns
Bildung / Rundumuns, März 2014
PraktikantIn für 2015 gesucht

2015 ist zwar ein Jahr ohne die 100bestePlakate-Ausstellung, aber früh genug bewerben im Sägenvier ist immer gut, da wir sehr viele Anfragen bekommen. Also ran an den Speck.

2015 ist zwar ein Jahr ohne die 100bestePlakate-Ausstellung, aber früh genug bewerben im Sägenvier ist immer gut, da wir sehr viele Anfragen bekommen. Also ran an den Speck. Mehr
Sägentier
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, Februar 2014
Sägentier

Seit einigen Jahren unterstützen wir die Schüler-VN des Bundesrealgymnasium Schoren. Die Inserate sind extra für diesen Zweck gestaltet. Erste Serie ist aus den Sägenviertier-Masken entstanden, die aktuelle aus Illustrationen, die uns eine unserer PraktikantInnen Marlise Niedermann „hinterlassen“ hat.

Seit einigen Jahren unterstützen wir die Schüler-VN des Bundesrealgymnasium Schoren. Die Inserate sind extra für diesen Zweck gestaltet. Erste Serie ist aus den Sägenviertier-Masken entstanden, die aktuelle aus Illustrationen, die uns eine unserer PraktikantInnen Marlise Niedermann "hinterlassen" hat. Mehr
Australien im Sägenvier
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, Februar 2014
Australien im Sägenvier

Madeleine Mouton aus Sydney hat an der FHV ihr Auslandssemester verbracht. Und bei uns war sie im Internship. Bitte schaut euch Ihre Arbeiten und vor allem ihre Kommentare an. Es ist immer wieder schön, von Menschen außerhalb Sägenvier einen Blick zu erhaschen. Wunderbare Frau, excellentes Praktikum. Und ich habe eine Einladung von Madeleine erhalten, einen Vortrag an ihrer Fakultät zu halten. Muss ich nur über die Meere kommen.

Madeleine Mouton aus Sydney hat an der FHV ihr Auslandssemester verbracht. Und bei uns war sie im Internship. Bitte schaut euch Ihre Arbeiten und vor allem ihre Kommentare an. Es ist immer wieder schön, von Menschen außerhalb Sägenvier einen Blick zu erhaschen. Wunderbare Frau, excellentes Praktikum. Und ich habe eine Einladung von Madeleine erhalten, einen Vortrag an ihrer Fakultät zu ... Mehr
Sägen 2014
Rundumuns
Rundumuns, Dezember 2013
Sägen 2014

Darko Todorovic hat für uns die feinen Bilder geknipst. Eigentlich wollten wir mit diesem Clip unser Team auf der Webseite darstellen. Wir haben ihn aber kurzerhand zum neuen Jahreswechselfilm umgestaltet. Das Sägenvier Team hat sich dafür ordentlich ins Zeug gelegt. Freut euch auf das neue Jahr.

Darko Todorovic hat für uns die feinen Bilder geknipst. Eigentlich wollten wir mit diesem Clip unser Team auf der Webseite darstellen. Wir haben ihn aber kurzerhand zum neuen Jahreswechselfilm umgestaltet. Das Sägenvier Team hat sich dafür ordentlich ins Zeug gelegt. Freut euch auf das neue Jahr. Mehr
Sägenvier im Bad Kehlegg
Rundumuns
Rundumuns, Dezember 2013
Sägenvier im Bad Kehlegg

Ulli Nenning hat diesen feinen langsamen Film gedreht. War eine sehr sehr sehr gemütliche Feier mit legendärem asiatischem Essen von Mais Sauter. Der Service war auch allerherzlichst. Danke und ab in die Weihnachtsferien.

Ulli Nenning hat diesen feinen langsamen Film gedreht. War eine sehr sehr sehr gemütliche Feier mit legendärem asiatischem Essen von Mais Sauter. Der Service war auch allerherzlichst. Danke und ab in die Weihnachtsferien. Mehr
Karriere mit Lehre
Bildung / Rundumuns
Bildung / Rundumuns, Dezember 2013
Karriere mit Lehre

Wenn das kein schönes Weihnachtsgeschenk ist. Eine Seite VN über unseren Lehrling Sophia. Sie hat das Interview souveränstenstens gestaltet. Wir alle sind glücklich, so einen Lehrling bei uns im Sägenvier haben zu dürfen. Stolz, Stolz, Stolz…

Wenn das kein schönes Weihnachtsgeschenk ist. Eine Seite VN über unseren Lehrling Sophia. Sie hat das Interview souveränstenstens gestaltet. Wir alle sind glücklich, so einen Lehrling bei uns im Sägenvier haben zu dürfen. Stolz, Stolz, Stolz... Mehr
Wenn eine eine Reise tut
Rundumuns
Rundumuns, November 2013
Wenn eine eine Reise tut

So verabschiedet sich bei Sägenvier eine MitarbeiterIn. Nein – Monika Schnitzbauer macht dies so speziell. War eine tolle Zeit Monika. Dankeschön und das Allerbeste für Dich/euch in Winterthur.

So verabschiedet sich bei Sägenvier eine MitarbeiterIn. Nein - Monika Schnitzbauer macht dies so speziell. War eine tolle Zeit Monika. Dankeschön und das Allerbeste für Dich/euch in Winterthur. Mehr
SchnuppererInnen 11 2013
Bildung / Rundumuns
Bildung / Rundumuns, November 2013
SchnuppererInnen 11 2013

Emily Loitz, Greta Sutter und Felix Hilber haben uns kürzlich für zwei Tage im Sägenvier besucht und das vorbereitete Schnupperprogramm bravourös gemeistert. Hier ein kleiner Einblick in die Bewegtbild-Aufgabe. Und unser neuer Mitarbeiter Tom Mühlberger hat seine Aufgabe als Betreuer ebenso meisterhaft bewältigt. Wunderbar, wenn wir junge Menschen für unseren Beruf begeistern können.

Emily Loitz, Greta Sutter und Felix Hilber haben uns kürzlich für zwei Tage im Sägenvier besucht und das vorbereitete Schnupperprogramm bravourös gemeistert. Hier ein kleiner Einblick in die Bewegtbild-Aufgabe. Und unser neuer Mitarbeiter Tom Mühlberger hat seine Aufgabe als Betreuer ebenso meisterhaft bewältigt. Wunderbar, wenn wir junge Menschen für unseren Beruf begeistern können. Mehr
Taschentiere
Rundumuns
Rundumuns, Oktober 2013
Taschentiere

Da lacht mein altes Dekorateurenherz. In Barcelona hab ich diese wunderbaren Schaufenster von Luis Vouton gefunden. Großartig, nicht wahr? Was man alles aus Taschen machen kann.

Da lacht mein altes Dekorateurenherz. In Barcelona hab ich diese wunderbaren Schaufenster von Luis Vouton gefunden. Großartig, nicht wahr? Was man alles aus Taschen machen kann. Mehr
Briefmarkengestaltung
Arbeiten / Publikationen
Arbeiten / Publikationen, Oktober 2013
Briefmarkengestaltung

Vom Verlag „Die Presse“ wurden wir eingeladen, eine Briefmarke zum Thema Österreich zu gestalten. Monika Schnitzbauer, Elias Riedmann und ich entwarfen verschiedene Lösungen. Die von Elias haben wir schliesslich eingereicht. Und siehe da – sie kam unter die besten 15. Im Oktober entscheidet eine weitere Jury den ersten Platz. Dieser Entwurf wird als Originalbriefmarke von der Post Österreich gedruckt. Und Euro 3.000,00 winken dem Gewinner.

Vom Verlag "Die Presse" wurden wir eingeladen, eine Briefmarke zum Thema Österreich zu gestalten. Monika Schnitzbauer, Elias Riedmann und ich entwarfen verschiedene Lösungen. Die von Elias haben wir schliesslich eingereicht. Und siehe da - sie kam unter die besten 15. Im Oktober entscheidet eine weitere Jury den ersten Platz. Dieser Entwurf wird als Originalbriefmarke von der Post Österreich ... Mehr
Sri Lanka im Sägenvier
Rundumuns
Rundumuns, Oktober 2013
Sri Lanka im Sägenvier

Heute kamen überraschende Gäste ins Sägenvier. Conny Amann und ihr Team vom Projekt costalanka – Kinderhilfswerk wurde von 2 netten Menschen aus Sri Lanka besucht. Mrs. Udaya Badra Kulasekara und Mönch Wilbagedara Gnanissara liessen sich sponan mit uns fotografieren. Der Verein unterstützt sehr wertvolle Projekte in Sri Lanka. Unter anderem ein Mädchen- und ein Bubenheim. Ich habe ihnen einen Rätikon Reader von Hermann Brändle geschenkt. Schöne Begegnung.

Heute kamen überraschende Gäste ins Sägenvier. Conny Amann und ihr Team vom Projekt costalanka - Kinderhilfswerk wurde von 2 netten Menschen aus Sri Lanka besucht. Mrs. Udaya Badra Kulasekara und Mönch Wilbagedara Gnanissara liessen sich sponan mit uns fotografieren. Der Verein unterstützt sehr wertvolle Projekte in Sri Lanka. Unter anderem ein Mädchen- und ein Bubenheim. Ich habe ihnen ... Mehr
Rothosen mit saegenvier.at
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, September 2013
Rothosen mit saegenvier.at

Anlässlich meines Engagement und als Sponsoring durfte Sägenvier die Rothosen-Hosen mitgestalten. Ich finde dieses Branding souverän und überzeugend. Hab natürlich durch meinen Sohn Jonas einen besonderen Stolz, daß ich zuerst die U17 Mannschaft und jetzt auch die Kampfmannschaft des FC Dornbirn unterstützen und mittragen darf.

Anlässlich meines Engagement und als Sponsoring durfte Sägenvier die Rothosen-Hosen mitgestalten. Ich finde dieses Branding souverän und überzeugend. Hab natürlich durch meinen Sohn Jonas einen besonderen Stolz, daß ich zuerst die U17 Mannschaft und jetzt auch die Kampfmannschaft des FC Dornbirn unterstützen und mittragen darf. Mehr
Barcelona
Rundumuns
Rundumuns, September 2013
Barcelona

Ein bezauberndes Beispiel einer Signaletik-Arbeit habe ich in Barcelona gefunden. Das Hostal Casa Gracia, in dem wir alle 6e unserer Familie in einen schönen großen Zimmer gewohnt haben, brilliert durch Atmosphäre und Freundlichkeit. Urbaner und feiner gehts nicht. Leider kenn ich die GestalterInnen nicht. Aber an dieser Stelle – Ganz großes Kino. Congratulatione!

Ein bezauberndes Beispiel einer Signaletik-Arbeit habe ich in Barcelona gefunden. Das Hostal Casa Gracia, in dem wir alle 6e unserer Familie in einen schönen großen Zimmer gewohnt haben, brilliert durch Atmosphäre und Freundlichkeit. Urbaner und feiner gehts nicht. Leider kenn ich die GestalterInnen nicht. Aber an dieser Stelle - Ganz großes Kino. Congratulatione! ... Mehr
Dietrich, Untertrifaller: Architekten
Rundumuns
Rundumuns, August 2013
Dietrich, Untertrifaller: Architekten

Die Einladung zum Wettbewerb hatte uns sehr gefreut. Wir fanden unseren Vorschlag sehr überzeugend. Aber alle zum Wettbewerb geladenen konnten lt. DU ihren Teil dazu beitragen, die Überarbeitung des Corporate Design zu entscheiden. Ist ja auch schön. Und ab in die Entwurfskiste.

Die Einladung zum Wettbewerb hatte uns sehr gefreut. Wir fanden unseren Vorschlag sehr überzeugend. Aber alle zum Wettbewerb geladenen konnten lt. DU ihren Teil dazu beitragen, die Überarbeitung des Corporate Design zu entscheiden. Ist ja auch schön. Und ab in die Entwurfskiste. Mehr
Spielzeugwelt
Rundumuns
Rundumuns, August 2013
Spielzeugwelt

Ein schöner Link von unserem Carlos Rodriguez Lopez. Tilt Shift nennt man diesen Effekt. Kleine, feine Welt. Nicht wahr?

Ein schöner Link von unserem Carlos Rodriguez Lopez. Tilt Shift nennt man diesen Effekt. Kleine, feine Welt. Nicht wahr? ... Mehr
Kantinaragua im Spielboden
Rundumuns
Rundumuns, Juli 2013
Kantinaragua im Spielboden

Am Donnerstag hat Gordon Blue gespielt. Ehrenamtlich – sehr fein. Wir haben mit Eintrittsgeld (fast 100 Menschen), einer Versteigerung von 2 T-Shirts mit Autogrammen der Band, dem Verkauf von Schlüssenanhängern (haben unsere Kinder gebastelt) und dem Verkauf von Fabrikaragua-T-Shirts beinahe Euro 1.500,00 eingenommen.

Mit diesem Geld kann ELVIS AARON VEGA RUGAMA – ein schwer behindertes Kind – Wassertherapie für ein Jahr erhalten. Wunderbar. Muchas Gracias Compagnieros.

Mit meiner Familie und Firma – allen voran Jeronimo Rodriguez Lopez veranstalten wir seit beinahe 20 Jahren immer wieder Fiestas für den guten Zweck. Heuer fand das Ding das zweite Mal im Spielboden statt. Im Dezember 1999 nahmen wir mit „Kuba für Nicaragua“ ca. 60.000,00 Schilling für die Opfer des Mitch ein. In der Zwischenzeit ist viel passiert. Meine Tochter Selina und ihre Freundin Isabella Greber waren in einigen Projekten im Sozialen Jahr in Nicaragua involviert. Wir spendeten Stühle für Kindergärten, Papier, Kleidung, Lebensmittel für Familien und Schulen, Lernmaterial für die Escuela de la comedia in Granada. Und mittlerweile unterstützen wir einzelne „Miniunternehmungen“ und StudentInnen mit monatlichen Zahlungen. In Matagalpa wurde mit 2 Rechtsanwältinnen Beratungsstellen für Frauen und Männer eingerichtet. (Rechte von Frauen, Gewalt in der Familie etc.) Die Vision wäre eine Art Frauennotwohnung einzurichten. Mirko Ladtstätter und sein Team der Spielboden Kantine Dornbirn unterstützen diese Aktion aus vollem Herzen.

Seid gespannt auf den nächsten Gig.

Spendenkonto:
Kontakt > Sigi Ramoser Sägenvier Sägerstrasse 4  A 6850 Dornbirn +43 650 2748100
www.saegenvier.at/selinanicaragua
SPENDENKONTO: Nicaragua Charity
KONTO > 10237050024 > BLZ 58000 IBAN > AT515800010237050024 > BIC HYPVAT2B

Am Donnerstag hat Gordon Blue gespielt. Ehrenamtlich – sehr fein. Wir haben mit Eintrittsgeld (fast 100 Menschen), einer Versteigerung von 2 T-Shirts mit Autogrammen der Band, dem Verkauf von Schlüssenanhängern (haben unsere Kinder gebastelt) und dem Verkauf von Fabrikaragua-T-Shirts beinahe Euro 1.500,00 eingenommen. Mit diesem Geld kann ELVIS AARON VEGA RUGAMA – ein schwer behindertes ... Mehr
Im Schatten stehen
Rundumuns
Rundumuns, Juli 2013
Im Schatten stehen

Tolle Zufalls-Signaletik mit der Sonne. Gesehen von Monika Schnitzbauer in Berneck (Schweiz) bei der Firma Mobil.

Tolle Zufalls-Signaletik mit der Sonne. Gesehen von Monika Schnitzbauer in Berneck (Schweiz) bei der Firma Mobil. Mehr
Ulli und die Säge in Berlin
Rundumuns
Rundumuns, Juni 2013
Ulli und die Säge in Berlin

Und wieder haben wir ein optimales Fortbewegungsmittel für unseren Fuhrpark in der Säge entdeckt. In Berlin mit Ulli und Walter und Gerda und Sigi. Wunderbarer Roller.

Und wieder haben wir ein optimales Fortbewegungsmittel für unseren Fuhrpark in der Säge entdeckt. In Berlin mit Ulli und Walter und Gerda und Sigi. Wunderbarer Roller. Mehr
Bregenz Fußgängerleitsystem
Arbeiten
Arbeiten, Mai 2013
Bregenz Fußgängerleitsystem

Ja wir waren eingeladen. Und wir gaben unser Allerbestes. Stefan Amann, Martin Platzgummer und ich haben diese Einreichung entwickelt. Wir waren laut Jury grafisch am besten. Unsere Strategie und unsere visuelle Lösung hatten am meisten überzeugt. Weshalb wir dann nicht gewonnen haben? Wir verstehen dies nicht. Wieder ein weiterer Grund, die Pitches zu meiden.

P.S.: Ein bisschen stolz können wir darauf sein, daß sich die SiegerInnen von unserer Plangrafik sehr stark inspirieren liessen.

 

Ja wir waren eingeladen. Und wir gaben unser Allerbestes. Stefan Amann, Martin Platzgummer und ich haben diese Einreichung entwickelt. Wir waren laut Jury grafisch am besten. Unsere Strategie und unsere visuelle Lösung hatten am meisten überzeugt. Weshalb wir dann nicht gewonnen haben? Wir verstehen dies nicht. Wieder ein weiterer Grund, die Pitches zu meiden. P.S.: Ein bisschen stolz ... Mehr
Goldkehlchen
Rundumuns
Rundumuns, April 2013
Goldkehlchen

Roma1 720 from Sägenvier on Vimeo.

Ida Kelarova macht seit vielen Jahren eurpoaweite Projekte, um Spenden für die Roma in der Slowakei und in Tschechien zu sammeln. Zusammen mit ihrem Mann an der Gitarre, einem Pianisten und ca. 10 Jugendlichen SängerInnen tourt sie durch die Lande und bietet Workshops für die Mittelschulen und Gymnasien an. Die SchülerInnen proben 3 Tage von morgens bis abends und führen dann einige Romalieder auf. Klingt fantastisch und ist wundervoll anzuschauen. Andy Sillaber hat das Video gestaltet und produziert. Bravo. Meine Tochter Leonie war heuer dabei. Ein Wahnsinn. Und auch ein Wahnsinn ist, wie mit den Roma-Leuten heute immer noch umgegangen wird. Heimatlos, ohne Recht auf Schule und immer in Gefahr. Hier erfährt ihr mehr zum Projekt. Unterstützung ist willkommen und notwendig. kelarova.com

Roma1 720 from Sägenvier on Vimeo. Ida Kelarova macht seit vielen Jahren eurpoaweite Projekte, um Spenden für die Roma in der Slowakei und in Tschechien zu sammeln. Zusammen mit ihrem Mann an der Gitarre, einem Pianisten und ca. 10 Jugendlichen SängerInnen tourt sie durch die Lande und bietet Workshops für die Mittelschulen und Gymnasien an. Die SchülerInnen proben 3 Tage von ... Mehr
Friedls 80iger
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, März 2013
Friedls 80iger

Unsere Sophia (Lehrling – man glaubt es kaum) hat diese chicke und smarte Einladung ganz alleine gestaltet. Learning by doing und? Was meint ihr? Also ich find des supa!

Unsere Sophia (Lehrling - man glaubt es kaum) hat diese chicke und smarte Einladung ganz alleine gestaltet. Learning by doing und? Was meint ihr? Also ich find des supa! ... Mehr
The Big Gordon Blue Gala Show
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, März 2013
The Big Gordon Blue Gala Show

Schön, daß ich für Chris Laine und Gordon Blue mal was gestalten durfte. Chris hat schon so viel für mich getan. Da war das natürlich Chefsache.

Schön, daß ich für Chris Laine und Gordon Blue mal was gestalten durfte. Chris hat schon so viel für mich getan. Da war das natürlich Chefsache. Mehr
Grafik Design?
Rundumuns
Rundumuns, März 2013
Grafik Design?

Stefan Amann hat diese Zeilen von Franz Michael Felder entdeckt. Kannte der Autor, der das in den 1860ern schrieb, die Freuden und Sorgen der Grafik Designer? Wir jedenfalls fühlten uns davon spontan an unsere Arbeit erinnert.

Quelle: Franz Michael Felder für die Westentasche, Texte ausgewählt und illustriert von Siegfried Amadäus Jud, 2012.

Stefan Amann hat diese Zeilen von Franz Michael Felder entdeckt. Kannte der Autor, der das in den 1860ern schrieb, die Freuden und Sorgen der Grafik Designer? Wir jedenfalls fühlten uns davon spontan an unsere Arbeit erinnert. Quelle: Franz Michael Felder für die Westentasche, Texte ausgewählt und illustriert von Siegfried Amadäus Jud, 2012. Mehr
Sägenvier Geschäftsausstattung
Arbeiten / Publikationen
Arbeiten / Publikationen, Februar 2013
Sägenvier Geschäftsausstattung

Monika Schnitzbauer hat diese heikle Aufgabe übernommen. Sie hat sogar einen sehr guten Deal mit der Papierfabrik Gmund vereinbart. Unsere Ausstattung ist nämlich ein Musterbeispiel für andere AusstattungsgestalterInnen – in der Gmund-Mustermappe für die Akquise. Super, Monika. Schöne Gestaltung und super PR für Sägenvier. Dankedankedanke.

Monika Schnitzbauer hat diese heikle Aufgabe übernommen. Sie hat sogar einen sehr guten Deal mit der Papierfabrik Gmund vereinbart. Unsere Ausstattung ist nämlich ein Musterbeispiel für andere AusstattungsgestalterInnen – in der Gmund-Mustermappe für die Akquise. Super, Monika. Schöne Gestaltung und super PR für Sägenvier. Dankedankedanke. Mehr
Politics
Rundumuns
Rundumuns, Februar 2013
Politics

Ich liebe diese Postkarte – hängt in der Wohnung meiner Töchter in Wien. Entschuldigt, liebe MatheprofessorInnen. Ihr seid nicht alle persönlich gemeint.

Ich liebe diese Postkarte - hängt in der Wohnung meiner Töchter in Wien. Entschuldigt, liebe MatheprofessorInnen. Ihr seid nicht alle persönlich gemeint. Mehr
Schnupperlehre
Arbeiten / Bildung / Rundumuns
Arbeiten / Bildung / Rundumuns, Februar 2013
Schnupperlehre

Jetzt ist es soweit, meine kleine große Tochter Leonie hat bei uns die Schnupperlehre absolviert. Mit Engagement und Bravour. Freut den Papa natürlich. Selina Alge und Sophia Ellensohn und auch all die anderen im Sägenvier haben sie wunderbarstens betreut – DANKESCHÖN – und es sind unter anderem diese beiden lustigen Filmchen entstanden. Na, wenn das keine Fußstapfen sind?

Jetzt ist es soweit, meine kleine große Tochter Leonie hat bei uns die Schnupperlehre absolviert. Mit Engagement und Bravour. Freut den Papa natürlich. Selina Alge und Sophia Ellensohn und auch all die anderen im Sägenvier haben sie wunderbarstens betreut - DANKESCHÖN - und es sind unter anderem diese beiden lustigen Filmchen entstanden. Na, wenn das keine Fußstapfen sind? ... Mehr
Stenographie
Bildung / Rundumuns
Bildung / Rundumuns, Februar 2013
Stenographie

Wer kann sich an die Kurzschrift noch erinnern? Ich habe mein Stenoheft von 1975 im Dachboden ausgegraben. Schon früh kalligrafische Fähigkeiten entwickelt, oder? Die Mäusebiss-Spuren zeugen von der Echtheit des Dokuments.

Wer kann sich an die Kurzschrift noch erinnern? Ich habe mein Stenoheft von 1975 im Dachboden ausgegraben. Schon früh kalligrafische Fähigkeiten entwickelt, oder? Die Mäusebiss-Spuren zeugen von der Echtheit des Dokuments. Mehr
Portraits Dornbirn
Rundumuns
Rundumuns, Februar 2013
Portraits Dornbirn

Das ist eine besondere Ehre, als Lustenauer im Dornbirn Portrait gezeigt zu werden. Sabiene Sowieja hat wunderbare Bilder gemacht. Ulrike Unterthurner hat die Texte verfasst. Bei der Wurstabteilung im Sägerspar wurde ich sogar schon angesprochen. Bin ich jetzt wirklich berühmt? Und nicht vergessen – Unsere Mitarbeiterin aus Bayern – Monika Schnitzbauer – ist im Buch MigrantInnen auch vertreten. Diese Portraits hat Darko Todorovic fotografiert.

Das ist eine besondere Ehre, als Lustenauer im Dornbirn Portrait gezeigt zu werden. Sabiene Sowieja hat wunderbare Bilder gemacht. Ulrike Unterthurner hat die Texte verfasst. Bei der Wurstabteilung im Sägerspar wurde ich sogar schon angesprochen. Bin ich jetzt wirklich berühmt? Und nicht vergessen - Unsere Mitarbeiterin aus Bayern - Monika Schnitzbauer - ist im Buch MigrantInnen auch vertreten. Mehr
Glücklich Arbeiten
Bildung / Rundumuns
Bildung / Rundumuns, Februar 2013
Glücklich Arbeiten

Monika Schnitzbauer hat hier einen schöne Geschichte aus dem Norden gefunden. Wir beschäftigen uns schon seit vielen Jahren mit der Frage, wie man laufend kreative, sinnvolle und smarte Gestaltung liefern kann, wenn man sich nicht mit Schönem umgibt und halbwegs froh und glücklich bei der Arbeit ist. Nicht zu vergessen ist, dass wir viel mehr Zeit bei der Arbeit, als im „Privaten“ verbringen. Wird sich die Arbeitswelt in den nächsten 10 Jahren ändern? Wir sind dran.

Monika Schnitzbauer hat hier einen schöne Geschichte aus dem Norden gefunden. Wir beschäftigen uns schon seit vielen Jahren mit der Frage, wie man laufend kreative, sinnvolle und smarte Gestaltung liefern kann, wenn man sich nicht mit Schönem umgibt und halbwegs froh und glücklich bei der Arbeit ist. Nicht zu vergessen ist, dass wir viel mehr Zeit bei der Arbeit, als im "Privaten" ... Mehr
Fernsehen und Google
Bildung / Rundumuns
Bildung / Rundumuns, Januar 2013
Fernsehen und Google

Wir verblöden unser Hirn mit Dauerfernsehen, Dauererreichbarkeit, DauerKommunikation und verlieren die Funktion unserer Synapsen. Wir erarbeiten uns die Demenz. Sagen namhafte WissenschaftlerInnen. Auf jeden Fall sollten wir unsere Arbeitsweisen und die Einteilung am Tag besser auf unsere Fähigkeiten und Möglichkeiten abstimmen, sonst sind wir ohne Maus und Schirm auch nix mehr. Aufpassen und nachdenken? Wer hat hier Tipps.

Wir verblöden unser Hirn mit Dauerfernsehen, Dauererreichbarkeit, DauerKommunikation und verlieren die Funktion unserer Synapsen. Wir erarbeiten uns die Demenz. Sagen namhafte WissenschaftlerInnen. Auf jeden Fall sollten wir unsere Arbeitsweisen und die Einteilung am Tag besser auf unsere Fähigkeiten und Möglichkeiten abstimmen, sonst sind wir ohne Maus und Schirm auch nix mehr. Aufpassen und ... Mehr
Pedro und Sigi
Rundumuns
Rundumuns, Januar 2013
Pedro und Sigi

Also dies ist Illustration pur. Gezeichnet in Damüls im 2013. Pedro – Du bist ein Illustrator. Meine Verehrung.

Also dies ist Illustration pur. Gezeichnet in Damüls im 2013. Pedro - Du bist ein Illustrator. Meine Verehrung. Mehr
Der Wert von Design
Bildung / Rundumuns
Bildung / Rundumuns, Januar 2013
Der Wert von Design

Hier findet ihr erste Ergebnisse des EU-Projekts Measuring Design Value. Die Initiative von designaustria und 5 weiteren europäischen Organisationen erarbeitet bis 2014 einen Leitfaden, um den Wertschöpfungsfaktor Design messbar zu machen und um mit klaren Zahlen zu belegen, dass Design eine wesentliche Komponente für Innovationskraft, die Wettbewerbsfähigkeit am globalen Markt und das Wirtschaftswachstum ist. Spannend. Also wer Lust hat …


 

Hier findet ihr erste Ergebnisse des EU-Projekts Measuring Design Value. Die Initiative von designaustria und 5 weiteren europäischen Organisationen erarbeitet bis 2014 einen Leitfaden, um den Wertschöpfungsfaktor Design messbar zu machen und um mit klaren Zahlen zu belegen, dass Design eine wesentliche Komponente für Innovationskraft, die Wettbewerbsfähigkeit am globalen Markt und das ... Mehr
Holzstapel
Rundumuns
Rundumuns, Januar 2013
Holzstapel

Also wenn das kein superfeines Layout ist. Koordinaten, Proportionen, Textur, Grafik – alles perfekt. Gesehen im Mühlebach, Hatlerdorf, Dornbirn, Vorarlberg, Österreich. Wir gratulieren den OrdnerInnen.

Also wenn das kein superfeines Layout ist. Koordinaten, Proportionen, Textur, Grafik - alles perfekt. Gesehen im Mühlebach, Hatlerdorf, Dornbirn, Vorarlberg, Österreich. Wir gratulieren den OrdnerInnen. Mehr
ZWONULLEINSDREI
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, Dezember 2012
ZWONULLEINSDREI

Das Strichfigürlein kommt von Sigi, der märchenhafte Text von Martin und die Stimme? Katz im Sack – nennt sie sich. Aber positiv.

ZWONULLEINSDREI from Sägenvier on Vimeo.

 

Das Strichfigürlein kommt von Sigi, der märchenhafte Text von Martin und die Stimme? Katz im Sack - nennt sie sich. Aber positiv. ZWONULLEINSDREI from Sägenvier on Vimeo.   ... Mehr
Sägenvier Promis
Rundumuns
Rundumuns, Dezember 2012
Sägenvier Promis

Cornelia Wolf von Sägenvier und unser Unternehmens- und Finanzberater Gerhard Pfefferkorn machen doch ein gutes Bild oder?

Cornelia Wolf von Sägenvier und unser Unternehmens- und Finanzberater Gerhard Pfefferkorn machen doch ein gutes Bild oder? ... Mehr
Schülerplakate
Bildung
Bildung, November 2012
Schülerplakate

Meine Frau Gerda hat mich auf die Idee gebracht. Wir haben bei den SchülerInnen der Volksschulen Buchstaben in zahlreichen Techniken bestellt und dann haben Sabine Sowieja, Ylene Dona, Selina Alge und ich je ein Plakat mit ausgewählten Sprüchen der Klasse gestaltet. Im Designforum Vorarlberg wurden die 4 Plakate mitten unter die 100bestenPlakate gehängt und es gab eine schöne Finissage. Danke an die Kinderkünstler, die LehrerInnen und die Eltern und natürlich dem designforum für die Initiative und das tolle Engagement.

Meine Frau Gerda hat mich auf die Idee gebracht. Wir haben bei den SchülerInnen der Volksschulen Buchstaben in zahlreichen Techniken bestellt und dann haben Sabine Sowieja, Ylene Dona, Selina Alge und ich je ein Plakat mit ausgewählten Sprüchen der Klasse gestaltet. Im Designforum Vorarlberg wurden die 4 Plakate mitten unter die 100bestenPlakate gehängt und es gab eine schöne Finissage. Mehr
Haus für blinde Kinder
Rundumuns
Rundumuns, November 2012
Haus für blinde Kinder


Ulrike Hassler hat mir diesen Link geschickt. Das Haus ist fertig. Tolle Arbeit und ein schönes Projekt für die Kinder. Gratuliere. Wir machen weiter.

Ulrike Hassler hat mir diesen Link geschickt. Das Haus ist fertig. Tolle Arbeit und ein schönes Projekt für die Kinder. Gratuliere. Wir machen weiter. Mehr
100 Jahre FC Dornbirn Spielplan
Arbeiten
Arbeiten, Oktober 2012
100 Jahre FC Dornbirn Spielplan

Max Morgenthal gestaltet die Kommunikationsmittel für diesen Event. Nächstes Jahr im Juni ist das große Fest. Wir freuen uns schon darauf.

Max Morgenthal gestaltet die Kommunikationsmittel für diesen Event. Nächstes Jahr im Juni ist das große Fest. Wir freuen uns schon darauf. Mehr
Kiwanis Club Dornbirn
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, Oktober 2012
Kiwanis Club Dornbirn

Seit 3 Jahren bin ich Mitglied des Kiwanis Club Dornbirn. Wir kümmern uns heuer um ein sehr schönes Projekt in Dornbirn. Den Schüler Club. Initiiert von einer Familie. Hier werden Kinder, die kein Geld für Nachhilfe haben, gefördert. Wunderbare Idee und eine zukunftsweisende Initiative. Jeder kann helfen – mit Geld oder auch als NachhilfelehrerIn. Einfach bei Sigi Ramoser melden. Übrigens das schöne Programmheftchen hat unsere Praktikantin Selina Alge gestaltet. Dankeschön.

Seit 3 Jahren bin ich Mitglied des Kiwanis Club Dornbirn. Wir kümmern uns heuer um ein sehr schönes Projekt in Dornbirn. Den Schüler Club. Initiiert von einer Familie. Hier werden Kinder, die kein Geld für Nachhilfe haben, gefördert. Wunderbare Idee und eine zukunftsweisende Initiative. Jeder kann helfen - mit Geld oder auch als NachhilfelehrerIn. Einfach bei Sigi Ramoser melden. Übrigens ... Mehr
0 auf 100 in 150 Sekunden
Rundumuns
Rundumuns, September 2012
0 auf 100 in 150 Sekunden

Eine tolle Idee. Da sieht man, wie die Zeit sehr schnell vergeht in einem Leben…

 Eine tolle Idee. Da sieht man, wie die Zeit sehr schnell vergeht in einem Leben... Mehr
Illustrator Pedro
Rundumuns
Rundumuns, September 2012
Illustrator Pedro

Heute war Pedro, mein Neffe und der Bruder von Carlos im Sägenvier. Der jüngste Mitarbeiter. Er hat gleich eine tolle Illustration erstellt. Gratuliere! Ein Supertalent.

Heute war Pedro, mein Neffe und der Bruder von Carlos im Sägenvier. Der jüngste Mitarbeiter. Er hat gleich eine tolle Illustration erstellt. Gratuliere! Ein Supertalent. Mehr
Sägenvier in The Gap
Publikationen
Publikationen, August 2012
Sägenvier in The Gap

Peter Stuiber, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit im Wien Museum und Gastredakteur bei the gap hat diesen Bericht über Sägenvier publiziert. Wir sind sehr erfreut und stolz, daß wir in diesem österreichischen Medium so niveauvoll publiziert werden. Schöne Grüße nach Wien.

Onlineartikel

Gap 128 als pdf

Peter Stuiber, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit im Wien Museum und Gastredakteur bei the gap hat diesen Bericht über Sägenvier publiziert. Wir sind sehr erfreut und stolz, daß wir in diesem österreichischen Medium so niveauvoll publiziert werden. Schöne Grüße nach Wien. Onlineartikel Gap 128 als pdf ... Mehr
Sarah Praktikum
Arbeiten / Bildung
Arbeiten / Bildung, August 2012
Sarah Praktikum

Schon sind die 6 Wochen wieder vorbei. Sarah Rinderer war bei uns im Praktikum. Sie hat wunderbare Illustrationen zum Thema Lesesommer gemacht, bei den Lesetieren mitgestaltet (mit Selina), mit Ulli Valentini Marketing behandelt und sonst noch in einen Haufen schöner Sachen geschnuppert. Sie lernt in Innsbruck an der HTL für Gestaltung. Wir wünschen ihr alles Gute und hoffen, sie wieder mal bei uns zu sehen…

Schon sind die 6 Wochen wieder vorbei. Sarah Rinderer war bei uns im Praktikum. Sie hat wunderbare Illustrationen zum Thema Lesesommer gemacht, bei den Lesetieren mitgestaltet (mit Selina), mit Ulli Valentini Marketing behandelt und sonst noch in einen Haufen schöner Sachen geschnuppert. Sie lernt in Innsbruck an der HTL für Gestaltung. Wir wünschen ihr alles Gute und hoffen, sie wieder mal ... Mehr
Animated Gif by Carlos
Arbeiten / Bildung / Rundumuns
Arbeiten / Bildung / Rundumuns, August 2012
Animated Gif by Carlos

Mein Neffe Carlos Rodriguez Lopez ist seit August bei uns im Praktikum. Ein erstes „Übungs-Werk“ zeigen wir sehr gerne.

Mein Neffe Carlos Rodriguez Lopez ist seit August bei uns im Praktikum. Ein erstes "Übungs-Werk" zeigen wir sehr gerne. Mehr
Bewerbungen im Sägenvier
Bildung / Rundumuns
Bildung / Rundumuns, Juli 2012
Bewerbungen im Sägenvier

Ja das ist eine gute Frage… Was kommt bei uns am besten an, wenn sich junge Leute im Sägenvier für ein Praktikum oder einen Job bewerben. Zuerst einmal die Befassung mit Sägenvier. Und die Balance zwischen Auffallen um jeden Preis und schlichter, guter Arbeit zu finden. Das geht ja uns bei unseren Auftraggebern auch so. Was nervt, nimmt zuviel Zeit in Anspruch, täuscht evtl. über die eigentliche Arbeit und Qualität hinweg. Also überlegt gut, bevor ihr euch bei uns bewirbt… Aber nur Mut.

Ja das ist eine gute Frage... Was kommt bei uns am besten an, wenn sich junge Leute im Sägenvier für ein Praktikum oder einen Job bewerben. Zuerst einmal die Befassung mit Sägenvier. Und die Balance zwischen Auffallen um jeden Preis und schlichter, guter Arbeit zu finden. Das geht ja uns bei unseren Auftraggebern auch so. Was nervt, nimmt zuviel Zeit in Anspruch, täuscht evtl. über die ... Mehr
50 Jahre Sigi
Rundumuns
Rundumuns, Juni 2012
50 Jahre Sigi

Ich werde am 22. Juni fünfzig Jahre jung. Schön, wie so viele gute Jahre
dahinsausen. Eine Kindheit, die mich aufwachsen ließ in Geborgenheit und
Liebe. Eine wunderbare Beziehung, die bis heute ihre Tiefe behalten durfte.
4 bezaubernde Kinder, die mich glücklich machen. Ein ganzer Haufen
toller Menschen, die um mich herum mein Leben bereichern. Ein Beruf, der an Attraktion nie verliert. Wer Lust hat, mich zu beschenken überweise bitte auf unser Nicaragua Konto. Dies freut mich am allermeisten.
Selinanicaragua Konto > 52007020231 > BLZ 12000
Gracias sweet little fifty.

Ich werde am 22. Juni fünfzig Jahre jung. Schön, wie so viele gute Jahre dahinsausen. Eine Kindheit, die mich aufwachsen ließ in Geborgenheit und Liebe. Eine wunderbare Beziehung, die bis heute ihre Tiefe behalten durfte. 4 bezaubernde Kinder, die mich glücklich machen. Ein ganzer Haufen toller Menschen, die um mich herum mein Leben bereichern. Ein Beruf, der an Attraktion nie verliert. Mehr
Marte.Marte im Sägenvier
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, April 2012
Marte.Marte im Sägenvier

Bereits zum zweiten Mal haben wir dieses Format im Sägenvier veranstaltet. Dietrich Untertrifaller waren die ersten und zuletzt das Büro Marte Marte Architekten. Rund um Drinks und ein bisschen was zu essen zeigen wir unseren Partnern die Basics der Signaletik-Arbeit. Also liebe ArchitektInnen – bei Interesse einfach melden. Wir freuen uns auf weitere Auseinandersetzungen rundum dieses Thema.

Bereits zum zweiten Mal haben wir dieses Format im Sägenvier veranstaltet. Dietrich Untertrifaller waren die ersten und zuletzt das Büro Marte Marte Architekten. Rund um Drinks und ein bisschen was zu essen zeigen wir unseren Partnern die Basics der Signaletik-Arbeit. Also liebe ArchitektInnen - bei Interesse einfach melden. Wir freuen uns auf weitere Auseinandersetzungen rundum dieses Thema. Mehr
Fabrikaragua
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, April 2012
Fabrikaragua

Also wirklich, das war die allerallerallerletzte Gelegenheit, Mirkos Fabrik Club Bar kennenzulernen. Sägenvier feierte die ultimative Fiesta mit. Ein Großteil des Erlöses kam unserem Familienprojekt in Matagalpa / Nicaragua zugute. Die Auktion einiger Ausstattungsteile von absolut schräg bis ziemlich selten war fein. Ein gelungener Abend mit DJ Sound, eat and drink, eine Tombola und dem lustigsten Flohmarkt aller Zeiten. Muchas Gracias Leute. Muchas Gracias Mirko. Viel Spaß und Erfolg bei den neuen Aufgaben!

Ca. 100 Gäste feierten mit und wir haben für unser Nicaraguaprojekt Euro …,00 eingenommen. Danke Mirko und allen KäuferInnen.

Hier findet ihr noch einen sehr gelungen Bericht von Christoph Waibel:

Also wirklich, das war die allerallerallerletzte Gelegenheit, Mirkos Fabrik Club Bar kennenzulernen. Sägenvier feierte die ultimative Fiesta mit. Ein Großteil des Erlöses kam unserem Familienprojekt in Matagalpa / Nicaragua zugute. Die Auktion einiger Ausstattungsteile von absolut schräg bis ziemlich selten war fein. Ein gelungener Abend mit DJ Sound, eat and drink, eine Tombola und dem ... Mehr
Sägenvier Signaletik
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, April 2012
Sägenvier Signaletik

Mit der Zeit haben auch wir in unserem schönen Atelier eine Benutzerführung erarbeitet. Natürlich auch in Zusammenhang mit dem Begriff Signaletik. Also etwas sollte auch von unserer Philosophie und unserem Selbstverständnis durchsichern. Überzeugen Sie sich und finden Sie herein und heraus.

Mit der Zeit haben auch wir in unserem schönen Atelier eine Benutzerführung erarbeitet. Natürlich auch in Zusammenhang mit dem Begriff Signaletik. Also etwas sollte auch von unserer Philosophie und unserem Selbstverständnis durchsichern. Überzeugen Sie sich und finden Sie herein und heraus. Mehr
ValerieVier
Arbeiten
Arbeiten, März 2012
ValerieVier

Valerie Lutz hat für uns eigene Taschen gestaltet und produziert. Lauter Einzelstücke. Aus ausrangierten Werbetransparenten, die wir für diverse Events gestaltet haben. Freitag lässt grüßen. Aber unsere sind auch sehr schön. Und es ist Müllvermeidung.

Valerie Lutz hat für uns eigene Taschen gestaltet und produziert. Lauter Einzelstücke. Aus ausrangierten Werbetransparenten, die wir für diverse Events gestaltet haben. Freitag lässt grüßen. Aber unsere sind auch sehr schön. Und es ist Müllvermeidung. Mehr
Sägenvier Rodelpartie
Rundumuns
Rundumuns, März 2012
Sägenvier Rodelpartie

Es war Hermann Brändles Initiative, die schöne Hütte oberhalb von Brand zu besuchen. Käsknöpfle und ein paar Radler waren supererfrischend. Dann die Rodelpartie – fast bei Vollmond. Leider bin ich jäh abgebremst auf einer schneefreien Strecke. Hab mir eine Rippe oder zwei geprellt. Tut beim Lachen und beim Husten weh. Aber sonst war das eine sehr sehr feine Aktion.

Es war Hermann Brändles Initiative, die schöne Hütte oberhalb von Brand zu besuchen. Käsknöpfle und ein paar Radler waren supererfrischend. Dann die Rodelpartie - fast bei Vollmond. Leider bin ich jäh abgebremst auf einer schneefreien Strecke. Hab mir eine Rippe oder zwei geprellt. Tut beim Lachen und beim Husten weh. Aber sonst war das eine sehr sehr feine Aktion. Mehr
100Jahre FC Dornbirn
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, März 2012
100Jahre FC Dornbirn

Wir arbeiten für 100 Jahre Fußballzukunft. Diese Woche war das Vorbereitungsfest zum 99igsten Geburtstag des FC Dornbirn. Mein Sohn Jonas spielt dort im U15 im Mittelfeld. Wir dürfen die Beratung und Gestaltung des Events übernehmen. Schön, wenn man einem Verein etwas zurückgeben kann. Alle meine vier Kinder – drei Mädels im Handball und mein Sohn im Fußball durften und dürfen diese schöne und wichtige Zeit genießen. Auf gehts – Anpfiff!

Wir arbeiten für 100 Jahre Fußballzukunft. Diese Woche war das Vorbereitungsfest zum 99igsten Geburtstag des FC Dornbirn. Mein Sohn Jonas spielt dort im U15 im Mittelfeld. Wir dürfen die Beratung und Gestaltung des Events übernehmen. Schön, wenn man einem Verein etwas zurückgeben kann. Alle meine vier Kinder - drei Mädels im Handball und mein Sohn im Fußball durften und dürfen diese ... Mehr
Sandro Scherling Designobjekte
Rundumuns
Rundumuns, März 2012
Sandro Scherling Designobjekte

Diese speziellen Wandlampen und unser Esstisch zu Hause sind nur zwei der zahlreichen Beispiele, die Sandro als Designobjekte und als Innenarchitekt gestaltet hat. Die meisten Möbel und Einbauten in unserer Loft hat auch Sandro souverän, eigenwillig und schön umgesetzt. Molto Gracie Sandro.

Diese speziellen Wandlampen und unser Esstisch zu Hause sind nur zwei der zahlreichen Beispiele, die Sandro als Designobjekte und als Innenarchitekt gestaltet hat. Die meisten Möbel und Einbauten in unserer Loft hat auch Sandro souverän, eigenwillig und schön umgesetzt. Molto Gracie Sandro. Mehr
FC Dornbirn U15 Poloshirts
Arbeiten
Arbeiten, März 2012
FC Dornbirn U15 Poloshirts

Für meinen Sohn Jonas und die Jungs inkl. den beiden Trainern habe ich dieses Poloshirt gestaltet und gesponsert. Kecke und schicke Jungs, nicht wahr?

Für meinen Sohn Jonas und die Jungs inkl. den beiden Trainern habe ich dieses Poloshirt gestaltet und gesponsert. Kecke und schicke Jungs, nicht wahr? ... Mehr
Der Flug des Bussards
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, März 2012
Der Flug des Bussards

Einer unserer „Hausfotografen“ Darko Todorovic hat den Kirchturm im Dornbirner Oberdorf erklommen und dieses wundersame und -schöne Panoramabild fotografiert. Gemeinsam haben wir die Gelegenheit genützt und eine kleine, feine Drucksache erstellt. Danke Darko, danke Cornelia und danke an die Papierfirma Papernet und auch an die Druckerei Thurnher. Ein Gruß aus Dornbirn. Und nicht zu vergessen, danke an Hermann Brändle für den poetischen Text.

Einer unserer "Hausfotografen" Darko Todorovic hat den Kirchturm im Dornbirner Oberdorf erklommen und dieses wundersame und -schöne Panoramabild fotografiert. Gemeinsam haben wir die Gelegenheit genützt und eine kleine, feine Drucksache erstellt. Danke Darko, danke Cornelia und danke an die Papierfirma Papernet und auch an die Druckerei Thurnher. Ein Gruß aus Dornbirn. Und nicht zu vergessen, ... Mehr
Auf zum Joseph Binder Award 2012
Rundumuns
Rundumuns, Februar 2012
Auf zum Joseph Binder Award 2012

Natürlich haben wir alle auch viel besseres zu tun. Nämlich erfolgreich und intensiv für den Erfolg unserer Kunden zu arbeiten. Aber wir lassen es uns nicht nehmen, unsere Arbeiten einzureichen und sind schon gespannt, ob diese erneut internationalen Anklang finden. Danke Selina für Dein Engagement.

Natürlich haben wir alle auch viel besseres zu tun. Nämlich erfolgreich und intensiv für den Erfolg unserer Kunden zu arbeiten. Aber wir lassen es uns nicht nehmen, unsere Arbeiten einzureichen und sind schon gespannt, ob diese erneut internationalen Anklang finden. Danke Selina für Dein Engagement. Mehr
Landjäger Magazin
Rundumuns
Rundumuns, Januar 2012
Landjäger Magazin

Christian Feurstein und Martin Fetz initieren, verlegen und gestalten seit Jahren diese Wundermagazine. Und ein Haufen super Leute schreiben, fotografieren und illustrieren sehr lustige und interessante Beiträge. Und Sägenvier darf diese wertvolle Arbeit mit einer Inseratschaltung unterstützen. Super, dass es euch alle gibt.

Christian Feurstein und Martin Fetz initieren, verlegen und gestalten seit Jahren diese Wundermagazine. Und ein Haufen super Leute schreiben, fotografieren und illustrieren sehr lustige und interessante Beiträge. Und Sägenvier darf diese wertvolle Arbeit mit einer Inseratschaltung unterstützen. Super, dass es euch alle gibt. Mehr
Die Presse am Sonntag
Publikationen / Rundumuns
Publikationen / Rundumuns, Januar 2012
Die Presse am Sonntag

Norbert Philipp von der Presse am Sonntag hat uns eingeladen, eine „Freiraum“ Seite zu gestalten. Parallel zu unserem Weihnachtsfilmchen haben wir diese Seite mit dem ganzen Team dargestellt. Und schön ist auch, dass unsere Freunde Martin und Thomas Poschauko mit von der Partie sind.

Norbert Philipp von der Presse am Sonntag hat uns eingeladen, eine "Freiraum" Seite zu gestalten. Parallel zu unserem Weihnachtsfilmchen haben wir diese Seite mit dem ganzen Team dargestellt. Und schön ist auch, dass unsere Freunde Martin und Thomas Poschauko mit von der Partie sind. Mehr
liberté Sägenvier
Arbeiten / Bildung
Arbeiten / Bildung, Januar 2012
liberté Sägenvier

Unsere Monika Schnitzbauer hat bei den Poschauko Twins in Bad Aibling im Workshop dieses gigantisch schöne Poster gestaltet. Es war ursprünglich ein Portrait von Martin Platzgummer. Gedruckt, gemalt, gestempelt, collagiert und am Schluss mit Martin Poschauko ins Posterische übersetzt. Einfach narrisch guat.

Unsere Monika Schnitzbauer hat bei den Poschauko Twins in Bad Aibling im Workshop dieses gigantisch schöne Poster gestaltet. Es war ursprünglich ein Portrait von Martin Platzgummer. Gedruckt, gemalt, gestempelt, collagiert und am Schluss mit Martin Poschauko ins Posterische übersetzt. Einfach narrisch guat. Mehr
River Augustin Geburtsanzeige
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, Dezember 2011
River Augustin Geburtsanzeige

Ja, das ist eines der schönsten Chris(t)- und Ulli – Kinder, das es überhaupt gibt. Wir durften für unsere Ulli und den Chris bereits die Hochzeitsanzeige gestalten. Jetzt hat Monika Schnitzbauer den Sailor River designt. Ein wunderbares Gefühl, wenn man Menschen, die man so gerne mag, auch gestalterisch auf ihrem Lebensweg begleiten darf. Willkommen in der schönen Welt, River Augustin.

Ja, das ist eines der schönsten Chris(t)- und Ulli - Kinder, das es überhaupt gibt. Wir durften für unsere Ulli und den Chris bereits die Hochzeitsanzeige gestalten. Jetzt hat Monika Schnitzbauer den Sailor River designt. Ein wunderbares Gefühl, wenn man Menschen, die man so gerne mag, auch gestalterisch auf ihrem Lebensweg begleiten darf. Willkommen in der schönen Welt, River Augustin. Mehr
Ho ho ho
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, Dezember 2011
Ho ho ho

Gute Grüße für 2012. Bereits aus Tradition machen wir lustvoll und sehr gerne unsere Jahreswechsel-Filmchen. Gute Gestaltung miteinander. Gemeinsam gehts eben besser. Die Stirn und die Augenbrauen, ein Näschen und eine Nase, Münder und Mäuler, ein Kinn und noch eines und die Hälse ganz gerade auf den Schultern. Schwierigst war das Einstudieren der Synchronität. Wahnsinns-Aufwand. Aber gelungen. Wir werden uns beim nächsten European Contest anmelden…

HO HO HO from Sägenvier on Vimeo.

 

Gute Grüße für 2012. Bereits aus Tradition machen wir lustvoll und sehr gerne unsere Jahreswechsel-Filmchen. Gute Gestaltung miteinander. Gemeinsam gehts eben besser. Die Stirn und die Augenbrauen, ein Näschen und eine Nase, Münder und Mäuler, ein Kinn und noch eines und die Hälse ganz gerade auf den Schultern. Schwierigst war das Einstudieren der Synchronität. Wahnsinns-Aufwand. Aber ... Mehr
Pecha Kucha Night 12 2011
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, Dezember 2011
Pecha Kucha Night 12 2011

Wieder war es eine sehr gelungene Veranstaltung. Ich habe das 1zu1 Prototypen Projekt Signaletik vorgestellt. Eine runde Sache. Alle waren sehr interessiert. Und die anderen Vortragenden waren auch sehr gut. Und wenn einer oder eine mal etwas langweiliger ist, kein Problem. In 20 Bildern à 20 Sekunden, also in 400 Sekunden, ist alles vorbei. Sehr lebendig und sehens- und hörenswert. Macht auch mal mit.

Wieder war es eine sehr gelungene Veranstaltung. Ich habe das 1zu1 Prototypen Projekt Signaletik vorgestellt. Eine runde Sache. Alle waren sehr interessiert. Und die anderen Vortragenden waren auch sehr gut. Und wenn einer oder eine mal etwas langweiliger ist, kein Problem. In 20 Bildern à 20 Sekunden, also in 400 Sekunden, ist alles vorbei. Sehr lebendig und sehens- und hörenswert. Macht ... Mehr
Äthiopien Nepal Nicaragua
Rundumuns
Rundumuns, Dezember 2011
Äthiopien Nepal Nicaragua

Am 14.12. 2011 haben wir unser Sägenvier Weihnachtsfest mit Äthiopien, Nepal und Nicaragua gefeiert. Ein Charityfest in unserer Reihe der Nicaragua Projekte. Meine Schwägerin und mein Schwager Elisabeth und Peter Buchner haben 2 Kinder aus Äthiopien adoptiert, wir haben einen Kalender für die Druckerei Wenin gestaltet – mit Zeichnungen über Wünsche von Kindern in Nepal, blindgeprägt auf die jeweiligen Monatsblätter. Monika Schnitzbauer hat diese wunderschöne Arbeit gemacht und Nicaragua ist sowieso über meinen Schwager Jeronimo ein Dauerthema. Es war ein toller Abend mit ca. 100 Leuten. Fast Euro 2.000,00 sind für die 3 Projekte zusammengekommen. Vielen Dank an alle, die gekommen sind bzw. gespendet haben. Wir machen sicher weiter mit den Projekten. Übrigens, die schönen Bilder sind von Selina Alge und Carlos Rodriguez. Dankeschön. Und was ganz Besonderes – meine Kinder Leonie und Jonas haben mit ihrer Klasse des BORG Schoren Euro 67,00 für dieses Projekt gesammelt. Schön, wenn die Thematik in den Generationen weiterlebt.

Am 14.12. 2011 haben wir unser Sägenvier Weihnachtsfest mit Äthiopien, Nepal und Nicaragua gefeiert. Ein Charityfest in unserer Reihe der Nicaragua Projekte. Meine Schwägerin und mein Schwager Elisabeth und Peter Buchner haben 2 Kinder aus Äthiopien adoptiert, wir haben einen Kalender für die Druckerei Wenin gestaltet - mit Zeichnungen über Wünsche von Kindern in Nepal, blindgeprägt auf ... Mehr
rätikon reloaded
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, Dezember 2011
rätikon reloaded

„Wenn sich hoch oben wuchtige Finsterfelsen vor dir auftürmen wie Wolkenkratzer in der 5th Avenue, dann geht der Schwindel direkt in deinen Bauch. Es zieht. Wenn dir im Hochsommer ein Wildbach die weiße Gischt wie ein Ventilator entgegenbläst, dann geht die klare Luft direkt in deine Lungen. Es kickt. Und wenn im Herbst die Lärchen wie Feuersäulen vor dir stehen, dann geht das Gold direkt in dein Herz. Es brennt!“

Dieser schöne Text steht weiß auf weiß an einer Wand im Büro unseres Poeten Hermann Brändle und auch unsere Cornelia Wolf hat diesen Text zu Hause auf ihre Lieblingswand inszeniert. Wundersam und wohltuend, wie Hermann mit den Worten singt und schwingt und das in aller Stille.

"Wenn sich hoch oben wuchtige Finsterfelsen vor dir auftürmen wie Wolkenkratzer in der 5th Avenue, dann geht der Schwindel direkt in deinen Bauch. Es zieht. Wenn dir im Hochsommer ein Wildbach die weiße Gischt wie ein Ventilator entgegenbläst, dann geht die klare Luft direkt in deine Lungen. Es kickt. Und wenn im Herbst die Lärchen wie Feuersäulen vor dir stehen, dann geht das Gold direkt in ... Mehr
Kinderhilfe Weihnachtsmarkt Dornbirn
Rundumuns
Rundumuns, Dezember 2011
Kinderhilfe Weihnachtsmarkt Dornbirn

Wir haben auf dem Dornbirner Weihnachtsmarkt Prosecco, Lachsbrötchen und heiße Schokolade verkauft. Und Werner Döring hat vom KUB Bregenz Designer-Vasen zur Verfügung gestellt. Dies alles haben wir für einen guten Zweck verkauft und immerhin Euro 1.000,00 für Kinderprojekte eingenommen. Danke an alle BesucherInnen und SpenderInnen. Übrigens, Lena Seeberger hat uns das schöne Transparent gestaltet.

Wir haben auf dem Dornbirner Weihnachtsmarkt Prosecco, Lachsbrötchen und heiße Schokolade verkauft. Und Werner Döring hat vom KUB Bregenz Designer-Vasen zur Verfügung gestellt. Dies alles haben wir für einen guten Zweck verkauft und immerhin Euro 1.000,00 für Kinderprojekte eingenommen. Danke an alle BesucherInnen und SpenderInnen. Übrigens, Lena Seeberger hat uns das schöne Transparent ... Mehr
MultiKultiFiesta
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, Dezember 2011
MultiKultiFiesta

Mitfeiern und Mithelfen. Wir laden zum Weihnachtsfest in die Fabrik Club Bar Dornbirn (Vis a vis Spar Zentrale). Mittwoch 14. Dezember 2011 ab 19 Uhr. Eintritt Euro 18,00 > kommt zu 100% den Projekten zugute. Exotische Suppen und Brot > All inclusive. Doch Getränke zahlt ihr selber. Lesung mit Schlagzeug und Contrabass-Improvisation, Live Konzert > Comfortably numb > DJ Line… Spendenkonto SELINANICARAGUA KONTO > 52007020231 > BLZ 12000

Mitfeiern und Mithelfen. Wir laden zum Weihnachtsfest in die Fabrik Club Bar Dornbirn (Vis a vis Spar Zentrale). Mittwoch 14. Dezember 2011 ab 19 Uhr. Eintritt Euro 18,00 > kommt zu 100% den Projekten zugute. Exotische Suppen und Brot > All inclusive. Doch Getränke zahlt ihr selber. Lesung mit Schlagzeug und Contrabass-Improvisation, Live Konzert > Comfortably numb > DJ Line... Mehr
Sägenvier im Bad Waldsee in Mexiko
Rundumuns
Rundumuns, November 2011
Sägenvier im Bad Waldsee in Mexiko

Daniela und Horst und seine Leute vom Gasthof Kreuz in Bad Waldsee haben uns wunderbar bekocht. Die Weine waren exzellent, die Stimmung super. Wir waren schon das zweite Jahr bei ihnen. Sie veranstalten jedes Jahr im Allgäu spezielle Themenwochen. Und Horst kocht mexikanisch. Also das Kaffeekrustensteak war ein Gedicht. Und alles andere sowieso. Sehr zu empfehlen. www.hotel-kreuz.de

Daniela und Horst und seine Leute vom Gasthof Kreuz in Bad Waldsee haben uns wunderbar bekocht. Die Weine waren exzellent, die Stimmung super. Wir waren schon das zweite Jahr bei ihnen. Sie veranstalten jedes Jahr im Allgäu spezielle Themenwochen. Und Horst kocht mexikanisch. Also das Kaffeekrustensteak war ein Gedicht. Und alles andere sowieso. Sehr zu empfehlen. www.hotel-kreuz.de ... Mehr
.NO Erich Wiesmüller
Rundumuns
Rundumuns, November 2011
.NO Erich Wiesmüller

Das Buch – ein Traum. Der Anlass ein Trauma. Angelika Fussenegger und Erich Wiesmüller waren in Norwegen im Urlaub. Sie waren also vor Ort, als das Massaker geschah. Unheimlich nah haben sie die Trauer und den Schock im ganzen Land miterlebt. Dies hat Erich dazu veranlasst, ein Buch zu gestalten und er hat jedem Opfer eine Arbeit bzw. eine Seite gewidmet. Eine sehr sehr wichtige Arbeit. Erich ist ein beeindruckender Künstler und beschäftigt sich verstärkt mit aktuellen Themen. Er malt auf Leinwand und macht Collagen. Auch auf Wänden in Gebäuden. Schön, ihn zu kennen und das Projekt zu unterstützen. Mehr von seinen Arbeiten unter: www.wiesmueller.at Und danke an meinen Sohn Jonas fürs Modelstehen.

Das Buch - ein Traum. Der Anlass ein Trauma. Angelika Fussenegger und Erich Wiesmüller waren in Norwegen im Urlaub. Sie waren also vor Ort, als das Massaker geschah. Unheimlich nah haben sie die Trauer und den Schock im ganzen Land miterlebt. Dies hat Erich dazu veranlasst, ein Buch zu gestalten und er hat jedem Opfer eine Arbeit bzw. eine Seite gewidmet. Eine sehr sehr wichtige Arbeit. Erich ... Mehr
Trophäensammlung
Auszeichnungen / Publikationen / Rundumuns
Auszeichnungen / Publikationen / Rundumuns, November 2011
Trophäensammlung

Beim Schlüsseldienst habe ich einen Haufen Urkunden gesehen. Die sind halt stolz auf ihre Ausbildungen und Urkunden. Wir dürfen auch stolz eine schöne Auswahl präsentieren. Fast jedes Mal einen Joseph Binder Award, einen Deutschen Designpreis, einen Merrit Award beim Art Directors Club NY, natürlich für unsere Regionalitätsreputation auch einen Adwin, eine sehr sehr schöne Medaille in Silber aus Brünn und einen ganzen Haufen internationale Urkunden. Aus Polen, Finnland, Mexiko, Japan, etc. etc. Sind teilweise sehr schön und teilweise recht grauslige Skulpturen. Aber Preis ist Preis, oder?

Auszeichnungen

1991 Art Directors Club, New York – Merrit Award
1993 Distinction, Paris – Gold Medaille für Geschäftsausstattung
1994 Biennale, Brünn – Silber Medaille im Bereich Corporate Design
1994 Poster Biennale, Essen – vorbildlich gestaltetes Plakat
1999 Std Award – London
1999 VCÖ Verkehrsclub Austria – Gesamtsieger Österreich
2000 Type Directors Club Tokyo – Silber Medaille im Bereich Corporate Design
2001 Joseph Binder Award – Silber im Bereich Kommunikation
2001 Joseph Binder Award – Bronze im Bereich Verpackung
2002 VCÖ Verkehrsclub Austria – Projektsieger Yoyo Taxibus
2004 Joseph Binder Award Silber im Bereich Kommunikation
2006 Joseph Binder Award Anerkennung im Bereich Kommunikation
2007 Adwin 2007, Vorarlberger Werbepreis
2007 Nominiert für Designpreis Deutschland 2008
2007 Bericht im PRINT usa
2009 Nominiert für den Adwin 2009, Vorarlberger Werbepreis
2009 European Design Award 2009 – Bronze für Signaletik, Silber für Editorial
2010 Joseph Binder Award – Gold für Signaletik
2010 Designpreis Deutschland 2011 – Silber für Signaletik
2011 European Design Award 2011 – Bronze für Signaletik
2011 IID Award 2011
2012 Nominiert für den Designpreis Deutschland 2013
2013 Briefmarkenwettbewerb Die Presse – 15 Beste
2014 European Design Award – Silber für Signaletik

Alle Auszeichnungen, Veröffentlichungen, Publikationen und Ausstellungsbeteiligungen finden Sie in unserer Rubrik TEAM.

Beim Schlüsseldienst habe ich einen Haufen Urkunden gesehen. Die sind halt stolz auf ihre Ausbildungen und Urkunden. Wir dürfen auch stolz eine schöne Auswahl präsentieren. Fast jedes Mal einen Joseph Binder Award, einen Deutschen Designpreis, einen Merrit Award beim Art Directors Club NY, natürlich für unsere Regionalitätsreputation auch einen Adwin, eine sehr sehr schöne Medaille in ... Mehr
Sägenvier Haubenlokal
Rundumuns
Rundumuns, November 2011
Sägenvier Haubenlokal

Davon habe ich immer schon geträumt. Habe mal eine DVD von einem Tessiner Gestaltungsbüro angeschaut und die haben in ihren wunderschönen Räumlichkeiten neben und während dem Arbeiten mit Freunden Spaghetti gegessen und Rotwein getrunken. Und dann wieder gearbeitet. Dies war die erste Tafel, die wir mit einem unserer Kunden, Hannes Hämmerle, organisiert haben. Wir haben auch Ullis und Chris Baby – River Augustin – gefeiert. Schöne Begegnung. Macht richtig riesig Spaß und gibt beste Gesprächskultur. Mahlzeit.

Davon habe ich immer schon geträumt. Habe mal eine DVD von einem Tessiner Gestaltungsbüro angeschaut und die haben in ihren wunderschönen Räumlichkeiten neben und während dem Arbeiten mit Freunden Spaghetti gegessen und Rotwein getrunken. Und dann wieder gearbeitet. Dies war die erste Tafel, die wir mit einem unserer Kunden, Hannes Hämmerle, organisiert haben. Wir haben auch Ullis und Chris ... Mehr
Sägenvier Sponsoring
Rundumuns
Rundumuns, November 2011
Sägenvier Sponsoring

Alle meine 3 Mädels sind bzw. waren Handballerinnen beim SSV Dornbirn Schoren. Und mein Sohn spielt Fußball beim FC Dornbirn. Nach jahrelanger Überzeugungsarbeit meiner Kinder (wer kennt dies nicht), habe ich mich endlich entschlossen, ein Dress-Sponsoring zu übernehmen. Und es macht riesig Spaß. Sägenvier auf den sportlichen Hüften der Mädels. Mein ganzer Stolz. Also los gehts, Mädels!

Alle meine 3 Mädels sind bzw. waren Handballerinnen beim SSV Dornbirn Schoren. Und mein Sohn spielt Fußball beim FC Dornbirn. Nach jahrelanger Überzeugungsarbeit meiner Kinder (wer kennt dies nicht), habe ich mich endlich entschlossen, ein Dress-Sponsoring zu übernehmen. Und es macht riesig Spaß. Sägenvier auf den sportlichen Hüften der Mädels. Mein ganzer Stolz. Also los gehts, Mädels! ... Mehr
Neue technische Ära bei Sägenvier
Rundumuns
Rundumuns, November 2011
Neue technische Ära bei Sägenvier

Jetzt ist es soweit. Alle unsere Mitarbeiter haben ein iPhone. Schluss mit dem alten Glump. Freudefreude.

Jetzt ist es soweit. Alle unsere Mitarbeiter haben ein iPhone. Schluss mit dem alten Glump. Freudefreude. Mehr
Das Kind im Designer
Bildung / Rundumuns
Bildung / Rundumuns, Oktober 2011
Das Kind im Designer

Eines meiner Vortragsthemen – Kind im Designer – zeigt Beispiele, wie wir uns als Gestalter im kindlichen Spiel an komplexe und schwierige Themen herantasten. Mit Lockerheit, Gelassenheit und mit möglichst wenig verkopfter Verschulsozialisierung. Das Bild hat mein Sohn Jonas gezeichnet. Er sieht die Spieler, wie sie aufs Feld gehören. Wunderbare Idee. Wär doch ein Supersuperplakat oder?

Eines meiner Vortragsthemen - Kind im Designer - zeigt Beispiele, wie wir uns als Gestalter im kindlichen Spiel an komplexe und schwierige Themen herantasten. Mit Lockerheit, Gelassenheit und mit möglichst wenig verkopfter Verschulsozialisierung. Das Bild hat mein Sohn Jonas gezeichnet. Er sieht die Spieler, wie sie aufs Feld gehören. Wunderbare Idee. Wär doch ein Supersuperplakat oder? ... Mehr
Tameru Peter & Selam Elisabeth
Arbeiten
Arbeiten, Oktober 2011
Tameru Peter & Selam Elisabeth

Geburtsanzeigen sind eine freudige Arbeit. Vor allem, wenn es um so entzückende Kinder aus Äthiopien geht. Tameru und Selam sind die Adoptivkinder meiner Schwägerin Elisabeth und meines Schwagers Peter Buchner, der ja auch den guten Honig und den feinen Schnaps herstellt. Congratulatione. Was heißt dies auf Amharisch?

Geburtsanzeigen sind eine freudige Arbeit. Vor allem, wenn es um so entzückende Kinder aus Äthiopien geht. Tameru und Selam sind die Adoptivkinder meiner Schwägerin Elisabeth und meines Schwagers Peter Buchner, der ja auch den guten Honig und den feinen Schnaps herstellt. Congratulatione. Was heißt dies auf Amharisch? ... Mehr
"sbohem Daniela"
Rundumuns
Rundumuns, September 2011
"sbohem Daniela"

…das war tschechisch und heißt „Auf Wiedersehen Daniela“. Unsere Daniela Skodny hat uns leider verlassen. Sie zieht nach Bad Waldsee ins nahegelegene deutsche Land und nimmt schweren Herzens Abschied von Vorarlberg. Wir werden aber dazuschauen, dass wir zumindest ihre Illustrationskünste auch weiterhin einbinden können. Schöne Grüße an Horst und alles alles Gute. See you.

...das war tschechisch und heißt "Auf Wiedersehen Daniela". Unsere Daniela Skodny hat uns leider verlassen. Sie zieht nach Bad Waldsee ins nahegelegene deutsche Land und nimmt schweren Herzens Abschied von Vorarlberg. Wir werden aber dazuschauen, dass wir zumindest ihre Illustrationskünste auch weiterhin einbinden können. Schöne Grüße an Horst und alles alles Gute. See you. Mehr
Poschauko Workshop
Bildung / Rundumuns
Bildung / Rundumuns, September 2011
Poschauko Workshop

Wir waren für 2 Tage in Bad Aibling bei den Poschauko Zwillingen. Cornelia, Daniela, Monika, Martin, Elias und ich. Wir malten Portraits, tranken einen Haufen Flötzinger Spezi und Wein, aßen exzellente Spaghetti und Schweinshaxn und Fleischlaberln, bauten Theaterszenen im Schattenspiel, hörten beste Musik und hattens ganz ganz fein. Wir nahmen wunderbare Ergebnisse und Erkenntnisse für unser tägliches Werken mit ins Sägenvier. Können die Jamie Olivers der Grafikbranche einfach nur wärmstens empfehlen. Saubazzis, hundsverreckte.

Wir waren für 2 Tage in Bad Aibling bei den Poschauko Zwillingen. Cornelia, Daniela, Monika, Martin, Elias und ich. Wir malten Portraits, tranken einen Haufen Flötzinger Spezi und Wein, aßen exzellente Spaghetti und Schweinshaxn und Fleischlaberln, bauten Theaterszenen im Schattenspiel, hörten beste Musik und hattens ganz ganz fein. Wir nahmen wunderbare Ergebnisse und Erkenntnisse für unser ... Mehr
Doris und Ferdl
Arbeiten
Arbeiten, August 2011
Doris und Ferdl

Kleine und feine Typoarbeit für meine Schwägerin und meinen Schwager. War eine super Hochzeitsfeier in der Fabrik Club Bar von Mirko Ladtstätter. Ferdl war ab 23 Uhr sein eigener DJ und wir haben getanzt, dass die Fetzen flogen. Bis um halb sechs am Morgen. Und die Dankeskarte ist auch ganz schön geworden. Mit Fotos von Stefan Grdic. Wunderbar unüblich.

Kleine und feine Typoarbeit für meine Schwägerin und meinen Schwager. War eine super Hochzeitsfeier in der Fabrik Club Bar von Mirko Ladtstätter. Ferdl war ab 23 Uhr sein eigener DJ und wir haben getanzt, dass die Fetzen flogen. Bis um halb sechs am Morgen. Und die Dankeskarte ist auch ganz schön geworden. Mit Fotos von Stefan Grdic. Wunderbar unüblich. Mehr
Sigi Ramoser Corporate Design
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, August 2011
Sigi Ramoser Corporate Design

Mein allererstes Briefpapier war mit Klebern gestaltet. Die Kopffüssler-Illustration hatte damals mein Neffe Peter gezeichnet. War glaube ich so 3 Jahre alt. Später habe ich diese Illustration in ein professionelleres Papier- und Druckkonzept umgestaltet. Schöne und teure Distinction Papiere, Kuverts, Kleber etc. Dann endlich hatte ich mein erstes eigenes Kind. Selina malte mit 5 Jahren 3 verschiedene, entzückende Portraits von mir. Dieses Erscheinungsbild hat sehr lange gehalten. Später gründeten wir das Atelier für Text und Gestaltung und seit 2002 wirken wir unter dem Namen und Bild von Sägenvier. 25 Jahre Erscheinungsbild-Entwicklung.

Mein allererstes Briefpapier war mit Klebern gestaltet. Die Kopffüssler-Illustration hatte damals mein Neffe Peter gezeichnet. War glaube ich so 3 Jahre alt. Später habe ich diese Illustration in ein professionelleres Papier- und Druckkonzept umgestaltet. Schöne und teure Distinction Papiere, Kuverts, Kleber etc. Dann endlich hatte ich mein erstes eigenes Kind. Selina malte mit 5 Jahren 3 ... Mehr
Burn Out und Burn in
Rundumuns
Rundumuns, August 2011
Burn Out und Burn in

Keep the fire burning. Stay tuned. I`m on fire. Meinen MitarbeiterInnen, meinen StudentInnen und mir selber „predige“ ich, seit ich Designer bin, die Augen zum Leuchten zu bringen. Für etwas einzustehen. Zu brennen. Gestaltungswillen zu generieren. Nie aufzugeben. Die Herausforderung mit Lust und Freude zu suchen. Für die Gestaltung zu leben. Stimmt alles. Tue ich auch weiterhin. Nur eines sollte man dabei nie vergessen. Zu leben und die Dinge zu tun, die einem wirklich wichtig sind und die Spaß machen. Und bei sich selbst zu bleiben. Sonst besteht die Gefahr, dass man „verbrennt“ bzw. dass die Flamme löscht. Die wahren Dinge finden eben oft mitten im Leben statt. Augen, Ohren und Herz auf.

Keep the fire burning. Stay tuned. I`m on fire. Meinen MitarbeiterInnen, meinen StudentInnen und mir selber "predige" ich, seit ich Designer bin, die Augen zum Leuchten zu bringen. Für etwas einzustehen. Zu brennen. Gestaltungswillen zu generieren. Nie aufzugeben. Die Herausforderung mit Lust und Freude zu suchen. Für die Gestaltung zu leben. Stimmt alles. Tue ich auch weiterhin. Nur eines ... Mehr
Sägenvier goes Züri West
Rundumuns
Rundumuns, Juli 2011
Sägenvier goes Züri West

Sägenvier gemeinsam weiterentwickeln. Fein frühstücken, plaudern, wundern und in die Zukunft schauen… In der roten Fabrik am Züri-See genau richtig. Und bei Thomas Keck schlemmten wir prima Thai-Essen. Ein Geheimtipp auf alle Fälle. Wir freuen uns auf die Zukunft. Und ein schöner Zufall – oder eben keiner – das Label der Jacke von Gerhard Pfefferkorn (unser Finanz- und Unternehmensberater) ist mit Sägenvier gebrandet. Sehr brav.

Sägenvier gemeinsam weiterentwickeln. Fein frühstücken, plaudern, wundern und in die Zukunft schauen... In der roten Fabrik am Züri-See genau richtig. Und bei Thomas Keck schlemmten wir prima Thai-Essen. Ein Geheimtipp auf alle Fälle. Wir freuen uns auf die Zukunft. Und ein schöner Zufall - oder eben keiner - das Label der Jacke von Gerhard Pfefferkorn (unser Finanz- und ... Mehr
Es rauchen die Köpfe...
Rundumuns
Rundumuns, Juli 2011
Es rauchen die Köpfe...

Wir wollen ja keinesfalls zum Rauchen animieren, aber bei uns im Sägenvier hinten auf der Stahltreppe, da entstehen die schönsten Gespräche und entwickeln wir einige unserer besten Ideen. Vielleicht liegt es auch an der Höhe im 3. Stock, oder der Blick auf die FHV inspiriert uns zu Kreativität… Gehen wir eine ziehen?

Wir wollen ja keinesfalls zum Rauchen animieren, aber bei uns im Sägenvier hinten auf der Stahltreppe, da entstehen die schönsten Gespräche und entwickeln wir einige unserer besten Ideen. Vielleicht liegt es auch an der Höhe im 3. Stock, oder der Blick auf die FHV inspiriert uns zu Kreativität... Gehen wir eine ziehen? ... Mehr
Vorarlberg isst... Kampagne
Arbeiten
Arbeiten, Mai 2011
Vorarlberg isst... Kampagne

Jetzt können wirs ja zeigen. Die Kampagne hat Flax & Jutz gewonnen. Wiedermal war das Briefing und die Jury schwierigst. Unsere Arbeit sehr sehr schön und poetisch, leider aber gar nicht das, was sich die Auftraggeber wirklich wünschten. Es ist höchste Zeit, mit distanzierten Wettbewerbssituationen aufzuhören. Zurück zum Auftrag.

Für Interessierte unsere Präsentation

und ein paar Videos …

Vorarlberg isst – Uno from Sägenvier on Vimeo.

Vorarlberg isst – Due from Sägenvier on Vimeo.

Vorarlberg isst – Tre from Sägenvier on Vimeo.

Jetzt können wirs ja zeigen. Die Kampagne hat Flax & Jutz gewonnen. Wiedermal war das Briefing und die Jury schwierigst. Unsere Arbeit sehr sehr schön und poetisch, leider aber gar nicht das, was sich die Auftraggeber wirklich wünschten. Es ist höchste Zeit, mit distanzierten Wettbewerbssituationen aufzuhören. Zurück zum Auftrag. Für Interessierte unsere Präsentation und ein ... Mehr
Frisörbrandingsuperlative
Bildung / Rundumuns
Bildung / Rundumuns, März 2011
Frisörbrandingsuperlative

Jeder kennt sie, die unbändigen Namensfindungen von Frisörstudios. In jedem Ort, in jeder Stadt sind sie präsent. Eine interessante Spezies, die Überschläge und kreative Flickflacks für ihre Differenzierung und Eigenständigkeit vollbringen. Keine Ahnung, wo diese Übereifrigkeit der Herausarbeitung des Alleinstellungsmerkmales herführt. Haarchiv, Haarzt und ich warte noch auf Haartz 4. Sind ja am Schluss doch nur die guten alten Frisörbetriebe…

Aufruf! Wer in seiner Umgebung einen lustigen und einfallsreichen Frisör entdeckt, bitte macht ein Foto und schickt es an ramoser@saegenvier.at per Mail. Wir sammeln diese Beispiele an Marketingkapriolen. Danke fürs Mitmachen.

Und auch andere Leute sind schon am Sammeln. Auf diesem Blog sind vieleviele Beispiele. Es hört nie auf…http://barbierblog.wordpress.com/ http://www.buzzfeed.com/nscholz/friseurnamen

Jeder kennt sie, die unbändigen Namensfindungen von Frisörstudios. In jedem Ort, in jeder Stadt sind sie präsent. Eine interessante Spezies, die Überschläge und kreative Flickflacks für ihre Differenzierung und Eigenständigkeit vollbringen. Keine Ahnung, wo diese Übereifrigkeit der Herausarbeitung des Alleinstellungsmerkmales herführt. Haarchiv, Haarzt und ich warte noch auf Haartz 4. Mehr
Schnupperlehre im Sägenvier
Bildung / Rundumuns
Bildung / Rundumuns, März 2011
Schnupperlehre im Sägenvier

Viele junge Leute und deren Eltern rufen bei uns an und fragen uns nach der Möglichkeit der Schnupperlehre. Ich kann mich noch gut an frühere Zeiten erinnern, damals hat man die SchnuppererInnen aufgenommen und sie durften oder mussten dann 2 bis 5 Tage das Büro aufräumen oder wenns sonst gar nix gegeben hat, dann sagte man zu ihnen „Schau ein Buch an“. Das war uns im Sägenvier zuwenig und wir haben ca. 15 Aufgaben entwickelt, die dem Schnupperlehrling einen Überblick über die Tätigkeiten eines Grafikdesigners geben und uns die Eignung besser einschätzen lassen. Und ganz toll ist, die jungen Leute erarbeiten in 2 Tagen ein aussagekräftiges Portfolio.
Wer Lust hat, einfach melden. Es gibt halt Wartezeiten. Wir lassen jeweils 2 zusammenkommen…

 

 

Viele junge Leute und deren Eltern rufen bei uns an und fragen uns nach der Möglichkeit der Schnupperlehre. Ich kann mich noch gut an frühere Zeiten erinnern, damals hat man die SchnuppererInnen aufgenommen und sie durften oder mussten dann 2 bis 5 Tage das Büro aufräumen oder wenns sonst gar nix gegeben hat, dann sagte man zu ihnen "Schau ein Buch an". Das war uns im Sägenvier zuwenig und ... Mehr
FahrRad, damit...
Arbeiten
Arbeiten, Februar 2011
FahrRad, damit...

Bunte Radplakate mit dem Star des Themas im Vordergrund. Saloppe und sympathische Sprüche emotionalisieren das Radfahren. Der Frühling kann kommen.

Bunte Radplakate mit dem Star des Themas im Vordergrund. Saloppe und sympathische Sprüche emotionalisieren das Radfahren. Der Frühling kann kommen. Mehr
James Dyson im Designforum Vorarlberg
Rundumuns
Rundumuns, Februar 2011
James Dyson im Designforum Vorarlberg

Wer kennt ihn nicht, den Staubsauger ohne Staubsaugersack. Aber einen Ventilator ohne Propeller, das hatte ich noch nicht gesehen. Eine Schubkarre mit einem Ball als Rad… Ideen fangen im Skizzenbuch an. Dinge des Alltags hinterfragen und über dem Tellerrand erblickt, neu erdenken und erfinden. Eine tolle Ausstellung über einen tollen Designer. Produktfunktion, innovativ und erfolgreich.

Wer kennt ihn nicht, den Staubsauger ohne Staubsaugersack. Aber einen Ventilator ohne Propeller, das hatte ich noch nicht gesehen. Eine Schubkarre mit einem Ball als Rad... Ideen fangen im Skizzenbuch an. Dinge des Alltags hinterfragen und über dem Tellerrand erblickt, neu erdenken und erfinden. Eine tolle Ausstellung über einen tollen Designer. Produktfunktion, innovativ und erfolgreich. Mehr
Grüss Gott in Vorarlberg
Auszeichnungen / Publikationen
Auszeichnungen / Publikationen, Februar 2011
Grüss Gott in Vorarlberg

Das war besonders lustig. Die Kinder der Volksschule Tschagguns haben stolz über ihr Schaffen an den Werken erzählt. Eine schöne Schule. Da spürt man, dass Freiheit gefördert wird. Mit Witz und Hirn. Und alle sind stolz darauf.

RadioV Kultur um 6

Das war besonders lustig. Die Kinder der Volksschule Tschagguns haben stolz über ihr Schaffen an den Werken erzählt. Eine schöne Schule. Da spürt man, dass Freiheit gefördert wird. Mit Witz und Hirn. Und alle sind stolz darauf. RadioV Kultur um 6 ... Mehr
Tschüss Elias, bis bald!
Rundumuns
Rundumuns, Februar 2011
Tschüss Elias, bis bald!

Elias ist wieder nach Wien gesaust. An die Angewandte. Er wird uns aber Gott sei dank als Ferialhilfe erhalten bleiben. Übrigens glauben wir, dass er der einzige Praktikant in Österreich ist, der einen Tisch von gut 8 Quadratmetern zur Verfügung hat und den auch ohne Probleme mit Ablagematerial füllt.

Elias ist wieder nach Wien gesaust. An die Angewandte. Er wird uns aber Gott sei dank als Ferialhilfe erhalten bleiben. Übrigens glauben wir, dass er der einzige Praktikant in Österreich ist, der einen Tisch von gut 8 Quadratmetern zur Verfügung hat und den auch ohne Probleme mit Ablagematerial füllt. Mehr
Messe Dornbirn
Arbeiten
Arbeiten, Januar 2011
Messe Dornbirn

Gottseidank hat das Zeughaus diesen Wettbewerb gewonnen. Illustrationen und Messe. Das ist neu und sehr liebevoll gestaltet. Wie immer, wenn Klaus Österle den Stift in die Hand nimmt. Wir freuen uns auf eine spätere Zusammenarbeit. Wird sicher mal klappen.

Gottseidank hat das Zeughaus diesen Wettbewerb gewonnen. Illustrationen und Messe. Das ist neu und sehr liebevoll gestaltet. Wie immer, wenn Klaus Österle den Stift in die Hand nimmt. Wir freuen uns auf eine spätere Zusammenarbeit. Wird sicher mal klappen. Mehr
Vorarlberg isst... Making Of
Rundumuns
Rundumuns, Januar 2011
Vorarlberg isst... Making Of

Das macht echten Spaß. Ein Thema, das alle interessiert. Rausgehen und Ausgehen. Ein Wettbewerb, eine gute Idee, ein motiviertes Team, ein exzellenter Fotograf und eine Samstagvormittagsession mit viel Lust auf Kulinarik und Gestaltung. Leider hat unser Enthusiasmus diesmal nicht zum Erfolg geführt. Also ab in die Ideenlagerkiste. Guten Appetit. Anspruchsvoll aber gut.

Das macht echten Spaß. Ein Thema, das alle interessiert. Rausgehen und Ausgehen. Ein Wettbewerb, eine gute Idee, ein motiviertes Team, ein exzellenter Fotograf und eine Samstagvormittagsession mit viel Lust auf Kulinarik und Gestaltung. Leider hat unser Enthusiasmus diesmal nicht zum Erfolg geführt. Also ab in die Ideenlagerkiste. Guten Appetit. Anspruchsvoll aber gut. Mehr
Selina Nicaragua
Rundumuns
Rundumuns, Dezember 2010
Selina Nicaragua

Unser Blog übers Projekt – Hilfe für Kinder und Jugendliche in Nicaragua. Reinschauen, spenden, dabei sein. Muchas Gracias Amigos. www.saegenvier.at/selinanicaragua

Unser Blog übers Projekt - Hilfe für Kinder und Jugendliche in Nicaragua. Reinschauen, spenden, dabei sein. Muchas Gracias Amigos. www.saegenvier.at/selinanicaragua ... Mehr
Sägenvier in lovely vienna
Rundumuns
Rundumuns, Dezember 2010
Sägenvier in lovely vienna

Seit September 2010 ist Sägenvier in Wien mit einem Standort am Orten, was es denn so österreichweit zu gestalten gibt. In der Schikanedergasse 13 – Ecke Naschmarkt besteht ab sofort die Möglichkeit, Projekte auch von Wien aus zu bearbeiten. Im Osten viel Neues. Willkommen Österreich.

Seit September 2010 ist Sägenvier in Wien mit einem Standort am Orten, was es denn so österreichweit zu gestalten gibt. In der Schikanedergasse 13 - Ecke Naschmarkt besteht ab sofort die Möglichkeit, Projekte auch von Wien aus zu bearbeiten. Im Osten viel Neues. Willkommen Österreich. Mehr
(T)ranslator-Shirts für Nicaragua
Rundumuns
Rundumuns, Dezember 2010
(T)ranslator-Shirts für Nicaragua

Daniela Skodny, unsere neue Mitarbeiterin, hat diese Shirts gestaltet. Es sind Unikate. Die Idee: Begriffe in verschiedenen Sprachen. Alltägliche Worte, die jeden betreffen. Dinge, die jeder und jede braucht. Über diese Worte interessieren wir uns für die Sprache der Menschen. Und wir realisieren, dass es fast überall Gartenschläuche, etc. etc. gibt. T-Shirts, die uns verbinden. Die Teile gibts nur im Sägenvier. Und nur, solange der Vorrat reicht. Dann machen wir wieder ganz neue Worte-Mode. Ah – fast vergessen. Das Stück kostet Euro 20,00 – Euro 10,00 gehen in unser Projekt Selinanicaragua. Wer welche bestellen will, mail an ramoser@saegenvier.at +43 650 2748100. Und mehr Informationen zum Gesamtprojekt unter www.saegenvier.at/selinanicaragua

Daniela Skodny, unsere neue Mitarbeiterin, hat diese Shirts gestaltet. Es sind Unikate. Die Idee: Begriffe in verschiedenen Sprachen. Alltägliche Worte, die jeden betreffen. Dinge, die jeder und jede braucht. Über diese Worte interessieren wir uns für die Sprache der Menschen. Und wir realisieren, dass es fast überall Gartenschläuche, etc. etc. gibt. T-Shirts, die uns verbinden. Die Teile ... Mehr
Zurück in die Zukunft
Rundumuns
Rundumuns, Dezember 2010
Zurück in die Zukunft

Wir lieben das Archivieren. Liebgewonnenes stapeln, Frischgedrucktes sortieren, Altbewährtes ordnen, Ausgebleichtes bewundern, Analoges begreifen, Geschichten erzählen, Herzblut verlieren, in Erinnerungen schwelgen, der Nostalgie sich hingeben und Neues begrüßen. Ganz schön intensiv solche Nachmittage. Ganz schön schön solche Nachmittage. Chef Sigi wird ganz melancholisch, wenn er an die früheren Zeiten des Siebdrucks, der Makulaturen, der handmade Designs denkt. Also auf zur analogen und digitalen Gestaltungsvielfalt. PS: Ordnung muss sein…

Wir lieben das Archivieren. Liebgewonnenes stapeln, Frischgedrucktes sortieren, Altbewährtes ordnen, Ausgebleichtes bewundern, Analoges begreifen, Geschichten erzählen, Herzblut verlieren, in Erinnerungen schwelgen, der Nostalgie sich hingeben und Neues begrüßen. Ganz schön intensiv solche Nachmittage. Ganz schön schön solche Nachmittage. Chef Sigi wird ganz melancholisch, wenn er an die ... Mehr
Wunderbare Bilder > schöne Musik
Rundumuns
Rundumuns, Dezember 2010
Wunderbare Bilder > schöne Musik

http://www.carlantapp.com/nicaragua_01/index.html

Ein wirklich traumhaftes Lied und hochästhetische Bilder aus Nicaragua. Wir zeigten dies anlässlich unserer Lesung zum Selinanicaragua-Projekt in Gabriels Cucina 2010.
http://www.saegenvier.at/selinanicaragua

http://www.carlantapp.com/nicaragua_01/index.html Ein wirklich traumhaftes Lied und hochästhetische Bilder aus Nicaragua. Wir zeigten dies anlässlich unserer Lesung zum Selinanicaragua-Projekt in Gabriels Cucina 2010. http://www.saegenvier.at/selinanicaragua ... Mehr
Pecha Kucha Night designforum Vorarlberg
Bildung / Rundumuns
Bildung / Rundumuns, November 2010
Pecha Kucha Night designforum Vorarlberg

20 Bilder, 20 Sekunden pro Bild. So schnell hatte ich noch fast nie präsentiert. Wunderbare Beiträge, spritzig, witzig, informativ. Mein Thema „Das Kind im Designer – oder es wird ja alles immer komplexer“. Wir Kreative sollten uns unser Kindsein so lange es geht erhalten. Kinder sehen ganz direkt und unverblümt auf die Dinge. Manche behaupten sogar, dass Kinder unsere Welt regieren und retten könnten. Darüber sollten wir öfters nachdenken.

20 Bilder, 20 Sekunden pro Bild. So schnell hatte ich noch fast nie präsentiert. Wunderbare Beiträge, spritzig, witzig, informativ. Mein Thema "Das Kind im Designer - oder es wird ja alles immer komplexer". Wir Kreative sollten uns unser Kindsein so lange es geht erhalten. Kinder sehen ganz direkt und unverblümt auf die Dinge. Manche behaupten sogar, dass Kinder unsere Welt regieren und ... Mehr
Jahreswechsel 2010 2011
Rundumuns
Rundumuns, November 2010
Jahreswechsel 2010 2011

Wieder ist ein intensives und spannendes Jahr ins Land gezogen. Wir wünschen euch allen ein frohes Weihnachtsfest und das Allerbeste für das neue Jahr 2011. Das Filmchen hat Sigi in Wien gedreht, Martin hats verfeinert und geschnitten und die Schrift hat Monika kalligrafiert. Wunderbare Musik.

Wieder ist ein intensives und spannendes Jahr ins Land gezogen. Wir wünschen euch allen ein frohes Weihnachtsfest und das Allerbeste für das neue Jahr 2011. Das Filmchen hat Sigi in Wien gedreht, Martin hats verfeinert und geschnitten und die Schrift hat Monika kalligrafiert. Wunderbare Musik. Mehr
Charity Sommerparty 2010
Rundumuns
Rundumuns, August 2010
Charity Sommerparty 2010

Gut 230 Leute – Familie, Freunde, Bekannte, Mitarbeiter, Kunden, Partner genossen trotz schlechtem Wetter die Sommerparty. Sägenvier DesignKommunikation, Fabrik Club Bar und der Kiwanis Club Dornbirn luden zur Präsentation und zum Fest. Selina Ramoser und Isabella Greber präsentierten ihre Projekte. Gebhard Greber informierte über das Land und die Menschen. Untermalt wurde das Fest mit dem Vorderländer Polkaclub, Lukas Bildstein, David Soyzer und Carlos Rodriguez mit Latino Drums/Marimba/Kongas, Breakdance mit den … und Matt Boroff mit seiner Solo-CD. Ein wunderbarer Abend, der insgesamt 3.910,64 Euro für weitere Projekte eingebracht hat. Muchas Gracias Amigos.

V-Heute Bericht:

Gut 230 Leute - Familie, Freunde, Bekannte, Mitarbeiter, Kunden, Partner genossen trotz schlechtem Wetter die Sommerparty. Sägenvier DesignKommunikation, Fabrik Club Bar und der Kiwanis Club Dornbirn luden zur Präsentation und zum Fest. Selina Ramoser und Isabella Greber präsentierten ihre Projekte. Gebhard Greber informierte über das Land und die Menschen. Untermalt wurde das Fest mit dem ... Mehr
Unser Sägenvier Roller
Rundumuns
Rundumuns, August 2010
Unser Sägenvier Roller

Eine Errungenschaft für unser Team ist der coole mattschwarze Kmyco Roller. (Vespa würde besser klingen, ich weiss schon) Für schnelle Einkäufe und Drucküberwachungen im Nahbereich. Laufen, Fahrrad- und Busfahren gehört eh zum Mobilitätskonzept von Sägenvier. Das CarSharing Auto holen wir auch manchmal aus der Garage. Alles einsteigen, bitte.

Eine Errungenschaft für unser Team ist der coole mattschwarze Kmyco Roller. (Vespa würde besser klingen, ich weiss schon) Für schnelle Einkäufe und Drucküberwachungen im Nahbereich. Laufen, Fahrrad- und Busfahren gehört eh zum Mobilitätskonzept von Sägenvier. Das CarSharing Auto holen wir auch manchmal aus der Garage. Alles einsteigen, bitte. Mehr
Managua Heute
Rundumuns
Rundumuns, August 2010
Managua Heute

Wir waren allesamt in Nicaragua. Grebers, Ramosers und Rodriguezes. Unsere gesammelten Spenden und Projektsachen zu übergeben. Und in Managua in der Volksschule ist doch wirklich das Regionalfernsehen gekommen. Managua Heute sozusagen. War irre lustig, weil zb. ich kein Wort spanisch sprechen konnte. Na, ich redete einfach deutsch.

Wir waren allesamt in Nicaragua. Grebers, Ramosers und Rodriguezes. Unsere gesammelten Spenden und Projektsachen zu übergeben. Und in Managua in der Volksschule ist doch wirklich das Regionalfernsehen gekommen. Managua Heute sozusagen. War irre lustig, weil zb. ich kein Wort spanisch sprechen konnte. Na, ich redete einfach deutsch. Mehr
wenn schon mal einer heiratet
Rundumuns
Rundumuns, Juni 2010
wenn schon mal einer heiratet

… muss auch das sägentier mit von der Partie sein! Liebe Bea und lieber Christian. Sägentier wünscht Liebe und gratuliert ganz herzlich! Vielen Dank für die Masken an das walktanztheater… Muuuuhhhhh!

... muss auch das sägentier mit von der Partie sein! Liebe Bea und lieber Christian. Sägentier wünscht Liebe und gratuliert ganz herzlich! Vielen Dank für die Masken an das walktanztheater... Muuuuhhhhh! ... Mehr
sägentier
Rundumuns
Rundumuns, Juni 2010
sägentier

Tierische Verkleidungen und wunderbare Fotos von Roswitha Natter. Collection Sägenvier. Bestellungen bei mir.

Tierische Verkleidungen und wunderbare Fotos von Roswitha Natter. Collection Sägenvier. Bestellungen bei mir. Mehr
Sägenvier Öffentlichkeitsarbeit
Auszeichnungen / Publikationen / Rundumuns
Auszeichnungen / Publikationen / Rundumuns, Juni 2010
Sägenvier Öffentlichkeitsarbeit

Ja früher meinten wir, wir würden entdeckt. Irgendwann einmal wird ein großer Förderer unsere einzigartige Qualität aufmerksam und wir bekommen die schönsten und wichtigsten Aufträge und dürfen uns unsere Arbeiten aussuchen und und und und. Networking ist angesagt und Tue Gutes und rede darüber. Fleissiges Bekunden von Interesse, konsequentes Engagement für Design im Allgemeinen, Teilnahme an Wettbewerben, Einreichungen für Publikationen, Fortbildung, Projektinitiativen… Alles wird dann irgendwann sichtbar und kommuniziert. Und siehe da, die Menschen nehmen uns und unsere Arbeit wahr. Also stimmt es mit der Zeit vielleicht doch. Wir werden entdeckt und wir dürfen…

Ja früher meinten wir, wir würden entdeckt. Irgendwann einmal wird ein großer Förderer unsere einzigartige Qualität aufmerksam und wir bekommen die schönsten und wichtigsten Aufträge und dürfen uns unsere Arbeiten aussuchen und und und und. Networking ist angesagt und Tue Gutes und rede darüber. Fleissiges Bekunden von Interesse, konsequentes Engagement für Design im Allgemeinen, ... Mehr
Die Sprache der Corporate Identity
Bildung / Rundumuns
Bildung / Rundumuns, Juni 2010
Die Sprache der Corporate Identity

Da hatte Hermann Brändle wirklich seine Gedanken voraus. Heute reden alle vom Ende der klassischen Werbung. Kommunikation Face to Face. In Augenhöhe statt Topdown Bekehrung der MarketerInnen. „Die gängige Stimme des Geschäftslebens, die Sprache der Corporate Identity und der Prospekte wird uns bald schon so affektiert vorkommen, wie die Sprache der barocken Fürstenhöfe.“

Da hatte Hermann Brändle wirklich seine Gedanken voraus. Heute reden alle vom Ende der klassischen Werbung. Kommunikation Face to Face. In Augenhöhe statt Topdown Bekehrung der MarketerInnen. "Die gängige Stimme des Geschäftslebens, die Sprache der Corporate Identity und der Prospekte wird uns bald schon so affektiert vorkommen, wie die Sprache der barocken Fürstenhöfe." ... Mehr
Kiwanis Club Dornbirn WWW
Arbeiten
Arbeiten, Mai 2010
Kiwanis Club Dornbirn WWW

Sigi ist seit 2008 Mitglied beim Kiwanis Club Dornbirn. Wir durften die Internetseite für diesen Charity-Verein gestalten. Ewald Natter setzte das CMS um und Walter Wintersteiger kümmert sich engagiert um die Inhalte. Tue Gutes und rede darüber. www.kiwanisclub-dornbirn.at

Sigi ist seit 2008 Mitglied beim Kiwanis Club Dornbirn. Wir durften die Internetseite für diesen Charity-Verein gestalten. Ewald Natter setzte das CMS um und Walter Wintersteiger kümmert sich engagiert um die Inhalte. Tue Gutes und rede darüber. www.kiwanisclub-dornbirn.at ... Mehr
Tischfussball WM für Nicaragua
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, Mai 2010
Tischfussball WM für Nicaragua

Martin Platzgummer hat das Plakat und den Flyer für unsere WM-Vorrunde, unser Charityprojekt, gestaltet. FußTischBall oder SitzBallFuß oder Â… Übrigens haben wir alle 64 SpielerInnen zusammenbekommen und der Abend war insgesamt ein schöner Erfolg. Mexiko hat vor Kamerun gewonnen. Für die Kinder in Nicaragua sind weitere Euro 1.000,00 zusammengekommen. Muchas Gracias Amigos.

Martin Platzgummer hat das Plakat und den Flyer für unsere WM-Vorrunde, unser Charityprojekt, gestaltet. FußTischBall oder SitzBallFuß oder Â… Übrigens haben wir alle 64 SpielerInnen zusammenbekommen und der Abend war insgesamt ein schöner Erfolg. Mexiko hat vor Kamerun gewonnen. Für die Kinder in Nicaragua sind weitere Euro 1.000,00 zusammengekommen. Muchas Gracias Amigos. Mehr
Zündhölzer
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, April 2010
Zündhölzer

Vor allem für Raucher aber auch für Anzünder und Innen der Duftlampen ist ein Werbemittel wie das Streichholz nie ausgestorben. Unsere PraktikantInnen basteln immer wieder welche, damit unsere Kollektion nie ausgeht. Erhältlich beim Nespresso oder Tee im Sägenvier.

Vor allem für Raucher aber auch für Anzünder und Innen der Duftlampen ist ein Werbemittel wie das Streichholz nie ausgestorben. Unsere PraktikantInnen basteln immer wieder welche, damit unsere Kollektion nie ausgeht. Erhältlich beim Nespresso oder Tee im Sägenvier. Mehr
Haltung und Gestaltung
Bildung / Rundumuns
Bildung / Rundumuns, Februar 2010
Haltung und Gestaltung

Mehr
Marketing par excellence
Bildung / Rundumuns
Bildung / Rundumuns, Januar 2010
Marketing par excellence

Die lustigen Brüder Mucci in Monteverdi Marittima in der Toskana betreiben ihr Geschäft vorbildlich. Auf knappen 60 Quadratmetern zeigen sie alles, was das kulinarisch interessierte Herz begehrt. Die Beiden beliefern zahlreiche Restaurants und Trattorias der Umgebung. Jeder kennt jeden, so scheint es im Laden. Es werden kleine Geschichten erzählt, beste Rabattverhandlungen geführt. Zusatzgeschäfte mit Spaß und Lust generiert. Das Büro ist einen Meter breit und 3 Meter hoch. Überall Preisschilder, Heiligenfiguren, Lebensmittel vom Feinsten. Bon appetito. Macht Appetit auf bestes Marketing mit Herz und Hirn.

Die lustigen Brüder Mucci in Monteverdi Marittima in der Toskana betreiben ihr Geschäft vorbildlich. Auf knappen 60 Quadratmetern zeigen sie alles, was das kulinarisch interessierte Herz begehrt. Die Beiden beliefern zahlreiche Restaurants und Trattorias der Umgebung. Jeder kennt jeden, so scheint es im Laden. Es werden kleine Geschichten erzählt, beste Rabattverhandlungen geführt. Mehr
Die Kunst des Einradfahrens
Rundumuns
Rundumuns, Januar 2010
Die Kunst des Einradfahrens

Meine Tochter Leonie stieg schon als kleines Mädel spontan auf so ein Einrad und balancierte und radelte durch unsere Wohnstrasse. Faszinierend leicht und beherrscht. So möchte ich mit meiner Gestaltung umgehen können. Genauso.

Meine Tochter Leonie stieg schon als kleines Mädel spontan auf so ein Einrad und balancierte und radelte durch unsere Wohnstrasse. Faszinierend leicht und beherrscht. So möchte ich mit meiner Gestaltung umgehen können. Genauso. Mehr
Make up de sign
Bildung / Rundumuns
Bildung / Rundumuns, Januar 2010
Make up de sign

Signaletik. Orientierungs- und Leitsysteme, Szenographie, Corprate Identity. Psychologie des Leitens. Vorträge im vai, in der Fachhochschule in Villach, etc. Aufklärungsarbeit für eine sehr junge Disziplin der Gestaltung. Sprechende und klingende Räume. Sehen und Hören. Übrigens ein kleiner Blick in unsere Multimedia-Trickkiste: Wir projezierten die Bilder und den Text extra. Die Bilder fix an die Wand und den Text mit einem 2. Beamer auf einem drehbaren Holzteller und händisch durch Silvia Keckeis in vlow-motion über die Bilder. Flash lässt grüssen.

Signaletik. Orientierungs- und Leitsysteme, Szenographie, Corprate Identity. Psychologie des Leitens. Vorträge im vai, in der Fachhochschule in Villach, etc. Aufklärungsarbeit für eine sehr junge Disziplin der Gestaltung. Sprechende und klingende Räume. Sehen und Hören. Übrigens ein kleiner Blick in unsere Multimedia-Trickkiste: Wir projezierten die Bilder und den Text extra. Die Bilder fix ... Mehr
Rätikon Reader, Hermann Braendle
Arbeiten / Auszeichnungen / Rundumuns
Arbeiten / Auszeichnungen / Rundumuns, Januar 2010
Rätikon Reader, Hermann Braendle

Ein etwas anderer Tourenfahrer über den Rätikon und ein Bergler-Krimi für die schönen Momente auf den Gipfeln, geschrieben von Hermann Brändle. Der Rätikon Reader beschreibt 18 Touren mit schönen Fotografien, vom Autor selbst gemacht. Gestaltung: Christian Feurstein. Der beigelegte Krimi wurde von unseren Freunden Klaus Österle und Oliver Ruhm vom wohnzimmer gestaltet.

„AM FUSSE DER FELSEN“
Wer schon mal mit Hendrix‘ All along the Watchtower im Ohr zum Drusentor hinaufgestiegen ist, es könnte aber auch genauso gut Sonne von Rammstein sein, weiß, wovon ich rede: im Rätikon betritt man das Reich der wilden Felsen. Aber dir der Himmel, vor dir Gras und Stein und dazu der ruhige Rhythmus deines Fußes. (…)“

Herman Brändle, Bregenz 2009

Ein etwas anderer Tourenfahrer über den Rätikon und ein Bergler-Krimi für die schönen Momente auf den Gipfeln, geschrieben von Hermann Brändle. Der Rätikon Reader beschreibt 18 Touren mit schönen Fotografien, vom Autor selbst gemacht. Gestaltung: Christian Feurstein. Der beigelegte Krimi wurde von unseren Freunden Klaus Österle und Oliver Ruhm vom wohnzimmer gestaltet. "AM FUSSE DER ... Mehr
Gute Zeiten Jahreswechsel 0910
Rundumuns
Rundumuns, Dezember 2009
Gute Zeiten Jahreswechsel 0910

GUTE ZEITEN JAHRESWECHSEL 0910 from Sägenvier on Vimeo.

Fröhliche Weihnachten und überhaupt einfach gute Zeiten 2010 wünscht euch Sägenvier.

GUTE ZEITEN JAHRESWECHSEL 0910 from Sägenvier on Vimeo. Fröhliche Weihnachten und überhaupt einfach gute Zeiten 2010 wünscht euch Sägenvier. Mehr
Weihnachtsfeier 2009
Rundumuns
Rundumuns, Dezember 2009
Weihnachtsfeier 2009

Marleni von Thea Dorn, das neue Stück vom Walk-Tanztheater.com. Marlene Dietrich und Leni Riefensthal. Ein wunderbarer Theaterabend im alten Hallenbad in Feldkirch. Brigitte Walk und Helga Pedross glänzten in ihren Rollen. Und das Bühnenbild war sinnlich schön. Unvergesslich. Im Restaurant Rauch ließen wir den Abend ausklingen…

Marleni von Thea Dorn, das neue Stück vom Walk-Tanztheater.com. Marlene Dietrich und Leni Riefensthal. Ein wunderbarer Theaterabend im alten Hallenbad in Feldkirch. Brigitte Walk und Helga Pedross glänzten in ihren Rollen. Und das Bühnenbild war sinnlich schön. Unvergesslich. Im Restaurant Rauch ließen wir den Abend ausklingen... Mehr
Hilfe für Kinder in Nicaragua
Auszeichnungen / Rundumuns
Auszeichnungen / Rundumuns, Dezember 2009
Hilfe für Kinder in Nicaragua

Bei uns im Sägenvier häufen sich die Schachteln. Jede Woche kommen Leute, die gesammeltes Material bringen. Eine wunderbare Aktion. Spielsachen, Sportartikel, Kleidung, Schulsachen. Einige Kubikmeter Materialhilfe für die Kindergärten und Vorschulen in Matagalpa und für die Clownschule in Granada. Danke. Ein schönes Gefühl, wenn geholfen wird. Der Container mit unseren Kubikmetern wird voraussichtlich im März 2010 nach Managua verschifft. Also bringen Sie ruhig noch ihre Spenden. (Bitte keine kaputten oder unvollständigen Sachen) PS: Wem das Transportieren zu kompliziert ist: Kontonummer 52007020231, BLZ 12000. Muchas Gracias Amigos.

Bei uns im Sägenvier häufen sich die Schachteln. Jede Woche kommen Leute, die gesammeltes Material bringen. Eine wunderbare Aktion. Spielsachen, Sportartikel, Kleidung, Schulsachen. Einige Kubikmeter Materialhilfe für die Kindergärten und Vorschulen in Matagalpa und für die Clownschule in Granada. Danke. Ein schönes Gefühl, wenn geholfen wird. Der Container mit unseren Kubikmetern wird ... Mehr
Marcel geht zur Montfort Werbung
Rundumuns
Rundumuns, September 2009
Marcel geht zur Montfort Werbung

Marcel Schrattner ist ein Freund der Familie und seit seinem Praktikum 1999 bei uns im Sägenvier als Grafik Designer angestellt. Er hat 10 Jahre bei uns gearbeitet und unzählige Projekte und Entwicklungsphasen miterlebt. Er wird uns fehlen. Wir wünschen ihm das Allerbeste für seine Zukunft. Du bist ein sehr wertvoller Mitarbeiter. Stay tuned und lass von dir hören!

Marcel Schrattner ist ein Freund der Familie und seit seinem Praktikum 1999 bei uns im Sägenvier als Grafik Designer angestellt. Er hat 10 Jahre bei uns gearbeitet und unzählige Projekte und Entwicklungsphasen miterlebt. Er wird uns fehlen. Wir wünschen ihm das Allerbeste für seine Zukunft. Du bist ein sehr wertvoller Mitarbeiter. Stay tuned und lass von dir hören! ... Mehr
Sturmschaden
Rundumuns
Rundumuns, September 2009
Sturmschaden

Der Himmel über der Hohen Kugel wurde türkis bis anthrazit – gelblich. Die Wolken sausten gegen Osten. Wir glaubten schon, die Welt geht unter. Minuten später drückten der Regen und der Sturm eine Glasscheibe aus einem unserer Fensterrahmen. Glücklicherweise rückten sofort Marcel und Christian zur notdürftigen Reparatur aus. Und gottseidank ist niemandem etwas passiert. Danke an die interne Feuerwehr.

Der Himmel über der Hohen Kugel wurde türkis bis anthrazit - gelblich. Die Wolken sausten gegen Osten. Wir glaubten schon, die Welt geht unter. Minuten später drückten der Regen und der Sturm eine Glasscheibe aus einem unserer Fensterrahmen. Glücklicherweise rückten sofort Marcel und Christian zur notdürftigen Reparatur aus. Und gottseidank ist niemandem etwas passiert. Danke an die ... Mehr
Anhängliches von Sägenvier
Rundumuns
Rundumuns, September 2009
Anhängliches von Sägenvier

Für wahre Freunde gibt es eine handgemachte Auswahl an Sägenvier – Schlüsselanhängern!
Danke Sabine Stein von Steindesign fürs Gestalten und Nähen der Unikate! Bist ein Schatz.

Für wahre Freunde gibt es eine handgemachte Auswahl an Sägenvier - Schlüsselanhängern! Danke Sabine Stein von Steindesign fürs Gestalten und Nähen der Unikate! Bist ein Schatz. Mehr
Poschauko für Wenin
Arbeiten
Arbeiten, August 2009
Poschauko für Wenin

Schon ein alter Auftrag. Einen Wackelbild-Adventkalender für die Druckerei Wenin. Thomas Poschauko war damals bei uns im Praktikum und hat diese lustige Arbeit designt. Hervorragend, würden wir sagen. Sakrisch guat.

Schon ein alter Auftrag. Einen Wackelbild-Adventkalender für die Druckerei Wenin. Thomas Poschauko war damals bei uns im Praktikum und hat diese lustige Arbeit designt. Hervorragend, würden wir sagen. Sakrisch guat. Mehr
Sägenvier DesignKommunikation 2009
Rundumuns
Rundumuns, August 2009
Sägenvier DesignKommunikation 2009

Unser Kernteam ist verstärkt. Mit Ulli Valentini – Geschäftsführerin Netz für Kinder und selbstständige Unternehmensberaterin – zuständig für Marketing und Vertrieb. Roswitha Natter – Absolventin der FHV InterMedia – für Grafik Design und Fotografie. Christian Feurstein, Grafik Designer – nach Berlin, Köln und St.Gallen wieder zurück im Land. Mit den Büropartnern Sandro Scherling und Hermann Brändle sowie den Partnerbüros Wohnzimmer – Büro für Gestaltung Feldkirch, Kaleido Büro für Gestaltung Sulz, Buero 16 Branding und Strategisches Design Wien und IRR Werbeagentur Dornbirn bereichert Sägenvier seine Kompetenzen im Netzwerk. (vlnr: Marcel Schrattner, Sigi Ramoser, Ulli Valentini, Roswitha Natter, Christian Feurstein)

Unser Kernteam ist verstärkt. Mit Ulli Valentini - Geschäftsführerin Netz für Kinder und selbstständige Unternehmensberaterin - zuständig für Marketing und Vertrieb. Roswitha Natter - Absolventin der FHV InterMedia - für Grafik Design und Fotografie. Christian Feurstein, Grafik Designer - nach Berlin, Köln und St.Gallen wieder zurück im Land. Mit den Büropartnern Sandro Scherling und ... Mehr
Hühner Corporate Design
Bildung / Rundumuns
Bildung / Rundumuns, Juni 2009
Hühner Corporate Design

Mein Schwiegervater Edwin hat einen wunderbaren Hühnerstall. Einer meiner Vorträge beim Rotary Club Feldkirch zum Thema Corporate Design hatte die Hühner, die Eier und die Produktionsstätte als Musterbeispiel. M-eier Mensch.
Mein Schwiegervater Edwin hat einen wunderbaren Hühnerstall. Einer meiner Vorträge beim Rotary Club Feldkirch zum Thema Corporate Design hatte die Hühner, die Eier und die Produktionsstätte als Musterbeispiel. M-eier Mensch. Mehr
Buchpräsentation Rätikon Reader
Rundumuns
Rundumuns, Juni 2009
Buchpräsentation Rätikon Reader

Atemberaubend schöne Wanderungen gemixt mit Vergessenem, Unheimlichem und Tragischem aus dem Rätikon.

Buchpräsentation HERMANN BRAENDLE: RÄTIKON READER + SCHNEEMANN
(ein Berg- und Tal-Krimi)
Donnerstag, 4. Juni 2009, 19:30 Uhr in der Villa Falkenhorst in Thüringen

Programm:
Dia-Schau vom großen Gehen himmelwärts
Der Rätikon erzählt: spannende Geschichten, spektakuläre Ereignisse, sagenhafte Überlieferungen
Dazu Hendrix auf dem Kontrabass

Atemberaubend schöne Wanderungen gemixt mit Vergessenem, Unheimlichem und Tragischem aus dem Rätikon. Buchpräsentation HERMANN BRAENDLE: RÄTIKON READER + SCHNEEMANN (ein Berg- und Tal-Krimi) Donnerstag, 4. Juni 2009, 19:30 Uhr in der Villa Falkenhorst in Thüringen Programm: Dia-Schau vom großen Gehen himmelwärts Der Rätikon erzählt: spannende Geschichten, spektakuläre ... Mehr
Jahreswechsel 0809
Rundumuns
Rundumuns, Dezember 2008
Jahreswechsel 0809

Schöne Musik, lustiges Video, ein gutes Jahr.

Schöne Musik, lustiges Video, ein gutes Jahr. Mehr
Sägenvier DesignKommunikation WWW
Arbeiten
Arbeiten, Dezember 2008
Sägenvier DesignKommunikation WWW

Kleiner Scherz, diese Referenz ist natürlich wichtig für uns. Ohne diese könnten wir euch nicht alle schönen Arbeiten und unsere Beiträge zeigen. Danke an alle BefüllerInnen vom Sägenvier. www.saegenvier.at

Kleiner Scherz, diese Referenz ist natürlich wichtig für uns. Ohne diese könnten wir euch nicht alle schönen Arbeiten und unsere Beiträge zeigen. Danke an alle BefüllerInnen vom Sägenvier. www.saegenvier.at ... Mehr
Urban Beats Tirol
Arbeiten
Arbeiten, Juli 2008
Urban Beats Tirol

Diese Arbeit hat noch Marcel Schrattner – jetzt bei Montfort Werbung – gestaltet. Ewald Natter war im Urlaub und hatte uns diesen Auftrag übergeben. Lukas Hämmerle machte ein excellentes Bildkonzept. Die Ideen haben die Tiroler und Innen total begeistert. Die Umsetzung hat sie dann aber total verunsichert und das Ergebnis war dann ein sauberes Fotoplakat für superbrave Sportjugendliche. Mainstream meats Sägenvier. Das kann nicht gut gehen. Bitte merkt euch dies, liebe Auftraggeber.

Diese Arbeit hat noch Marcel Schrattner - jetzt bei Montfort Werbung - gestaltet. Ewald Natter war im Urlaub und hatte uns diesen Auftrag übergeben. Lukas Hämmerle machte ein excellentes Bildkonzept. Die Ideen haben die Tiroler und Innen total begeistert. Die Umsetzung hat sie dann aber total verunsichert und das Ergebnis war dann ein sauberes Fotoplakat für superbrave Sportjugendliche. Mehr
Feldkirch Corporate Design
Arbeiten
Arbeiten, Januar 2008
Feldkirch Corporate Design

Mit Christian Feurstein habe ich diese Präsentation gestaltet. Ein excellentes behutsames aber sehr klares Bekenntnis einer Neuinterpretation des bereits fast 20 Jahre alten Erscheinungsbildes. Roland Schuster hatte damals ganze Arbeit geleistet. Das CD hat bis heute super funktioniert und ist halt trotzdem ein bisschen in die Jahre gekommen. Leider hat Feldkirch entschieden, wenig Änderungen zuzulassen. Es blieb eigentlich alles beim Alten. Vielleicht dürfen wir später wieder mal einen Versuch starten.

Mit Christian Feurstein habe ich diese Präsentation gestaltet. Ein excellentes behutsames aber sehr klares Bekenntnis einer Neuinterpretation des bereits fast 20 Jahre alten Erscheinungsbildes. Roland Schuster hatte damals ganze Arbeit geleistet. Das CD hat bis heute super funktioniert und ist halt trotzdem ein bisschen in die Jahre gekommen. Leider hat Feldkirch entschieden, wenig Änderungen ... Mehr
Print, New York
Publikationen / Rundumuns
Publikationen / Rundumuns, September 2007
Print, New York

2007 wurde Sägenvier im New Yorker Magazin Print vorgestellt. Wir sind seit Beginn unseres Werkens (1986) immer wieder weltweit publiziert. Aber das eine Redaktion auf uns aufmerksam wird und dann unsere Arbeit recherchiert und als europäisches Beispiel in die USA bringt, das war schon was ganz Besonderes. Interessierte können hier nochmals einen Blick darauf werfen. «In Dornbirn, Austria, the Saegenvier studio makes work that is unsophisticated, unrefined, and shallow. They call it perfect.» Cathy Fishel

2007 wurde Sägenvier im New Yorker Magazin Print vorgestellt. Wir sind seit Beginn unseres Werkens (1986) immer wieder weltweit publiziert. Aber das eine Redaktion auf uns aufmerksam wird und dann unsere Arbeit recherchiert und als europäisches Beispiel in die USA bringt, das war schon was ganz Besonderes. Interessierte können hier nochmals einen Blick darauf werfen. «In Dornbirn, Austria, ... Mehr
Einblick
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, August 2007
Einblick

EINBLICK from Sägenvier on Vimeo.

 

Im Juli 2007 durfte ich unser Sägenvier in Wien vorstellen. Und zwar bei unserem jetzigen Kooperationspartnerbüro Buero 16. Peter Deisenberger hatte mich eingeladen. Ich dachte, Druckbeleger oder Beamerpräsentationen sind nicht das Richtige. Oliver Ruhm war spontan von der Idee begeistert, einen kleinen Film über mich und Sägenvier zu drehen. Also Klappe und Kamera läuft. Viel Spaß beim Reinschauen.

EINBLICK from Sägenvier on Vimeo.   Im Juli 2007 durfte ich unser Sägenvier in Wien vorstellen. Und zwar bei unserem jetzigen Kooperationspartnerbüro Buero 16. Peter Deisenberger hatte mich eingeladen. Ich dachte, Druckbeleger oder Beamerpräsentationen sind nicht das Richtige. Oliver Ruhm war spontan von der Idee begeistert, einen kleinen Film über mich und Sägenvier zu ... Mehr
Jahreswechsel 2007 2008
Rundumuns
Rundumuns, Februar 2007
Jahreswechsel 2007 2008

Untitled from Sägenvier on Vimeo.

Mit Ferdl, meinem Schwager war ich in der Toskana im Sommerurlaub. Wir saßen in einem der schönen kleinen Bergdörfer im Cafe, beobachteten die Leute, die zum Arzt gingen und da entdeckte ich diese Weihnachtsbeleuchtung. Mitten im Sommer. Karoline Mühlburger hat dann dieses Weihnachtsfilmchen gestaltet.

Untitled from Sägenvier on Vimeo. Mit Ferdl, meinem Schwager war ich in der Toskana im Sommerurlaub. Wir saßen in einem der schönen kleinen Bergdörfer im Cafe, beobachteten die Leute, die zum Arzt gingen und da entdeckte ich diese Weihnachtsbeleuchtung. Mitten im Sommer. Karoline Mühlburger hat dann dieses Weihnachtsfilmchen gestaltet. Mehr
Design Austria
Rundumuns
Rundumuns, Januar 2007
Design Austria

2007 fand in Friedrichshafen die erste Designmesse statt. Im Vorfeld und geplant als wechselnde Veranstaltung zur vlow im Bregenzer Festspielhaus. Ich war in meiner Funktion als Vorstand von designaustria mit einem selbstgestalteten Messestand präsent und betreute die Ausstellung Joseph Binder Award 2006. Ein komisches Gefühl. Normalerweise sind Gestalter hinter den Kulissen und designen Messeauftritte für Kunden. Ich stand selber 3 Tage am Stand und das war eine bereichernde Erfahrung. Die Grundidee, mit Null Euro Budget einen Messeraum zu bauen, liehen wir bei den Bregenzerwäldern, die in Andelsbuch eine Halle aus Europaletten bauten. Wiederverwendung – Nachhaltigkeit und es hat auch noch ganz gut ausgesehen. Leider gibt es die Messe vorläufig nicht mehr. War zuwenig Zuspruch… Aber zum Glück bleibt die vlow.

2007 fand in Friedrichshafen die erste Designmesse statt. Im Vorfeld und geplant als wechselnde Veranstaltung zur vlow im Bregenzer Festspielhaus. Ich war in meiner Funktion als Vorstand von designaustria mit einem selbstgestalteten Messestand präsent und betreute die Ausstellung Joseph Binder Award 2006. Ein komisches Gefühl. Normalerweise sind Gestalter hinter den Kulissen und designen ... Mehr
Zech Fenster ReDesign
Arbeiten
Arbeiten, Februar 2006
Zech Fenster ReDesign

Mit Marty Rauch von IRR habe ich dieses CD Redesign präsentiert. Ist leider nichts daraus geworden. Trotzdem eine tolle und interessante Arbeit.

Mit Marty Rauch von IRR habe ich dieses CD Redesign präsentiert. Ist leider nichts daraus geworden. Trotzdem eine tolle und interessante Arbeit. Mehr
Linz2009 Corporate Design Wettbewerb
Arbeiten
Arbeiten, Februar 2006
Linz2009 Corporate Design Wettbewerb

Mit Thomas Poschauko – er war damals bei uns im Praktikum – haben wir diese internationale Einreichung gestaltet. Wir hätten es verdient. Wirklich. War eine eindrucksvolle Arbeit.

<

Mit Thomas Poschauko - er war damals bei uns im Praktikum - haben wir diese internationale Einreichung gestaltet. Wir hätten es verdient. Wirklich. War eine eindrucksvolle Arbeit. Mehr
Arlberg Corporate Design Wettbewerb
Arbeiten
Arbeiten, Februar 2006
Arlberg Corporate Design Wettbewerb

Damals noch mit dem Wohnzimmer gemeinsam haben wir für die Skiregion Arlberg eingereicht. Reinhard Gassner hatte den Wettbewerb beraten und begleitet. Das ist immer eine Garantie für Qualität in der Ausschreibung. Walter Bohatsch hat den Pitch gewonnen. Seine Lösung ist auch sehr gut. Wir wären gerne unserer Erscheinungsbildidee beim Skifahren begegnet.

Damals noch mit dem Wohnzimmer gemeinsam haben wir für die Skiregion Arlberg eingereicht. Reinhard Gassner hatte den Wettbewerb beraten und begleitet. Das ist immer eine Garantie für Qualität in der Ausschreibung. Walter Bohatsch hat den Pitch gewonnen. Seine Lösung ist auch sehr gut. Wir wären gerne unserer Erscheinungsbildidee beim Skifahren begegnet. Mehr
Illwerke EnergieBündel
Arbeiten
Arbeiten, Februar 2006
Illwerke EnergieBündel

Das war eine lustige Arbeit. Mit Gerhard Hofer vom Spiritworks habe ich diese Präsentation gemeinsam gemacht. Das Gremium der VKW saß vor uns und wir fühlten uns wie bei der Matura. Kalte Atmosphäre, distanzierte Kommentare. Ein Greuel. Wir verloren die Präsentation. Konnte nix werden. Die Ideen waren viel zu subtil und zu dünnbrettborig oder weicheimäßig. Wie auch immer. Man lernt nie aus. Das Ergebnis des Magazins ist bis heute kühl wie eine Stahlplatte.

Das war eine lustige Arbeit. Mit Gerhard Hofer vom Spiritworks habe ich diese Präsentation gemeinsam gemacht. Das Gremium der VKW saß vor uns und wir fühlten uns wie bei der Matura. Kalte Atmosphäre, distanzierte Kommentare. Ein Greuel. Wir verloren die Präsentation. Konnte nix werden. Die Ideen waren viel zu subtil und zu dünnbrettborig oder weicheimäßig. Wie auch immer. Man lernt nie ... Mehr
Jahreswechsel 0607
Rundumuns
Rundumuns, Januar 2006
Jahreswechsel 0607

Video zum Jahreswechsel 2006/07

Jahreswechsel 0607 from Sägenvier on Vimeo.

 

Die Zahlen auf unserem Parkplatz wurden gerade frisch aufgemalt. Mit Handkamera und Spontanität wurde ein schöner Übergang von 06 auf 07 entdeckt. Die Straßengeräusche geben einen wunderbaren Kontrast zur weihnachtlichen Hornmusik. Wilder Jahreswechsel.

Video zum Jahreswechsel 2006/07 Jahreswechsel 0607 from Sägenvier on Vimeo.   Die Zahlen auf unserem Parkplatz wurden gerade frisch aufgemalt. Mit Handkamera und Spontanität wurde ein schöner Übergang von 06 auf 07 entdeckt. Die Straßengeräusche geben einen wunderbaren Kontrast zur weihnachtlichen Hornmusik. Wilder Jahreswechsel. Mehr
Mobilität gestern und heute
Rundumuns
Rundumuns, Mai 2005
Mobilität gestern und heute

Vor ungefähr 30 Jahren. (Spinn ich?) Hermann fuhr einen wunderschönen Alfa Giulia 1750, Sigi versuchte mit einer wassergekühlten goldigen KTM die Mädels zu beeindrucken und die Mama zu beruhigen. Sandro montierte ewig an seinem Triumph GT 6, das Coupe mit 6 Zylinder Motor des legendären Triumph Spitfire (Übrigens das Auto mit dem Sigi mit 17 ohne Führerschein schon seine ersten Auto(er)fahrungen gemacht hatte. Und kaum zu sehen – Andreas Neusser. Er fuhr Formel Ford und transportierte seinen Rennwagen in dem gelben Rechtslenker-Klein-LKW. Genial. Wie sieht denn heute die Lässigkeit der neuen Mobilität aus? Übrigens: Mit diesen Bildern/Plakaten präsentierten wir 1998 stolz unser Gestaltungsbüro Sägenvier in Wien. Voll abgefahren bei den Wienern!

Vor ungefähr 30 Jahren. (Spinn ich?) Hermann fuhr einen wunderschönen Alfa Giulia 1750, Sigi versuchte mit einer wassergekühlten goldigen KTM die Mädels zu beeindrucken und die Mama zu beruhigen. Sandro montierte ewig an seinem Triumph GT 6, das Coupe mit 6 Zylinder Motor des legendären Triumph Spitfire (Übrigens das Auto mit dem Sigi mit 17 ohne Führerschein schon seine ersten ... Mehr
Klaus und Joseph
Auszeichnungen / Publikationen / Rundumuns
Auszeichnungen / Publikationen / Rundumuns, Januar 2005
Klaus und Joseph

Mit Klaus Österle gemeinsam holten wir unseren 2. Joseph Binder Award. Klaus damals mit der Poolbar Bewerbung. Tolle Feier, schöne Tage in Wien mit dem ganzen Team. Und die Haare werden doch immer grauer…

Mit Klaus Österle gemeinsam holten wir unseren 2. Joseph Binder Award. Klaus damals mit der Poolbar Bewerbung. Tolle Feier, schöne Tage in Wien mit dem ganzen Team. Und die Haare werden doch immer grauer... Mehr
Zum Abschied und Gedenken von Wilma Ramoser
Arbeiten
Arbeiten, Januar 2005
Zum Abschied und Gedenken von Wilma Ramoser

Meine Tochter Leonie hat die Oma gemalt. Einen wunderbaren fliegenden Engel mit Blumen. Diese Grafik diente für die Todesanzeige, für die Karte und dann auch für den Grabstein. Udo Rabensteiner hat uns die Zeichnung auf den Stein gemeiselt. Wir bekamen einige Anrufe, daß das Grab verschandelt sei, bzw. zerkratzt. Ich persönlich finde diese Grabgestaltung eine der schönsten auf dem Lustenauer Friedhof. Schöne Grüße in den Himmel. Mama.

Meine Tochter Leonie hat die Oma gemalt. Einen wunderbaren fliegenden Engel mit Blumen. Diese Grafik diente für die Todesanzeige, für die Karte und dann auch für den Grabstein. Udo Rabensteiner hat uns die Zeichnung auf den Stein gemeiselt. Wir bekamen einige Anrufe, daß das Grab verschandelt sei, bzw. zerkratzt. Ich persönlich finde diese Grabgestaltung eine der schönsten auf dem ... Mehr
Jahreswechsel 0405
Rundumuns
Rundumuns, Dezember 2004
Jahreswechsel 0405

Man kennst die ja, die kitschigkitschigen Leuchtschmuck-Auswüchse in unseren Breitengraden. Jedem sein Elch auf dem Balkongeländer. Hell, heller am hellsten lieber Nachbar. Auch Vier haben uns da reingeschmuggelt. Und wer zahlt die Stromrechnung?

Jahreswechsel 0405 from Sägenvier on Vimeo.

 

Man kennst die ja, die kitschigkitschigen Leuchtschmuck-Auswüchse in unseren Breitengraden. Jedem sein Elch auf dem Balkongeländer. Hell, heller am hellsten lieber Nachbar. Auch Vier haben uns da reingeschmuggelt. Und wer zahlt die Stromrechnung? Jahreswechsel 0405 from Sägenvier on Vimeo.   ... Mehr
Matt Boroff Grafikanimationsschule
Bildung / Rundumuns
Bildung / Rundumuns, Juni 2004
Matt Boroff Grafikanimationsschule

Matt kam zu uns ins Büro – weiss nicht mehr, wie lange das her ist… 2002 glaube ich. Fragte – braucht ihr einen Gratis Mitarbeiter? Er kam frisch aus New York City und hat eine Röthnerin geheiratet. Ein excellenter Musiker. Er war in einem FAB Arbeitsprogramm und ich sagte spontan ja klar. Wir lernten ihm Illustrator und Indesign und er ist seit damals unser Sounddesigner. Wer Matt schon mal auf der Bühne erlebt hat, fragt sich – wie kann so ein ruhiger Mensch es so krachen lassen. Schön, Dich zu kennen Matt. Viele Grüße…

Matt kam zu uns ins Büro - weiss nicht mehr, wie lange das her ist... 2002 glaube ich. Fragte - braucht ihr einen Gratis Mitarbeiter? Er kam frisch aus New York City und hat eine Röthnerin geheiratet. Ein excellenter Musiker. Er war in einem FAB Arbeitsprogramm und ich sagte spontan ja klar. Wir lernten ihm Illustrator und Indesign und er ist seit damals unser Sounddesigner. Wer Matt schon ... Mehr
Kinderland Vorarlberg
Arbeiten
Arbeiten, April 2004
Kinderland Vorarlberg

Diese Präsentation hat mir sehr viel Spaß gemacht. Und ich habe aktuelle Kindergartenbilder meiner Zwillinge in der Präsentation verarbeitet. Natürlich nur für die Präsentation. Leider haben wir diesen Pitch auch nicht gewinnen können.

Diese Präsentation hat mir sehr viel Spaß gemacht. Und ich habe aktuelle Kindergartenbilder meiner Zwillinge in der Präsentation verarbeitet. Natürlich nur für die Präsentation. Leider haben wir diesen Pitch auch nicht gewinnen können. Mehr
Architekturzentrum Tirol in der Bierbrauerei
Arbeiten
Arbeiten, Februar 2004
Architekturzentrum Tirol in der Bierbrauerei

Auf Empfehlung von Reinhard Gassner wurde ich nach Innsbruck zu einem Hearing gebeten. Eine sehr sinnvolle Art des Wettbewerbs. Wir diskutierten gemeinsam über mögliche Ansätze und Gedanken der Aufgabenstellung. Ich konnte es mit trotzdem nicht verkneifen, ein paar Ideenskizzen mitzunehmen. Einen Bierdeckel als Gebäudekonstrukt zu visualisieren, dies fanden wir total genial. Wir hatten noch viele Ideen, die mit der Beheimatung des neuen AUT dem ehemaligen Adambräu in Innsbruck koketierten. Architektur im Bierzelt, auf dem Bierdeckel, etc. Dies war den Architekten im Tirol dann doch zu Volksnah…

Auf Empfehlung von Reinhard Gassner wurde ich nach Innsbruck zu einem Hearing gebeten. Eine sehr sinnvolle Art des Wettbewerbs. Wir diskutierten gemeinsam über mögliche Ansätze und Gedanken der Aufgabenstellung. Ich konnte es mit trotzdem nicht verkneifen, ein paar Ideenskizzen mitzunehmen. Einen Bierdeckel als Gebäudekonstrukt zu visualisieren, dies fanden wir total genial. Wir hatten noch ... Mehr
Betriebsausflug zum Josef Binder Award 2006
Rundumuns
Rundumuns, Januar 2004
Betriebsausflug zum Josef Binder Award 2006

Wir bekamen den Josef Binder Award 2004 überreicht und nahmen dies zum Anlass, mit allen nach Wien zu fahren. Waren wunderbare Tage. Sabine und Stefan waren mit dabei, Michele, Klaus und Sandra.

Wir bekamen den Josef Binder Award 2004 überreicht und nahmen dies zum Anlass, mit allen nach Wien zu fahren. Waren wunderbare Tage. Sabine und Stefan waren mit dabei, Michele, Klaus und Sandra. Mehr
Sounddesign Sägenvier
Rundumuns
Rundumuns, Januar 2004
Sounddesign Sägenvier

Matt Boroff kam zu uns ins Atelier und fragte, ob wir keinen Sounddesigner brauchen. Wir beschlossen spontan, mit ihm zusammen zu arbeiten. Er hat uns die Gestaltung für die Ohren nähergebracht und dafür haben wir ihm Illustrator, InDesign und das Grafische Gestalten gezeigt. Das Bild zeigt unsere Toilette. Für Tonaufnahmen der ruhigste Ort im Sägenvier. Great Musican, great Design for the ears and for the empathy. Thanks Matt for working together.

Matt Boroff kam zu uns ins Atelier und fragte, ob wir keinen Sounddesigner brauchen. Wir beschlossen spontan, mit ihm zusammen zu arbeiten. Er hat uns die Gestaltung für die Ohren nähergebracht und dafür haben wir ihm Illustrator, InDesign und das Grafische Gestalten gezeigt. Das Bild zeigt unsere Toilette. Für Tonaufnahmen der ruhigste Ort im Sägenvier. Great Musican, great Design for the ... Mehr
Jahreswechsel 0304
Rundumuns
Rundumuns, Dezember 2003
Jahreswechsel 0304

JAHRESWECHSEL 0304 from Sägenvier on Vimeo.

 

Das Panorama hat Rene Bachmann im Alex in Berlin fotografiert. Der Fernsehturm dreht sich um die eigene Achse und man bekommt einen tollen Rundumblick von der Hauptstadt. Danke Rene, schöne Grüße nach der Stadt der Städte.

JAHRESWECHSEL 0304 from Sägenvier on Vimeo.  Das Panorama hat Rene Bachmann im Alex in Berlin fotografiert. Der Fernsehturm dreht sich um die eigene Achse und man bekommt einen tollen Rundumblick von der Hauptstadt. Danke Rene, schöne Grüße nach der Stadt der Städte. Mehr
Ri:do!s Bruder
Arbeiten
Arbeiten, Dezember 2003
Ri:do!s Bruder

Für meinen Schwager Ferdl Lediger – er ist leidenschaftlicher Hobby-DJ – war jahrelang im Nachtasyl in Wien auflegen – habe ich diese Flyer gestaltet. vorlage waren seine Clarks.

Für meinen Schwager Ferdl Lediger - er ist leidenschaftlicher Hobby-DJ - war jahrelang im Nachtasyl in Wien auflegen - habe ich diese Flyer gestaltet. vorlage waren seine Clarks. Mehr
Geburtstagseinladung Friedl 70
Arbeiten
Arbeiten, Oktober 2003
Geburtstagseinladung Friedl 70

Früher hat man zu solchen Arbeiten Privatgrafik gesagt. Das ist eine. Immer wieder freue ich mich, wenn ich für meine Verwandten und Freunde persönliche Einladungen gestalten darf. Congratulatione zum 70iger.

Früher hat man zu solchen Arbeiten Privatgrafik gesagt. Das ist eine. Immer wieder freue ich mich, wenn ich für meine Verwandten und Freunde persönliche Einladungen gestalten darf. Congratulatione zum 70iger. Mehr
Vinos y Vinos
Arbeiten
Arbeiten, Februar 2003
Vinos y Vinos

Für Bernhard Dostal habe ich mit meiner Praktikantin Verena Petrasch diese Präsentation erarbeitet. Ein wunderbares Thema, eine schöne Arbeit.

Für Bernhard Dostal habe ich mit meiner Praktikantin Verena Petrasch diese Präsentation erarbeitet. Ein wunderbares Thema, eine schöne Arbeit. Mehr
Sägenvier Internet Flashversion vor 2008
Arbeiten
Arbeiten, Februar 2003
Sägenvier Internet Flashversion vor 2008

Immer noch ein kleines Schmuckstück unsere alte Seite. Eigentlich hat uns die IT Fachwelt für verrückt gehalten. Eine Internetseite als Flash-Vollversion. Web 1.0 in Reinkultur. Navigation und Interaktion als reines Experiment. Plattformübergreifende Ignoranz. Aber schön wars doch…

www.saegenvier.at/flash.html

Immer noch ein kleines Schmuckstück unsere alte Seite. Eigentlich hat uns die IT Fachwelt für verrückt gehalten. Eine Internetseite als Flash-Vollversion. Web 1.0 in Reinkultur. Navigation und Interaktion als reines Experiment. Plattformübergreifende Ignoranz. Aber schön wars doch... www.saegenvier.at/flash.html ... Mehr
Peter und Elisabeth Buchner Hochzeit
Arbeiten
Arbeiten, Januar 2003
Peter und Elisabeth Buchner Hochzeit

Ja wenn die Schwägerin heiraten tut, dann muss man sich schon was ganz Besonderes einfallen lassen. Ein Hoch auf das Paar.

Ja wenn die Schwägerin heiraten tut, dann muss man sich schon was ganz Besonderes einfallen lassen. Ein Hoch auf das Paar. Mehr
Logosammlung
Arbeiten / Auszeichnungen / Publikationen
Arbeiten / Auszeichnungen / Publikationen, Dezember 2002
Logosammlung

Logosammlung from Sägenvier on Vimeo.

Ins Nähkästchen geschaut. Sägenvier und die Logos. Dieses Filmchen hat noch Rene Bachmann „gedreht“. Vielleicht kennt ihr das eine oder andere Markenzeichen. Logo.

Logosammlung from Sägenvier on Vimeo. Ins Nähkästchen geschaut. Sägenvier und die Logos. Dieses Filmchen hat noch Rene Bachmann "gedreht". Vielleicht kennt ihr das eine oder andere Markenzeichen. Logo. Mehr
Sägenvier Akquisepostkarten
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, November 2002
Sägenvier Akquisepostkarten

Sabine Sowieja hat von mir Portraits gemacht. Ich konzepierte 4 Direktmails an Architekten, Bauämter, Ärzte und Zahnärzte. Ohne Nachakquise. Ich dachte, es wird ein Selbstläufer. Die Auftraggeber würden mir die Bude füllen. Gornix ist passiert. Untergang. Kein Feedback. Jetzt kann man sich fragen, bin ich als Model nicht angekommen? Waren die Texte zu lasch? Nee – Beratung und Gestaltungsleistung lässt sich nicht wie ein Winterschuh oder eine Sonnenbrille verkaufen. Gut, wenn man solche Dinge probiert. Man lernt nie aus.

Sabine Sowieja hat von mir Portraits gemacht. Ich konzepierte 4 Direktmails an Architekten, Bauämter, Ärzte und Zahnärzte. Ohne Nachakquise. Ich dachte, es wird ein Selbstläufer. Die Auftraggeber würden mir die Bude füllen. Gornix ist passiert. Untergang. Kein Feedback. Jetzt kann man sich fragen, bin ich als Model nicht angekommen? Waren die Texte zu lasch? Nee - Beratung und ... Mehr
Sägenvier Notizblockkatalog
Arbeiten / Auszeichnungen / Publikationen
Arbeiten / Auszeichnungen / Publikationen, Januar 2002
Sägenvier Notizblockkatalog

Ja unser Notizblockkatalog. Es war 2002. 7 Leute, 2 Monate, ein Notizblockkatalog und die erste Sägenvier Website wurden über den Sommer „aus dem Boden gestampft“. Eine Höllenarbeit. Schweiß, Herzblut und Freude. Luis unser damaliger Lehrling hat 500 Blöcke von Hand konfektioniert. Ein Wahnsinn. Joseph Binder in Bronze gabs auch dafür. Leider ist dieses schöne Schreibding vergriffen.

Ja unser Notizblockkatalog. Es war 2002. 7 Leute, 2 Monate, ein Notizblockkatalog und die erste Sägenvier Website wurden über den Sommer "aus dem Boden gestampft". Eine Höllenarbeit. Schweiß, Herzblut und Freude. Luis unser damaliger Lehrling hat 500 Blöcke von Hand konfektioniert. Ein Wahnsinn. Joseph Binder in Bronze gabs auch dafür. Leider ist dieses schöne Schreibding vergriffen. Mehr
True or False
Arbeiten
Arbeiten, Juli 2001
True or False

Eine Erinnerung an unseren Animations-Freak Rene Bachmann. Er sitzt in Berlin und arbeitet für uns, wenn wir in Motion gestalten. Schöne Grüße nach B. Rene.

Eine Erinnerung an unseren Animations-Freak Rene Bachmann. Er sitzt in Berlin und arbeitet für uns, wenn wir in Motion gestalten. Schöne Grüße nach B. Rene. Mehr
Atelier für Text und Gestaltung wird Sägenvier
Arbeiten / Publikationen / Rundumuns
Arbeiten / Publikationen / Rundumuns, Oktober 2000
Atelier für Text und Gestaltung wird Sägenvier

So um die 1993 haben wir aus unserer freien Büropartnerschaft das Atelier für Text und Gestaltung gegründet. Wir wollten die Gestaltung und das Wording platzieren. Das war auch aus unseren 4 Gründern entstanden. Kurt, Sandro und Sigi Design und Hermann Text. Das hatten wir so 7 Jahre durchgezogen. In der Zwischenzeit hatten wir auch unsere schöne Loft in Dornbirn eingerichtet und eröffnet. Als wir merkten, daß wir gewisse WG Diskussionen unendlich lange führen mussten, um zb. eine Kaffeemaschine zu kaufen und unsere gemeinsame Sekretärin an unserer unabgestimmten Personalführung schier verzweifelte – und nachdem mein Schwager Charly am Telefon „Atelier für Satelitengestaltung“ verstanden hatte – gründeten wir endlich die lose und innovative Plattform Sägenvier (Sägerstrassee 4). Als meine Tochter Selina ein Reiterwochenende in Brand gewann (über einen deutschen Ponyheftchenverlag) – da begleitete ich sie und konzepierte unseren ersten Auftritt. Lustige Feste haben wir gefeiert. Wird Zeit, daß wir wieder mal eins planen.

animierte Einladungskarte der bigfishparty

So um die 1993 haben wir aus unserer freien Büropartnerschaft das Atelier für Text und Gestaltung gegründet. Wir wollten die Gestaltung und das Wording platzieren. Das war auch aus unseren 4 Gründern entstanden. Kurt, Sandro und Sigi Design und Hermann Text. Das hatten wir so 7 Jahre durchgezogen. In der Zwischenzeit hatten wir auch unsere schöne Loft in Dornbirn eingerichtet und eröffnet. Mehr
Inspiration
Arbeiten / Bildung
Arbeiten / Bildung, September 2000
Inspiration

Inspiriert euch. Sammelt alte Folien, Overhead oder Copy. Die Makulatur ermöglicht neue Bilder und Verbindungen. Macht aus Müll gute Gestaltungsvorlagen. Euer Archivar.

Inspiriert euch. Sammelt alte Folien, Overhead oder Copy. Die Makulatur ermöglicht neue Bilder und Verbindungen. Macht aus Müll gute Gestaltungsvorlagen. Euer Archivar. Mehr
Sägenvier in Wien
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, Mai 2000
Sägenvier in Wien

Zum 75ig Jahrjubiläum von designaustria wurden wir eingeladen, Plakate mit unseren Arbeiten zu präsentieren. Dazu hatten wir keine Lust. Dafür fanden wir diese stolzen Fahrzeugbilder unserer Jugendzeit. War auch eher herausragend…

Zum 75ig Jahrjubiläum von designaustria wurden wir eingeladen, Plakate mit unseren Arbeiten zu präsentieren. Dazu hatten wir keine Lust. Dafür fanden wir diese stolzen Fahrzeugbilder unserer Jugendzeit. War auch eher herausragend... Mehr
Theatro Tuff
Arbeiten
Arbeiten, Dezember 1999
Theatro Tuff

Oswaldo Alvarez ist Kubaner und lebt in Wien. Wir waren zu StudentInnenzeiten meiner Schwägerin Doris öfters in Wien und da habe ich diesen Theatermenschen kennengelernt. Ein wunderbarer Typ. Diese Plakat habe ich mit ihm für eines seiner Projekte gestaltet. Leider ist es nie zur Umsetzung gekommen. Nicht zum Projekt und schon gar nicht zum Plakat. Leider, Herr Schneider. Übrigens die Logotype fand und finde ich immer noch genial typografiert.

Oswaldo Alvarez ist Kubaner und lebt in Wien. Wir waren zu StudentInnenzeiten meiner Schwägerin Doris öfters in Wien und da habe ich diesen Theatermenschen kennengelernt. Ein wunderbarer Typ. Diese Plakat habe ich mit ihm für eines seiner Projekte gestaltet. Leider ist es nie zur Umsetzung gekommen. Nicht zum Projekt und schon gar nicht zum Plakat. Leider, Herr Schneider. Übrigens die ... Mehr
Ferkel für Nicaragua
Publikationen / Rundumuns
Publikationen / Rundumuns, Oktober 1999
Ferkel für Nicaragua

Hier eine kleine Dokumentation und das Resultat eines unserer engagierten Social Projects. Die Schweine haben wir den Bauern gespendet. Leider haben sie dann nicht gezüchtet, sondern die Paare verspeist. Aber wir verstehen dies und haben wieder mal was dazu gelernt.

Hier eine kleine Dokumentation und das Resultat eines unserer engagierten Social Projects. Die Schweine haben wir den Bauern gespendet. Leider haben sie dann nicht gezüchtet, sondern die Paare verspeist. Aber wir verstehen dies und haben wieder mal was dazu gelernt. Mehr
Kuba für Nicaragua
Arbeiten / Publikationen / Rundumuns
Arbeiten / Publikationen / Rundumuns, Januar 1999
Kuba für Nicaragua

Unsere ganze Familie arbeitete an diesem Projekt mit. Eine kubanische Band aus Wien, der Spielboden Dornbirn, unsere Verwandtschaft in Österreich und Nicaragua und ein Hilfsprojekt – nach der Mitch Katastrophe in Nicaragua. Damals noch in Schillingen nahmen wir fast 60.000,00 Schillinge ein, die wir direkt spenden und für Direkthilfe für Familien und Kinder einsetzen konnten.

Unsere ganze Familie arbeitete an diesem Projekt mit. Eine kubanische Band aus Wien, der Spielboden Dornbirn, unsere Verwandtschaft in Österreich und Nicaragua und ein Hilfsprojekt - nach der Mitch Katastrophe in Nicaragua. Damals noch in Schillingen nahmen wir fast 60.000,00 Schillinge ein, die wir direkt spenden und für Direkthilfe für Familien und Kinder einsetzen konnten. Mehr
Montessori Initiative
Arbeiten
Arbeiten, Oktober 1998
Montessori Initiative

Ja das waren noch Zeiten. Meine Schwägerinnen und natürlich meine Frau Gerda in unermüdlichen Diskussionen – nächtelang – Wirklich super engagiert. Wir schafften es, daß es im Kindergarten Montessori gab. Ich glaube, das war in den 90igern. Carlos, mein Neffe hatte diese wunderbare Zeichnung für den Infoflyer beigesteuert. Eine viereckige Zebratierart… Wunderbar.

Ja das waren noch Zeiten. Meine Schwägerinnen und natürlich meine Frau Gerda in unermüdlichen Diskussionen - nächtelang - Wirklich super engagiert. Wir schafften es, daß es im Kindergarten Montessori gab. Ich glaube, das war in den 90igern. Carlos, mein Neffe hatte diese wunderbare Zeichnung für den Infoflyer beigesteuert. Eine viereckige Zebratierart... Wunderbar. Mehr
baseline international typographics magazine
Bildung / Publikationen / Rundumuns
Bildung / Publikationen / Rundumuns, Februar 1998
baseline international typographics magazine

Was für ein Lehrer! Günter Gerhard Lange hat bei uns in der U5 in München die Woche eingestimmt. Jeden Montag von 9 bis 12 Uhr durften wir seine Vollgasvorträge geniessen. Er hat uns die besten Arbeiten gezeigt. Er hat uns Typografie und Gestaltung vom Feinsten präsentiert. Er hat uns motiviert, uns selbst zu sein und unseren Ideen nachzugehen. Unsere Qualität zu schärfen und das Beste zu suchen. Er war einer der wichtigsten Vermittler der Gestaltung. Ohne als Guru aufzutreten und ohne uns anzuhalten, den Vorbildern nachzueifern. Erziehung zum Sein. Danke Günter Gerhard Lange, ich werde Dich ewig in Erinnerung halten. Du fehlst uns…

Was für ein Lehrer! Günter Gerhard Lange hat bei uns in der U5 in München die Woche eingestimmt. Jeden Montag von 9 bis 12 Uhr durften wir seine Vollgasvorträge geniessen. Er hat uns die besten Arbeiten gezeigt. Er hat uns Typografie und Gestaltung vom Feinsten präsentiert. Er hat uns motiviert, uns selbst zu sein und unseren Ideen nachzugehen. Unsere Qualität zu schärfen und das Beste zu ... Mehr
Zahnarzt Mätzler
Arbeiten
Arbeiten, Januar 1998
Zahnarzt Mätzler

Einer meiner Lieblingsentwürfe, die lachenden Gesichter (Schauspieler, Comicfiguren) mit den strahlend weissen Zähnen. Einer der wenigen Entwürfe, die ich bis heute nicht zur Anwendung brachte. Verena Petrasch hat dann innerhalb ihres Sägenvier Praktikums nochmals einen Versuch gestartet und dann diese feinen weissen Gegenstände zum Corporate Design gekührt. Wurde jedoch auch nicht verkauft. Ist also noch zu haben – liebe Zahnärzte.

Einer meiner Lieblingsentwürfe, die lachenden Gesichter (Schauspieler, Comicfiguren) mit den strahlend weissen Zähnen. Einer der wenigen Entwürfe, die ich bis heute nicht zur Anwendung brachte. Verena Petrasch hat dann innerhalb ihres Sägenvier Praktikums nochmals einen Versuch gestartet und dann diese feinen weissen Gegenstände zum Corporate Design gekührt. Wurde jedoch auch nicht ... Mehr
Eugen wird 40
Arbeiten / Auszeichnungen / Publikationen / Rundumuns
Arbeiten / Auszeichnungen / Publikationen / Rundumuns, Oktober 1997
Eugen wird 40

Eugen Wenin, hallo, das ist ja auch schon Lichtjahre her. Ein Foto von ihm als Kind und als 40jähriger. Dasselbe verschmitzte Lächeln. Etwas Leuchtfarbe und die Augen strahlen. Bald 60? Liebe Grüße Eugen.

Eugen Wenin, hallo, das ist ja auch schon Lichtjahre her. Ein Foto von ihm als Kind und als 40jähriger. Dasselbe verschmitzte Lächeln. Etwas Leuchtfarbe und die Augen strahlen. Bald 60? Liebe Grüße Eugen. Mehr
AIDS, SIDA
Arbeiten / Publikationen / Rundumuns
Arbeiten / Publikationen / Rundumuns, Juli 1997
AIDS, SIDA

Das ist wirklich schon eine ganze Weile her. Die Plakate sind Unikate. Mit Handstempeltext und Nitro-Kopiertechnik haben wir diese Poster hergestellt. Ich schätze es zwar, dass unsere Computer nicht nach Nitro stinken, aber ein etwas weinendes Auge erinnert mich gerne an die „Handwerkszeit“. Wir werden wieder mal eine Flasche Nitro kaufen…

Das ist wirklich schon eine ganze Weile her. Die Plakate sind Unikate. Mit Handstempeltext und Nitro-Kopiertechnik haben wir diese Poster hergestellt. Ich schätze es zwar, dass unsere Computer nicht nach Nitro stinken, aber ein etwas weinendes Auge erinnert mich gerne an die "Handwerkszeit". Wir werden wieder mal eine Flasche Nitro kaufen... Mehr
Sägenvier Freiraum am Anfang
Rundumuns
Rundumuns, Juli 1996
Sägenvier Freiraum am Anfang

Einige Impressionen unserer ersten Büroeinrichtung im Sägenvier. Werkstattatmosphäre. Klaus Österle war damals unser Praktikant und Mitarbeiter. Arbeiten am Computer mit Hannes Mäser von der Katholischen Kirche Vorarlberg. Dazwischen eine Reise nach London – Designmuseum… Das waren noch Zeiten…

Einige Impressionen unserer ersten Büroeinrichtung im Sägenvier. Werkstattatmosphäre. Klaus Österle war damals unser Praktikant und Mitarbeiter. Arbeiten am Computer mit Hannes Mäser von der Katholischen Kirche Vorarlberg. Dazwischen eine Reise nach London - Designmuseum... Das waren noch Zeiten... Mehr
Markus Lerch Verputznatur
Arbeiten
Arbeiten, Juni 1996
Markus Lerch Verputznatur

Das war eine sehr eigentümliche Geschichte. Markus Lerch kam zu mir und ich fing meine Arbeit mit der Namensfindung an. In der ersten Phase der Namenssuche hatte ich bewußt eine schreckliche Schreibmaschinenschrift gewählt, um ja nicht den Anschein einer Gestaltung zu vermitteln. In der zweiten Phase experimentierten wir dann mit Putz-Strukturen – kombinierten eine mit einer kaputten Schreibmaschine geschriebene Logotype damit. Dies reichte mir noch nicht und in der dritten Phase verfeinerten wir die Logotype und reproduzierten auf unserem Scanner original Putz-Brösel. Unsere Arbeit nahm also eine klare und zielgerichtete Entwicklung. Zu meiner Überraschung wollte dann Markus Lerch die Logotype vom allerersten Namenssuchen. Ich verstand die Welt nicht mehr und lehnte dies ab. Wir „verstritten“ uns und auch er verstand nicht, daß er nicht „kaufen“ konnte, was ihm gefällt. Eine verzwickte Geschichte. Zum Glück ist so was nur einmal in meiner Laufbahn vorgekommen. Heute wirbt er mit einer Erscheinung im Kultur. Nicht von uns gestaltet…

Das war eine sehr eigentümliche Geschichte. Markus Lerch kam zu mir und ich fing meine Arbeit mit der Namensfindung an. In der ersten Phase der Namenssuche hatte ich bewußt eine schreckliche Schreibmaschinenschrift gewählt, um ja nicht den Anschein einer Gestaltung zu vermitteln. In der zweiten Phase experimentierten wir dann mit Putz-Strukturen - kombinierten eine mit einer kaputten ... Mehr
Reinhard Gassner Buch
Arbeiten
Arbeiten, Februar 1996
Reinhard Gassner Buch

Es war alles schon vorbereitet. Der Verlag war fix, die Beleger waren fotografiert, der Entwurf stand, der Satzspiegel war im werden… Irgendwie war mir der Respekt zu groß für Reinhard Gassner ein Buch zu gestalten. Es hatte nicht funktioniert. Schade. Aber ein schöner Entwurf und interessanteste Gespräche über das Projekt. Schöne Grüße Reinhard.

Es war alles schon vorbereitet. Der Verlag war fix, die Beleger waren fotografiert, der Entwurf stand, der Satzspiegel war im werden... Irgendwie war mir der Respekt zu groß für Reinhard Gassner ein Buch zu gestalten. Es hatte nicht funktioniert. Schade. Aber ein schöner Entwurf und interessanteste Gespräche über das Projekt. Schöne Grüße Reinhard. Mehr
Stadt Kufstein CD Entwurf
Arbeiten
Arbeiten, Januar 1994
Stadt Kufstein CD Entwurf

Die Stadt Kufstein lud zum Wettbewerb. Rolf Müller wurde als Juror angefragt. Er sagte ab, nahm aber dafür am Wettbewerb teil. Reinhard Gassner hat die Organisation des Wettbewerbs durchgeführt. War exzellent. Unter den Juroren war dann zb. auch Walter Bohatsch. Jedenfalls gehört diese Einreichung zu den schönsten, die wir je gemacht haben. Dafür wählten sie uns auf Platz 2. Rolf Müller hat gewonnen. Sein Logo hat vor allem überzeugt. Ach ja, diese Arbeit war unsere erste Komplettarbeit am Computer. Das war eine gute Übung.

Die Stadt Kufstein lud zum Wettbewerb. Rolf Müller wurde als Juror angefragt. Er sagte ab, nahm aber dafür am Wettbewerb teil. Reinhard Gassner hat die Organisation des Wettbewerbs durchgeführt. War exzellent. Unter den Juroren war dann zb. auch Walter Bohatsch. Jedenfalls gehört diese Einreichung zu den schönsten, die wir je gemacht haben. Dafür wählten sie uns auf Platz 2. Rolf Müller ... Mehr
Tu was gegen Gewalt
Arbeiten / Auszeichnungen / Publikationen / Rundumuns
Arbeiten / Auszeichnungen / Publikationen / Rundumuns, Oktober 1993
Tu was gegen Gewalt

Angefangen hatte die Geschichte so – Ich gestaltete das Plakat für eine Ausstellung in Wien zum Thema Kinder und Gewalt. Das Plakat wurde in einer Bank in Wien ausgestellt. Schön. Einige Monate später schickte mir mein Praktikant Stefan Gassner diese Bilder aus Wien. Das Sujet war in der ganzen Stadt affichiert. Und zwar von den Kinderfreunden Österreichs. Das war und blieb eigentlich mein einziger Copyright Streit in meiner Karriere. Ich rief dort an und wir einigten uns sehr rasch auf eine faire Summe in Schillingen und ich konnte noch eine Kooperation mit unserem Interessensverband designaustria „schnüren“. Also am Schluss waren wieder alle Glücklich und zufrieden. Und auch ich war stolz, daß mein Entwurf österreichweit Anklang fand.

Angefangen hatte die Geschichte so – Ich gestaltete das Plakat für eine Ausstellung in Wien zum Thema Kinder und Gewalt. Das Plakat wurde in einer Bank in Wien ausgestellt. Schön. Einige Monate später schickte mir mein Praktikant Stefan Gassner diese Bilder aus Wien. Das Sujet war in der ganzen Stadt affichiert. Und zwar von den Kinderfreunden Österreichs. Das war und blieb eigentlich ... Mehr
Böses Verkehrsschild
Arbeiten
Arbeiten, September 1993
Böses Verkehrsschild

Für mich hat dieser Mann, der das Kind über die Straße ins Nirvana führt, immer bedrohlich ausgesehen. Hab dann mal einen Plakatentwurf gemacht. Nie umgesetzt. Meine älteste Tochter Selina hat die Kalligraphie und die Geschichte dazu geliefert.

Für mich hat dieser Mann, der das Kind über die Straße ins Nirvana führt, immer bedrohlich ausgesehen. Hab dann mal einen Plakatentwurf gemacht. Nie umgesetzt. Meine älteste Tochter Selina hat die Kalligraphie und die Geschichte dazu geliefert. Mehr
Gegen Gewalt am Kind
Arbeiten / Auszeichnungen / Publikationen / Rundumuns
Arbeiten / Auszeichnungen / Publikationen / Rundumuns, Januar 1993
Gegen Gewalt am Kind

116 Siebdruckplakate in einer Edition. In einer Garage gedruckt. 116 Gespräche mit KäuferInnen des Plakates. Pro Plakat 1.000,00 Schilling. 116 gute Gespräche zum Thema Gewalt am Kind und Gewalt im Spiel. 116.000,00 Schilling als Spende für die Frauennotwohnung in Dornbirn. Viele Auszeichnungen und Anerkennungen für diese freie Arbeit. In Warschau, in Finnland, in Mexiko, in Berlin, in Essen – und in vielen Wohnungen und Geschäften ist diese Kommunikation zu den Menschen gelangt. Ein Projekt mit Herz und Gehirn. Schaut euch die rote Levis Jeans an…

116 Siebdruckplakate in einer Edition. In einer Garage gedruckt. 116 Gespräche mit KäuferInnen des Plakates. Pro Plakat 1.000,00 Schilling. 116 gute Gespräche zum Thema Gewalt am Kind und Gewalt im Spiel. 116.000,00 Schilling als Spende für die Frauennotwohnung in Dornbirn. Viele Auszeichnungen und Anerkennungen für diese freie Arbeit. In Warschau, in Finnland, in Mexiko, in Berlin, in Essen ... Mehr
2 Kunstwerke
Arbeiten / Publikationen
Arbeiten / Publikationen, Dezember 1990
2 Kunstwerke

Sandro hatte mir damals diese 2 Arbeiten als Kunstwerke „benotet“. War eine sehr schöne Geste von ihm. Den Slogan „Stadt und Land“ für den Dornbirn Tourismus finde ich heute noch genial.

Sandro hatte mir damals diese 2 Arbeiten als Kunstwerke "benotet". War eine sehr schöne Geste von ihm. Den Slogan "Stadt und Land" für den Dornbirn Tourismus finde ich heute noch genial. Mehr
1 bis 100
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, Juli 1990
1 bis 100

Einmal, es ist schon eine ganze Weile her, da habe ich jeden Tag ein Gesicht gezeichnet. Mit ein paar wenigen Strichen. Rene Bachmann hat mir dann dieses Filmchen gemacht. Everydays Face. Das waren noch Zeiten in Bregenz in der Anton Schneider Strasse.

Faces from Sägenvier on Vimeo.

Freie Arbeit mit 100 Gesichtern

Einmal, es ist schon eine ganze Weile her, da habe ich jeden Tag ein Gesicht gezeichnet. Mit ein paar wenigen Strichen. Rene Bachmann hat mir dann dieses Filmchen gemacht. Everydays Face. Das waren noch Zeiten in Bregenz in der Anton Schneider Strasse. Faces from Sägenvier on Vimeo. Freie Arbeit mit 100 Gesichtern ... Mehr
Canuda
Arbeiten
Arbeiten, Juli 1990
Canuda

Eugen Wenin ist ein Natur- und Outdoorfreak. Für seine Reise mit dem Kanu durch Kanada habe ich diese Karte gestaltet. Wäre auch gerne dabei gewesen. Bären, Lachse, Wildwasser…

Eugen Wenin ist ein Natur- und Outdoorfreak. Für seine Reise mit dem Kanu durch Kanada habe ich diese Karte gestaltet. Wäre auch gerne dabei gewesen. Bären, Lachse, Wildwasser... Mehr
Lehranstalt für Heilpädagogische Berufe
Arbeiten
Arbeiten, April 1989
Lehranstalt für Heilpädagogische Berufe

Bei dieser Präsentation war ich bitter enttäuscht. Der Kolibri als Symbol für Bewegung und Ruhe. Ein wunderbares Symbol für so eine Schule, finde ich. Dem Auftraggeber schien es zu agressiv. Hatte ich akzeptiert, jedoch nie verstanden. Ich hätte eher die Namensgebung kritisiert. Klingt sehr antiquiert. Wir bastelten dann noch weitere Entwürfe, aber es wurde nix mehr draus. Heute würde mir so etwas nicht mehr passieren. Aus Erfahrung wird man klug. Zum Glück.

Bei dieser Präsentation war ich bitter enttäuscht. Der Kolibri als Symbol für Bewegung und Ruhe. Ein wunderbares Symbol für so eine Schule, finde ich. Dem Auftraggeber schien es zu agressiv. Hatte ich akzeptiert, jedoch nie verstanden. Ich hätte eher die Namensgebung kritisiert. Klingt sehr antiquiert. Wir bastelten dann noch weitere Entwürfe, aber es wurde nix mehr draus. Heute würde mir ... Mehr
Sägenvier goes Switzerland
Rundumuns
Rundumuns, November 1988
Sägenvier goes Switzerland

Also damals waren wir noch wilde Hunde. Hermann, Sandro und ich (damals noch als Atelier für Text und Gestaltung) meinten, wir würden mit diesen Direkt Mails an die fetten schweizer Kunden rankommen. Wir schickten insgesamt Postkarten hintereinander und glaubten wirklich, die Leute rennen uns den Laden ein. Gornix war das Resultat und wir verbrachten noch einige längere Jahre mit der Meinung, wir würden schon mal entdeckt werden. Jaja, man lernt nie aus. Aber lustig waren die Texte schon Hermann.

Also damals waren wir noch wilde Hunde. Hermann, Sandro und ich (damals noch als Atelier für Text und Gestaltung) meinten, wir würden mit diesen Direkt Mails an die fetten schweizer Kunden rankommen. Wir schickten insgesamt Postkarten hintereinander und glaubten wirklich, die Leute rennen uns den Laden ein. Gornix war das Resultat und wir verbrachten noch einige längere Jahre mit der Meinung, ... Mehr
Wackersdorf
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, September 1986
Wackersdorf

Ja, das war noch total politisch. Wir sind rausgefahren, nach Wackersdorf, um gegen den Brüter zu demonstrieren. Und ich habe Plakate gemacht und Flyer. Bei Zwentendorf haben wir auch sehr engagiert gegen das Atomding gewettert. Das sollte man eigentlich nie aufhören. Also ran an die Demoplakate.

Ja, das war noch total politisch. Wir sind rausgefahren, nach Wackersdorf, um gegen den Brüter zu demonstrieren. Und ich habe Plakate gemacht und Flyer. Bei Zwentendorf haben wir auch sehr engagiert gegen das Atomding gewettert. Das sollte man eigentlich nie aufhören. Also ran an die Demoplakate. Mehr
spera trading
Arbeiten
Arbeiten, August 1984
spera trading

Die Firma Speckle lieferte damals schon Jogurt nach Saudi Arabien. Ich war angestellt bei Hansjörg Baschnegger und wurde mit dem Erscheinungsbild beauftragt. Bei der Präsentation sagte Herr Speckle „Das haut mich aber nicht vom Stuhl“. Ich erwiderte mit „Das müssen Sie sich ja nicht über den Kamin hängen – die Arbeit mache ich ja nicht für Sie, sondern für Ihre Kunden, und da weiss ich schon sehr genau, was richtig und gut ist.“ Jedenfalls durfte ich nach dieser Besprechung nie wieder bei Kundenterminen dabei sein. War nicht so schlimm, denn meine Angestelltenheit dauerte dann eh nur insgesamt 9 Monate. Seit dem bin ich selbständig und rede natürlich heute mit meinen Auftraggebern anders. Man lernt nie aus…

Die Firma Speckle lieferte damals schon Jogurt nach Saudi Arabien. Ich war angestellt bei Hansjörg Baschnegger und wurde mit dem Erscheinungsbild beauftragt. Bei der Präsentation sagte Herr Speckle "Das haut mich aber nicht vom Stuhl". Ich erwiderte mit "Das müssen Sie sich ja nicht über den Kamin hängen - die Arbeit mache ich ja nicht für Sie, sondern für Ihre Kunden, und da weiss ich ... Mehr
Peter Felder und ich in München
Bildung / Rundumuns
Bildung / Rundumuns, September 1983
Peter Felder und ich in München

Zwei junge Burschen. Von der Provinz in die Millionenstadt München. Das Studium begann und wir eroberten „die Welt“. Schöne, bewegte Zeiten waren das. Wohnen im LKW-Fahrerheim zwischen Fernsehzimmer, Aufenthaltsraum und über der LKW Garage in Unterföhrung. Saukalt. Tausende Marlboros, ein Haufen Kaffee. Durcharbeitsnächte. Schöne Grüße Peter. Hast Du eigentlich Deine Vespa noch?

Zwei junge Burschen. Von der Provinz in die Millionenstadt München. Das Studium begann und wir eroberten "die Welt". Schöne, bewegte Zeiten waren das. Wohnen im LKW-Fahrerheim zwischen Fernsehzimmer, Aufenthaltsraum und über der LKW Garage in Unterföhrung. Saukalt. Tausende Marlboros, ein Haufen Kaffee. Durcharbeitsnächte. Schöne Grüße Peter. Hast Du eigentlich Deine Vespa noch? ... Mehr
Fiera Milano
Arbeiten / Rundumuns
Arbeiten / Rundumuns, Januar 1982
Fiera Milano

Das war unser erster internationaler Wettbewerb (noch im Studium). In Sandros Zimmer in der Herrengasse in Hohenems designten wir unsere Favoriten. Wir dachten wirklich, wir werden berühmt und gewinnen diesen Pitch. Voller Euphorie und Überzeugung reichten wir ein. Gewonnen haben wir natürlich nicht, fanden dies sehr ungerecht und überhaupt nicht gerechtfertigt und schmollten eine ganze Weile. Glücklicherweise haben wir dann aber bald schon Wettbewerbe gewonnen. Sonst wären wir ja heute depressiv.

Das war unser erster internationaler Wettbewerb (noch im Studium). In Sandros Zimmer in der Herrengasse in Hohenems designten wir unsere Favoriten. Wir dachten wirklich, wir werden berühmt und gewinnen diesen Pitch. Voller Euphorie und Überzeugung reichten wir ein. Gewonnen haben wir natürlich nicht, fanden dies sehr ungerecht und überhaupt nicht gerechtfertigt und schmollten eine ganze ... Mehr
Agentur Baschnegger
Rundumuns
Rundumuns, Januar 1982
Agentur Baschnegger

Dies war der Einstieg in die Grafik-Design-Szene. Ich war noch Lehrling beim Forum Bregenz als Dekorateur, da traf ich Hans-Jörg Baschnegger beim Zumtobel in Dornbirn. Er fragte mich „Was tust Du?“ – ich antwortete und er lud mich zu sich ein und ich durfte meine Lehre als Dekorateur in seiner Agentur als Grafiker abschliessen. Das Foto zeigt Hans-Jörg, Falko Metzler, Patrizia Mörtl, Bernd Leisner, Armin Grubhofer (Zumtobel Werbeleiter) Kurt Amann, Michele Keck und Lisi Hämmerle beim Sqash-Turnier. Wir bekamen alle eine gestaltete Ausstattung von der Agentur geschenkt und hatten viel Spaß in der damals nigelnagelneuen Squash-Halle. Crash – Crazy Advertising Squash Heros.

Dies war der Einstieg in die Grafik-Design-Szene. Ich war noch Lehrling beim Forum Bregenz als Dekorateur, da traf ich Hans-Jörg Baschnegger beim Zumtobel in Dornbirn. Er fragte mich "Was tust Du?" - ich antwortete und er lud mich zu sich ein und ich durfte meine Lehre als Dekorateur in seiner Agentur als Grafiker abschliessen. Das Foto zeigt Hans-Jörg, Falko Metzler, Patrizia Mörtl, Bernd ... Mehr
Karriereeinstieg
Bildung / Rundumuns
Bildung / Rundumuns, Juli 1981
Karriereeinstieg

Nach Volks- und Hauptschule hatte ich mich für die Handelsschule entschieden. Das erste Jahr ging mit einem Nachzapf noch ganz gut. Im zweiten Jahr stieg ich dann aber im 2. Semester mit 9 von 11 Vierer-Noten auf der Kippe zum Fünfer aus. Dies war eine super Entscheidung. Ich suchte eine Lehrstelle in der grafischen Branche und fand bei Kurt Fischer (Vater des heutigen Bürgermeisters von Lustenau) eine als Lithograph. Nur leider hatte er mir nach einem halben Jahr dann offenbart, daß er gar keine Lehrlinge ausbilden kann und ich stand auf der Straße. Ich überbrückte ein Jahr als Bürogehilfe in der Spedition Hämmerle und schrieb die Papiere für die Österreich-Brummi-Fahrer. Harte Jungs, diese LKW – Lenker. Aber eine sehr gute Schule für die Praxis. Endlich wusste ich, was Schriftverkehr wirklich bedeutet und für was man dies gebrauchen kann. Dann begann meiner Gestalter-Karriere im Forum Bregenz als Dekorateur-Lehrling. Harald Schertler – jetzt Wann und Wo Chef seit Jahrzehnten schon – war ein Jahr lang einer meiner Chefs. Lustige Zeit im Kaufhaus. Nach 2 erfolgreichen Jahren Lehre traf ich dann Hans-Jörg Baschnegger und er stellte mich in seiner Werbeagentur ein, wo ich dann die Lehre als Grafiker bzw. Bürokaufmann abschloss. Dann Zivieldienst auf der Post in Bregenz. Da arbeitete ich mit Hermann Brändle zusammen. Und später besuchte ich dann endlich die U5 in München und diplomierte als Grafik-Designer. Einige Kurven bis zum Richtigen. Aber wie gesagt, hat alles was gebracht und war nix umsonst.

Nach Volks- und Hauptschule hatte ich mich für die Handelsschule entschieden. Das erste Jahr ging mit einem Nachzapf noch ganz gut. Im zweiten Jahr stieg ich dann aber im 2. Semester mit 9 von 11 Vierer-Noten auf der Kippe zum Fünfer aus. Dies war eine super Entscheidung. Ich suchte eine Lehrstelle in der grafischen Branche und fand bei Kurt Fischer (Vater des heutigen Bürgermeisters von ... Mehr